Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Weitere Lösung: Windows 10 on ARM x64 Emulation Review on Raspberry Pi 4

  1. #1
    Siedler
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    77
    Welt
    Grünland

    Leider KEINE Lösung: Windows 10 on ARM x64 - Raspberry Pi 4

    Trotz Windows 10-64 Bit funktioniert diese Lösung NICHT
    (Dazu mehr im 2 Post)

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Dieser Tip ist für jene gedacht; die keinen (echten) Zweitrechener kaufen wollen.

    Dieser Tip ist für jene, die ein paar Euros (minimum um die 50, maximum um die 100) ausgeben wollen; inkl. Rechner, ne SSD, Lüfter/Case, und passendem Stromadapter (Achtung-Amperzahl ist wichtig)
    das; je nach Anbieter des Vertrauens, sogar noch vor Weihnachten am Tisch liegt

    Dieser Tipp ist für jene, die sich ihren eigentlichen Rechner nicht zumüllen wollen

    Dieser Tipp ist NICHT für jene, die mit dem ganz KrimsKrams nix zu tun haben wollen und oder auskennen (wollen) und auch die 2-3 Stunden Einarbeit scheuen
    ---------------------------------

    Wohlgemerkt der Raspberry 4 ist stark genug (ich will für den keine Werbung machen/distanziere mich auch davon)
    um mit echten Computern mitzuhalten; grade in der 4 bzw 8 GB Version

    Nur bis dato war es eher unmöglich/nicht angedacht ne "lauffähige/stabile" Version von Windows drauf zu machen, die User-/Consumerfreundlich ist
    Seit 5 Tagen gibt es das passende Video hiezu (siehe threadtitel; auf der Tube danach suchen; das ist ein junger Aisiatischer Mann; spricht englisch)
    -man sieht auch die Geschwindigkeit- die jetzt funktioniert, die einem auch z.b Office usw. ermöglicht

    Der Vorteil: Euer Hauptrechner bleibt sauber; ihr könnt den rasp nach diesen Wochen für was anderes verwenden; oder Kids zu Ostern schenken - die werden sich freuen


    Der Teil Unter Vorbehalt -weil ich das erst selber in Angriff nehmen möchte- aber falls notwendig:
    Wie man an günstige, legale Lizenschlüssel bekommt da gibt es etablierte Softwarehäuser/Google -oder Suchmaschine des Vertrauens-;
    wo es danach keine Brösel gibt; auch wenn die Keys nen ticken teuerer sind, als "dubiose" billigstanbote

    Wenn es quasi nur eine "begrenzte" Emulation ohne Notwendigkeit eines KEys ist -so wie die Viruellen Maschinen- (Ich muß mich da erst durchackern)
    würde es ebenfalls seinen Zweck erfüllen


    Das ist KEIN WERBETHREAD; das ist keine Garantie -ich habe es noch nicht ausgetestet; werde das aber so schnell wie möglich nachholen- das es klappt:
    Das ist nur das Aufzeigen einer weiteren Möglichkeit; die auch Echtgeld kostet
    bzw. hat der Eine oder die Andere nen Rasp 4 daheim

    Durchackern wie was zu installieren ist usw. - das müßt ihr selber; mit a bisserl Englisch kein Problem

    Achtung - Entgegen der alten Rasp kann der 4er nicht out of the box von USB booten (Festplatte z.b.) (Stand: Sommer/Herbst 2020)
    Auf der Tube gibt es Anleitungen; die erklären, wie man ausliest welche Firmware man drauf hat (ob die das kann)
    bzw. wie man ein update macht -auch hier gilt: Eigentlich keine Hexerei; aber auf eigenes Risikio

    Details, was ein Rasp kannn - google bemühen


    KeinFlame / kein Gespame - wenn es wem hilft, dann freut es mich;
    wen es nicht interessiert - bitte nächste Tür

    Ich würde diese Lösung NICHT vorschlagen, wenn ich nicht -aus der Praxis heraus- wüßte, was der Rasp drauf hat;
    daher -wenn schon Geld ausgeben- dann die Kosten möglichst gering haltend.
    Geändert von xloolx (21.12.20 um 14:35 Uhr)

  2. #2
    Siedler
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    77
    Welt
    Grünland
    Zwischenfazit:

    Es ist doch aufwendiger als gedacht - aber es läuft - also Windows 10-64 Bit

    Das OS ist ein Win ARM Insider - also keine Endversion; ergo Ablaufdatum - so wie bei den VMS;
    Bei dem Aufwand arbeitet man ohnedies mit nem Backup, das man später "wiederverwendet"

    Grundsätzlich: Jegliche Software findet man legal; z.b bei nem Namenhaften ComputerMag/deren Webseite mit viel viel Werbung
    bzw. in der Weiterführung

    Was man mitbringen sollte: Zeit; und nen Kumpel mit nem Windowsrechner - da man den Build unter Windwos erstellt (am besten über Nacht);
    also ein "Mal ebenso"-Ding ist das nicht

    Anmerkung: Diese Win ARM Insider Lösung funktioniert auch für Apple mit M1 unter Parallels (Beide Dinger unter Beta-Status)
    Auf der Tube haben sich die letzten 3-5 Tage die Ereignisse (Windows ARM Insider Builds) überschlagen; also da gibt es Unmengen an tutorials

    Fazit: Grundsätzlich funktioniert es Aber

    gemessen am Aufwand rechnet es sich nicht die Hardware extra anzuschaffen; wenn man es daheim rumkugeln hat... wir haben ja Zeit

    Da kommt es ungleich teurer/weniger Aufwendig; wenn ich
    a.) mir ein Kit (Board mit J oder N Pentium/Celeron, 4-8GB und nem Pico (Festplatte nicht vergessen), samt Installer DVD nach Wahl
    zusammenpfrimmel
    b.) Am Gebrauchtmarkt "Was ist letzte Preis" für wenig Geld was Einfange - und nach Gebrauch wieder verscherble
    oder c.) alte Hardware von einem Selber/Freunden verwende


    Wie gesagt; Es ist ne Lösung, die funktioniert - aber leider umständlich; sehr aufwendig
    Die man maximal angehen sollte; wenn man die Hardware hat (übrigens habe ich auch gesehen, das es da wohl auch mit den älteren Rasp funktionieren kann)
    und a bisserl a Wissen, was man macht;
    Englischkenntnise... leider erforderlich; weil sonst klickt man sich blind durch die Materie


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Endfazit:
    Es funktioniert leider Nicht (Thread kann ins Nirvana verschoben werden)


    Details:
    Versuchsaufbau: Pi-4 4 GB; 32GB SD - es verbleiben rund 7,5-8 GB freier Platz

    Windows 10 - Entwickler OS läßt sich zwar installieren;
    d.h. ein funktionsfähiges OS 10-64bit; Die Einschränkungen (laufzeit etc.) betreffen aber nicht wirklich die Funktion (entgegen früherer Varianten)

    Es lassen sich auch div. Programme installieren (z. b Treiber Programme); aber !!!!
    der Siedler weigert sich zu starten (Bitte wenden sie sich an die Entwickler)

    Warum hat es so lange gedauert? - Bis der Build erstellt ist und runtergeladen, sowie auf die SD geschrieben,
    vergehen STUNDEN;
    die ersten 1-2 Durchläufe vom Windows Start dauern auch so ne Stunden rum

    Auch wenn der eigentliche Vorgang (Image erstellen) easy ist ; sind 7 schritte;
    so gibt es zig. Auswahlmöglichkeiten (Sind Hardwaredetails); wo - wenn man das falsche wählt,
    gleich mal paar Stunden für nix gewartet hat - z.b. ne 640x480er Auflösung (ja, man kann surfen) funktioniert zwar; aber man kann nachträglich keine Treiber einbinden.. ergo; alles wieder auf Anfang

    Gemessen an der Hardware, wäre es toll, wenn man Siedler zum laufen bringt, da sich ne zusätzliche Option auftut;
    dies verweigert aber den Start (auch mit/nach zig tricks)

    Schade, das eine Lösung; auch wenn sie Geld kostet (minimal 45€; ne SD Karte hat man bald mal rumliegen, und auch ein Stromadapter -5V-3A; USB-C ist im Handyzeitalter keine Seltenheit);
    "brauchbar gewesen wäre" -wenn man schon mal ein OS installiert hat; hat man schon die halbe Miete,
    da 10 prima läuft...
    da eben endet.


    Es tut mir leid, wenn ich diese Hoffnung begraben muß;
    aber es war den Versuch wert; inkl. der Erfahrung; bevor sich andere ausprobieren

    Ich geh davon aus; daß dieser Lösungsweg (siehe ein wenig oberhalb) dann auch für die Apple mit M1 (Parallel und Build) flachfällt;
    da er im Grunde auf den selben Weg aufbaut.

    Danke an die Interessierten, die reinschauten.

    Thread kann geschlossen/verschoben werden; bevor er Verwirrung/Hoffnung schürrt
    Geändert von xloolx (21.12.20 um 14:50 Uhr)

Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kleine Review zu Die Siedler Online
    Von OttoVonBismarck_ im Forum Archiv: Feedback - geschlossene und alte Themen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.17, 20:28
  2. Siedler Online auf Raspberry Pi ?
    Von FranzoKing im Forum Archiv: Fragen & Antworten zum Spiel / Spieler helfen Spielern
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.12.16, 02:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.