Antworten
Seite 12 von 25 ErsteErste ... 2 10 11 12 13 14 22 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 249

Thema: [Feedback] Entwicklertagebuch: Oster-Event 2023

  1. #111
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    1.858
    Welt
    Wildblumental
    was mir erneut negativ auffaellt ist das chaos beim event-haendler.
    unglaublich wie kreativ chaotisch dort sortiert wurde.
    das war schon in den letzten events so. und wird immer schlimmer.
    wenn schon inzwischen massiv mit edelstein-kaeufen durchzogen, so sollte es wenigstens stets zum direkten vergleich nebeneinander platziert sein.
    aber erst ne edelstein entdeckerin, dann eine eier generalin, dann wieder ein anderer edelstein puschel entdecker und nen eier puschel endecker, um die eier generalin zur ersten edelstein generalin und dann..... nach langem schauen die eier entdeckerin (pondon) zur aller ersten entdeckerin....
    ein unfassbares chaos. und zwischendurch immer wieder gebaeude. ebenfalls durcheinander.
    also meiner meinung nach gehoeren die eier kaeufe komplett als erstes aufgelistet. denn es ist nun mal ein event.
    danach kann man die edelstein pondons listen.
    wenn das schon nicht geht, dann wenigstens paarweise reinsetzen.

    es scheint sich hier durchgesetzt zu haben, das alles "hinnersichvoersich" gehandhabt wird. so auch in bereichen wie fehlerbehebung usw.
    etwas mehr struktur in allen bereichen wurde allen entgegenkommen.
    der handel ist scheinbar ein trauriges abbild von dem, wie es im hintergrund ablaeuft.
    .... denn sie wissen nicht, was sie tun.
    und das mit vorsatz.
    (umc)

  2. #112
    Neuankömmling
    Registriert seit
    May 2021
    Beiträge
    4
    Welt
    Mittsommerstadt
    Zitat Zitat von gipsybunny Beitrag anzeigen
    das einzige, was mich aergert ist das kunstmuseum.
    alles andere ist geschmackssache.
    aber das kunstmuseum mit seinen eigentlich sinnlosen buffs, fuer horrende kosten.... unterirdisch.
    in der haelfte der zeit dreimal so grosse vorkommen finden... hm, da langt mir der versierte geologe oder auch der gruendliche geologe. auch wenn sie nicht ganz so effizient sind und viel laenger brauchen, habe ich damit schon unmengen an ressourcen eingespart.
    und 25% schnellere waffenproduktion fuer 500 manuskripte? das ist ja wohl das bescheuertste was ich je gehoert hab.
    das waere mir nicht mal 50 manuskripte wert. selbst dann nicht, wenn die produktion 100% schneller liefe damit.
    da hat wohl der entwickler keinerlei ahnung von dem spiel, sonst kaeme solch ein bloedsinn erst gar nicht auf den tisch. weiss der entwickler, wie viele ressourcen und zeit die produktion von 500 manuskripten benoetigen? ich glaube wohl eher nicht.

    385.000 einfaches papier
    310.000 schreibfedern
    50.000 zauberbohnen
    16.000 muenzen

    das ist eine monatelange produktion von papier und schreibfedern, nur um die monatelange dauer von manuskriptem fuer den buff herzustellen. auf stufe sechs der arbeitsgebaeude, mal angemerkt.
    da hat man noch keine skillung fuer geologen und entdecker vorgenommen.

    wo habt ihr solche entwicklungsideen her? das wuerde mich doch sehr interessieren.
    man kann doch nicht fuer monate produzieren. (nur) fuer nen buff, der eigentlich keinerlei vorteil bringt.
    die zusaetzliche menge, die mir das an waffen in 48 std. bringt, habe ich um ein vielfaches mit nem zusaetzlichen produktionstag und nem stadionimbiss und / oder waffenfoerderung wieder eingeholt..
    unfassbar!
    vorausgesetzt man hat sich bereits das manuskript rezept für's rari erspielt, dauert die produktion der 500 manuskripte ca. 1 woche - durchgehend gebufft mit dicker trinkschockolade

    ein spieler der seit 10 jahren seinen stern mit rohstoffen zumüllt muss sich auch um die dafür benötigten rohstoffe keine gedanken machen.

    und ich kann mich daran erinnern, dass hier im forum vor einigen jahren langjährige spieler sich von bb eine möglichkeit wünschten, einen abfluss für ihre überschüssigen bücher zu schaffen. und jetzt, wo bb genau diesen wunsch umsetzt, geht das gemecker schon wieder los *kopfschüttel*

  3. #113
    Siedler
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    34
    Welt
    Apfelhain
    Und wieder eine Verschwendete Zeit Namens Event bei Siedler Online!

    Es sind zwar erst 3 Tage um aber schon brauch ich nicht mehr mich Einzuloggen. Warum ? Weil ich schon alles habe, was mich Interressiert hat ! Nämlich das neue Rezept und 3 Verbesserte Silos.

    Für den rest kommt nun eine kurze Erklärung, warum das alles " Schrott " für mich ist.

    Kunstmuseum, Süssigkeitenfabrik und Statue der Liebenden : Buffs sind generell für mich nutzlos, da ich diese Tonnenweise durch meine Entdecker kriege und diese auch für Stück 1 ( Gold/Eventressource ) verkaufe. Daher Nutzloser Schrott für mich.

    Ostereierbaum : Gute Idee. Absolut schlechter Umsatz ! Eine Wirkungsdauer von 48 Stunden ist zwar schön ABER ein Cooldown von XX tagen ist Untragbar ! Wieder ein Beweis für mich, dass BB nur Geld haben will anstatt unsere Wünsche und Verbesserungen umzusetzen.

    Entdecker und co : Ich habe bereits mehr als ich je brauchen könnte, dank unnötiger Geschenke aus dem täglichen Event Kalenders. Daher auch nutzlos für mich !

    Wohnhäuser : Ich habe schon platzt für 10 bis 15 tausend Siedler auf meiner insel. Wozu dann noch mehr ? Daher nutzlos.

    Alle anderen Gebäude : Wer Verschönerung oder Mats Hilfe braucht ok aber so, da platz Mangelware auf jeder Insel sein dürfte, eher unter der Kategorie Nutzlos einzureihen.

    Aussehen der Gebäude Verändern : Kann ein Hüpsches Gimmick sein, sollte aber so , Kostenlos zu kriegen sein, in seinem Spiel ! Daher für mich auch nutzlos.

    Quest anpassung an Lvls : Das es immernoch nicht geschafft wurde, die Quests an die jeweiligen Lvl der Spieler anzupassen ist auch wieder nur ein Zeichen, jedenfalls für mich, dass BB nichts kostenlos für uns tun will.

    Es ist schon lachhaft, dass ein Lvl 57 Spieler, Irma Körbe Herstellen soll, um seine Bäckereien zu Buffen, obwohl es schon seit Jharen, viel bessere Buffs gibt, wie z.B. Festtagsmahl.

    Nun könnte man von hier Hingehen und Argumentieren, dass änderungen Zeit brauchen. Dem kann ich aber nur Knallhart entgegen setzen, wieviel Zeit den noch ? Sämtliche Verbesserungstips stehen hier schon seit Jahren drin bzw bekannt doch Ihr macht diesbezüglich (fast) nichts ! Ihr wollt doch, das wir bleiben und Spielen, also macht was wir wollen und nicht was eure Brieftasche ( Managergehälter ) will !

    Fazit : Wenn es so weiter geht in diesem Jahr, stelle ich am Ende des Jahres meinen Account bei Ebay zum Verkauf ein oder Lösche ihn einfach, falls Ebay nicht geht ! Halt so wie mit jedem Account von Spielen, die mal was waren jedoch Missprogrammiert , pay to win wurden als auch nicht Benutzerwunsch gerecht.
    Ihr mögt meine Kommentare nicht, euer Problem ! Ich sage nur meine Meinung ! Ihr wollt mich los werden, dann Banned mich ! Ich haue nicht ab !

  4. #114
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von AyrtonSvenna
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    1.669
    Welt
    Tuxingen
    Zitat Zitat von Samuli_K Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von gipsybunny Beitrag anzeigen
    das einzige, was mich aergert ist das kunstmuseum.
    alles andere ist geschmackssache.
    aber das kunstmuseum mit seinen eigentlich sinnlosen buffs, fuer horrende kosten.... unterirdisch.
    in der haelfte der zeit dreimal so grosse vorkommen finden... hm, da langt mir der versierte geologe oder auch der gruendliche geologe. auch wenn sie nicht ganz so effizient sind und viel laenger brauchen, habe ich damit schon unmengen an ressourcen eingespart.
    und 25% schnellere waffenproduktion fuer 500 manuskripte? das ist ja wohl das bescheuertste was ich je gehoert hab.
    das waere mir nicht mal 50 manuskripte wert. selbst dann nicht, wenn die produktion 100% schneller liefe damit.
    da hat wohl der entwickler keinerlei ahnung von dem spiel, sonst kaeme solch ein bloedsinn erst gar nicht auf den tisch. weiss der entwickler, wie viele ressourcen und zeit die produktion von 500 manuskripten benoetigen? ich glaube wohl eher nicht.

    385.000 einfaches papier
    310.000 schreibfedern
    50.000 zauberbohnen
    16.000 muenzen

    das ist eine monatelange produktion von papier und schreibfedern, nur um die monatelange dauer von manuskriptem fuer den buff herzustellen. auf stufe sechs der arbeitsgebaeude, mal angemerkt.
    da hat man noch keine skillung fuer geologen und entdecker vorgenommen.

    wo habt ihr solche entwicklungsideen her? das wuerde mich doch sehr interessieren.
    man kann doch nicht fuer monate produzieren. (nur) fuer nen buff, der eigentlich keinerlei vorteil bringt.
    die zusaetzliche menge, die mir das an waffen in 48 std. bringt, habe ich um ein vielfaches mit nem zusaetzlichen produktionstag und nem stadionimbiss und / oder waffenfoerderung wieder eingeholt..
    unfassbar!
    vorausgesetzt man hat sich bereits das manuskript rezept für's rari erspielt, dauert die produktion der 500 manuskripte ca. 1 woche - durchgehend gebufft mit dicker trinkschockolade

    ein spieler der seit 10 jahren seinen stern mit rohstoffen zumüllt muss sich auch um die dafür benötigten rohstoffe keine gedanken machen.

    und ich kann mich daran erinnern, dass hier im forum vor einigen jahren langjährige spieler sich von bb eine möglichkeit wünschten, einen abfluss für ihre überschüssigen bücher zu schaffen. und jetzt, wo bb genau diesen wunsch umsetzt, geht das gemecker schon wieder los *kopfschüttel*
    Da hast Du natürlich Recht, warum akzeptieren die Spieler denn diesen Abfluss für die Bücher nicht, Unglaublich!

    Vlt. liegt es daran weil der Abfluss einem vorkommt wie ein...Abfluss halt (Gully)?
    Einfach Sinn und Zusammenhanglos Ressourcen für fragwürdige Förderungen fordern, sowas macht halt für die meisten Spieler keinen Sinn

    LG

    A.Svenna
    Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung (Wilhelm Busch)

  5. #115
    Meister der fluffigen Fellknäuel Avatar von Napalm
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Bei Hildesheim
    Beiträge
    3.333
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von AyrtonSvenna Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Samuli_K Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von gipsybunny Beitrag anzeigen
    das einzige, was mich aergert ist das kunstmuseum.
    alles andere ist geschmackssache.
    aber das kunstmuseum mit seinen eigentlich sinnlosen buffs, fuer horrende kosten.... unterirdisch.
    in der haelfte der zeit dreimal so grosse vorkommen finden... hm, da langt mir der versierte geologe oder auch der gruendliche geologe. auch wenn sie nicht ganz so effizient sind und viel laenger brauchen, habe ich damit schon unmengen an ressourcen eingespart.
    und 25% schnellere waffenproduktion fuer 500 manuskripte? das ist ja wohl das bescheuertste was ich je gehoert hab.
    das waere mir nicht mal 50 manuskripte wert. selbst dann nicht, wenn die produktion 100% schneller liefe damit.
    da hat wohl der entwickler keinerlei ahnung von dem spiel, sonst kaeme solch ein bloedsinn erst gar nicht auf den tisch. weiss der entwickler, wie viele ressourcen und zeit die produktion von 500 manuskripten benoetigen? ich glaube wohl eher nicht.

    385.000 einfaches papier
    310.000 schreibfedern
    50.000 zauberbohnen
    16.000 muenzen

    das ist eine monatelange produktion von papier und schreibfedern, nur um die monatelange dauer von manuskriptem fuer den buff herzustellen. auf stufe sechs der arbeitsgebaeude, mal angemerkt.
    da hat man noch keine skillung fuer geologen und entdecker vorgenommen.

    wo habt ihr solche entwicklungsideen her? das wuerde mich doch sehr interessieren.
    man kann doch nicht fuer monate produzieren. (nur) fuer nen buff, der eigentlich keinerlei vorteil bringt.
    die zusaetzliche menge, die mir das an waffen in 48 std. bringt, habe ich um ein vielfaches mit nem zusaetzlichen produktionstag und nem stadionimbiss und / oder waffenfoerderung wieder eingeholt..
    unfassbar!
    vorausgesetzt man hat sich bereits das manuskript rezept für's rari erspielt, dauert die produktion der 500 manuskripte ca. 1 woche - durchgehend gebufft mit dicker trinkschockolade

    ein spieler der seit 10 jahren seinen stern mit rohstoffen zumüllt muss sich auch um die dafür benötigten rohstoffe keine gedanken machen.

    und ich kann mich daran erinnern, dass hier im forum vor einigen jahren langjährige spieler sich von bb eine möglichkeit wünschten, einen abfluss für ihre überschüssigen bücher zu schaffen. und jetzt, wo bb genau diesen wunsch umsetzt, geht das gemecker schon wieder los *kopfschüttel*
    Da hast Du natürlich Recht, warum akzeptieren die Spieler denn diesen Abfluss für die Bücher nicht, Unglaublich!

    Vlt. liegt es daran weil der Abfluss einem vorkommt wie ein...Abfluss halt (Gully)?
    Einfach Sinn und Zusammenhanglos Ressourcen für fragwürdige Förderungen fordern, sowas macht halt für die meisten Spieler keinen Sinn


    LG

    A.Svenna
    Sauber auf den Punkt gebracht.

    Ich sehe das event total entspannt: die Entdecker bringen pro tag über 2k Eier mit den rest machen ein paar ats für den kram den ich will reicht das Masse.

    So nu gibt es das Lager mit 40k wieder nächstes jahr dann 60k darauf das jahr dann 80k oder erleben wir vorher noch die 50k ?

    Dso bietet wirklich so viel potenzial ich verstehe nicht warum das so verschwendet wird. Eine echte Quest kette das würde das ganze echt mal beleben.
    Gilde: die Anstalt Relog

  6. #116
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    2.427
    Welt
    Wildblumental
    Wie schon geschrieben, würd ich auch eine neue Questkette sehr befürworten... aber so langsam glaub ich nicht, dass hier noch was Fundamentales geändert/verbessert wird. Ja, es kommen neue Entdecker, Genis und Kulturgebäude, aber nichts, was die Spielmechanik betrifft, also nichts, was jetzt tatsächlich einen Eingriff ins (nicht wirklich funktionierende) Grundsystem darstellt. Wie auch? BB bringt es ja nach fast 2 Jahren nicht mal zusammen, die ewigen Freezes im Questbuch endlich zu beseitigen... oder auch beim Scrollen... oder beim Geni-Verschicken/Rückkehr...

    Von Balancing ist keine Rede mehr, nun kann jede Ressource (inkl Dias) auf der Insel hergestellt werden - ach, wie erinnert man sich an Zeiten, wo Bohnen noch Mangelware waren, Mörtel der heißbegehrte Ali-Loot war etc. Früher hat man sich gefreut, wenn man mal einen Sack Sterne bekommen hat, da war der x4-Buff was wert... jetzt lacht man sich darüber zu Tode bei x22... dito bei den verschiedenen Provi-Buffs. Einzig die Bibliothek ist ähnlich lahm wie vorher, da man Aufträge nicht stapeln kann.

    Mein Event-Fazit:

    Raffgier pur - ich hab alles, was ich unbedingt haben wollte. Jetzt kommen noch ein paar wunderbare Häuser, sehr entspannt. Aber die Sinnhaftigkeit von massenhaft Entdis-Abschicken hinterfrag ich mal nicht, denn eigentlich brauch ich gar nichts mehr von dem Angebot, es ist wirklich pure blink-blink-haben-will-Mentalität.

    Zitat Zitat von Shingomera Beitrag anzeigen
    Ostereierbaum : Gute Idee. Absolut schlechter Umsatz ! Eine Wirkungsdauer von 48 Stunden ist zwar schön ABER ein Cooldown von XX tagen ist Untragbar ! Wieder ein Beweis für mich, dass BB nur Geld haben will anstatt unsere Wünsche und Verbesserungen umzusetzen.
    Hm... der Dia-Baum bringt aber eigentlich nichts, weil man auch mit einem 2. Baum nicht unter die 21d kommt, um ihn in einem langen Event 2x aufdrehen zu können. Ja, man kann natürlich sagen, ist eine Investition für die Zukunft, weil Ostern kommt bestimmt wieder und dann gibt's wieder 2 Eierbäume... aber ganz ehrlich, ich würd jetzt keinen für Dias kaufen, sondern eben beim nächsten Event frühestens, wo's wohl wieder 2 geben wird... dann wäre man bei insgesamt (mit dem heurigen) 3 und das würde 2x/Event bedeuten... 4 wäre wieder kein Unterschied. Also für mich ist der Baum eine Fehlplanung, ein Goodie für die, die eh schon alles haben, aber jetzt nichts, wofür ich heuer Dias einsetzen würde.

    Entdecker und co : Ich habe bereits mehr als ich je brauchen könnte, dank unnötiger Geschenke aus dem täglichen Event Kalenders. Daher auch nutzlos für mich !
    Wohnhäuser : Ich habe schon platzt für 10 bis 15 tausend Siedler auf meiner insel. Wozu dann noch mehr ? Daher nutzlos.
    Okay, da spielst du aber nicht viele AT, oder? V.a. nicht direkt hintereinander, weil sich das mit 10-15k Bevölkerung nicht ausgeht. (außer natürlich Fk oder 1R-Hulk Partien)

    Es ist schon lachhaft, dass ein Lvl 57 Spieler, Irma Körbe Herstellen soll, um seine Bäckereien zu Buffen, obwohl es schon seit Jharen, viel bessere Buffs gibt, wie z.B. Festtagsmahl.
    Da gibt's ja das Argument, dass man bei den Quests keine Buffs verlangen will, die man in einem in einem Event zu kaufenden Gebäude (Rari) herstellen muss. Dass so gut wie jeder das Gebäude hat, steht auf einem anderen Blatt, aber IMO macht das schon Sinn.

    Fazit : Wenn es so weiter geht in diesem Jahr, stelle ich am Ende des Jahres meinen Account bei Ebay zum Verkauf ein oder Lösche ihn einfach, falls Ebay nicht geht ! Halt so wie mit jedem Account von Spielen, die mal was waren jedoch Missprogrammiert , pay to win wurden als auch nicht Benutzerwunsch gerecht.
    Hm, damit tust du aber auch das, was du BB vorwirfst, nämlich Geldverdienenwollen. Und du willst einen Account zu einem Spiel verkaufen, das du als missprogrammiert titulierst, also anderen die Katze im Sack andrehen... Da steckt schon ein bisserl eine Doppelmoral dahinter.
    Geändert von dina_aka_nicky (06.04.23 um 23:10 Uhr)

  7. #117
    Meister der fluffigen Fellknäuel Avatar von Napalm
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Bei Hildesheim
    Beiträge
    3.333
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von dina_aka_nicky Beitrag anzeigen

    Von Balancing ist keine Rede mehr, nun kann jede Ressource (inkl Dias) auf der Insel hergestellt werden - ach, wie erinnert man sich an Zeiten, wo Bohnen noch Mangelware waren, Mörtel der heißbegehrte Ali-Loot war etc. Früher hat man sich gefreut, wenn man mal einen Sack Sterne bekommen hat, da war der x4-Buff was wert... jetzt lacht man sich darüber zu Tode bei x22... dito bei den verschiedenen Provi-Buffs. Einzig die Bibliothek ist ähnlich lahm wie vorher, da man Aufträge nicht stapeln kann.

    r.
    dina-aka-nicky hat hier was geschrieben was wir mal durchkauen sollten und vor allem BB sollte jetzt mal mitlesen. Erst war es Granit, dann Bohnen dann Mörtel.

    Kennt ihr das noch Hilfe wir brauchen eine Mörtelfabrik inzwischen ist sie ja da. Genau so ist es mit allem anderen das ist ein Kern Punkt warum DSO immer schlechter wird mal abgesehen von den Massen Kulturgebäuden und Specialisten.
    Das einzige was noch funktioniert ist Platin man muss schon Alis & Co spielen um das Platin Erz Lager nicht leer laufen zu lassen. Ich weiß Leute bei den Massen ist das schwer aber wer längere Zeit weniger Spielt erlebt es evtl. hin und wieder das er wieder ein Paar Alis & Co spielen muss.

    Und dieses Prinzip hätte mit Mörtel, und Bohnen auch bleiben müssen.

    Man kann nur hoffen BB wird das künftig falls hier doch nochmal was kommt dies wieder besser machen und damit kommen wir wieder zum kern das Balancing damit hatte es BB noch nie aber derzeit läuft es Total aus dem Ruder wie oben schon steht Abfluss = Gully.
    Geändert von Napalm (07.04.23 um 07:59 Uhr)
    Gilde: die Anstalt Relog

  8. #118
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.150
    Welt
    Funkelberg
    ich erinnere mich noch an die zeit wo es mörtel in keinem at gab, sondern nur beim kaufmann gg. eventressourcen. damals hieß es so soll es bleiben und dann kam die 1. levelerweiterung und siehe da, mörtel gab es als at belohnung.

    ja, auch mein platinerz war auf einmal alle.

  9. #119
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Fensterbauer
    Registriert seit
    Jan 2015
    Ort
    linker Niederrhein
    Beiträge
    777
    Welt
    Funkelberg
    Natürlich war früher alles besser, das ist hier wie im RL "früher waren die Sachen noch was wert" ist wie "früher haben wir auf dem Misthaufen beim Bauern gespielt und wurden erst Abends im Waschbecken gebadet und heute werden die Kids schon unter die Dusche gesteckt wenn sie mal den Rasen gestreichelt haben".
    Aber ohne Veränderung würden wir heute noch mit der Keule in der Hand Mammuts jagen .
    Das Veränderung nicht immer positiv ist (siehe Kids und duschen ) sei einmal dahin gestellt.
    Was hier fehlt ist das Ballancing wie viele schon geschrieben haben, immer neue Gebäude und immer stärkere Buffs und wenn Gebäude angeboten werden wo das "Ballancing" zwischen Buff und Abklingzeit unserem Gefühl nach nicht stimmt, oder die Herstellung des Buffs angeblich zu teuer sein soll, wird direkt die Welle gemacht.
    Lasst das Zeug doch einfach im Shop verstauben.
    Jedes Konzept ist irgendwann mal am Ende wenn es nicht ständig angepasst wird.
    BB versucht es ja, nur haben sie noch nicht erkannt was dem Spiel wieder mehr gibt/geben könnte.

  10. #120
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    650
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von dina_aka_nicky Beitrag anzeigen
    Von Balancing ist keine Rede mehr, nun kann jede Ressource (inkl Dias) auf der Insel hergestellt werden - ach, wie erinnert man sich an Zeiten, wo Bohnen noch Mangelware waren, Mörtel der heißbegehrte Ali-Loot war etc. Früher hat man sich gefreut, wenn man mal einen Sack Sterne bekommen hat, da war der x4-Buff was wert... jetzt lacht man sich darüber zu Tode bei x22... dito bei den verschiedenen Provi-Buffs. Einzig die Bibliothek ist ähnlich lahm wie vorher, da man Aufträge nicht stapeln kann.
    Ich bin immernoch der Meinung, dass man sich schon mit der Einführung der PFF von jeglichem balancing verabschiedet hat. Die ist einfach viel zu mächtig. Dass man inzwischen fast alle Rohstoffe auf der Insel produzieren kann, finde ich persönlich gut, da ich nach wie vor kein Freund des Abenteuerspielens bin. Dass man inzwischen auch diverse AT gut mit FK spielen kann, kommt meiner Spielweise sehr entgegen.

Antworten
Seite 12 von 25 ErsteErste ... 2 10 11 12 13 14 22 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Entwicklertagebuch: Oster-Event 2023
    Von BB_Ondgrund im Forum Entwickler-Tagebuch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.23, 16:00
  2. [Feedback] Entwicklertagebuch: Valentins-Event 2023
    Von BB_Ondgrund im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 15.03.23, 10:05
  3. [Feedback] Entwicklertagebuch: Oster-Event 2021
    Von BB_Ondgrund im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 342
    Letzter Beitrag: 12.05.21, 07:02
  4. [Feedback] Entwicklertagebuch: Oster-Event 2018
    Von BB_Ondgrund im Forum Archiv: Feedback - geschlossene und alte Themen
    Antworten: 858
    Letzter Beitrag: 23.04.18, 21:27
  5. [Feedback] Entwicklertagebuch: Oster-Event 2017
    Von BB_Orowa im Forum Archiv: Feedback - geschlossene und alte Themen
    Antworten: 637
    Letzter Beitrag: 05.05.17, 20:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.