Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 74

Thema: Mehr Baugenehmigungen fr neue Gebude

  1. #11
    Neuankmmling
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beitrge
    24
    Welt
    Grnland
    Wollen wirs mal nicht hoffen^^

    Klar htte ich auch gerne 30 BG mehr aber grade in Hinsicht auf zustzliche BGs, die, wie du erwhntest, es ja schon gegeben hat, fand ich meine Anfrage/meinen Vorschlag eigentlich nicht soo ungerechtfertigt und berzogen....deswegen ist es ja auch ein Diskussionsthread =)

    Das man sich die bentigten Ressourcen erhandeln kann, wie der zustzliche Output der Geos sich auswirkt, was danach noch alles kommt...
    das mchte und kann ich gar nicht alles mit einberechnen, das wrde jeden Rahmen sprengen.

    Aber die Gebude selbst, die man Bauen MUSS, um die geht es mir.
    Gendert von Sillece (29.05.13 um 12:26 Uhr)
    Durch Vernderung des Standpunktes gewinnt man an Perspektive

  2. #12
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von MadBlacklod
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beitrge
    660
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von Sillece Beitrag anzeigen
    Meine Bitte/Empfehlung wre weitere 10 Bgs zum Kauf, gegen Dias, im Gildenmarkt oder sonst wie zur Verfgung zu stellen.

    7 wrden in jedem Falle bentigt, mit 10 Knnte man eine logische Produktionskette aufbauen.
    Da es ja schon einige Shopitems im Gildenmarkt gab, wie den Geologen und die Baulistenerweiterung fnde ich es ehrlich gesagt nichtmal eine so schlechte Idee 10 weitere BGs ber den Gildenmarkt anzubieten. Der Preis sollte dann aber dann auch entsprechend sein.

    Soweit ich wei wollte doch BB eine Umfrage machen was als nchstes in den Gildenmarkt soll. Das wre doch eine Anregung dafr.

    Ich htte zwar noch Platz auf der Insel und knnte mir noch 7 mal Baugenhemigungen nachkaufen, aber die Idee mit dem Gildenmarkt gefllt mir wirklich. Nur diejenigen die halt schon alle BGs haben und die Insel voll haben, wird das auch keine entgltige Lsung sein. Schlielich wird dadurch auch kein neuer Platz auf der Insel geschaffen. In dem Sinne muss ich NighTMare recht geben. Viele werden ihre Insel eben mal umgestallten mssen.

    Wobei anzumerken sei, das man eigentlich nur den Buchbinder braucht. Weil alles Andere knnte man theoretisch auch ber den Shop besorgen...
    Gendert von MadBlacklod (29.05.13 um 12:29 Uhr)

  3. #13
    Neuankmmling
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beitrge
    24
    Welt
    Grnland
    Mit ber den Shop besorgen meinst du Manuskripte etc. per Dias erwerben?
    Die Preise sind da ja sicher noch nicht festgesetzt aber wenn ich mir das Preisnievau (300 Dias fr 500 Kohle) ansehe...
    halte ich das fr Utopisch damit auch nur einen Geologen unter 25 Euro auszubilden ;-)
    ...reine Spekulation jetzt

    ber das Platzschaffen brauchen wir eigentlich nicht zu reden, ich hab ja sogar bildlich belegt das ich das schon gemacht habe.
    Ein GWH abreien kann jeder der seine Insel voll hat.

    Ich sage ja auch nicht das es billig sein soll, ist ja nur fr High Level Spieler gedacht.
    Also per KQ oder Gildenmarkt und dann natrlich Sauteuer....aber eine Mglichkeit bitte, egal wie, und wenn es mit Dias sei

    Aber ich kann doch nicht 2 Jahre Arbeit in den Sand setzen nur weil, endlich, neuer Inhalt kommt
    Ich denke das wre das Gegenteil von dem was BB erreichen will, wenn ich jetzt mal davon ausgehe das wir als Spieler der Hauptfokus sind.

    Und zwar alle, Groe wie kleine....
    Durch Vernderung des Standpunktes gewinnt man an Perspektive

  4. #14
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beitrge
    1.897
    Welt
    Windfeuertal
    Zitat Zitat von Sillece Beitrag anzeigen
    Damata724, ich bin auf dem Test Server und ich finde es anmaend anzunehmen das ich mir keine Gedanken gemacht htte.
    Vor allem weil ich dir genau das vorhalten knnte:

    Will man das neue Skill System nutzen, und das setzen wir hier ja wohl vorraus, ist man gewzungen diese Gebude zu bauen.
    Das sie mglicherweise schlafen werden weil eine Wirtschaft nicht in der Lage sein wird den hohen Ressourcenverbrauch
    der neuen Gebude durch Eigenproduktion zu kompensieren, ist hier berhaupt nicht von Belang.

    Denn du scheinst nicht beachtet zu haben das die Buchbinderprodukte NICHT HANDELBAR sind.

    Auch die Behauptung die Kette sei schlecht abgestimmt, halte ich fr unbedacht und ermangelt sich in der Begrndung.
    Der Ressourcenverbrauch ist gewaltig aber das ist eigentlich positiv zu sehen weil so die wertlosesten Ressourcen
    wieder an Wert gewinnen (Holz und Wasser) und man dadurch einen Handel zwischen Spielern anregt,
    eben weil man es nicht alleine ranschaffen kann.

    Soviel dazu wer sich hier Gedanken macht, also wirklich.
    Von jemanden der sich um Wirtschaftlichkeit sorgt htte ich doch ein wenig mehr Sorgfalt beim Nachdenken erwartet oder willst Du einfach nur mit dem Kopf durch die Wand?

    Den Buchbinder brauchst Du und die BG kannst Du dir schaffen (Lager abreissen). Was Du nicht brauchst sind die 6 Zulieferbetriebe. Nicht weil sie Resourcen ohne Ende fressen, was sicherlich auch richtig ist. Der Flaschenhals ist der Buchbinder und nun rechne mal von da aus, was der am Tag maximal verarbeiten kann. Dann rechnest Du aus wieviel Material Du dafr am Tag von den Zulieferbetrieben bentigst und dann weisst Du wie lange die am Tag maximal beschftigt sind, gerade bei den hherwertigen Bchern. Zudem musst Du bedenken, dass der Buchbinder ja immer nur ein Buch einer Sorte herstellen kann, die Produktionsbetriebe aber gleichzeitig fr alle Bcher Material herstellen, wenn sie dauerhaft in Betrieb sind. Rechne das erst einmal auf dem selben Ausbaulevel. Natrlich kannst Du noch den Buchbinder auf Level 5 ausbauen und die Zulieferbetriebe auf 1 lassen, aber selbst dann gibt es noch berschsse. Und ob eine BG, die dauerhaft nur auf Level 1 genutzt werden kann, wirtschaftlich eingesetzt ist, bezweifle ich auch mal. Selbst wenn Du die BG's bekmst, mchte ich wetten, dass Du die Gebude nach kurzer Zeit abreisst und durch andere Gebude ersetzt, die wesentlich wirtschaftlicher sind. Bis auf den Buchbinder, da seine Produkte eben nicht handelbar sind.

    Aber wenn ich so nachdenke, dann wre ich sogar dafr allen die 7 notwendigen BG's zu geben, allerdings unter der Massgabe, dass diese nur zum Bau dieser Gebude eingesetzt werden knnen. Das stellt nmlich sicher, dass der Markt dann mit so viel Material geflutet wird, dass die Kosten fr 1 Buch auf so gut wie gar nichts sinken werden Papier wird so wertlos werden wie Bgen, bestenfalls vielleicht den Preis von Kohle oder Bier erreichen.

  5. #15
    Neuankmmling
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beitrge
    24
    Welt
    Grnland
    Aber das ist doch alles reine Spekulation.
    Du selbst hast erwhnt das du gerne eine Autarke Wirtschaft httest,
    willst aber nicht das ich alles dran setze um sie zu behalten?

    Natrlich wrde ich am liebsten mit dem Kopf durch die Wand und es einfach haben
    aber das ist natrlich Bldsinn und wie ich schon sagte, natrlich es ein Diskussionsthread, grade damit man solche Dinge austauscht.

    Grade was das Nachdenken angeht: Ich plane Vorraus und denke nicht nur an das was ich auf dem Testserver sehe und will nicht in 6 Monaten wieder den rger haben sich mit sowas auseinanderzusetzen nur weil ich es jetzt nicht richtig getan habe.

    Es geht grade darum nderungen mit einzukalkulieren und das kann man nunmal am besten wenn man sich mglichst viele Optionen offen hlt.

    Und ich bin der Meinung das dies am besten geht wenn es eine Mglichkeit gbe an zustzliche BG zu kommen.

    Ich besitze z.B. auch ne Damawaffenschmiede....wofr frag ich mich seitdem ersten Krisenquest, nun brauchte ich sie wieder, deswegen hab ich eine BG dafr eingeplant, eben weil man nicht wei was noch alles kommt. Und das ist aus meiner Sicht definitiv den Rest der Zeit eine verschwendete BG.
    Die Opportunittskosten gegen das was in der Zukunft noch kommen knnte, und ja auch kam, gaben mir, aus meiner Sicht, allerdings Recht sie zu haben und behalten auch wenn Sie eigentlich nur schlft....

    Der Leim z.B zeigt uns das der, wie du sagtest, Flaschenhals Buchbinder, nicht so fest zu sehen ist wie man glauben knnte.

    Du hast Recht wenn du sagst man braucht nur den Buchbinder....wenn man nur Bcher will.
    Wie aber MadBlacklod schon sagte, dann kannst dir ja vieleicht auch die Bcher im Shop kaufen, wer wei.

    Um es nochmal auf den Punkt zu bringen:
    Ich rege zu ein paar zustzlichen BG an damit die Art und Weise wie Ich und andere dieses Spiel angehen
    weiterhin mglich so ist.

    Mehr nicht und mehr drumherum verwssert nur die Diskussion, weswegen ich versuche das zu fokussieren...
    Gendert von Sillece (29.05.13 um 13:04 Uhr)
    Durch Vernderung des Standpunktes gewinnt man an Perspektive

  6. #16
    Meister der fluffigen Fellknuel
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beitrge
    2.126
    Welt
    Mittsommerstadt
    Die Zulieferer mssten auch gebaut werden um Quest zu erledigen.
    Zumindest auf dem Testserver waren die Bestandteil der Quetskette.

    Bin mir nicht mehr sicher, ob alle gleichzeitig vorhanden sein mussten um da einen Hauptquest zu erfllen

  7. #17
    Meister der fluffigen Fellknuel
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    OWL
    Beitrge
    2.027
    Welt
    Steppenwald
    hmm wenn man sich den screen ansieht, ist das vorsichtige hinterfragen nach mehr bg's
    nicht nur legitim sondern aus meiner sicht vllig notwendig und lngst berfllig.

    nightmare natrlich hast du recht, die begrenzung der bg's und den platz heben den
    anspruch. ab einem gewissen zeitpunkt ist es aber nur noch schikane. siedler ist eben auch
    ein aufbauspiel. silence kann aber nicht mehr aufbauen. sie kann nur noch erhalten.
    vielleicht hier und da noch ein wenig ausbesseren, tauschen, anpassen, ich wre damit
    nicht so ruhig und geduldig wie sie.

    aus meiner sicht, wird es allerhchste zeit, dass bb sich dort was einfallen lt. ich hab
    vor ber einem jahr schon auf diese problematik hingewiesen und dafr ne idee konzipiert:

    http://forum.diesiedleronline.de/thr...-(halb-)-insel

    warum sollte man sich nicht eine neue (halb-)insel freirumen drfen, die dann neuen platz
    und auch neue vorkommen + neue bg's bereiht hlt? der vorschlag ist wie gesagt schon
    ein wenig lter und ein paar aussagen wrd ich heute sicherlich revidieren, aber der grund-
    gedanke bleibt.
    Grundlagen fr Anfnger:
    http://forum.diesiedleronline.de/thr...nleitungen-ect.


    Poldi's DSO-Video-Guide
    http://forum.diesiedleronline.de/thr...SO-Video-Guide
    Hier stelle ich euch Videos fr allgemeine Tipps oder Anleitungen fr Abenteuer-Taktiken vor.
    Schaut rein, guckt euch um und schreibt mir, was euch gefllt oder auch was euch nicht gefllt ;-)

  8. #18
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beitrge
    1.256
    Welt
    Bernsteingarten
    ich find die bg,s mssen keine bekrenzung haben.ich hab alles verbaut bichen platz hab ich noch allso warum nicht die bekrenzung aufheben.da die insel eh zu klein ist um wirtschaftliches caos zu erzeugen durch die aufhebung.warum allso nicht.

  9. #19
    Neuankmmling
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beitrge
    24
    Welt
    Grnland
    hulsten, die Einbindung der neuen Gebude in Quests ist ein guter Punkt und es gibt bestimmt noch mehr, erst Recht in Zukunft
    und das ist sogar unabhngig vom jeweiligem Spiel Stil.
    Abgesehen davon wissen wir schon das es noch mehr Implementierungen geben wird.
    Wer wei schon ob man nicht auch die Produkte der neuen Gebude anderweitig brauchen wird,
    ich denke da z.B. an "Wirtschaftskriege", die es ja wohl auch geben soll, in Krze.

    Poldi77, danke dir fr den Zuspruch. Deine Ideen gehen ja sogar weit darber hinaus und den Grundgedanken dahinter wrde ich auch in grten Teilen zustimmen.

    Die zustzlichen Baugenehmigungen sollen ja nur verhindern das man benachteiligt wird, nur weil man versucht hat bis jetzt mglichst Effizient zu wirtschaften.
    Und wen man die entsprechenden Bedingungen aufstellt, knnten z.B. auch nur diejenigen an die BG kommen.
    Es geht ja nicht um ein simples "mehr, mehr, MEHR"

    skarin8002, ich frchte, ein Aufhebung der BG wre nicht sinnvoll, es wrde die gesamte Spielmechanik durcheinander bringen.
    Wozu z.B. sollte man dann noch GWH kaufen?
    Es geht ja nur um eine Anpassung der Spielmechanik, vorstehend Rahmenbedingungen genannt,
    an die neuen Implementierungen ohne das Nachteile entstehen
    Gendert von Sillece (29.05.13 um 15:36 Uhr)
    Durch Vernderung des Standpunktes gewinnt man an Perspektive

  10. #20
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beitrge
    1.256
    Welt
    Bernsteingarten
    stimmt,gwh wren dan sinlos.allso doch eher ne bestimmte zahl festlegen.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genieen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklrst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.