Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5
Ergebnis 41 bis 45 von 45

Thema: Abschaffung des Levelprinzips

  1. #41
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    4.683
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von Stuhoy Beitrag anzeigen
    Eine Firma hat es den Spielern so beigebracht, dass neuer Content mit einer Levelanhebung in Verbindung gebracht wird.
    Aber da hat man beim "Beibringen" einen gravierenden Fehler gemacht.
    Denn...
    Nach Level 50 steht hier momentan kein weiterer Content zur Verfügung, also kann nichts freigeschaltet werden und trotzdem wird das Anheben des Levelcaps gefordert.

    Verwirrend, oder?
    Fragt sich jetzt nur, auf welcher Seite der Denkfehler zu suchen ist


    Und auf das Clientel von WoW möchte ich nicht näher eingehen.
    Das würde den Rahmen hier sprengen.
    Fakt ist aber, daß WoW ein MMORPG ist und keine Aufbau/Wirtschafts/Handelssimulation mit strategischen Aspekten.
    Insofern nicht direkt vergleichbar.

    Wer sein Leben lang Bananen gegessen hat, wird von einem Granatapfel auch nicht verlangen, wie eine Banane zu schmecken
    Der möchte mal etwas Anderes

    Es steht doch eigentlich nur eine Frage im Raum:
    Was genau ist der unverzichtbare wirtschaftliche Vorteil von EP und Levelzahl für einen Spieler von DSO, den man nicht durch andere Mechanismen ersetzen könnte?

    Wenn mir jemand diese Frage wirklich plausibel beantworten kann, bitte ich die Mods darum, den Thread zu schließen und streue tonnenweise Asche auf mein Haupt.
    Geändert von HectorHektik (18.05.13 um 10:27 Uhr)

  2. #42
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von funkygallo
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    London / Frankfurt / Innsbruck
    Beiträge
    659
    Welt
    Steppenwald
    Zitat Zitat von HectorHektik Beitrag anzeigen
    Aber da hat man beim "Beibringen" einen gravierenden Fehler gemacht.
    Denn...
    Nach Level 50 steht hier momentan kein weiterer Content zur Verfügung, also kann nichts freigeschaltet werden und trotzdem wird das Anheben des Levelcaps gefordert.

    Verwirrend, oder?

    Fragt sich jetzt nur, auf welcher Seite der Denkfehler zu suchen ist
    In meine Augen siehst du das falsch Was ist mit dem neuen Forschungssystem, es hätte sich gut mit einer Erhöhung des Levelcaps geeignet. Sogar BB hat vor einiger Zeit noch folgendes dazu geschrieben:

    An neuen Elementen für hohe Level wird gearbeitet, um die Levelgrenze anheben zu können.
    Ein wichtiger Bestandteil wird das neue Wissenschaftssystem sein. Bei diesem könnt ihr euch Skillpunkte erspielen und diese in verschiedenen Skill-Trees einsetzen.
    Ich lese deine Beiträge oft so, dass die Spieler zu hohe Erwartungen haben und dass der Betreiber dabei keine Schuld hat, dass diese Erwartungen so entstehen. Bei diesem Standpunkt finden wir einfach keinen gemeinsamen Nenner. Ich lese das Entwicklertagebuch und der Betreiber muss sich einfach daran messen lassen, was darin angekündigt wird.

    Wie ich dich kenne, wirst du aber sicherlich wieder irgend ein Gegenargument dazu haben.

    gr funky
    Geändert von funkygallo (18.05.13 um 10:47 Uhr)

    Unser TS3 - Server 79.133.47.6:4180 | Besuch uns falls Lust hast

  3. #43
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    4.683
    Welt
    Grünland
    Ich verweise noch einmal auf meine Frage:

    Was genau ist der unverzichtbare wirtschaftliche Vorteil von EP und Levelzahl für einen Spieler von DSO, den man nicht durch andere Mechanismen ersetzen könnte?


    Unabhängig von anderen Vermutungen oder Weissagungen.

  4. #44
    Wuseler
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Sherwood Forest
    Beiträge
    451
    Welt
    Goldenau
    Zitat Zitat von HectorHektik Beitrag anzeigen
    Aber da hat man beim "Beibringen" einen gravierenden Fehler gemacht.
    Denn...
    Nach Level 50 steht hier momentan kein weiterer Content zur Verfügung, also kann nichts freigeschaltet werden und trotzdem wird das Anheben des Levelcaps gefordert.

    Verwirrend, oder?
    Fragt sich jetzt nur, auf welcher Seite der Denkfehler zu suchen ist

    Wie ich bereits geschrieben habe liegt es daran, dass die Spieler so erzogen worden sind vom Branchenprimus. Ich finde es zwar auch nicht so gut, weil dadurch zum teil echt gute Spiele schnell in der Versenkung verschwinden und kaum Chancen haben sich zu beweisen.

    Ob du es glaubts oder nicht auch hier wird mit W... verglichen. Die Forderungen nach einen Auktionshaus ist doch ein Vergleich zu diesen großen Titel oder das Forschungssystem ist ja ähnlich,wie eine Talentbaum, der vom Branchenprimus halt Onlinetauglich gemacht wurde. Die Nachfrage nach PVP ist doch auch ein Vergleich zu diesen Titel und ich wette, sollte das PVP System kommen wird auch noch verglichen. Ich glaube da gibt es noch mehr Beispiele, aber dies würde den Rahmen sprengen.

    Was ich sagen möchte ist, solange die Denkweise Content+Levelanhebung in den Köpfen der Spieler ist, solange werden diese Nachfragen auch kommen. Keine Spieleschmiede traut sich an was neues, weil fast alle Spieler diese Denkweise in den Köpfen haben und Projekte sehr schnell zum scheitern verurteilt sind. Die Masse an Spielern entscheidet über das Schicksal eines Spieles und nicht einer, so siehts aus.

    Meiner Meinung nach ist es ein hausgemachtes Problem von den Spieleschmieden, weil sie Contentrusher regelrecht gezüchtet haben über die Jahre durch regelmäßige Contenterweiterungen in immer kürzeren Abständen . Dazu folgt noch, dass sie anfingen die Spiele einfacher zu gestalten, damit auch die Gelegenheitsspieler spielen.
    Geändert von Stuhoy (18.05.13 um 10:58 Uhr) Grund: kommentar hinzugefügt
    Ich wünsche mir 100 % Sicherheit aller Accounts. Jeder sollte über seine geopferte Zeit selbst bestimmen können und nicht durch einen Zonenfehler entschieden werden. Sagt nein zum Zonenfehler.

  5. #45
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    4.683
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von Stuhoy Beitrag anzeigen
    Wie ich bereits geschrieben habe liegt es daran, dass die Spieler so erzogen worden sind vom Branchenprimus. Ich finde es zwar auch nicht so gut, weil dadurch zum teil echt gute Spiele schnell in der Versenkung verschwinden und kaum Chancen haben sich zu beweisen.
    Ich bin da generell Deiner Meinung, auch, wenn ich WoW nicht als Primus sehe.
    Es wurde gut vermarktet und darum hat es sich etabliert.
    Ich persönlich würde mehrere andere MMORPG vorziehen obwohl (oder gerade weil!) sie sich von WoW unterscheiden.
    Zitat Zitat von Stuhoy Beitrag anzeigen
    Ob du es glaubts oder nicht auch hier wird mit W... verglichen.
    Ich weiß und mit Verlaub, ich finde es schwachsinnig.
    Ein RPG kann man genauso gut mit einer Wirtschaftssimulation vergleichen, wie ein Autorennen mit einem Ego Shooter...
    Zitat Zitat von Stuhoy Beitrag anzeigen
    Die Forderungen nach einen Auktionshaus ist doch ein Vergleich zu diesen großen Titel oder das Forschungssystem ist ja ähnlich,wie eine Talentbaum, der vom Branchenprimus halt Onlinetauglich gemacht wurde. Die Nachfrage nach PVP ist doch auch ein Vergleich zu diesen Titel und ich wette, sollte das PVP System kommen wird auch noch verglichen. Ich glaube da gibt es noch mehr Beispiele, aber dies würde den Rahmen sprengen.
    Das Auktionshaus kann ich nachvollziehen, das macht hier mehr Sinn, als dort.
    PvP ist mit dem jetzigen Kampfsystem völlig daneben. In einem "normalen" RPG wäre das schon direkt nach Charaktergenerierung möglich.
    Talent- und Skillbäume hat nicht WoW etabliert, es gibt sie schon viel länger. Das Prinzip hat WoW nur übernommen.
    In der Spielebranche konnte man da bereits in den D&D Pen&Paper RPG darauf zurückgreifen und noch ausgefeilter und detaillierter in der DSA Reihe.
    Das weiß die Masse nur leider nicht. Wenn man den durchschnittlichen WoW Spieler von heute an DSA setzen würde, oder an Might & Magic, oder an Ultima, würde er wahrscheinlich weinend verzweifeln...

    IMHO hat es WoW nicht einmal besonders gut kopiert...
    Zitat Zitat von Stuhoy Beitrag anzeigen
    Was ich sagen möchte ist, solange die Denkweise Content+Levelanhebung in den Köpfen der Spieler ist, solange werden diese Nachfragen auch kommen.
    Das sehe ich genauso.
    Auch wenn ich es befürworten würde, in Spielen, wie DSO, andere Mechanismen zu bevorzugen.
    Zitat Zitat von Stuhoy Beitrag anzeigen
    Keine Spieleschmiede traut sich an was neues, weil fast alle Spieler diese Denkweise in den Köpfen haben und Projekte sehr schnell zum scheitern verurteilt sind. Die Masse an Spielern entscheidet über das Schicksal eines Spieles und nicht einer, so siehts aus.
    Leider ist das so.
    Millionen Fliegen fressen ***, muß ja lecker sein


    Zu Deinem Nachtrag:
    Stimmt genau, nur das Masse eben nicht Klasse ist.
    Ich hoffe, irgendwann wendet sich das Blatt wieder
    Geändert von HectorHektik (18.05.13 um 11:07 Uhr)

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.