Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Quo Vadis DSO?

  1. #1
    Wuseler
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    110
    Welt
    Grünland

    Quo Vadis DSO?

    Liebes BB-Team,

    quo vadis DSO?

    Masse statt klasse? Kasse statt Ruf?

    Das Konzept von DSO ist gut, ich spiele es gerne, und die Klickerei, macht "mehr Sinn", als bei so manch anderem Online-Spiel.

    Nur, wohin führt der Weg von DSO? Da wird Werbung in den Medien geschalten, die Server werden Multilingual, alles größer, alles stärker.

    Gut, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, auch braucht es Erfahrung, damit man erkennt, das Schrott-ATs durchaus aufwertbar sind, mit anderen Ressoursenverteilung "lukrativer" sind, sohin "leech"-plätze nichtmal mehr den Preis wert sind, für den sie ausgeschrieben werden.
    Der Markt wird mit Goodies überschwemmt, sodaß Preise in den Keller rasseln - und letztendlich die, die sich für teuer Geld Dias kaufen (um Vorteile zu haben) sich letztendlich diese selber abgraben.

    Da werden munter irgendwelche "Filme" geschnitten - als gäbe es keine anderen Probleme, und als ach so toll in den Wartezeiten eingespielt.

    Und -da bin ich lange genug dabei- wird Woche für Woche verschlimmbessert, anstatt mal was stabiles hinzustellen.

    Ich feile an meiner Struktur (auf der Insel) auch lange - bis alles "stabil" läuft, und gehe erst dann neue Projekte an,
    warum also verkündet ihr vollmundig z.b. zu Weihnachten, daß alles besser wird, und letztendlich wird es schlimmer.

    Da werden Spielkonzepte umgesetzt, die Null Sinn ergeben, und eigentlich die "Wirtschaft" ruinieren, da wird munter am Source-Code rumgebastelt, sodaß ein Bug-Fix mindestens 3 neue Bugs einfügt, Wartungsarbeiten werden vorverlegt, damit der User nicht mekrt, daß der Dienstag so oder so für´n Holler ist.

    Da wird ne Sucht nach Dias eingeführt (Daily-Log-In), der an Tagen -wie diesen- für normale MEnschen nicht durchführbar ist,
    und anstatt zu sagen: Wir fahren das Spiel für 48 Stunden runter, um daran zu arbeiten, Fehler auszubessern- werden "Durchhalteparolen" Marke "In Kürze" gepostet.


    Ich bin lange genug dabei, um sagen zu können, würde ein Mod (des Forums) in 2-4 Sätzen gesammelt, die Fehlermeldungen an euch weiterleiten (Die Sache mit den verschwundenen GEns wurde die ganze Zeit, wo in der Nacht, nach der Rep.) von den Usern berichtet, ebenso nicht beendbare ATs usw.), hätte man sich Tage, wie den heutigen Mittwoch inkl. aller Erklärungsversuche, ersparen können.

    Ihr führt die Dia-Sucht ein, auf das, daß ihr Euch selber ins Aus katapultiert, und es defakto unmöglich ist, eine funktionierende Version von Montag Abend einzuspielen, ohne, daß die zahlenden Kunden Amok rennen, weil die für den Osterevents Dias gekauft haben.

    Was habt ihr aus der Zeit der Beta gelernt (inkl. all ihrer Probleme)? Aus meienr Sicht: Nichts, rein gar nichts.

    Zumindest was die Probs angehen, die nach wie vor aktuell sind.

    Mich interessiert kein Update, demnach ein Haus hübscher aussieht, mich interessiert ein Update, was die Lage nicht verschlimmert.
    Wenn ihr uns Freude machen wollt - dann schenkt uns zu Ostern irgendein Goodie, und sei es Blumen), anstatt nen event einzuführen, zusätzlich mit Maps, der schon zu Weihnachten nicht funktionierte (und das war die abgeschwächte Form).

    Das Gefühl, das ich derzeit habe, ist , daß bei Euch einfach nur die Dollarzeichen in den Augen leuchten, und Euch das Spiel an sich (respektive die User) egal sind.

    Wie schnell sich aber User von einem "guten" Produkt abwenden, weil es Alternativen gibt, dürfte aber etwas sein, was ihr vollkommen außer acht läßt.

    Wie schnell jemand anderer vorheriges abschießt, hat FB sehr gut gezeigt, und ähnliches sehe ich hier "bald".
    Innerhalb der Community spricht sich das bald rum, daß es das nicht wert ist, Real Geld zu investieren, wel es ohnedies "dauernd" nur Probleme gibt, selbst Noobs wie ich bekommen davon recht bald Wind, und alle "neuen" werden das auch bald mal wissen, und sich ebenso wie von anderen online games abwenden.


    Ich würde mir wünschen, daß ihr diese Art der Kritik mal zu Herzen nehmt, und lieber ein Spiel hinstellt, daß vlt. weniger bietet - aber stabil läuft, und pö a pö angepaßt wird,
    anstatt hier Dinge über den Zaun zu brechen.

    Es kann doch nicht im Sinne der Entscheidungsträger sein,
    wenn da draußen MEnschen rumlaufen, die sich dann sagen: Was soll ich mir Saftware von BB holen, die bringen eh nix auf die Reihe.
    Als Investor würde ich mir auch anschauen, wie das Ding ankommt, in das ich investieren soll,
    und das Heer derer, die mitreden, die unzufrieden sind, ist -imho- extrem groß.

    Das McDonaldkonzept (Jeder User, der uns länger als 6 Monate bleibt, ist ein Verlust) kann hier nicht funktionieren;
    ihr habt hier Kunden, die durschnittlich 1-2 Jahre bleiben werden, die sich anderswo austauschen - und ich würde Mundpropaganda nicht unterschätzen-

    Es wäre schön, wenn es tatsächlich eine Bindung zwischen BB und Forum gibt (auch wenn es anfänglich sicherlich viel Hämme geben wird),
    aber wie kommen Mods dazu (user, wie du und ich), den Groll derer abzubekommen, die ihr verprellt?

    Also i-was läuft da ganz, ganz gewaltig schief, udn ich kann nur hoffen, daß euch Meinungen, wie die meine, auch erreichen

  2. #2
    icytower
    Guest
    das ist ne nette lange zusammenfassung der vielen probleme aber der entscheidene punkt wird nicht deutlijch genug unterstrichen , die zu unrecht bezahlten mitarbeiter in der bb abteilung fuer dso sorgen sich ja nicht um unser spielvergnuegen sondern darum das klicks generiert werden und das geld fliesst , so lange nicht noch mehr leute konsequent saemtliche werbelinks und edelsteinkaeufe boykotieren wird sich nichts aendern , das die quailitaet des servers und die qualitaet der spielentwicklung ein musterbeispiel des absoluten versagens ist , ist mittlerweile den meisten schon aufgefallen

    und was passiert dso bekommt n game of the year award , frage mich welche kriterien dort herschten....

  3. #3
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    25
    Welt
    Apfelhain
    ich muss leider meinen vorredner völlig recht geben,so ein namhaftes spiel hätte erstens einfach,stabil und KOSTENLOS (wie es vorgegaukelt wird) spielbar sein müssen,die bezahlbaren features sollten extras sein.
    es kann nicht sein das die meisten sinnvolle items,und heute sogar den tagesquest (!!!) nur mit echtem geld zu holen sind,schämt euch,oder lasst es gleich sein mit den verlogenen "kostenloses" onlinespiel,denn kostenlos heisst hier auch spaßfrei.
    (übrigens,das abenteuer kostet 165 edelsteine,wenn man sie spielen will,und 175 schon fertig,also ohne verluste,was für eine rechnung ist das???)
    dann lieber eine einmalige kostenpflichtige anmeldung,aber das würde natürlich heissen das nicht so viele leute verarscht werden könnten...
    Geändert von Exxio (29.03.12 um 08:08 Uhr)

  4. #4
    Wuseler
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    284
    Welt
    Schneefeuer
    Es stimmt wohl alles was ihr sagt. Nur werden 2 wichtige Dinge von vielen übersehen wie es scheint.
    Wenn das was BB über die Einnahmen und die Userzahlen sagt dann kommt wohl eh mehr als genug Geld in die Kasse.

    UND was ich sogar noch interessanter finde, KAUM jemand schreibt/ließt im Forum und/oder beteiligt sich an den Gesprächen im Global Chat.
    180.000+ Tägliche Spieler? 11Server? Wo bitte sind denn die ganzen Leute?

    Hier ist nur ein winziger Bruchteil unterwegs. Ich meine das sieht man nicht nur an der Anzahl der Beiträge sondern auch an den hits bei den Beiträgen.
    Entweder stimmen die Zahlen von BB nicht, was ich mir nicht vorstellen kann da die dann nicht so entspannt einfach manches aussitzen würden und dem einzelnen User mit mehr Aufmerksamkeit begegnen würden.
    Dagegen spricht auch die Chartliste von Amazon was die neue "Box" angeht.

    Oder, was ich mir eher vorstellen kann, den meisten ist es egal. Wenn es läuft dann läuft es. Wenn nicht dann nicht.
    Der Grund dafür könnte sein, dass viele Kids das Spiel spielen. FSK "0" wird schon seinen Grund haben. Da gibts halt Diamanten für gute Noten, why not.

    Ich für meinen Teil habe hier jedenfalls einiges für mein Geschäft "mitgenommen". Da kann ich BB nur "DANKE" sagen.
    Und, daher verstehe ich auch irgendwo mehr und mehr das Verhalten von BB. Und denke manchmal, dass selbst wenn man so manchem die Wahrheit, auf ein Telefonbuch genagelt, ins Gesicht schlagen würde, es würd nicht viel ändern

  5. #5
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    25
    Welt
    Apfelhain
    naja,bei mir,und wahrscheinlich bei vielen anderen,ist es so,das ich DSO als spiel sehe,und nicht als chat oder forum.
    in den foren wo ich aktiv bin muss ich auch nicht spielen...
    scheinbar haben die meisten auch nichts dagegen,viel geld in den spiel zu investieren,und die,die das nicht tun wollen,haben nicht immer zeit und lust sich an forumdiskussionen zu beteiligen,besonders wenn man von vornherein weiß,das das nichts bringt.
    aber ab und zu muss man die wut raus lassen,und das könnte anderen zum nachdenken bewegen.

  6. #6
    Wuseler
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    481
    Welt
    Apfelhain
    Im Gegensatz zu Quo Vadis, würde mich brennender der Status Quo interessieren. Ich hab heute nur ein bisschen Inselpflege betrieben, aber ich traue mich nicht ein AB zu spielen oder in grossem Umfang zu handeln, weil ich nicht weiss, ob die rollback-Probleme beseitigt wurden. Gestern hab ich das blauäugigerweise angenommen und habe dabei massive Verluste erlitten.
    Am Besten, ich friere meine Insel ein bis nach dem Osterevent...

  7. #7
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    774
    Welt
    Steppenwald
    Zitat Zitat von Uze1 Beitrag anzeigen
    UND was ich sogar noch interessanter finde, KAUM jemand schreibt/ließt im Forum und/oder beteiligt sich an den Gesprächen im Global Chat.
    180.000+ Tägliche Spieler? 11Server? Wo bitte sind denn die ganzen Leute?

    Hier ist nur ein winziger Bruchteil unterwegs.
    Das Problem ist doch, dass nur wenige I-Net-User überhaupt die vielen Möglichkeiten des I-Net kennen und nutzen. Sie wollen einen Link klicken und dann bespaßt werden. Ein Forum zu nutzen ist da schon ganz hohe Kunst. Einfacher ist es Google zu fragen, wenn man eine Antwort braucht. Google aber ignoriert dieses Forum, was aber technisch jeder Forenbetreiber selbst in der Hand hat.

    Die sogenannte unabhängige Gamer-Presse lebt nicht von den Verkaufspreisen ihrer bunten Magazine, sie lebt,wie die ganze Presse, von den Werbeschaltungen der (hier) der Anbieter. Aber wegen der Verlagsverknüpfungen ist das ganze noch komplizierter.
    Beispiel, wenn auch weit her geholt. Autobild könnte über Probleme hier berichten, denn sie sind auf den ersten Blick ja nicht von den Spieleanbietern finanziert, aber zum gleichen Verlag gehört ja nun mal auch eine Spielerzeitschrift ...

    So lange sich da, was die Öffentlichkeit durch Presse angeht, nichts ändert, können alle Anbieter von Spielen dieser Art ohne Angst weiter machen.

    Viele Fragen sich doch hier, wie DSO seine Preise gewinnen konnte, aber beantwortet sich das nicht von selbst? Auch Zeitschriften leben davon, dass sie Preise vergeben und Wahlen dafür, incl. der möglichen Preise, abhalten....

  8. #8
    Wuseler
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    110
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von Foxy_Brown Beitrag anzeigen
    .... Ich hab heute nur ein bisschen Inselpflege betrieben, aber ich traue mich nicht ein AB zu spielen oder in grossem Umfang zu handeln, ...
    Ja, nachdem ich Glück hatte, in einen der Nachtzeitslots zu kommen, bzw. heute Früh nochmal reinkam,
    gab es einige Mutige, die AT´s spielen wollten, und unison war im g1 die Meinung vertreten - Im Moment ist es nicht empfehlenswert; und siehe da - jetzt steht das Werkl schon wieder.


    Was mich nervt; zumal das ja etwas ist, was hausgemacht ist -nebst der belastung durch die neuen ATs-

    Warum zum Teufel werden nicht diese OstereierSuchMaps abgeschalten, und (reumütig) Einsicht gezeigt: Wir haben es wiedermal nicht auf die Reihe bekommen.
    Gebt jedem 400 Eier, dann wäre zumindest "diese" Serverlast weg.
    Schreibt hin: Startet keine ATs, weil Gens verloren gehen - und wir kennen das Problem nicht

    Damit ihr aber Eure Infrastruktur nicht verliert, empfehlen wir Euch div. Minen "auszuschalten", da die Probleme eben noch nicht behoben sind


    Jeder, der einigermaßen etwas länger dabei ist, kennt doch mittlerweile das "Lariafari"-Geschwätz (aka Schönreden)


    Aber so zu tun, alls ginge alles wieder, die Leute ihre Sachen starten lassen (damit wieder Buffs auslaufen, wieder Minen einbrechen)

    das nenne ich persönlich Frotzelei.


    An dieser Stelle auch Dank an BB_Pandur, der hier wacker die Stellung hält - und so wie es aussieht, auch viel feedback "oben" abliefert.

    Aber liebe BBler - kapiert es endlich: Der Osterevent, inkl. Einführung sonstiger Neuerungen, ist ein Griff ins Klo,
    an dem -einige wenige- sich bereichern werden, den normalen User, oder "Öfter-Spieler" nur noch verärgert.

    Haut wech das Zeuch´s, was eh keiner bracuht (und was nur sinnlose Debatten gibt, wie z.b. Schwarze Ritter ab Lv. 46),
    und stellt nen Zustand wie vor Dienstag her,
    gebt jedem die 500 Eier, oder auch nur 400 - aber bitte, bitte, bitte

    Es kann doch nicht unmöglich sein, halbwegs nen Zustand wie vor letzter Woche zu generieren,
    und sich dann zu überlegen, ob Dinge wie Oster-Event, weltweite Erweiterung, Werbung im TV usw. anzudenken.

    Derzeit seid ihr dieser Aufgabe nicht gewachsen - und es bekommen (leider) die falschen Mitarbeiter ab.

  9. #9
    Siedler
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    76
    Welt
    Goldenau
    Ich bin mir sicher: ALLES WIRD BESSER .... IN KÜRZE



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.