Antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 73

Thema: Diskussion zu verschwundenen Belohnungskisten mit Sternensplittern

  1. #1
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Frechatie
    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    578
    Welt
    Goldenau

    Diskussion zu verschwundenen Belohnungskisten mit Sternensplittern

    Da im Fehlerbereich eigentlich keine Diskussionen erwünscht sind, antworte ich dir mal hier:

    Zitat Zitat von boerdelaender Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Frechatie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von boerdelaender Beitrag anzeigen
    Steht aber mittlerweile seit mehr als 2 Monaten im Forum so erklärt und es wird ständig von zahlreichen hilfsbereiten Spielern wiederholt und unermüdlich neu erklärt. Wenn dieser Fehler einen zum ersten Mal erwischt und vielleicht auch noch ein zweites Mal ist es noch verständlich dass dieser "Lösungsweg" übersehen wird, weil ja oft erst nach dem Fehler ins Forum geschaut wird. Aber viele erwischt es ja irgendwie immer wieder und sie melden es dann immer wieder im Forum, sie bekommen die Übergangslösung erklärt und lesen die einfach nicht.

    Natürlich muss der Fehler behoben werden, aber dazu muss ja erst einmal eine Lösung her. Liegt es nur an der nicht vorhandenen Stapelfunktion oder liegt es an etwas anderen? Genauso muss auch der Fehler behoben werden wo einige Spieler nicht mehr die Splitter ins Lager transferieren können. Dieser Fehler betrifft aber nicht alle Spieler, warum auch immer, also muss dort die Ursache noch tiefer versteckt liegen.

    Seitdem ich weiss dass es ein Problem mit den Kisten gibt verfahre ich genau nach dieser beschriebenen Methode, seit nunmehr 2 Monaten und seitdem habe ich keine Kiste mehr verloren. Im Forum davon gelesen, ich wusste vorher nicht mal dass es da ein Problem gibt, da ich nicht wusste wofür die Kisten sein sollen, hatte mich nur gewundert warum mit einmal statt 5 Kisten nur noch Eine im Stern lag. Dann gesehen oh wenn ich die öffne sind ja Splitter drin, ist ja ärgerlich, dann waren ja vorher wohl auch Splitter drin. Dank Forum dann erfahren dass es da ein Problem gibt, dank hilfsbereiter Spieler erfahren wie das Problem umgangen werden kann.

    Das Forum nicht nur zum Meckern und Frustabladen nutzen, sondern es vielleicht auch mal so besuchen und dann die Threads bisschen durchstöbern, lesen was andere schreiben. Dafür braucht es keine Stunden, in ein paar Minuten ist sowas erledigt, klappt wunderbar nebenbei wenn vielleicht Einheiten auf den Weg in ein Abenteuer sind.
    Sternenschauer kam vor gut 2 Monaten auf den Live-Server und der Workaround von LeonaJ wurde in #180 dieses Threads am 21.2. erstmals erwähnt, er wird hier also mitnichten seit mehr als 2 Monaten wiederholt und du verfährst auch garantiert nicht seit 2 Monaten nach dieser Methode.

    Wurde dieser Workaround als temporäre Lösung in den ersten Beitrag aufgenommen? Wurde er an hervorgehobener Stelle im Forum bekannt gegeben? Hat BB in einer Ingame-Mail oder auf der Startseite auf das Verfahren hingewiesen? Leider nein. Klar, wer sich durch diesen gesamten Thread pflügt, der kann den Workaround finden, aber es dürfte genauso klar sein, dass die allerwenigsten sich auf gut Glück alle Beiträge eines Threads mit 40 Seiten durchlesen werden, ohne irgendeinen Anhaltspunkt dafür zu haben, ob da irgendwo ein Workaround zu finden ist.

    BB selbst hat die Situation im Gegenteil noch dadurch verschärft, dass mit dem letzten Update die vierte Questkette aktiviert wurde, obwohl vorher bekannt war, dass die Boxen auch hier verschwinden können, sodass der Spieler bei dieser Questkette eventuell draufzahlt. Und das kann offenbar selbst mit dem Workaround passieren.

    Dabei hätte es eine mögliche Lösung gegeben, solange der Fehler mit den Lootboxen nicht behoben ist. Statt die vierte Questkette zu aktivieren, hätte BB die anderen beiden fehlerbehafteten deaktivieren können. Dann hätte sich "Abbau der gefallenen Sterne" eben ständig wiederholt, was natürlich etwas eintönig gewesen wäre, aber angesichts der Ähnlichkeit der Questketten auch nicht viel ausgemacht hätte. Dafür hätte niemand mehr Teile seiner Belohnung oder gar die gesamte Belohnung verloren, weil es bei dieser Questkette keine Lootboxen gibt.
    Da sind wir dann mal wieder dass die Erbsenzählerei beginnt, wie so oft.

    Ja mein Fehler dass ich da ein, zwei Wochen unterschlagen habe. Ändert aber nichts an der Tatsache dass es hilfreiche Spieler gibt die sich hier und an anderer Stelle die Finger wund schreiben, die Übergangslösung erklären und beschreiben. Selbst Kumakun hatte bereits darauf verwiesen.
    Wer unbewusst mit falschen Zahlen argumentiert, sollte für eine Richtigstellung eigentlich dankbar sein und sie nicht als "Erbsenzählerei" abqualifizieren. Vom 21.2. bis zum 31.3., dem Datum deines Beitrags, sind es 39 Tage. "Mehr als 2 Monate" sind in diesem Jahr mindestens 60 Tage. Die Differenz beträgt 21 Tage, also exakt drei Wochen und nicht "ein, zwei Wochen".

    Anderen wirfst du vor, sich nicht im Thread nach einer Lösung umzusehen, aber du selbst hast offenbar keine Lust, dich im Thread nach exakten Daten umzusehen, wenn du dir nicht mehr sicher bist, seit wann der Workaround bekannt ist.

    Zitat Zitat von boerdelaender Beitrag anzeigen
    Klar könntes es auch auf der 1. Seite stehen, doch dann würde es ja auch ignoriert werden, weil ja immer die letzte Seite besucht wird und ein Klick auf die erste Seite ja zuviel Arbeit macht.
    Derzeit taucht der Workaround zumindest täglich im Forum auf, auf knapp jeder zweiten Seite ist er beschrieben.
    Solche Pauschalisierungen helfen nicht weiter. Sicher würde es nicht jeder lesen, wenn es auf der ersten Seite stünde. Fehlerthreads in Foren haben es so an sich, dass viele Spieler erst hineinschauen, wenn sie merken, dass sie von dem Fehler betroffen sind. Aber heißt das, dass es den Aufwand nicht wert ist, wenn es von hundert Spielern nur zehn lesen oder fünf? Einigen würde damit vielleicht geholfen.

    Es geht hier um fehlerhafte Inhalte eines Spiels, mit dem BB Geld verdienen möchte. BB unternimmt aber so gut wie nichts, um die Spieler vor dem Fehler zu bewahren und einen Weg bekannt zu machen, der (in den meisten Fällen) Abhilfe zu schaffen scheint. Mögliche Maßnahmen habe ich aufgezeigt, doch stattdessen wurde die Situation durch die Aktivierung der vierten Questkette verschärft.

    Wie an den Beitragszahlen abzulesen, sind die meisten Spieler, die sich im Fehlerthread gemeldet haben, im Forum nicht sonderlich aktiv. Und das sollte auch keine Voraussetzung dafür sein, dass man den Fehler umgehen kann. Viele Spieler wollen mit dem Spiel einfach nur Spaß haben, nicht darüber diskutieren. Die schauen vielleicht dann ins Forum, wenn sie einen Fehler bemerken, und melden sich in einem Fehltertread, um eine Entschädigung für das zu erhalten, was ihnen durch den Fehler verloren gegangen ist. Dabei lesen viele keine anderen Beiträge und erst recht keine Beiträge, die mehrere Seiten zurückliegen, weil sie dort nur weitere Meldungen Betroffener erwarten und keine Lösungen.

    Ich finde nicht, dass das von Spielern, die viel im Forum aktiv sind, zu kritisieren ist. Fehler passieren, das ist nur menschlich. Es sollte jedoch im Interesse des Betreibers liegen, Workarounds bekannt zu machen, solange die Fehler nicht behoben sind, da entgangene Belohnungen zu Unmut führen und Unmut selten die Zahlungsbereitschaft erhöht. Es kann nicht von jedem Spieler erwartet werden, sich in sämtlichen Fehlerthreads des Forums nach möglichen Workarounds umzusehen, um sämtliche Fehler umgehen zu können. Eine solche Erwartung wäre weltfremd.

  2. #2
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.546
    Welt
    Andosia
    Wie viele Themen und Seiten zu den Problemen der Sternenschauer Quest gibt es bereits, mühsehlig alle zu suchen. Und hier liegt das ewige Problem von Blue Byte/Ubisoft und deren Komunikation.
    Ich hab keine Ahnung was die Gamemaster Kumakun und Ondgrund machen dürfen oder auch nicht, auf jeden Fall für uns User zu wenig, und so wird alles totgeschwiegen oder irgenwo in den Untiefen vom Forum versteckt.

  3. #3
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Charles_Bouvet
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    785
    Welt
    Mittsommerstadt
    Zitat Zitat von Frechatie Beitrag anzeigen
    Ich finde nicht, dass das von Spielern, die viel im Forum aktiv sind, zu kritisieren ist. Fehler passieren, das ist nur menschlich. Es sollte jedoch im Interesse des Betreibers liegen, Workarounds bekannt zu machen, solange die Fehler nicht behoben sind, da entgangene Belohnungen zu Unmut führen und Unmut selten die Zahlungsbereitschaft erhöht. Es kann nicht von jedem Spieler erwartet werden, sich in sämtlichen Fehlerthreads des Forums nach möglichen Workarounds umzusehen, um sämtliche Fehler umgehen zu können. Eine solche Erwartung wäre weltfremd.
    Na jetzt machst Du aber aus einer Mücke einen Elefanten bzw. gleich eine ganze Herde davon.


    Ich hatte die Sternenquest auch einmal durchgespielt und dabei ist es mir auch passiert, dass ich die Kisten im Stern gestapelt und dann öffnen wollte. Wie so oft beschrieben drehte sich die Sanduhr und nach einem Reload der Seite waren die restlichen Kisten und mit ihnen auch die Sternensplitter weg. Und weil ich mir eben auch zu helfen weiss, hatte ich zuerst im Hilfe-Chat gefragt, ob das auch schon jemandem widerfahren ist und/oder wer das Problem kennt. Nachdem ich keine hilfreichen Antworten bekommen hatte, suchte ich eben im Forum danach. Ist man nicht allzu dolle aufn Kopf gefallen, dann findet man auch recht schnell ein paar Beiträge im Forum (mit der Suchfunktion bzw. der erweiterten Suche), welche zu diesem Fehler erstellt wurden.

    Nach dem Überfliegen einiger Beiträge fand ich auch schnell die Lösung (also mit dem einzeln einsammeln, entleeren, usw.) und somit war das Thema für mich durch. Im Gegensatz zu vielen Spielern, welche die Startseite nicht lesen geschweige denn die Changelogs, informiere ich mich dort gefliessentlich und bin so auf dem Laufenden bzw. erfahre dort, sollte der Fehler behoben sein.

    Ich bin überzeugt, dass es auf jeder Welt genug Spieler gibt, welche sich im Forum auskennen, Lösungen zu bestehenden Fehlern somit kennen und sollte nun ein Spielr eben auch erst einmal im Hilfechat nach Rat fragen, dann könnte sich so mancher das Lesen im Forum ersparen. Ich habe schon zu oft selber von Spielern erfahren, dass diese sich wegen eines Problems beim Support gemeldet hatten - ohne eben vorher im Hilfe-Chat bzw. Forum nach Rat zu fragen.

    Als aufmerksamer Forumsleser und -schreiber hast Du bestimmt auch schon selber bemerkt, dass es viele Spieler*innen gibt, die es sich fast zur täglichen Aufgabe gemacht haben, zu Meckern und zu Jammern. Diesen Spielern kommen dann eben solche Fehler gerade recht, an einer Lösung oder konstruktiven Diskussion sind diese gar nicht sonderlich interessiert. Sie führen ein frustiertres Dasein und bedienen sich jeglicher Plattformen - eben auch dieses Forum.
    Der Charakter ruht auf der Persönlichkeit, nicht auf den Talenten. - Goethe

  4. #4
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    2.453
    Welt
    Wildblumental
    @ Charles,

    Du widersprichst dir aber selbst, wenn du sagst, du hättest im Hilfe-Chat gefragt, dort aber keine hilfreiche Antwort erhalten... und gleichzeitig aber davon ausgehst, dass andere im Hilfe-Chat sehr wohl hilfreiche Antworten bekommen. Also was jetzt?

    Jetzt abgesehen davon, dass Workarounds rund um Bugs keine Holschuld von Usern ist (so klingt es nämlich in deinem Post), sondern eigentlich eine Bringschuld von BB, die ein fehlerhaftes Update herausbrachten. Sie sollen happy sein, dass es überhaupt User gibt, die sich die Mühe machen, Workarounds zu erarbeiten, denn eigentlich ist Bugbekämpfung Sache von BB - es wäre also in BBs Interesse, solche Workarounds an prominenter Stelle zu reposten und nicht in irgendwelchen Unterseiten von Fehlerthreads verkommen zu lassen. Würde ja auch den Druck auf BB entlasten, wenn man ehrlich ist, denn das Geschrei nach Bugfixes wäre deutlich leiser, wüsste man, wie man mit dem Fehler umgehen soll.

  5. #5
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    1.464
    Welt
    Goldenau
    Zur Diskussion ansich:

    Über die Aktivierung der letzten Questkette, und dass das ein Fehler war, darüber brauchen wir nicht diskutieren.

    1. Viele Anfragen, die hier im Forum kommen, könnten schneller im Hilfechat gelöst werden, und auch jetzt, bekommt man im Hilfechat zu den besagten Kistenproblem auch kompetente Antworten.

    2. Viele Spieler lesen nicht mal ansatzweise was auf der gleichen Seite, auf der der Post erscheint, steht (ob Workarounds oder Nachrichten von BB_xxx). Da wird oft gleich gemotzt, dass es keine Stellungnahme gäbe, obwohl sie fast direkt oben drüber steht. Die gleichen Spieler würden genauso verfahren, wenn direkt auf dem ersten Post etwas stehen würde, oder sogar wenn es auf der Startseite stände.

    Nicht nur ich, ich denke viele Spieler, die auf einen Fehler stoßen, und im Forum nach dem Fehler suchen,

    a) finden ihn dann auch
    b) machen sich die Mühe und lesen was so als letztes von den Spielern gepostet wurde (und achtet da auch auf "Lösungsmöglichkeiten"). Gerade bei Verbindungsfehlern und anderen schwerwiegenden Fehlern, blättere ich auch noch ein paar Seiten mehr zurück um zu sehen, ob und was Seites Spielebetreiber als letztes gepostet wurde (häufig wird das aber auch regelmäßig von Spielern im Verlauf wiederholt, die sich dafür dann auch noch teilweise dumme Kommentare einfangen).

    Was überhaupt nicht geht, finde ich, ist die Art und Weise wie sich manche Spieler hier im Forum mittlerweile benehmen (bzw. schreiben). Werden solche Posts gelöscht, heißt es es werde zensiert, man dürfe nicht alles schreiben, reagieren darauf Spieler wie in der Diskussion hier boerdelaender, wird der ganze Post auseinander genommen und zerlegt.

    Holschuld - Bringschuld

    Wie sieht es im realen Leben aus. Ist ein Gut nicht in Ordnung (und es besteht keine Lebensgefahr) ist es auch meine Holschuld mich zu informieren, ob es eine Rückrufaktion gibt. Es kommt keiner zu mir und weist mich darauf hin. Dieses sehe ich erst im Geschäft, wenn ich das nächste mal einkaufen gehe, oder aber durch Zufall lese ich es im Internet, dass der Geschirrspüler xyz defekt ist und möglicherweise anfangen kann zu brennen.

    Wir reden hier immer noch von einem Spiel, und ein kluger Spieler hat mir mal gesagt (nachdem ich mich über einen großen Verlust geärgert habe) "nicht vergessen sind alles nur 1-ser und 0-er".

    ----

    Zitat Zitat von rol20 Beitrag anzeigen
    Wie viele Themen und Seiten zu den Problemen der Sternenschauer Quest gibt es bereits, mühsehlig alle zu suchen. Und hier liegt das ewige Problem von Blue Byte/Ubisoft und deren Komunikation.
    Ich hab keine Ahnung was die Gamemaster Kumakun und Ondgrund machen dürfen oder auch nicht, auf jeden Fall für uns User zu wenig, und so wird alles totgeschwiegen oder irgenwo in den Untiefen vom Forum versteckt.
    Wo wird hier denn was, in dem Zusammenhang totgeschwiegen und in den Untiefen des Forums versteckt? Bitte mal Belege dafür.
    Geändert von dl12012 (03.04.24 um 09:20 Uhr)

  6. #6
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    2.453
    Welt
    Wildblumental
    Zitat Zitat von dl12012 Beitrag anzeigen
    Holschuld - Bringschuld

    Wie sieht es im realen Leben aus. Ist ein Gut nicht in Ordnung (und es besteht keine Lebensgefahr) ist es auch meine Holschuld mich zu informieren, ob es eine Rückrufaktion gibt. Es kommt keiner zu mir und weist mich darauf hin. Dieses sehe ich erst im Geschäft, wenn ich das nächste mal einkaufen gehe, oder aber durch Zufall lese ich es im Internet, dass der Geschirrspüler xyz defekt ist und möglicherweise anfangen kann zu brennen.
    Das ist nicht ganz korrekt - denn schließlich muss es erst mal eine Rückholaktion geben, damit ein Konsument von dieser, über welche Kanäle auch immer, Kenntnis erlangt. Und diese Rückholaktion initiiert im Normalfall der Produkthersteller. Das ist hier nicht geschehen. BB lässt die Dinge laufen, im Gegenteil, schaltet auch noch Quests frei, die bekanntermaßen ähnliche Fehler beinhalten, und postet eben keine Infos zu Workarounds an prominenter Stelle, sondern lässt die User selbst basteln. Das ist ein himmelweiter Unterschied zu dem, womit du das vergleichst.

  7. #7
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von AyrtonSvenna
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    1.718
    Welt
    Tuxingen
    Es wurde mal wieder ein unfertiges und nicht ausreichend getestetes Feature eingespielt. Das ist offensichtlich Fakt!

    Hier wird über Hol bzw. Bringschuld, sowie über die Bereitschaft einer Forenrecherche geredet. Das kann ich nicht nachvollziehen.

    Fakt (Für mich schon, für andere Mutmaßung) ist auch dass BB es nicht an prominenter Stelle veröffentlicht, aus dem Grund dass man das eigene Unvermögen und Fehlplanung ja allen unter die Nase reiben müsste!

    Fakt ist aber ganz sicher, und deshalb bin ich momentan so unversöhnlich mit BB, mir wieder mal liebe Leute um die man sich im Spiel bemühte mit sinngemäß den Worten...

    Ver*blumen kann ich mich prima alleine, dafür benötige ich keine bornierten Menschen bei Ubi/BB

    ...verabschiedet hatten, und waren nicht mehr gesehen

    Es bleibt für mich deshalb dabei, mit dieser unwürdigen Art und Weise torpediert sich BB mal wieder selbst!
    Geändert von AyrtonSvenna (03.04.24 um 10:06 Uhr) Grund: Fehler korrigiert
    Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung (Wilhelm Busch)
    ...kann mal bitte jemand die Konzerthalle reparieren, ich glaube die ist kaputt"^^

  8. #8
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.546
    Welt
    Andosia
    @ dl12012

    Zitat von rol20 Beitrag anzeigen
    Wie viele Themen und Seiten zu den Problemen der Sternenschauer Quest gibt es bereits, mühsehlig alle zu suchen. Und hier liegt das ewige Problem von Blue Byte/Ubisoft und deren Komunikation.
    Ich hab keine Ahnung was die Gamemaster Kumakun und Ondgrund machen dürfen oder auch nicht, auf jeden Fall für uns User zu wenig, und so wird alles totgeschwiegen oder irgenwo in den Untiefen vom Forum versteckt.
    Wo wird hier denn was, in dem Zusammenhang totgeschwiegen und in den Untiefen des Forums versteckt? Bitte mal Belege dafür.

    Totgeschwiegen im Sinne Information seitens Blue Byte/Ubisoft oder kannst Du mir konkret sagen wo es Lösungsvorschläge respektive Informationen vo Blue Byte /Ubisoft nicht von User gibt.

    Ja eventuel in Thema 10248 auf Seite 18524 im Forum versteckt. Fakt ist nun mal das von Blue Byte/Ubisoft nichts kommt, was man auf den ersten Blick erkennen und finden würde.

    Fakt ist auch das wiederum etwas aufgespielt wurde was nicht ausgegoren ist und die Meldungen der User im Testforum ignoriert worden sind. Ich bewundere die Ausdauer und Geduld vieler Tester, ich hätte schon längst darauf gepfiffen.
    Geändert von rol20 (03.04.24 um 14:58 Uhr)

  9. #9
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    1.464
    Welt
    Goldenau
    Nicht mal 5 Minuten für die Suche braucht man dafür: hier

    Zitat Zitat von BB_Kumakun Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von BB_Kumakun Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Grablicht Beitrag anzeigen
    Von 5 Vorkommen alle einzeln behandeln. Jeweils nach Behandlung die Kiste im Stern aufmachen und den bekommenen Inhalt sofort aufs Rathaus legen^^.
    Mit den restlichen 4 Vorkommen genau so verfahren. 2. Vorkommen bedienen, in den Stern die Kiste aufmachen und den Inhalt sofort wieder ins Lager legen usw....
    Sollte man nachvollziehen können ;-).
    Ich hätte auch schreiben können niemals alle 5 Vorkommen bedienen und dann erst die Kisten aufmachen ect.... aber wozu. Es steht ja alles da. EINZELN behandeln und ins Lager/Rathaus legen ist die Devise.

    Und ja, das klappt einwandfrei.
    Bitte nehmt euch diese Info zu Herzen.
    Das Problem wird bearbeitet, es gibt jedoch eine Lösung, wie ihr alle Kisteninhalte erhalten könnt.
    Scheinbar funktioniert etwas mit dem Stacken der Kisten nicht, wenn ihr die Kisten somit einzeln in das Sternmenü legt, dann die Kiste öffnet und dann so weitermacht (immer nur 1 Kiste) könnt ihr alle Kisten öffnen und den vollen Inhalt erhalten.
    Wir hatten dies hier des öfteren in den Themen bezogen auf die Kisten angemerkt. Dies gilt auch bei der Baum-Variante der Quest.
    Generell alle Kisten einzeln in den Stern legen und direkt öffnen. Sobald ihr stackt, erkennt das System trotz allem nur max. 1 Kiste an.
    Entweder es verschwinden alle anderen oder es werden Splitter ausgezahlt, die dann bei der Übertragung oder einem Neustart auf das minimum gesetzt werden.

    Das Entwicklerteam arbeitet an einer Lösung, diese Hinweise hier helfen aber, damit ihr den vollen Inhalt nutzen könnt und die Kisten/Kristalle/Inhalte nicht verschwinden. Stackt/Stapelt (im Moment) bitte keine Kisten in der Sternenfall-Questreihe.

  10. #10
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.546
    Welt
    Andosia
    Zitat Zitat von dl12012 Beitrag anzeigen
    Nicht mal 5 Minuten für die Suche braucht man dafür: hier

    Zitat Zitat von BB_Kumakun Beitrag anzeigen

    Wir hatten dies hier des öfteren in den Themen bezogen auf die Kisten angemerkt. Dies gilt auch bei der Baum-Variante der Quest.
    Generell alle Kisten einzeln in den Stern legen und direkt öffnen. Sobald ihr stackt, erkennt das System trotz allem nur max. 1 Kiste an.
    Entweder es verschwinden alle anderen oder es werden Splitter ausgezahlt, die dann bei der Übertragung oder einem Neustart auf das minimum gesetzt werden.

    Das Entwicklerteam arbeitet an einer Lösung, diese Hinweise hier helfen aber, damit ihr den vollen Inhalt nutzen könnt und die Kisten/Kristalle/Inhalte nicht verschwinden. Stackt/Stapelt (im Moment) bitte keine Kisten in der Sternenfall-Questreihe.
    Nach 57 Tagen erster Beitrag 02.02.2024 und 429 Beiträgen, 3x Verweis auf eventuelle Lösung durch User Beitrag und 3 x Thema zusammengeführt, Ui tolle Leistung und super Information.
    Es Lebe die zuckerlrosa Blue Byte/Ubisoft Brille.


    BB_Kumakun hat in diesem Thema Sinngemäß angemerkt:

    Wir haben noch nie Fehler auf der Startseite aufgezeigt bzw. verkündet und werden es in Zukunft auch nicht machen.

    Man hätte zumindest die einzelnen Themen zu den Fehler der Sternenschauerquest auf der ersten Seite oder einen eigenen von Blue Byte/Ubisoft erstellten Thema zusammen fassen und auf diverse möglichkeiten hinweisen können, wenn man wollte.

    So muss man 429 Beiträge nur zu den verschwundenen Kisten durchsuchen und dann wenn man von den Fehler der Splitter betroffen ist nochmal etliche Seiten und Beiträge in einem anderen Thema.
    Geändert von rol20 (03.04.24 um 19:23 Uhr)

Antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ★ Verschwundene Belohnungs Kisten mit Sternensplittern
    Von BB_Kumakun im Forum Gameplay & Chat
    Antworten: 545
    Letzter Beitrag: Gestern, 18:12
  2. Kisten mit Sternensplittern
    Von BTSVMatze im Forum Fragen & Antworten zum Spiel / Spieler helfen Spielern
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.24, 08:36
  3. Die verschwundenen Briefe
    Von Pukka im Forum Archiv: Fragen & Antworten zum Spiel / Spieler helfen Spielern
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.16, 11:45
  4. (Diskussion) Prä-Community-Diskussion: Neues Kampfsystem
    Von The_Dark_One im Forum Archiv: Feedback - geschlossene und alte Themen
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 20.12.12, 14:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.