Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Stellen bei BlueByte

  1. #1
    Meister der fluffigen Fellknäuel Avatar von Octavius
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Grünland - Hinter dem Wald gleich rechts die erste Hütte
    Beiträge
    2.329
    Welt
    Grünland

    Stellen bei BlueByte

    Eine interessante Weise Leute anzuheuern. Das habe ich auf diese Weise auch noch nicht gesehen.
    Aber warum werden denn CommunityManager bzw. GameMaster gesucht. Da finde ich schon ein bisschen fies
    falls BlueByte dem Pandur so in den Rücken fällt. Schließlich hat BB_Pandur es ja schon so lange mit uns ausgehalten.
    Ich hoffe Pandur geht nicht. Für das was BB der Community bietet macht BB_Pandur noch das Beste darauß.
    Ich weiß auch nicht ob sich jemand der DSO schon spielt wirklich als CommunityManager bewerben würde.
    Schließlich wissen die Leute ja wie es hier abgeht.

    Bevor also gerade ein CommunityManager gesucht wird sollte BB erst einmal eine Kehrtwende im Umgang mit der
    Community machen und ihren CommunityManager unterstützen. Mehr Infos von BB an die CommunityManager,
    am Besten sogar mal frühzeitig, dann sollte es auch mit der Community klappen.
    Zumindest kommt es hier so in der Community, bzw. bei mir.
    United we stand, divided we fall.
    Rache ruft nach Rache, das Böse erzeugt Böses, und Ungerechtigkeiten summieren sich, ohne sich gegenseitig aufzuheben.
    Simone de Beauvoir

  2. #2
    Wuseler Avatar von Siedler_Daniel
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    397
    Welt
    Funkelberg
    Da geb ich dir mal recht. Haste auch schön und nett formuliert.

    Hier ist übrigens die ausführliche Version der stellenausschreibung: klick mich

    Ich stelle hier mal so nen Zitat ohne weitere Kommentare rein...
    Zitat Zitat von link von oben
    Es erwarten Sie interessante Aufgaben mit Freiraum für Eigeninitiative in einem innovativen Unternehmen mit internationalem Umfeld. Ein gutes Betriebsklima rundet unser Profil ab.

  3. #3
    Doofenschmirtz
    Guest
    naja die meisten 3d artists die ich kenne oder von denen ich gelesen habe bewerben sich nicht die lassen sich anwerben

  4. #4
    Federwolken Entfederer Avatar von Thorgast
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Timbuktu
    Beiträge
    3.756
    Welt
    Steppenwald
    Ende letzten Jahres waren auch schon über 20 Stellen offen. Ich schätze, die finden keine guten Leute und versuchen es nun so.

    Aber Community Manager bei BB in diesen Zeiten wäre auch sicherlich der letzte Job, auf den ich mich bewerben würde. Bin ja kein Masochist.

  5. #5
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    1.896
    Welt
    Windfeuertal
    Ein gutes Betriebsklima rundet unser Profil ab.
    Da erweckt der Typ auf der Startseite aber einen anderen Eindruck

    Ist das eigentlich der HR Manager oder stellen die sich so den idealen Bewerber vor?

  6. #6
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    in der Hauptstadt
    Beiträge
    643
    Welt
    Morgentau
    Zitat Zitat von Octavius Beitrag anzeigen
    Eine interessante Weise Leute anzuheuern. Das habe ich auf diese Weise auch noch nicht gesehen.
    Aber warum werden denn CommunityManager bzw. GameMaster gesucht. Da finde ich schon ein bisschen fies
    falls BlueByte dem Pandur so in den Rücken fällt. Schließlich hat BB_Pandur es ja schon so lange mit uns ausgehalten.
    Soooo lange ist das ja noch gar nicht.
    Und ich bin ziemlich sicher, dass die Stellen für andere Spiele bestimmt sind.
    Blue Byte ist nicht nur DSO und Ubisoft ist noch mal ne Ecke mehr.

    Ich hoffe Pandur geht nicht. Für das was BB der Community bietet macht BB_Pandur noch das Beste darauß.
    Ich weiß auch nicht ob sich jemand der DSO schon spielt wirklich als CommunityManager bewerben würde.
    Schließlich wissen die Leute ja wie es hier abgeht.
    Ja, die Stelle ist nicht für jedermann ... man braucht starke Nerven, sollte nichts persönlich nehmen und sich vor allem keine Schuhe anziehen, die gar nicht für einen hingestellt sind.
    Ich würde mir wünschen, dass Pandur etwas mehr Rückhalt bei seinen Bossen hat, damit er hier stärker und sicherer auftreten kann.
    Dieses dauernde "ich kann nichts sagen" muss ihm ja nicht unbedingt gefallen.

    Aber ich denke, wir wissen alle, dass wir nicht Pandur meinen, wenn wir auf ihn schimpfen, nur, er ist einfach die einzige Person, die uns dieses große Unternehem Ubisoft anbietet für die Kommunikation der Spieler von so vielen - sind es jetzt 14? - DSO-Welten.

    Bevor also gerade ein CommunityManager gesucht wird sollte BB erst einmal eine Kehrtwende im Umgang mit der
    Community machen und ihren CommunityManager unterstützen. Mehr Infos von BB an die CommunityManager,
    am Besten sogar mal frühzeitig, dann sollte es auch mit der Community klappen.
    Zumindest kommt es hier so in der Community, bzw. bei mir.
    Nun ja, es wäre schön, wenn der Community Manager, egal ob für DSO oder Anno oder was auch immer, überzeugen könnte durch Transparenz und Informationen.
    Das würde Vertrauen aufbauen, das würde die Kommunikation erleichtern und viele endlose Threads in einen einfachen, schnellen Austausch von Meinungen, aus denen dann in der Synthese neue Ideen entstehen, umgestalten.

    Aber ... die Quintessenz zu deinem Post: die Stellen sind sicher nicht alle für DSO gedacht .... sooooo viele Dias kaufen wir ja gar nicht.

  7. #7
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    in der Hauptstadt
    Beiträge
    643
    Welt
    Morgentau
    Zitat Zitat von Damata724 Beitrag anzeigen
    Da erweckt der Typ auf der Startseite aber einen anderen Eindruck
    Ist das eigentlich der HR Manager oder stellen die sich so den idealen Bewerber vor?
    Ja, der Typ hat die Figur des goldenen Schnitts, fast so breit wie hoch.
    Sehr umfangreich.

    Und daher - weil sich Pandur ja auch besorgt über seinen Umfang auf dem CM-Meeting-Foto äußerte - vermute ich eher, dass diese Figur nicht die Idealvorstellung eines jungen, dynamisch-drahtigen BB - Mitarbeiters darstellt.

  8. #8
    Neuankömmling
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    9
    Welt
    Apfelhain
    Da steht doch nichts von DSO. Wäre zwar möglich, aber BB hat doch auch noch andere Online-Games.

  9. #9
    Meister der fluffigen Fellknäuel Avatar von Octavius
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Grünland - Hinter dem Wald gleich rechts die erste Hütte
    Beiträge
    2.329
    Welt
    Grünland
    Naja auf Anno und HMM hab ich die Jobausschreibung nicht gesehen. Bei den anderen DSO spielen hingegen schon.
    United we stand, divided we fall.
    Rache ruft nach Rache, das Böse erzeugt Böses, und Ungerechtigkeiten summieren sich, ohne sich gegenseitig aufzuheben.
    Simone de Beauvoir

  10. #10
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    7
    Welt
    Grünland
    Ich persönlich finde die Art und Weise der Personalgewinnung (leider!) sehr undurchsichtig.

    Zugegeben, ich möchte bei BlueByte arbeiten. Das möchte ich, seit ich als kleiner Bub Siedler 1 (im übertragenen Sinne^^) bis zur Ermüdung gespielt hatte. Seit meiner Schulzeit begeistern mich Spiele und ebenso die Branche. Ich möchte hier nicht noch mehr über meine persönliche Motivation schreiben - ich bin mir ziemlich sicher, dass es dann manche 1:1 in ein Anschreiben packen würden^^. Aber was ich damit sagen will: Mir mangelt es nicht an Motivation, mir mangelt es auch nicht an Sachverständnis und Kommunikationsfähigkeit. Ich kann beispielsweise alle Punkte, die für einen CM erforderlich wären auf mich vereinen und könnte mit hoher Wahrscheinlichkeit sagen: Das ist ein Job, der mir liegt.

    Mehrfach schon habe ich mich nun beworben und ließ keine neue Idee aus, was ich bei der nächsten Bewerbung vielleicht besser machen könnte. Ganz am Anfang dauerte es erstmal Monate(!), eh ich überhaupt irgendeinen Bescheid bekam - der wäre wohl noch immer ausstehend, wenn ich nicht nachgehakt hätte. Danach folgten weitere Bewerbungen. Meine letzte schrieb ich initiativ ohne konkrete Ausschreibung. Wieder hörte ich bis auf eine Empfangsbestätigung nichts. Nach etwa 2 oder 3 Wochen, gab es plötzlich eine Ausschreibung für eine Position, um die ich mich beworben hatte. Also fragte ich höflich nach, wie es um meine Bewerbung steht - es verging kein Tag, da trudelte prompt die Absage ein. Mein erster Gedanke war: "Wie sieht bei BB eine 'sorgfältige Prüfung' aus?" Ich wollte wissen, woran es lag - man möchte ja gern Fehler vermeiden in künftigen Bewerbungen. Nur bekam ich nicht mehr Feedback als, dass eine Auskunft dazu aus rechtlichen Gründen nicht möglich sei. Warum wird in Bewerbungstrainings usw. usf. immer wieder angeraten, nach dem Grund für eine Absage zu fragen, wenn die Gegenseite den Mantel des Schweigens ausbreitet?

    Dies soll keinesfalls ein Hass-Thread sein ... es ist nur ein (kurzer) Erfahrungsbericht meinerseits und ich hoffe sehr, dass ich das hier so frei äußern darf. BB, ich mag eure Spiele, ich mag auch eure Mitarbeiter, mit denen ich bisher in Kontakt kommen konnte. Aber etwas mehr Transparenz würde euch bei der Personalgewinnung sicher gut tun.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.