Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 74

Thema: Mehr Baugenehmigungen fr neue Gebude

  1. #1
    Neuankmmling
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beitrge
    24
    Welt
    Grnland

    Mehr Baugenehmigungen fr neue Gebude

    Ich habe zu diesem Thema noch nichts gefunden,

    daher an dieser Stelle:

    Wird es mit den neuen Gebuden auch mehr/neue Baugenehmigungen geben?

    Ich denke ich bin nicht allein mit dem Problem das ich meine Insel bis auf die letzte Bg durchgeplant und ausgebaut habe.

    Unabhngig davon das der zustzliche Ressourcenbedarf der neuen Gebude alles durcheinander wirft, msste ich um die Gebude auch nur einmal pro Stck zu bauen anderes abreien, was noch mehr durcheinander wirft, rumlich wie in den Produktionsverhltnissen.

    Meine Bitte/Empfehlung wre weitere 10 Bgs zum Kauf, gegen Dias, im Gildenmarkt oder sonst wie zur Verfgung zu stellen.

    7 wrden in jedem Falle bentigt, mit 10 Knnte man eine logische Produktionskette aufbauen.

    Andernfalls wrden die neuen Gebude, die ja schon zwingend erforderlich sind, nicht nur Positive Gefhle wecken....

  2. #2
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Knuddlbaer
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beitrge
    1.266
    Welt
    Funkelberg
    http://forum.diesiedleronline.de/thr...rschungssystem

    Ein wenig lnger, aber das Thema wurde dort mehrfach (konstruktiv) aufgegriffen.
    Lerne zuhren und du wirst auch von denjenigen Nutzen ziehen, die dummes Zeug reden.

  3. #3
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von NighTMarE
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Im schwarzen Schlo
    Beitrge
    1.922
    Welt
    Grnland
    Vielleicht wre es an der Stelle bei einer so vollgebauten Insel (wie ich in dem verlinkten Thread auch schonmal schrieb) einfach besser gewisse andere Produktionen einfach weiter zurck zu fahren oder die dort bentigten BGs durch ausbau einsparen.

    Meiner Ansicht nach braucht keiner wirklich eine so groe Produktion von X Waren sondern kann diese auch einsparen. Vielleicht auch einfach zuviele Brunnen, Felder, Deko oder Gehobene Wohnhuser auf der Insel.

    Alles im allem sind die BGs eben auch eine Art der Ressource mit der man sparsam umgehen sollte.

  4. #4
    Neuankmmling
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beitrge
    24
    Welt
    Grnland
    Danke Knuddlbaer, hatte solches vermutet aber da mit der Suchfunktion nicht zu finden wollte ich es nochmal explizit ansprechen

    Nigthmare, du hast sicher Recht wenn du sagst das man mit diesen sparsam umgehen muss,
    ich fr meinen Teil war so sparsam das es bis aufs letzte Gebude ausgerechnet ist,
    vor 2 1/2 Jahren einzuplanen das es zustzliche Gebude geben wird ist aber Sinnfrei, jede nicht genutzte Bg ist Produktionsverschwendung.

    Ich will deine Ansicht ja nicht anzweifeln, es muss dir ja nicht so gehen wir mir, ich strebe nach Perfektion in der Insel.
    Klar kann man immer was wegnehmen, dumm nur wenn alles aufeinander abgestimmt ist.

    Ganz zu schweigen das der Ausbau von Gebuden ja auch ganz gern mal was kostet.

    Nebenbei....Huser, Deko, Felder und Brunnen brauchen keine Bgs ;-)

    Um das nochmal zu verdeutlichen:


    Platz geschaffen habe ich schon, es fehlen nur die Baugenehmingungen

  5. #5
    Surikum
    Guest
    Bin selbst auf Level 50 und hab noch 8x10 BG's beim Kaufmann zur Verfgung. Kann also dein Problem nicht nachvollziehen.
    Generell wrde ich aber dazu NEIN sagen weil es nicht Aufgabe der Entwickler ist, es jedem Recht zu machen. Man hat nur mal eine vorgegebene Anzahl an BGs, genau wie das Level festgesetzt ist und du derweilen zB nur 5 Manufakturen kaufen kannst. Es gibt einfach nen paar Rahmenbedingungen an die man sich halten muss.

    Andererseits ist die Insel begrenzt durch ihren Platz was ja eigentlich bedeuten sollte das man auch so viele BGS kaufen knnen sollte um seine Insel komplett fllen zu knnen. Von daher wrde ich dann doch Recht geben und meinen das BB wenigstens so viel BGs zur Verfgung stellen sollte um seine Insel optimal zu nutzen.

  6. #6
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beitrge
    1.897
    Welt
    Windfeuertal
    Sillece,
    Da Du ja offenbar eiinen sehr hohen Focus auf die Wirtschaftlichkeit legst (Zitat: jede nicht genutzte Bg ist Produktionsverschwendung) solltest Du dir erst einmal Gedanken zur Wirtschaftlichkeit der neuen Gebude machen. Die ganze Kette ist dermassen schlecht abgestimmt, dass Du die Gebude mehr im Schlafmodus haben wirst, denn in der Produktion. Ein schlafendes Gebude ist aber mit einer ungenutzten BG gleichzusetzen.

    Vielleicht beschftigst Du dich erst einmal mit dieser Betrachtung, denn aus meiner Sicht reicht der Buchbinder vllig aus. Obwohl meine bisherige Maxime die autarke Insel war, werde ich hier wohl umdenken und zum ersten Mal von dem Prinzip abweichen.

    Fr die eine BG, die der Buchbinder bentigt htte ich sogar schon einen Platz. Einfach das Lager abreissen, der Buchbinder hat nmlich keinen Laufweg.

  7. #7
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von NighTMarE
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Im schwarzen Schlo
    Beitrge
    1.922
    Welt
    Grnland
    Also nach Ansicht des Screeonshots denk ich das du es einfach etwas mit der Brotindustrie bertrieben hast und vielleicht dort beim BG einsparen einsetzen solltest, wenn BB sich nicht entschliet doch noch BGs dazu zu geben.

    Ich bin noch immer der Ansicht das man von vielen Gebuden einfach nicht soviel brauch und dort sicher jeder irgendwie irgendwo Ressourcen frei machen kann.

  8. #8
    Meister der fluffigen Fellknuel Avatar von ijake
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Level 75
    Beitrge
    2.924
    Welt
    Grnland
    denke auch, dass man sich die 6 zulieferbetriebe sparen kann, wenn alles so bleibt wie auf dem tester. mal abwarten.
    rip dso 2020

  9. #9
    Neuankmmling
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beitrge
    24
    Welt
    Grnland
    Surikum, ich verstehe vollkommen das es Rahmenbedingungen gibt aber eben diese werden ja verndert
    und genau das ist meine Kritk:
    Wenn man nachtrglich die Anzahl der Gebude erhht,
    nicht aber die Mglichkeit sie auch zu bauen, verschiebt sich der Rahmen.

    Das nicht jeder dieses Problem hat, ist klar. Jeder soll so spielen knnen wir er mag.
    Wie ich im ersten Post aber bereits erwhnte erffnet sich mir und auch anderen,
    die hnlich wie ich spielen, dieses Problem.
    Mit anderen Worten: Die Verschiebung der Rahmenbedingungen verhindert das ich weiter so spielen kann,
    wie ich mag, wenn man es plakativ ausdrcken mchte.




    Damata724, ich bin auf dem Test Server und ich finde es anmaend anzunehmen das ich mir keine Gedanken gemacht htte.
    Vor allem weil ich dir genau das vorhalten knnte:

    Will man das neue Skill System nutzen, und das setzen wir hier ja wohl vorraus, ist man gewzungen diese Gebude zu bauen.
    Das sie mglicherweise schlafen werden weil eine Wirtschaft nicht in der Lage sein wird den hohen Ressourcenverbrauch
    der neuen Gebude durch Eigenproduktion zu kompensieren, ist hier berhaupt nicht von Belang.

    Denn du scheinst nicht beachtet zu haben das die Buchbinderprodukte NICHT HANDELBAR sind.

    Auch die Behauptung die Kette sei schlecht abgestimmt, halte ich fr unbedacht und ermangelt sich in der Begrndung.
    Der Ressourcenverbrauch ist gewaltig aber das ist eigentlich positiv zu sehen weil so die wertlosesten Ressourcen
    wieder an Wert gewinnen (Holz und Wasser) und man dadurch einen Handel zwischen Spielern anregt,
    eben weil man es nicht alleine ranschaffen kann.

    Soviel dazu wer sich hier Gedanken macht, also wirklich.


    Nightmare, ich wiederhols nochmal: Es ist doch nicht notwendig das wir auf die gleiche Art und Weise spielen mssen.
    Ich freue mich fr dich das du dieses Problen nicht hast =)
    Ich knnte mich jetzt Seitenlang darber auslassen warum meine Insel aussieht wie sie aussieht.
    Fakt ist, und da hast du ja zugestimmt, man msste Dinge abreien, neubauen, umplanen, umstellen.

    Das dies Stress, Kosten, Zeit, bedeutet, ist offensichtlich.
    Wie stark diese Faktoren wirken, hngt von der Komplexitt der Wirtschaft ab.

    Das du nicht nachvollziehen kannst wie stark diese Belastung sein kann ist klar, sonst httest du ja das gleiche Problem.


    ijake, siehe Damata724
    Gendert von Sillece (29.05.13 um 12:00 Uhr)

  10. #10
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Knuddlbaer
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beitrge
    1.266
    Welt
    Funkelberg
    BG kommen vermutlich erst dann, wenn die ersten die Inseln umgekrempelt und 5er Gebude abgerissen haben. (Analog zu der Verlngerung der 1. KQ ;o)
    Jenen, die zwar BG brig haben aber keinen Platz bleibt auch nur abreien brig. Ansonsten gab es ja schon mal 5BG im EM Event, mit etwas Geduld kommen vermutlich noch mal BG auf irgendeiner weie hinzu. (Leider nur kein Platz :-)

    10 BG drften auch nicht reichen?! 7 werden fr die Gebude selbst bentigt. Die wiederum fressen aber gut Rohstoffe, so dass man weitere Zulieferer bauen muss. Der Einfluss des Forschungssystems in die Wirtschaft ist ohnehin gegeben. Wenn man

    Fakt ist, und da hast du ja zugestimmt, man msste Dinge abreien, neubauen, umplanen, umstellen.
    Vllt. stellt das der eigentliche langanhaltende Content dar
    Lerne zuhren und du wirst auch von denjenigen Nutzen ziehen, die dummes Zeug reden.

Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genieen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklrst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.