Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Konfigurierbarer General + Skillerweiterung (Levelanreiz)

  1. #1
    Siedler
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    54
    Welt
    Andosia

    Konfigurierbarer General + Skillerweiterung (Levelanreiz)

    Was soll geändert werden/neu hinzukommen (kurze Beschreibung)?
    Anstatt bei jedem oder jedem 2. Event einen neuen General zu entwerfen, würde mir ein frei konfigurierbarer General gefallen. Die "blanko" Generäle sollten in der Taverne für GM kaufbar sein. Für Dias kann man dann die Attribute sowie die Fähigkeiten und Eigenschaft nach seinem Geschmack anpassen. In den Events kann man sich dann anstatt neuer Generäle Skill-/ Erweiterungskarten gegen Eventwährung erspielen mit der man die Fähigkeiten des Generals ebenfalls ändern kann. Also z.B. Erhöhung Truppenlimit von 200 auf 220 oder Reisezeit anstatt 15 min. auf 10 min. reduzieren, Flächenschaden hinzufügen, Initiative ändern usw.
    Und da nach Level 70 kein wirklicher Anreiz mehr zum leveln gegeben ist, sollten z.B. ab Lvl 75 24 statt 21 und ab lvl 80 27 anstatt 21 Skillpunkte bei den Generälen verteilt werden können.
    Warum sollte das geändert werden oder neu hinzukommen?
    Zum einen um der Flut an ständig neuen Generälen entgegen zuwirken und zum anderen um einen Anreiz zum leveln zu haben.
    Pro & Kontra - was könnte ein negativen Punkt darstellen und wie kann man ihn vermeiden?
    Pro: Jeder könnte sich seine Generäle so zusammen stellen wie er möchte und BB würde hierfür sicherlich einiges durch Diaverkäufe einnehmen. Alle anderen die keine Dias ausgeben möchten, können ihre Generäle durch die Events erstellen.... dauert halt länger als mit Dias. Aber ist ja normal.
    Kontra: Fällt mir nix ein, aber euch bestimmt
    Wären dies eine gute Änderung für alle Spieler (in allen Stufenbereichen) oder schließt sie bestimmten Stufen aus?
    Ja für alle Spieler geeignet mit zusätzlichem Anreiz auch nach der 70 noch weiter zuspielen
    Wie kann man den Vorschlag für alle Stufenbereiche attraktiv gestalten?
    Nicht nötig
    Wie könnte die Änderung bzw. das neue Feature aussehen (Beschreibung und/oder Bild)?
    Wie dieser "blanko" General aussehen sollte überlasse ich lieber den Designern von BB

  2. #2
    Wuseler
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    158
    Welt
    Mittsommerstadt
    +1
    super Idee, vor allem unter der Prämisse männlich/weiblich/divers einen unbestimmten General haben wir noch nicht.

  3. #3
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von eigenergie
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    841
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von DukeofDeath Beitrag anzeigen
    Was soll geändert werden/neu hinzukommen (kurze Beschreibung)?
    Anstatt bei jedem oder jedem 2. Event einen neuen General zu entwerfen, würde mir ein frei konfigurierbarer General gefallen. Die "blanko" Generäle sollten in der Taverne für GM kaufbar sein. Für Dias kann man dann die Attribute sowie die Fähigkeiten und Eigenschaft nach seinem Geschmack anpassen. In den Events kann man sich dann anstatt neuer Generäle Skill-/ Erweiterungskarten gegen Eventwährung erspielen mit der man die Fähigkeiten des Generals ebenfalls ändern kann.
    Bin ja als alter Tüftler nicht abgeneigt aber nicht wenig der Kritik an den vielen Genis bezieht sich auf den erhöhten Aufwand beim TK-Erstellen. Oder auch eine passende TK zu finden. Konfigurierbare Genis nach dem genannten Muster würden ähnlich kritisiert werden.
    Mein Problem ist eher dass der Geniflut so wenige Inhalte (ATs) gegenübergestellt werden dass sie nur bei den Aufgaben helfen die längst auch so lösbar sind.

    Also z.B. Erhöhung Truppenlimit von 200 auf 220 oder Reisezeit anstatt 15 min. auf 10 min. reduzieren, Flächenschaden hinzufügen, Initiative ändern usw.
    Würde dann auf die genaue Gestaltung ankommen. Sind Mehrfachkombinationen von Fähigkeiten möglich? Welche Fähigkeiten sind dabei? Wieviele Fähigkeiten kann man dem Geni antackern?
    Ehrlich gesagt traue ich bb bei einem solchen Kombinationsreichtum kein vernünftiges balancing zu, siehe die momentan möglichen 25+fachen EP mit Zitterbart und allen Boni. Oder perma-PFF.

    Und da nach Level 70 kein wirklicher Anreiz mehr zum leveln gegeben ist, sollten z.B. ab Lvl 75 24 statt 21 und ab lvl 80 27 anstatt 21 Skillpunkte bei den Generälen verteilt werden können.
    Ich weiß nicht ob das für mich ein Anreiz gewesen wäre. Je nach Verwendung des Genis ist da der Qualitätsgewinn gar nicht so hoch. Andererseits wär's immer noch ein merklicher Vorteil und was zum Tüfteln.
    Zu Bedenken ist aber wieder dass weder das Erstellen noch das Finden passender TK dadurch einfacher würde, und das waren zwei wesentliche Kritikpunkte an der Geniflut.

    Pro: Jeder könnte sich seine Generäle so zusammen stellen wie er möchte und BB würde hierfür sicherlich einiges durch Diaverkäufe einnehmen.
    Ich bestreite einmal rundheraus die Bereitschaft eines substantiellen Anteils der Spielerschaft, sich die Fähigkeiten anzueignen um bestimmen zu können wie sie selbst sich die Genis zusammenstellen möchten. Viele, vielleicht die meisten, würden das einfach wie schon bei den Talenten einfach nach TK-Ersteller XY machen, von denen einige schon gar keine neuen Genis mehr inkorporieren.

    Mein Fazit: bin je nach genauer Ausarbeitung nicht abgeneigt, allerdings aus ähnlichen Gründen aus denen ich schon mit neuen Genis kein großes Problem habe.
    Was stört dich denn genau an der Geniflut?
    Geändert von eigenergie (07.07.21 um 07:27 Uhr)
    Vormals Basbalbux, Reset am 26.3.2019
    Verluste bis Stufe 70: 4502 Einheiten
    Stufe 75: 22.12.2020 - Stufe 76: 26.12.2020
    Stufe 77: 31.12.2020 - Stufe 78: 4.1.2021
    Stufe 79: 8.1.2021 - Stufe 80: 11.1.2021

  4. #4
    Meister der fluffigen Fellknäuel Avatar von Merlin-tkn1971
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    2.526
    Welt
    Mittsommerstadt
    Also ich halte davon erstmal gar nix. Bzw. wenn sich der Threadersteller das wünscht, dann soll er seine Karten auch selbst erstellen.
    Daten von meiner Webseite mit Skillungen, Kartenverlinkungen zu meiner Cloud und Infos aller Art, findet ihr hier im Forum:
    https://forum.diesiedleronline.de/th...ne-Blockkarten
    Alle Karten sind auch auf www.dso-karten.de zu finden!
    http://drachen-gilde.xobor.de (unser Wissensforum der Drachen-Gilde, kann jeder beitreten, ist öffentlich)

  5. #5
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    4.257
    Welt
    Windfeuertal
    Zitat Zitat von Merlin-tkn1971 Beitrag anzeigen
    Also ich halte davon erstmal gar nix. Bzw. wenn sich der Threadersteller das wünscht, dann soll er seine Karten auch selbst erstellen.
    dem stimme ich voll und ganz zu

  6. #6
    Traumspion
    Guest
    Es bestünde auch die Gefahr, dass im Laufe der Zeit überstarke Generale zusammengebastelt würden.

  7. #7
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    2.141
    Welt
    Wildblumental
    Halte auch wenig von dem Vorschlag.

    Irgendwann gab's mal den Vorschlag, alte Genis (also zB die normalen schnellen Genis) gegen die moderneren bei Events eintauschen zu können - also zB jetzt im Event die Sylvie nicht neu für über 6k Bälle zu erwerben, sondern als Tausch für den schnellen 200er für zB 5500 Bälle (wobei entweder neu oder Tausch möglich ist, nicht beides - Vorskills/eingesetzte Bücher würden bei Tausch wegfallen, daher entskillen vor Tausch ). Auch das würde der Geni-Flut beikommen, würde aber die Option für alle lassen, den Geni auch zusätzlich neu zu erwerben.

    Ein Geni Marke Eigenbau hätte viele Nachteile: Was machst, wenn du nicht mit "deinem" Geni zufrieden bist? Kannst du die Erweiterung zurückgeben? Die Frage der Taktikkarten wurde ja schon aufgebracht, genauso wie die der Super-Genis.

  8. #8
    Siedler
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    54
    Welt
    Andosia
    Sorry das ich mich erst jetzt wieder melde. Aber grundsätzlich bin ich kein Freund hier alles zigmal zu diskutieren. Der Vorschlag ist in erster Linie an BB gerichtet, und ich gehe davon aus, falls mein Vorschlag nicht eindeutig verstanden wurde, hätte BB bei mir nachgefragt. Weiterhin bin ich der Meinung dass es bei Vorschlägen aufgrund der geringen Beteiligung hier im Forum, völlig egal ist ob nun 3 Leute hier +1 oder -1 schreiben.

    Zitat Zitat von Merlin-tkn1971 Beitrag anzeigen
    Also ich halte davon erstmal gar nix. Bzw. wenn sich der Threadersteller das wünscht, dann soll er seine Karten auch selbst erstellen.
    Stimmt, dass mache ich auch. Habe ca. 2 Wochen nachdem ich AT spielen konnte damit angefangen, weil ich mich eben nicht auf die Skillung eines einzelnen Kartenerstellers festlegen wollte.

    Zitat Zitat von Traumspion Beitrag anzeigen
    Es bestünde auch die Gefahr, dass im Laufe der Zeit überstarke Generale zusammengebastelt würden.
    Stimmt, aber es besteht für mich kein Unterschied ob ich mir im Laufe der Zeit einen überstarken General selbst zusammenstelle oder ob ich die immer stärker werdenden Generäle die BB entwirft nutze. Bei mir versauern z.B. selbst die Champs im Stern und werden nur alle paar Monate aus Spaß mal kurz ans Sonnenlicht geführt.

    Zitat Zitat von dina_aka_nicky Beitrag anzeigen
    Halte auch wenig von dem Vorschlag.

    Irgendwann gab's mal den Vorschlag, alte Genis (also zB die normalen schnellen Genis) gegen die moderneren bei Events eintauschen zu können - .... Auch das würde der Geni-Flut beikommen, würde aber die Option für alle lassen, den Geni auch zusätzlich neu zu erwerben.

    Ein Geni Marke Eigenbau hätte viele Nachteile: Was machst, wenn du nicht mit "deinem" Geni zufrieden bist? Kannst du die Erweiterung zurückgeben? Die Frage der Taktikkarten wurde ja schon aufgebracht, genauso wie die der Super-Genis.
    Ob ich einen Geni nun eintauschen kann oder nicht, wird meiner Meinung nach BB nicht davon abhalten ständig neue Geni zu entwerfen und diese anzubieten. Unter Geni-Flut verstehe ich dass ständig neue Generäle von BB entworfen und ins Spiel gebracht werden, nicht die 3 Millionen Generäle im Stern^^
    Wer mit den Fähigkeiten, Eigenschaften usw. seines Generals nicht mehr zufrieden ist, der sollte dass natürlich wieder rückgängig machen können. Kann ja ähnlich wie bei der Skillung auch entweder mit Dias (100% Rückerstattung) oder gegen Ressi (50% Rückerstattung) erfolgen.


    Ich wollte hier nur meinen "Grundgedanken" äußern. Für die exakte Ausarbeitung (Stufen, Kosten, Rückerstattung, usw.) ist BB zuständig. Wer Lust hat, kann natürlich gerne weiter diskutieren, ich für meinen Teil habe fertisch :-)

  9. #9
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von eigenergie
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    841
    Welt
    Bernsteingarten
    Dann ist es ja schade dass ich mir die Mühe gemacht habe zu antworten.
    Wenn bb den Vorschlag ausarbeiten soll dann bin ich dagegen bis sie ihre Fähigkeit zum Balancing halbwegs unter Beweis gestellt haben.
    Vormals Basbalbux, Reset am 26.3.2019
    Verluste bis Stufe 70: 4502 Einheiten
    Stufe 75: 22.12.2020 - Stufe 76: 26.12.2020
    Stufe 77: 31.12.2020 - Stufe 78: 4.1.2021
    Stufe 79: 8.1.2021 - Stufe 80: 11.1.2021

Antworten

Ähnliche Themen

  1. Was ist der Unterschied zwischen General Großhelm und Kampfgestählter General?
    Von Faktotum_ im Forum Archiv: Fragen & Antworten zum Spiel / Spieler helfen Spielern
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.08.14, 16:22
  2. [General] Block-General / Leech-General
    Von Porkynator im Forum Archiv: Wünsche, Ideen, Anregungen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.08.14, 22:39
  3. [General] Aufstieg normaler General zum Veteran
    Von Erwyn im Forum Archiv: Wünsche, Ideen, Anregungen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 01.01.14, 20:44
  4. Sind beim Blocken der Sensenmann General und der Kampfgestählte General gleichwertig?
    Von hal3390 im Forum Archiv: Feedback - geschlossene und alte Themen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.12, 13:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.