Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Proviantlager optimieren/ Stacks erhöhen

  1. #1
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    7
    Welt
    Grünland

    Proviantlager optimieren/ Stacks erhöhen

    Das Erstellung von Gütern läßt sich einfach durch Einführung einer weiteren Achse optimieren. Das kann doch für euere Entwickler nicht so schwer sein. Siehe Bild. Läßt sich sicher noch aufhübschen.
    Mich persönlich nevt die Klickorgie wie zum Beispiel 20 mal je einen Stack mit je 25 Körben, Stullen, Fischfutter, Moschus ... zu erstellen.
    proviantstack.jpg

  2. #2
    Guest
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    2
    Welt
    Steppenwald
    hallo meisterle,

    das gleiche denke ich mir auch schon seit längerem, kann es nur mit bildern nicht so herrlich ausarbeiten, sodass ich es nur schriftlich zustande gebracht hatte :-)

    Es geht um das Proviantlager und die dort zu produzierenden Gegenstände. Wäre es nicht eine sinnvolle Möglichkeit, wenn man nicht nur die Anzahl der zu produzierenden Dinge angibt, sondern auch gleich die Häufigkeit? Wenn ich daran denke, dass ich 3x Wälder mit Fleisch besiedelt habe und dafür dann z.B. bei Moschus 25x Auftrag jedoch 15x, so ist es mühsam, vor allem wenn man längere Zeit die Sanduhr sieht.


    Liebe Grüße aus Wien
    Ernst

  3. #3
    AnMaKa
    Guest
    Daumen hoch.
    Die Idee ist super, da sie im Grunde auch gleich die Sicherheit bietet nicht sofort mehr wie einen 25er Stack zu machen.

  4. #4
    Siedler
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    33
    Welt
    Andosia

    25 MaxStack erhöhen

    Hiho,

    vielleicht geht es Euch ja auch ein wenig auf den Senkel, aber wenn man schon etwas weiter ist, produziert man im Provi mehr als 25 Körbe, 25 * 100 Fischauffüller... Daher möchte ich drum bitten das mindestens auf 100 anzuheben ( und das wäre weit zu wenig, 1000 wären super! ). Alternativ auch einfach einen Faktor dazu, wie oft man das herstellen möchte ( also einfach darunter noch einen Schieberegler der standard natürlich auf 1 steht, wollen ja nicht die Neuen schocken, den man bis 100 anheben kann. In Folge wird dann die oben gewählte Menge so oft hintereinander produziert ).

    Gleiches gilt natürlich auch für die Kaserne Auch hier macht eine Anhebung bis mindestens 1000 Sinn ( oder eben auch einen Faktor )

    Damion

  5. #5
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    514
    Welt
    Morgentau
    Wurde schon so oft gewünscht.......und ignoriert.
    Keine Ahnung, was daran so schwierig sein kann, das zu ändern. Eine Erhöhung würde sich garantiert auch nicht negativ auf den Verkauf von Edelsteinen auswirken.
    Ich versteh sowieso nicht, warum hier so vieles so völlig sinnfrei begrenzt sein muss, beim Handel hat es ja auch fast 2 Jahre gedauert, die unsinnigen maximal 400er Stacks mit dem neuen Handel zu beseitigen (zumindest teilweise, Körbe etc geht ja nicht mal die 4x25). Vorher war eine Änderung auch unmöglich.
    Warum lässt man Dinge so lange im Spiel, deren Änderung maximal 1-2h Programmieraufwand bedeuten, aber die Spieler massiv verärgern ?

  6. #6
    Siedler
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    33
    Welt
    Andosia
    naja ein wenig mehr als 1-2 Stunden sind es sicher, schließlich ist das an vielen Stellen verankert ( z.b. auch im Handel ). Aber in einem Tag sollte es dicke erledigt sein und es würde einen massiven Nervfaktor eleminieren. Nerv-Faktor ist glaub das richtige Wort, denn sind wir mal ehrlich - die alten Spieler bringen das Geld weil sie z.b. Goldauffüller brauchen... Also warum diese Spieler extrem nerven, das ist meines Erachtens hier die Frage. Denn wenn ich es mal so sagen soll - genervte Spieler lassen das Spiel auch mal nen Tag aus, dann merken sie, daß es auch ohne geht und das Neuaufbauen nach einem Tag sowieso noch mehr nervt - die Folge - sie lassen es irgendwann und gut ists - das bringt definitiv dann keine Einnahmen mehr, oder?

    Damion

  7. #7
    Neuankömmling Avatar von Dinendalia
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    11
    Welt
    Goldenau
    Sehe ich auch so ich bin Lv. 44 und ich habe auch schon grade 2100 Rekruten in auftrag gegeben das sind 84 aufträge.."Klick - Regler auf 25 - Klick; Klick - Regler auf 25 - Klick..............."
    U.S.W da tut mir so die Flosse von weh das ich keine lust mehr habe aufs spielen also das wäre schön wenn es wie beim handel wäre und mann da nen rechteck hat und z.b. 1344 Rekruten eingeben könne und dann einfach bauen finde ich denn andere die ich kenne Level 50er die Einsame Experimente das AT rennen bauen noch mehr rekruten wie ich will nich wissen wie deren finger aussehen ;-p

  8. #8
    Siedler
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    74
    Welt
    Mittsommerstadt
    DSO, Mugiban, mag es an vielem fehlen, aber sinnfrei fehlen tut hier bestimmt das wenigste. Die Änderung des Reglers würde nichtmal eine Minute dauern, kannte man sein Programm, und niemand muß zwei Stunden suchen, der halbwegs kompetent ist. Und im Gegensatz zu beliebten, im Umlauf befindlichen Gerüchten sind die blauen Techies gewiß kompetent.
    Die Crux an allen Free-to-play-Spielen ist doch, daß jegleicher Komfort erkauft werden soll, weil die Leute genau dafür am meisten Geld ausgeben. Das ist nicht mal ein gehütetes Geheimnis. Also ist es gewollt, die große Masse in einem leicht genervten Grundzustand zu halten, da in dieser Haltung das Geld locker sitzt. Der Regler ist ein gutes Beispiel dafür, was nervt, doch wofür kaum jemand ernsthaft das Spiel verlassen würde. Der wird, genau wie der Handel, sicherlich erst dann geändert, wenn genügend neuer Nervkram eingebaut wurde, Nervkram, von dem wir noch nicht sofort merken, daß es nervt, dann wiegt die Lösung des jahrelangen Popelproblems auch die drei neuen, dicken Dinger auf.
    Es wird noch Jahre dauern, bis die große Masse wirklich realisiert, wie schlecht sie eigentlich mit Free-to-play bedient sind, denn dort hört das Finanzdiktat nie auf und das Wohl der Spieler muß dauerhaft auf der Strecke bleiben. Bei Bezahltiteln kann die Firma kalkulieren und Spielerzufriedenheit als förderlich, während Nervkram als schädlich angesehen werden.
    In diesem Sachverhalt steckt doch der größte Irrtum unserer Zeit, daß Qualität dauerhaft als Schnäppchen zu haben ist.
    Geändert von LordGyv (04.12.12 um 13:50 Uhr)
    Offiziell bestätigt: Antigravitation seit 1969, praktisch unendlich Energie aus Wasser, Scotty-beam-mich-hoch-Tech u.v.m.
    -- United States Space Force, twitter.com/SpaceCorpsUS/status/1020397601190006784

  9. #9
    Wuseler
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    119
    Welt
    Steppenwald
    Eine Abwandlung wäre wenn man wenigstens den Defaultwert auf 25 anstelle von 1 setzt.
    Dann müsste wenigstens nicht der Schieberegler ständig bedient werden.

  10. #10
    Neuankömmling Avatar von Dinendalia
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    11
    Welt
    Goldenau
    Zitat Zitat von Devas75 Beitrag anzeigen
    Eine Abwandlung wäre wenn man wenigstens den Defaultwert auf 25 anstelle von 1 setzt.
    Dann müsste wenigstens nicht der Schieberegler ständig bedient werden.
    wie wahr wie Wahr!^^

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.