Ich denke mal das ist kein Fehler sondern eine "Neuerung". Oder?

Ich kann (brauche) bei den Kämpfen auf der PvP-Insel im Kampf selbst keine Einheiten mehr "wechseln"?!
Statt dessen geschieht das jetzt automatisch?! Je nach mitgenommenen/zugeteilten Truppen.

Also wenn das so gewollt ist, könnt ihr PvP mal ganz vergessen. Das ganze verkommt ohne jegliche Taktik zum puren Abschlachten bzw. zur reinen Truppen/Rohstoffvernichtung! Da kann ich jede beliebige Insel erobern, in der Gewissheit, diese nicht länger als die 24 h "Schutzzeit" zu behalten, weil sie ja dann gleich jeder (ohne i-welche Spiel Kenntnisse) neu erobern wird.

Diejenigen, die bisher ihre Probleme mit der alten PvP Kampfweise hatten, wird es sicher erst mal freuen. Bis sie merken, das macht so aber keinen Sinn!

Aber ok, hat den Vorteil, die Leute ziehen sich vermehrt von den ATs zurück, hin zum PvP. Jedoch der spielerische Mehrwert ist gleich Null. Denn, was da mehr wird, wird an anderer Stelle hat weniger.

Der Mudflation könnt ihr so jeden Falls nicht entgegen wirken. So das denn überhaupt gewollt ist?