Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 5 6 7
Ergebnis 61 bis 64 von 64

Thema: Wiederkehrende-Quest-Ketten Sternenschauer, Zeitlimit

  1. #61
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.475
    Welt
    Andosia
    Bei der ganzen Debatte wird leider vergessen das sich manche User eben nicht jeden Tag einloggen können und die Insel nach 24 Std. in den Schlafmodus geht.
    Dh. die Produktion so weit man sie benötigt wird eingestellt und dieser Zeitverlust ist nicht mehr auszugleichen.

    Von daher wäre es angebracht über eine Anhebung des Zeitlimites nachzudenken.

  2. #62
    Siedler
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    36
    Welt
    Steppenwald
    Bin auch dafür, dass Zeitlimit anzuheben. Bin berufstätig und kann nun mal nicht 24 Stunden Online sein. Hab die Quest mittlerweile zum 4x neu gestartet und bin jetzt wieder gescheitert. Solange man hier nicht mehr Zeit dafür bekommt lass ich die Quest jetzt aus. Ist für mich unter diesen Umständen komplett wert- und sinnlos. Schade um die Ressourcen die man dafür verschwendet hat. Und bevor wieder jemand kommt mit 30 Minuten täglich reichen..- ich spiel täglich. Meistens am Abend. Und nein..- das geht sich damit nicht aus
    Geändert von MrChekow (18.02.24 um 21:12 Uhr)

  3. #63
    Wuseler Avatar von ala_baster
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    Gilde Wächter der Inseln
    Beiträge
    132
    Welt
    Windfeuertal
    Also das geht sich locker aus :-)

    ich brauche für jede Quest maximal eine Stunde und dann warte ich halt 2 Tage, da habe ich 2 Tage Puffer, auch als Berufstätige.

    Die Mengen sind ja immer die gleichen, daher kann man das locker mit einem inaktiven Spieler per Handel machen (die kommen nach ca.8 Stunden wieder zurück und warten dann im Posteingang bis ich sie brauche).

  4. #64
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Frechatie
    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    512
    Welt
    Goldenau
    Zitat Zitat von boerdelaender Beitrag anzeigen
    Auch andere Spielerinnen und Spieler haben hier im Forum mehrfach geschrieben wie sie die Quests angehen. Wäre es da nicht denkbar dass dies nicht aus lauter Angeberei geschieht oder aus dem Wunsch heraus geschieht anderen Spielern die eigene Spielweise aufzudrängen, sondern dass wir es deshalb schreiben um anderen Spielern zu helfen, ihnen Tipps und Ratschläge geben wollen. Was sie daraus machen liegt am Ende an ihnen selber. Aber wenn stur weiterbehauptet wird dass die Quests nicht innerhalb der 4 Tage zu schaffen sind, so ist die falsch und es zeigt nur dass überhaupt keine Wille vorhanden ist mal die Tipps und Ratschläge anzunehmen.
    Ja es klingt hart, ja es klingt überheblich, aber so ist es nunmal.
    Wenn du Tipps geben möchtest, schön. Allerdings glaube ich, dass die hier untergehen. Erstens, weil Tipps zum Lösen der Sternenschauer-Quests nicht das eigentliche Thema des Threads sind und wir uns hier im Wünschebereich befinden. Und zweitens, weil es in deinen Beiträgen neben Tipps um zu viele andere Dinge geht.

    Ich denke, andere Spieler würden eher von deinen Tipps profitieren, wenn du in einem anderen Bereich des Forums einen eigenen Thread dafür aufmachst und bei Bedarf dorthin verlinkst. In der Form und Häufigkeit, wie du es hier getan hast, wird es kaum jemandem nützen und wirkt in der Tat etwas prahlerisch.

    Zitat Zitat von boerdelaender Beitrag anzeigen
    Es kann so gespielt werden wie es am Besten passt und es gibt auch hier bei den Quests die unterschiedlichsten Lösungsansätze und vielleicht passen sie nicht für jede Spielweise und vielleicht passen sie auch nicht immer für die zeitlichen Möglichkeit die vorhanden sind. Ja ist möglich, aber sorry dann müssen wir hier alles im Spiel nur noch als Klick-Klick Aufgabe machen.
    Ich sehe keinen Grund, warum "wir hier alles im Spiel nur noch als Klick-Klick Aufgabe machen" müssen. Für mich persönlich würde sich durch die Verlängerung des Zeitlimits gar nichts ändern, für dich doch auch nicht, wenn du bislang immer innerhalb von vier Tagen fertig warst und dich bemühst, das weiterhin zu tun.

    Zitat Zitat von boerdelaender Beitrag anzeigen
    Ja eine wirkliche Zielgruppe wurde nicht genannt, aber auch du müsstest schon akzeptieren oder zumindest verstehen dass sicherlich Spielerinnen oder Spieler die nur 10 Minuten am Tat DSO spielen können, nicht unbedingt zur Zielgruppe gehören. Aber gut wir können hier munter weiterspekulieren und uns weiterhin an Begrifflichkeiten aufhängen, scheinbar ist dies wichtiger als sich mal mit Argumenten auseinander zusetzen.
    Der Einzige, der immer wieder von Spielern mit 10 Minuten Spielzeit pro Tag redet, bist du. Ich habe dargelegt, dass man auch mit einer Stunde Spielzeit pro Tag am jetzigen Zeitlimit scheitern kann, zum Beispiel wenn man auf Stufe 40-51 ist, die Wegbereiterin deswegen noch nicht ausbauen kann und allein für die Produktion von 150 Resonanzunterdrückern 75 Minuten braucht. Ein Einwand, auf den du nicht eingegangen bist. Gehört man dann deiner Meinung nach auch nicht zur Zielgruppe von Sternenschauer?

    Zitat Zitat von boerdelaender Beitrag anzeigen
    Und woher willst du wissen dass ich mich nicht bei den wöchentlichen Herausforderungen bemühe? Warum so eine Unterstellung? Ich habe mehrfach erklärt dass ich die einfach links liegen lasse, bis aus das Schiff, weil sich mich einfach nicht interessieren. Ich könnte sie problemlos spielen, aber ich habe keinerlei Interesse an diesen Quests.
    Wieso Unterstellung? Du hast doch genau das geschrieben und hier noch einmal wiederholt: Du lässt die Wöchentliche Herausforderung links liegen, bemühst dich also gar nicht erst, sie zu schaffen. Im Feedback und hier schreiben hingegen immer wieder Spieler, dass sie sich durchaus bemühen, die Sternenschauer-Quests zu schaffen, und trotzdem am Zeitlimit scheitern. Wie gesagt, ein großer Unterschied.

    Zitat Zitat von boerdelaender Beitrag anzeigen
    Statt Dinge zu behaupten, irgendetwas hineinzuinterpretieren (nicht nur in meine Postings) wäre es sinnvoller und besser mal auf die gemachten Vorschläge einzugehen, doch die ignorierst du einfach.

    Mein Vorschlag war dass es nicht verkehrt wäre eine kleine Startquest einzubauen, erst wenn diese erledigt ist würde die Questreihe samt Timer starten und schon können Spieler selber entscheiden ob sie den "Stress" angehen wollen.

    Es gab hier auch den Vorschlag die Quests löschen zu können, ist auch eine denkbare Lösung.
    Ich bin doch nicht verpflichtet, mich zu jedem Vorschlag zu äußern, der hier gemacht wird. In diesem Thema geht es um die Verlängerung des Zeitlimits auf 7 Tage. Bei deinem Vorschlag bliebe das Zeitlimit unverändert, daher wäre ein eigener Wunschthread der geeignetere Ort für Diskussionen darüber. Aber gut: Ich halte nichts davon, sich aussuchen zu können, wann man "Stress" angehen will. In zeitliche Bedrängnis kommen vor allem solche Spieler, die eigentlich hier sind, um entspannt zu spielen. Warum soll man denen entweder Stress machen oder den Questabschluss verwehren? Ihr Materialaufwand ist genauso groß wie bei schnelleren Spielern. Und zum Vorschlag, die Quests stattdessen löschen können, habe ich bereits etwas geschrieben.

    Zitat Zitat von boerdelaender Beitrag anzeigen
    Ich meine dieses Satz ernst, vielleicht mit einer kleinen Einschränkung für die kleinen Level. Doch auch hier ignorierst du einen bereits unterbreiteten Vorschlag von amdira. Den Timer Levelabhängig zu gestalten. Auf diesen Vorschlag war ich auch eingangen und ich sehe ihn als guten Vorschlag an. Warum ignorierst du diese Hinweise und Vorschläge? Warum suchst du nur nach Fehlern in möglichen Begrifflichkeiten?
    Ich darf mir doch wohl immer noch selbst aussuchen, ob ich Alternativvorschläge kommentiere oder nicht. Oder forderst du von jedem, der in diesem Thread etwas geschrieben hat, sich zu amdiras und deinem Vorschlag zu positionieren?

    Zitat Zitat von boerdelaender Beitrag anzeigen
    Was spricht gegen die 7 Tage? Auch erklärt, ein bissel Anspruch sollte schon vorhanden. Ein Rohstoffabfluss sollte auch stattfinden und dieser findet an dieser Stelle bei vielen Spielern statt, vielleicht nicht bei allen, aber doch bei vielen. Es muss am Ende mehr gezahlt werden als überhaupt produziert werden kann und das hat DSO seit Jahren gefehlt. Natürlich wird sich mit der Zeit angepasst, die Produktionsketten werden ausgebaut und erweitert, aber die Abhängigkeiten sind andere.
    Für mich hat das nichts mit Anspruch zu tun. Vielspieler haben keine Probleme, die Quests innerhalb von vier Tagen zu erledigen. Mit der zusätzlichen Schwierigkeit des Zeitlimits werden vor allem diejenigen konfrontiert, die sie nicht wollen, weil sie nicht so viel hier sind und/oder lieber entspannter spielen.

    Ja, möglicherweise könnten einige derer, die bislang scheitern, die Quests innerhalb des Zeitlimits schaffen, wenn sie sich eingehender mit bestimmten Optionen des Spiels beschäftigen würden, sich Tipps holen oder auch mal länger im Spiel bleiben, als sie eigentlich wollten. Aber weshalb soll man sie dazu zwingen oder, postiver formuliert, "anspornen"? DSO ist mit anderen Zeitlimits wie den Laufzeiten von Abenteuerm sehr großzügig (wobei das zum Teil natürlich noch darauf beruht, dass früher nur viel schlechtere Generäle verfügbar waren als heute und die Truppenproduktion viel langsamer ging). Viele schätzen an diesem Spiel, dass sie entspannt in ihrem Tempo spielen können. Warum also nicht hier?

    Bei einem Abenteuer mit 14 Tagen Laufzeit ist es völlig egal, ob jemand 7 Tage dafür braucht oder 10 Stück am Tag runterreißt, die Belohnung pro Abenteuer ist die Gleiche. Aber bei Sternenschauer sollen die Quests der Langsameren fehlschlagen? Warum? Das klingt, als würden ihnen die Erfolge nicht gegönnt, obwohl sie pro Questkette denselben Materialaufwand haben und schnellere Spieler in den 7 Tagen drei Questketten abschließen können, um entsprechend mehr Sternensplitter zu kassieren.

    Viele haben schon geschrieben, dass sie Sternenschauer unter diesen Bedingungen nicht mehr spielen werden, sodass es bei ihnen zu keinem Rohstoffabfluss mehr kommen wird. Inwiefern diese Situation besser sein soll als ein gewisser Rohstoffabfluss bei einer Verlängerung des Zeitlimits, darauf bist du bislang nicht eingegangen.
    Geändert von Frechatie (19.02.24 um 04:34 Uhr)

Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 5 6 7

Ähnliche Themen

  1. Sternenschauer-Quest: Tipps/Hilfe
    Von MOD_Tamaree im Forum DSO-Foren-Wiki
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: Gestern, 23:04
  2. [Hilfe/Infos] Sternenschauer-Quest
    Von Siedelfrei im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 358
    Letzter Beitrag: Gestern, 13:44
  3. [Feedback] Sternenschauer-Quest
    Von BB_Kumakun im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 19.02.24, 19:53
  4. Quest Sternenschauer - Das wird ein Knaller
    Von Bumblebeeee im Forum Fragen & Antworten zum Spiel / Spieler helfen Spielern
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.02.24, 11:51
  5. Sternenschauer Quest, keine Anrechnung von Buff
    Von FreyaDorothee im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.24, 01:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.