Antworten
Seite 25 von 29 ErsteErste ... 15 23 24 25 26 27 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 281

Thema: Diskussion: Wundersames Winterwohnhaus

  1. #241
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    1.596
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von Anuket Beitrag anzeigen
    Eine Erhöhung um das 4 1/2 fache ist schon sehr fragwürdig und für das Balancing hätten sicherlich auch 2500 Geschenke gereicht.
    Fängst Du jetzt auch an, dieselben Rechenkünste wie BB zu präsentieren? Nicht UM das 4 1/2-fache (was 5500 Geschenke wären) sondern AUF das 4 1/2-fache! SCNR

    Zitat Zitat von Anuket Beitrag anzeigen
    Ubi macht es einem gerade leicht, das Spiel nicht mehr zu mögen. Aber vielleicht ist das ja auch Absicht, denn wenn die Spieleranzahl sinkt hat Ubi einen Grund DSO abzuschalten so wie Anno Online.
    Dafür benötigt BB keinen solchen Grund, weder für die Spieler noch die Aktionäre. Und behaupten, das zuwenig spielen, kann BB jederzeit, kann doch eh keiner kontrollieren.


    Das wirklich Schlimme an der ganzen Sache ist, das bei BB die linke Hand nicht weiß, was die Rechte tut, alles in verschwurbelten Juristendeutsch propagiert wird und alles länger dauert als bei den Katholiken eine Seeligsprechung.


    Die 4,5k Geschenke Ausbaukosten sind für einige vielleicht zu hoch und es wird gekräht, weil man Entscheidungen fällen muss, was man sich zulegt und was nicht anstatt den Shop leerzuräumen. Da kräht doch kein Hahn danach. Aber die zugehörige Kommunikation von BB ist nervig. Schlechtes Management in der gesamten Hütte.


    @Kumakun


    Eure Kommunikation ist armseelig. Punkt. Und ca. drei Wochen für solch einen Erguss, der mehr Fragen aufwirft als Antworten liefert ist doch ein Offenbarungseid. Nicht von Dir, sondern von Eurer Firmenphilosophie, von der Quartalsdenke des Managments und der unsäglich kläglichen Entscheidunghierachie in der Programmierabteilung.
    Geändert von virusette (13.01.22 um 01:51 Uhr)
    Wir essen jetzt Opa.
    Satzzeichen retten Leben!

  2. #242
    Wuseler
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    350
    Welt
    Andosia
    Zitat Zitat von Leatherface Beitrag anzeigen
    @Buntrock verstehe mich bitte nicht falsch, ich bin kein Jurist, aber warum soll BB_Ondrund ein "Haftungsproblem" begangen haben?
    Theoretisch gibt man für den Ausbau ja kein Echgeld aus. Denkbar wäre, dass man Dias zurückerstattet bekommt, wenn dies explizit in den AGBs geregelt wurde (beispielsweise eine Leistung wird nach Ausgabe von Dias nicht erfüllt oder so...).
    Es fehlt doch schon am Schaden.

    Du kaufst dir einen Gegenstand im Shop, irgendwann kommst du an den Punkt wo dir das Spiel sagt "jetzt x Geschenke". Du baust das Haus aus und die Geschenke werden abgezogen. Wo soll dir dort ein Schaden entstanden sein? Das Wohnhaus ist ausgebaut, du wusstest genau was es kostet dies zu tun und du kannst dich auch nicht verschulden und somit entstehen auch keine Strafzinsen etc.

    Auch wenn dir die Geschenke dann fehlen sollten, ist kein Schaden entstanden, weil das Gebäude ja weiterhin nutzbar bleibt und seine maximale Leistung lediglich verzögert gewährt wird und das zumutbar ist.

    Gleichzeitig war seit Beginn des Events klar, das es x Geschenke kosten wird und die Spekulation das es weniger kosten würde weil irgendwo etwas solches behauptet wurde, ist eigene Dummheit. Auch Guter Glauben trifft hier nicht zu, weil der Käufer fahrlässig gehandelt hat, denn es war bekannt das die Geschenke benötigt werden könnten.
    Glücksspiel oder ein bloßes erhoffen eines Zustandes schließt Haftung bei nicht eintreten ebenfalls aus.

    Aber wie gesagt, es fehlt schon am Schaden.

  3. #243
    Wuseler
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    308
    Welt
    Schneefeuer
    Also ich find schon, das es ein Schaden ist, wenn man öfters als gewollt online kommen musste, um entdecker zu schicken..... Mein Stundensatz ist zwar nicht der eines Rechtanwaltes ... aber nen Schaden und anders als bestellt sehe/fühle ich schon, egal wie AGBs oder Rechtswissenschaftler das ausdrücken. Und wenn da wirklich formal nix schlimmes passiert ist, möchte ich mal an "Gute Sitten" erinnern - die wurden definitv nicht eingehalten.....

  4. #244
    Wuseler Avatar von altersheimer
    Registriert seit
    Nov 2018
    Ort
    mitten in den Bergen
    Beiträge
    458
    Welt
    Glitzerstadt
    Zitat Zitat von Melissengeist Beitrag anzeigen
    Also ich find schon, das es ein Schaden ist, wenn man öfters als gewollt online kommen musste, um entdecker zu schicken..... Mein Stundensatz ist zwar nicht der eines Rechtanwaltes ... aber nen Schaden und anders als bestellt sehe/fühle ich schon, egal wie AGBs oder Rechtswissenschaftler das ausdrücken. Und wenn da wirklich formal nix schlimmes passiert ist, möchte ich mal an "Gute Sitten" erinnern - die wurden definitv nicht eingehalten.....
    jeder jurist wird erstmal fragen: wie lange spielen sie schon dieses defekte spiel? und warum spielen sie ein defektes spiel?
    danach fragt der jurist: wenn sie wissen, das spiel ist nicht wie vom Anbieter zu erwarten, also wie versprochen ist, warum spielen sie es weiter? Und weshalb investieren sie dann noch?

    den schaden fügt man sich quasi selbst zu. man muss ein defektes spiel nicht spielen, niemand wird gezwungen. man kann meckern und hoffen und entscheiden. genauso ist es mit den investitionen. wer hier weiter macht, der mag dieses spiel, der ist enthusiast und hofft bis zum schluss.
    Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit.
    Wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer und wenn Microsoft die Lösung sein soll, hätte ich gerne das Problem zurück.

  5. #245
    Wuseler
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    308
    Welt
    Schneefeuer
    und diese Rechtsauffassung/-gegebenheit ist es, die zuläßt, das BB sich so was trauen kann. ... wenn "jeder Jurist" erstmal die Dummheit beim Anwender sucht und BB gestattet sich an "Süchtigen" quasi "zu bereichern".

    Im Umkehrschluss darf man defacto keine Fehler mehr melden/erwähnen, damit der Schein eines schönen Spiels und Gute Glaube auf von BB Geschriebenes aufrecht erhalten wird. Auch eine Tendenz die ich nicht gutheiße ... einfach unschön - an allen Fronten.

  6. #246
    Siedler
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    93
    Welt
    Morgentau
    Zitat Zitat von AlexaP Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Leatherface Beitrag anzeigen
    @Buntrock verstehe mich bitte nicht falsch, ich bin kein Jurist, aber warum soll BB_Ondrund ein "Haftungsproblem" begangen haben?
    Theoretisch gibt man für den Ausbau ja kein Echgeld aus. Denkbar wäre, dass man Dias zurückerstattet bekommt, wenn dies explizit in den AGBs geregelt wurde (beispielsweise eine Leistung wird nach Ausgabe von Dias nicht erfüllt oder so...).
    Es fehlt doch schon am Schaden.

    Du kaufst dir einen Gegenstand im Shop, irgendwann kommst du an den Punkt wo dir das Spiel sagt "jetzt x Geschenke". Du baust das Haus aus und die Geschenke werden abgezogen. Wo soll dir dort ein Schaden entstanden sein? Das Wohnhaus ist ausgebaut, du wusstest genau was es kostet dies zu tun und du kannst dich auch nicht verschulden und somit entstehen auch keine Strafzinsen etc.

    Auch wenn dir die Geschenke dann fehlen sollten, ist kein Schaden entstanden, weil das Gebäude ja weiterhin nutzbar bleibt und seine maximale Leistung lediglich verzögert gewährt wird und das zumutbar ist.

    Gleichzeitig war seit Beginn des Events klar, das es x Geschenke kosten wird und die Spekulation das es weniger kosten würde weil irgendwo etwas solches behauptet wurde, ist eigene Dummheit. Auch Guter Glauben trifft hier nicht zu, weil der Käufer fahrlässig gehandelt hat, denn es war bekannt das die Geschenke benötigt werden könnten.
    Glücksspiel oder ein bloßes erhoffen eines Zustandes schließt Haftung bei nicht eintreten ebenfalls aus.

    Aber wie gesagt, es fehlt schon am Schaden.
    @Alexa, nett das du mir Dummheit unterstellst.
    Allerdings solltest du mal einen Blick in das Entwicklertagebuch für das Weihnachtsevent werfen.
    Da steht in den Details für das Wundersame Winterhochhaus sehr eindeutig das der Ausbau von Stufe 7 auf Stufe 8 1.000 Geschenke kostet [das jetzt im Nachgang die Summe auf 4.500 geändert wurde (die Alte steht durchgestrichen davor)] Das ist für mich verbindlich und es geht nicht an das dann nachdem das haus gekauft wurde eine ganz andere Summe für den Ausbau genannt wurde.
    Das ist weder Spekulation noch Dummheit wie du behauptest.
    Der Fehler ist wohl mehr in der sehr schlechten Kommunikation zwischen Event-Entwickler und dem Mod der das Entwicklertagebuch für das 2021er Event per C&P aus dem ETB 2020 zusammengeschustert hat zu suchen.
    Er/sie hat schlicht "vergessen" die Anzahl der Geschenke anzupassen.
    Das kann ich nicht wissen und es ist auch nicht meine Aufgabe als Spieler hier irgendetwas zu vermuten, ich halte mich an die offiziell im ETB vergebenen Zahlen.

    Beispiel:
    Wenn du im Supermarkt eine Ware kaufst welche mit einem Rabattpreis von 70% zum EVP gekennzeichnet ist aber im Kassensystem der Rabbattpreis nicht eingepflegt ist zahlst du also ohne zu murren den Preis der an der Kasse angezeigt wird. Es ist dir ja kein Schaden entstanden, so dein Argument.
    oder bestehst du darauf nur den Preis zu zahlen mit dem die Ware im Regal ausgepreist war?
    Überleg mal.

  7. #247
    Siedler
    Registriert seit
    Sep 2019
    Beiträge
    44
    Welt
    Steppenwald
    Das ganze zeigt doch endlich auf das BB auch nicht Ehrlich ist/war, das ganze hätte man schon während des Event mitteilen können und nicht erst nach dem Event.
    Damit zeigt es doch wie Unglaubwürdig das ganze ist

  8. #248
    Wuseler Avatar von altersheimer
    Registriert seit
    Nov 2018
    Ort
    mitten in den Bergen
    Beiträge
    458
    Welt
    Glitzerstadt
    Zitat Zitat von Buntrock Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von AlexaP Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Leatherface Beitrag anzeigen
    @Buntrock verstehe mich bitte nicht falsch, ich bin kein Jurist, aber warum soll BB_Ondrund ein "Haftungsproblem" begangen haben?
    Theoretisch gibt man für den Ausbau ja kein Echgeld aus. Denkbar wäre, dass man Dias zurückerstattet bekommt, wenn dies explizit in den AGBs geregelt wurde (beispielsweise eine Leistung wird nach Ausgabe von Dias nicht erfüllt oder so...).
    Es fehlt doch schon am Schaden.

    Du kaufst dir einen Gegenstand im Shop, irgendwann kommst du an den Punkt wo dir das Spiel sagt "jetzt x Geschenke". Du baust das Haus aus und die Geschenke werden abgezogen. Wo soll dir dort ein Schaden entstanden sein? Das Wohnhaus ist ausgebaut, du wusstest genau was es kostet dies zu tun und du kannst dich auch nicht verschulden und somit entstehen auch keine Strafzinsen etc.

    Auch wenn dir die Geschenke dann fehlen sollten, ist kein Schaden entstanden, weil das Gebäude ja weiterhin nutzbar bleibt und seine maximale Leistung lediglich verzögert gewährt wird und das zumutbar ist.

    Gleichzeitig war seit Beginn des Events klar, das es x Geschenke kosten wird und die Spekulation das es weniger kosten würde weil irgendwo etwas solches behauptet wurde, ist eigene Dummheit. Auch Guter Glauben trifft hier nicht zu, weil der Käufer fahrlässig gehandelt hat, denn es war bekannt das die Geschenke benötigt werden könnten.
    Glücksspiel oder ein bloßes erhoffen eines Zustandes schließt Haftung bei nicht eintreten ebenfalls aus.

    Aber wie gesagt, es fehlt schon am Schaden.
    @Alexa, nett das du mir Dummheit unterstellst.
    Allerdings solltest du mal einen Blick in das Entwicklertagebuch für das Weihnachtsevent werfen.
    Da steht in den Details für das Wundersame Winterhochhaus sehr eindeutig das der Ausbau von Stufe 7 auf Stufe 8 1.000 Geschenke kostet [das jetzt im Nachgang die Summe auf 4.500 geändert wurde (die Alte steht durchgestrichen davor)] Das ist für mich verbindlich und es geht nicht an das dann nachdem das haus gekauft wurde eine ganz andere Summe für den Ausbau genannt wurde.
    Das ist weder Spekulation noch Dummheit wie du behauptest.
    Der Fehler ist wohl mehr in der sehr schlechten Kommunikation zwischen Event-Entwickler und dem Mod der das Entwicklertagebuch für das 2021er Event per C&P aus dem ETB 2020 zusammengeschustert hat zu suchen.
    Er/sie hat schlicht "vergessen" die Anzahl der Geschenke anzupassen.
    Das kann ich nicht wissen und es ist auch nicht meine Aufgabe als Spieler hier irgendetwas zu vermuten, ich halte mich an die offiziell im ETB vergebenen Zahlen.

    Beispiel:
    Wenn du im Supermarkt eine Ware kaufst welche mit einem Rabattpreis von 70% zum EVP gekennzeichnet ist aber im Kassensystem der Rabbattpreis nicht eingepflegt ist zahlst du also ohne zu murren den Preis der an der Kasse angezeigt wird. Es ist dir ja kein Schaden entstanden, so dein Argument.
    oder bestehst du darauf nur den Preis zu zahlen mit dem die Ware im Regal ausgepreist war?
    Überleg mal.
    ja, man kann auf den ausgewiesenen preis bestehen und hat auch vor jedem richter recht.
    aber das kann man nicht mit diesem spiel vergleichen. das sind 2 paar schuhe. hier zu streiten, dafür zeit aufzubringen ohne rechtssicherheit zu haben sondern sich nur weiter nervlich aufzureiben, lohnt das? ein anwalt nimmt für die halbe stunde beratung mindestens einen fuffi, wenn du einen kennst weniger.
    der finanzielle aufwand als kläger für ein ganzes juristisches verfahren mit offenem ausgang, steht im normalfall in keinem verhältnis zu den kosten für 3.500 geschenke in dias und weiter in euronen. meinetwegen mal 3. neben dem spieleanbieter, lächelt nur noch der anwalt. dazu kommt: zum recht haben auch recht zu bekommen, ist mit vorsicht zu geniessen
    Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit.
    Wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer und wenn Microsoft die Lösung sein soll, hätte ich gerne das Problem zurück.

  9. #249
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    759
    Welt
    Goldenau
    Zitat Zitat von altersheimer Beitrag anzeigen


    ja, man kann auf den ausgewiesenen preis bestehen und hat auch vor jedem richter recht.
    Und genau das ist falsch, erst an der Kasse entscheidet sich, welchen Preis der Kunde zu zahlen hat.

    https://praxistipps.focus.de/falsche...s-zahlen_96147

    ob es fair ist den Kunden so lange im "dunkeln" zu lassen ....
    Geändert von dl12012 (13.01.22 um 10:02 Uhr)

  10. #250
    Wuseler Avatar von schnalle1904
    Registriert seit
    Oct 2020
    Ort
    Im Haus hiter der Tür
    Beiträge
    295
    Welt
    Grünland
    Das Problem bei BB bzw Ubisoft ist , Da weiß die linke Hand nicht was die rechte Hand macht.

    bzw, Die Linke und die rechte Hand mache nichts, und drehen Däumchen.

    Ich werde zum Valentinsevent nochmal reinschauen, Die was ändern könnten lesen hier im Forum eh nicht mit.
    Geändert von schnalle1904 (13.01.22 um 10:54 Uhr)
    Leute, Die denken, das die Impfung ihre DNA verändert,
    Sollten das als CHANCE betrachten.

    An alle Impfgegner: Wenn wir Euch auf der Intensivstation besuchen kommen, spätestens dann wisst Ihr, das das Impfen bei uns geholfen hat!!

Antworten
Seite 25 von 29 ErsteErste ... 15 23 24 25 26 27 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ★Wundersames Winterwohnhaus Upgrade kosten zu hoch [24339]
    Von Bad-Moon im Forum Technisches: Archiv
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 11.01.22, 13:24
  2. Wundersames Winterwohnhaus
    Von Thomas_der_Weise im Forum Fragen & Antworten zum Spiel / Spieler helfen Spielern
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.21, 12:09
  3. Wundersames Winterwohnhaus
    Von Raubritter19 im Forum Technisches: Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.01.21, 11:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.