Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Die Herstellung von Armbrüsten ist wirtschaftlich unrentabel

  1. #11
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    891
    Welt
    Steppenwald
    Zitat Zitat von Nephrolepis Beitrag anzeigen
    ganz einfach: weil sonst niemand luxusgebäude bauen wird.
    Ja öh? Das ist bereits seit einem Jahr Status Quo und hat nicht wirklich gestört. Wurde schließlich schon vor einem Jahr zu Tode diskutiert.

  2. #12
    Siedler
    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    40
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von Loncaros Beitrag anzeigen

    Es ist, wie im Titel schon angemerkt, unwirtschaftlich Armbrüste herzustellen.
    Endlich spricht es mal jemand aus.
    Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)

  3. #13
    Wuseler
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    NRW, Raum Köln-Bonn
    Beiträge
    243
    Welt
    Goldenau
    Aufregung lohnt nicht - auf Goldenau ist mittlerweile Bronze teurer als Bronzeschwerter - wer sagt, das bei DSO irgendwas Sinn macht.

    Viel wichtiger wäre es, wenn gewisse Abenteuer wie z.B. SdS endlich mal aufgewertet würden.

  4. #14
    Wuseler Avatar von Nephrolepis
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    Ammerland
    Beiträge
    310
    Welt
    Mittsommerstadt
    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    sehe schon, du redest einfach nur gern unsinn
    manchmal ja,
    aber BB sieht doch auch das es so vollkommen unnütz ist luxusgebäude auf seinem island zu platzieren.also wird da auch in zukunft was passieren - ausserdem ist ja die rede davon das kampfsystem umzustellen bzw pvp einzubauen - kann mir durchaus vorstellen das sich dann an den luxuswaffen etc was ändern wird.
    für mich persönlich ist das eigentlich nur logisch und eine frage der zeit.

  5. #15
    Wuseler Avatar von Affenpriester
    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    aufm baum
    Beiträge
    477
    Welt
    Windfeuertal
    Zitat Zitat von Nephrolepis Beitrag anzeigen
    manchmal ja,
    aber BB sieht doch auch das es so vollkommen unnütz ist luxusgebäude auf seinem island zu platzieren.also wird da auch in zukunft was passieren - ausserdem ist ja die rede davon das kampfsystem umzustellen bzw pvp einzubauen - kann mir durchaus vorstellen das sich dann an den luxuswaffen etc was ändern wird.
    für mich persönlich ist das eigentlich nur logisch und eine frage der zeit.
    also für mich ist das nicht ganz so logisch, da man ja nicht mal weiß wie das ganze aussehen soll und ob es tatsächlich kommt....und solang die droprates aus ATs nicht geändert werden, ändert sich meiner meinung nach überhauptnix..

  6. #16
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    in der Hauptstadt
    Beiträge
    643
    Welt
    Morgentau
    Hehe, ich seh da keine fünf Seiten über Armbrüste ... ich seh mindestens vier Seiten, die mich noch dicker machen, weil ich so viel Popcorn verschlungen hab.

    Octa hat Recht: entspannen und dran denken, dass wir hier ein Spiel spielen, Spaß haben und die wichtigste Zeit unseres Lebens verbringen, unsere freie Zeit, die ist zu wertvoll, um sie damit zu verbringen, den anderen verbal zu besiegen ...

    Warum ein neuer Thread?
    Ich sehe, dass BB nun doch daran arbeitet, dass es jenseits von Level 50 noch ein Leben mit der einen oder anderen Abwechselung geben könnte, und in einem solchen Leben könnten Armbrüste einen neuen Stellenwert bekommen ... warum also nicht darüber reflektieren? Sogar neu zu reflektieren.

    Viele halten AB für Müll, viele für überteuert, viele erregen sich, dass sie unter dem Einstandpreis verkauft werden, andere fügen hinzu, dass es zu viele davon als Belohnungen gibt. Klar, ausbalanciert ist das derzeit nicht, aber alle, die die EM mit den vielen EP nun über den Level 40 getragen hat, werden bald (in Kürze, in diesem Fall vor Weihnachten) an die bisherige Schranke kommen ... ist es also eine gute Idee, AB einzulagern, oder soll man sie besser loswerden, weil man nicht an ein Leben Ü50 glauben mag? Könnte es Überlegungen geben, die BB in die neuen Herausforderungen einbauen kann?

    Es könnte, selbst wenn schon jahrelang bekannt und mehrfach diskutiert, dennoch ein interessantes Thema werden.

  7. #17
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    in der Hauptstadt
    Beiträge
    643
    Welt
    Morgentau
    Wie dargelegt sehe ich noch keine neuen Erkenntnisse, aber vielleicht doch ein Leben jenseits der 50, in dem es neue Ideen über Armbrüste geben kann.
    Man kann sich die Möglichkeit solcher Ideen offenhalten, oder aber jetzt schon wissen, dass sie nicht kommen werden, beides sind gute Standpunkte.

  8. #18
    fontsix
    Guest
    Dann möchte ich nunmal wieder auf das Thema zurückkommen. Das die Produktion von Luxuswaffen und Luxusgütern unrentabel ist, ist fakt. Dies betrifft nicht nur die Armbrüste. Oft wurde gesagt das die Drops an Luxuswaffen aus den Abenteuern einfach zu hoch sind. Dieser Meinung kann ich mich nur anschliessen. Für die Überarbeitung der Drops in Abenteuern ist es nun, nach über zwei Jahren Spielzeit, wohl zu spät. Etliche Spieler dümpeln auf Level 50 vor sich hin und in deren Lagern wird sich sicher einiges an Luxuswaffen angesammelt haben. Wenn man nun schlagartig die Drops senken würde, würden das wohl zu einer Benachteiligung der kleineren Spieler führen. Die Großen würden noch Reicher.

    Fakt ist doch, um diese Produktion einfach wirtschaflicher zu machen, muss es einen Markt geben und der ist durch die nicht vorhanden Verluste an Armbrustschützen nicht gegeben.

    Hier wäre es z.B. eine Alternative, durch Bereitstellung von Luxuswaffen bestimmte Einheiten in einem separaten Gebäude oder von mir aus auch in der Kaserne zu "skillen" und mit besonderen Fähigkeiten auszustatten. Dies bedarf allerdings an einer massiven Überarbeitung des jetzigen Kampfsystems.

  9. #19
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Loncaros
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    856
    Welt
    Funkelberg
    Zitat Zitat von thrus Beitrag anzeigen
    Sag mal, Loncardos, gehts noch?
    Wenn man deine Beiträge liest, hat man den Eindruck, man müsse dich erst fragen, bevor man postet.
    Niemand hat dich angegriffen. Also schieß auch bitte nicht wild um dich
    Ich verzichte darauf, noch ein weiteres Mal mit dir zu diskutieren. Das letzte Mal hat mir gelangt.

    Zitat Zitat von fontsix Beitrag anzeigen

    Fakt ist doch, um diese Produktion einfach wirtschaflicher zu machen, muss es einen Markt geben und der ist durch die nicht vorhanden Verluste an Armbrustschützen nicht gegeben.
    Naja, der Markt an sich ist ja da. Armbrüste verkaufen sich recht gut im Vergleich zu anderen Gütern. Es gibt ja zwei Gründe, warum man Armbrüste braucht
    1. Man ist frisch 36 geworden und spielt damit schon Abenteuer wo sie sich lohnen (Nordmänner, alles was Raufbolde/Soldaten hat), hat aber weder die Produktion noch wirklich die Möglichkeit, Abenteuer zu spielen in denen es Armbrüste als Beute gibt (Viktor ist ohne Armbrustschützen sehr teuer)
    2. Man vergeigt einen Angriff und muss sie ersetzen.

    Theoretisch sollte das langen als Bedarfsursache, zumindest auf Welten in denen die Wirtschaft nicht schon durch die drops kaputtgemacht wurde.

    Deine Alternative ist angesichts der Talentbeschränkung die hier vorliegt vermutlich zu hoch gegriffen. Ich würde mich schon freuen, wenn sie das rebalancing der Schwertkämpfer nicht völlig in den Sand setzen.
    Geändert von Loncaros (14.07.12 um 16:09 Uhr)
    Wenn Seen leergefischt, die Wälder leergejagt und die Menschen alle gestorben sind, werdet ihr sehen dass man mit viel Brot und einem Proviantlager alles ganz schnell wieder in Ordnung bringen kann.

  10. #20
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Muduhublu
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    1.139
    Welt
    Windfeuertal
    Zitat Zitat von fontsix Beitrag anzeigen
    Fakt ist doch, um diese Produktion einfach wirtschaflicher zu machen, muss es einen Markt geben und der ist durch die nicht vorhanden Verluste an Armbrustschützen nicht gegeben.
    Hey cool. Endlich mal jemand, der das Problem tatsächlich verstanden hat und nicht nur rumjault von wegen, Luxuswaffendrops müssen weg und gut is...

    Hier wäre es z.B. eine Alternative, durch Bereitstellung von Luxuswaffen bestimmte Einheiten in einem separaten Gebäude oder von mir aus auch in der Kaserne zu "skillen" und mit besonderen Fähigkeiten auszustatten. Dies bedarf allerdings an einer massiven Überarbeitung des jetzigen Kampfsystems.

    Das halte ich für eher ungünstig. Wenn ich den Elitesoldaten nicht mehr direkt baue, sondern erst den Soldaten bauen muss um diesen dann mit D-Schwertern upzugraden, dann bezahle ich für den Elitesoldaten ja Stahlschwerter UND Damaszenerschwerter. Wenn der Preis des E-Soldaten ohne deinen Vorschlag schon zu teuer ist, als dass er sich lohnen täte, wie soll der sich mit deinem Vorschlag lohnen?


    Zitat Zitat von Loncaros Beitrag anzeigen
    Theoretisch sollte das langen als Bedarfsursache, zumindest auf Welten in denen die Wirtschaft nicht schon durch die drops kaputtgemacht wurde.
    lol
    Geändert von Muduhublu (14.07.12 um 16:16 Uhr)
    Banner erstellt von Karaleriane: Banner erstellen

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.