Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Holzi Powerplay Karte

  1. #1
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    26
    Welt
    Funkelberg

    Holzi Powerplay Karte

    SPIELZEIT: 32 MIN

    SKILLS NACH MASTER HARI



    https://abload.de/img/holzipowerplay7fceb.jpg
    Geändert von CheXoTechno (05.05.23 um 15:22 Uhr)

  2. #2
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Fensterbauer
    Registriert seit
    Jan 2015
    Ort
    linker Niederrhein
    Beiträge
    772
    Welt
    Funkelberg
    Frage: sind die Gens geskillt?
    Und wenn ...... wie?

    18 Gens incl. Transporter...... sportlich :-)

  3. #3
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    26
    Welt
    Funkelberg
    Hab es eingefügt, das die Skillung nach Hari ist. Danke für den Hinweis.

    Sportlich ja... Geht aber fix und macht laune

  4. #4
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Nov 2021
    Beiträge
    3
    Welt
    Mittsommerstadt
    geht auch mit 4x Geist, Verluste ca 380-400 BSK, ca 30 Minuten

  5. #5
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Riegelsberg
    Beiträge
    567
    Welt
    Morgentau
    Zitat Zitat von CheXoTechno Beitrag anzeigen
    SPIELZEIT: 32 MIN

    SKILLS NACH MASTER HARI



    https://abload.de/img/holzipowerplay7fceb.jpg
    32 min nur aus der Ladezone wie auf dem Bild und nur mit der Gen Skillung von Harry kann ich mir nicht vorstellen.
    Ich schaffe es in knapp 28 min ab Start des At´s und habe wirklich alles angeworfen was es gibt und bin konstant dabei es darf kein Fehler oder ein General abgelenkt werden.
    Ich versetze auch die Gens weil es schneller geht um Zeit zu sparen, da die Wege sehr lange sind. Alleine wenn man wartet bis die Abstände eingehalten werden ist es schon unmöglich das At zu bestreiten in dieser Zeit.
    Ich habe schon sehr viele Karte gespielt wo es um Zeitersparnis geht und keine hat bei mir funktioniert oder es wurde nie alles aufgelistet wie es gemacht wurde, deshalb habe ich mich um meine eigene Karten gekümmert.
    Vielleicht nochmals alles genau aufführen wie du die Karte spielst :-)
    Geändert von Le_Cheffe (06.05.23 um 06:43 Uhr)

  6. #6
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    647
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von Le_Cheffe Beitrag anzeigen
    Ich versetze auch die Gens weil es schneller geht um Zeit zu sparen, da die Wege sehr lange sind. Alleine wenn man wartet bis die Abstände eingehalten werden ist es schon unmöglich das At zu bestreiten in dieser Zeit.
    Und genau hier liegt dein Denkfehler. Das versetzen kostet im Endeffekt viel mehr Zeit, als wenn du mit den richtigen Abständen von relativ weit vorne startest.
    Das liegt letztendlich daran, dass du immer erst versetzen kannst, wenn ein Sektor gefallen ist.
    Um eine möglichst kurze Zeit zu erreichen, muss man all die ablenkenden Lager, die auf dem direkten Weg vom Startsektor bis zum Endboss in Sektor 5 liegen, möglichst zeitoptimal besiegen. D.h. wenn das 1. Lager angegriffen wird, muss schon der General für das 2. Lager dran vorbeilaufen, noch während das 1. Lager bekämpft wird. Und das quasi für alle Lager auf diesem Weg. Die Bosse in den Sektoren 1-4 sind für diesen Weg erstmal vollkommen belanglos, da sie ja nicht ablenken können.
    Soweit die Theorie für ein Optimum an Zeit. Wäre mir aber auch zu anstrengend. Ich persönlich nehme erst den 1. Sektor ein, stelle dort dann meine Generäle so auf, dass ich die Abstände später passend hinbekomme, und starte ab da dann alle weiteren Angriffe in gewissen Abständen. Da die Landeplätze so begrenzt sind, machen ein paar Generäle sogar 2 Angriffe. So fallen bei mir die Bosslager von den Sektoren 3 und 4 tatsächlich nur ganz kurz bevor die Generäle beim Bosslager in Sektor 5 ankommen. Muss man nicht so machen, aber kann man zumindest.
    So bin ich grob 10 min damit beschäftigt, den 1. Sektor einzunehmen, Generäle zu versetzen und dann nach und nach alle Angriffe zu starten. Und weitere 10 min dauert es dann, bis sie schlussendlich alle angekommen sind, ohne dass man da noch irgendwas machen müsste außer zuzuschauen.
    Was natürlich klar ist, wenn nur ein General beim Abschicken vergessen wird oder falsch getimed, bricht das ganze Kartenhaus in sich zusammen und man erleidet vermutlich irgendwo Totalverluste.
    Das waren allgemeine Ausführungen meinerseits, die eigentlich nichts mit der aktuellen Karte hier zu tun haben. Aber auch dort erkennt man in den Angriffen 1-15 den zeitkritischen Pfad, und mit 16. bis 21. werden noch die Sektoren 4 und 3 erledigt, so dass die Sektoren im Endeffekt vermutlich auch etwa zeigleich fallen.
    Geändert von KnightJim (06.05.23 um 07:53 Uhr)

  7. #7
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Riegelsberg
    Beiträge
    567
    Welt
    Morgentau
    Zitat Zitat von KnightJim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Le_Cheffe Beitrag anzeigen
    Ich versetze auch die Gens weil es schneller geht um Zeit zu sparen, da die Wege sehr lange sind. Alleine wenn man wartet bis die Abstände eingehalten werden ist es schon unmöglich das At zu bestreiten in dieser Zeit.
    Und genau hier liegt dein Denkfehler. Das versetzen kostet im Endeffekt viel mehr Zeit, als wenn du mit den richtigen Abständen von relativ weit vorne startest.
    Das liegt letztendlich daran, dass du immer erst versetzen kannst, wenn ein Sektor gefallen ist.
    Um eine möglichst kurze Zeit zu erreichen, muss man all die ablenkenden Lager, die auf dem direkten Weg vom Startsektor bis zum Endboss in Sektor 5 liegen, möglichst zeitoptimal besiegen. D.h. wenn das 1. Lager angegriffen wird, muss schon der General für das 2. Lager dran vorbeilaufen, noch während das 1. Lager bekämpft wird. Und das quasi für alle Lager auf diesem Weg. Die Bosse in den Sektoren 1-4 sind für diesen Weg erstmal vollkommen belanglos, da sie ja nicht ablenken können.
    Soweit die Theorie für ein Optimum an Zeit. Wäre mir aber auch zu anstrengend. Ich persönlich nehme erst den 1. Sektor ein, stelle dort dann meine Generäle so auf, dass ich die Abstände später passend hinbekomme, und starte ab da dann alle weiteren Angriffe in gewissen Abständen. Da die Landeplätze so begrenzt sind, machen ein paar Generäle sogar 2 Angriffe. So fallen bei mir die Bosslager von den Sektoren 3 und 4 tatsächlich nur ganz kurz bevor die Generäle beim Bosslager in Sektor 5 ankommen. Muss man nicht so machen, aber kann man zumindest.
    So bin ich grob 10 min damit beschäftigt, den 1. Sektor einzunehmen, Generäle zu versetzen und dann nach und nach alle Angriffe zu starten. Und weitere 10 min dauert es dann, bis sie schlussendlich alle angekommen sind, ohne dass man da noch irgendwas machen müsste außer zuzuschauen.
    Was natürlich klar ist, wenn nur ein General beim Abschicken vergessen wird oder falsch getimed, bricht das ganze Kartenhaus in sich zusammen und man erleidet vermutlich irgendwo Totalverluste.
    Das waren allgemeine Ausführungen meinerseits, die eigentlich nichts mit der aktuellen Karte hier zu tun haben. Aber auch dort erkennt man in den Angriffen 1-15 den zeitkritischen Pfad, und mit 16. bis 21. werden noch die Sektoren 4 und 3 erledigt, so dass die Sektoren im Endeffekt vermutlich auch etwa zeigleich fallen.
    Du hast aber gelesen das ich schneller das At spiele trotz versetzen also dann erkläre mir meinen Denkfehler?
    Ich brauche auch keine 10min für den Sek 1 da bin ich locker schon Anfang und habe meine Gens schon versetzt für Sek 3,4 und 5.
    Spätens 25 min nach AT`s starte ich den letzte Angriff der max 2-3 min dauert und kann danach direkt das nächste starte und meine Gens in das At schicken ohne Wartezeite zu haben. An Gens schicke ich 4x Boris, 2x Anslem, 2x Vargus 2x Mary, 2 Standhafte 1x Geister Generälin sowie ein Transporter Verluste max. 380 BK eher weniger.
    Wenn ich solche Session spiele dann nur mit Opsi, SchwarzerWirbel, Platinhufeisen die Erste 3 danach Bronze somit sind locker 5 Holzi drin bei 32 min nur 4 :-)
    Jetzt kannst du nochmals überlegen wer ein Denkfehler hat

  8. #8
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Fensterbauer
    Registriert seit
    Jan 2015
    Ort
    linker Niederrhein
    Beiträge
    772
    Welt
    Funkelberg
    lol........ seit ihr noch am spielen oder schon auf der Flucht?

    Und anschliessend wenn innerhalb kürzester Zeit Lev 80 erreicht ist, hier im Forum posten das das Spiel langweilig ist, die Insel zu klein und die Entis endlich mal ne Losschickmodernisierung braucht weil es ja ach so schwer ist die klickerei...... und überhaupt kein Content vorhanden ist, usw usw

    Dann doch lieber gemütlich mit Zitter und Mary EP grinden, der Puls bleibt im Normalbereich und Zeit für nen Kaffee und ne Zigi bleiben auch noch wer mag........ was will man mehr .
    Geändert von Fensterbauer (06.05.23 um 10:46 Uhr) Grund: Nachtrag

  9. #9
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    647
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von Fensterbauer Beitrag anzeigen
    lol........ seit ihr noch am spielen oder schon auf der Flucht?
    Für einige Leute ist es interessant, das Holzi möglichst schnell zu spielen, um Obsi und Spähposten gut ausnutzen zu können.
    Andere Leute haben scheinbar ein Interesse daran, möglichst viel Exp bei einem Durchlauf zu generieren.
    Früher war es sehr angesagt, möglichst wenig Verluste zu haben.
    Wieder andere Leute möchten es möglichst einfach haben.
    Wieder andere Leute möchten am liebsten gar kein Abenteuer spielen.
    Es muss doch nicht gleich alles schlecht sein, nur weil es nicht der eigenen Motivation entspricht.

  10. #10
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    26
    Welt
    Funkelberg
    Zitat Zitat von Le_Cheffe Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CheXoTechno Beitrag anzeigen
    SPIELZEIT: 32 MIN

    SKILLS NACH MASTER HARI



    https://abload.de/img/holzipowerplay7fceb.jpg
    32 min nur aus der Ladezone wie auf dem Bild und nur mit der Gen Skillung von Harry kann ich mir nicht vorstellen.
    Ich schaffe es in knapp 28 min ab Start des At´s und habe wirklich alles angeworfen was es gibt und bin konstant dabei es darf kein Fehler oder ein General abgelenkt werden.
    Ich versetze auch die Gens weil es schneller geht um Zeit zu sparen, da die Wege sehr lange sind. Alleine wenn man wartet bis die Abstände eingehalten werden ist es schon unmöglich das At zu bestreiten in dieser Zeit.
    Ich habe schon sehr viele Karte gespielt wo es um Zeitersparnis geht und keine hat bei mir funktioniert oder es wurde nie alles aufgelistet wie es gemacht wurde, deshalb habe ich mich um meine eigene Karten gekümmert.
    Vielleicht nochmals alles genau aufführen wie du die Karte spielst :-)
    Spiele den Holzi immer so... Und es geht wunderbar...
    Dafür brauche ich nicht mal ne Karte, alles im Kopf gespeichert.
    Und es ist alles so aufgeführt, wie ich auch die Gens los schicke.

    Anfangs wird man die Zeit von 32 oder 35 Min nicht schaffen, weil man die Abstände ausloten muss. Ich lasse immer etwas mehr Abstand, das auch nichts abgelenkt wird. Versetzen ist in der Weise nicht hilfreich bzw spart auch keine Zeit. Du startest ja erst alles bis zum Endboss und dann den Rest hinterher. Daher ist versetzen hinfällig.

Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. jüngerer zwilling kämpft nicht mehr im holzi
    Von Alyeska1981 im Forum Technisches: Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.21, 14:54
  2. Verluste beim Holzi
    Von painer03 im Forum Archiv: Fragen & Antworten zum Spiel / Spieler helfen Spielern
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.17, 14:52
  3. nur noch POWERPLAY?
    Von Poldi77 im Forum Archiv: Wünsche, Ideen, Anregungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.11, 11:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.