Antworten
Seite 55 von 55 ErsteErste ... 5 45 53 54 55
Ergebnis 541 bis 548 von 548

Thema: Starke Kritik an der Informationspolitik von BlueByte

  1. #541
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Oct 2018
    Beiträge
    4
    Welt
    Morgentau
    Moin,

    auch ich bin Mac User und nein aus den oben schon oft und viel zitierten Antworten möchte und will ich kein Windows benutzen. Zum Glück hatte ich noch einen Rechner der Windows drauf hatte und konnte darauf hin kurz nach dem Update meine Insel noch schlafen legen.
    Aber so langsam wird es Zeit das mal was passiert.
    Zur Zeit schaue ich nur noch ab und an mal hier rein. Ob sich was getan hat in Richtung Mac. Aber leider Pustekuchen. Nix!!!!!!
    Wie lange soll das den noch gehen?????

    Liebe Grüße an die Kv4. Ich hoffe es ließt einer.

  2. #542
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    2.986
    Welt
    Morgentau
    Zitat Zitat von Kruemmel47 Beitrag anzeigen
    Moin,

    auch ich bin Mac User und nein aus den oben schon oft und viel zitierten Antworten möchte und will ich kein Windows benutzen. Zum Glück hatte ich noch einen Rechner der Windows drauf hatte und konnte darauf hin kurz nach dem Update meine Insel noch schlafen legen.
    Aber so langsam wird es Zeit das mal was passiert.
    Zur Zeit schaue ich nur noch ab und an mal hier rein. Ob sich was getan hat in Richtung Mac. Aber leider Pustekuchen. Nix!!!!!!
    Wie lange soll das den noch gehen?????

    Liebe Grüße an die Kv4. Ich hoffe es ließt einer.
    Ich vermittle die Grüße weiter ;-)
    Und drücke auch dir die Daumen, dass es irgendwann eine Lösung gibt, deren Ankündigung oder Neuigkeiten ich heute irgendwie erwartet hätte ...

  3. #543
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    750
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von billy67 Beitrag anzeigen
    Das mit dem vorübergehenden Rausschmiss und dem "außen vor" Weihnachts-Event hab ich ja nun verkraftet, nein ich reg mich nicht mehr auf.
    Nun traue ich mich als MAC-User mal zu fragen, ob wir wenigstens wieder zum Valentins-Event auf unsere Insel und unsere Investitionen zugreifen können?
    Ich hätte richtig Lust mal wieder zu siedeln :-)))
    Nein. Ich finde das nicht in Ordnung und, sofern es überhaupt weitergeht, spiele ich mit dem Gedanken, dass ich wenigstens ein paar Sachen als Betroffener in's Postfach gelegt bekomme. Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand etwas dagegen haben sollte. Ein Skript, das checkt, ob ich online war (oder vergleichbar), ist schnell geschrieben.

  4. #544
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.232
    Welt
    Steppenwald
    Zitat Zitat von Plitschi79 Beitrag anzeigen

    Viel Geschreibsel um nichts. Es gibt Aussagen und immer wieder Wasserstandsmeldungen. Die aktuellste am 7.1. mit der Aussage zu "Entscheidungen in dieser Woche". Diese Woche ist noch nicht vorbei ...
    Hm, bei Dir hat die Woche 10 Tage ?

    Aber Du wolltest UBI ja auch bis Freitag Abend zugestehen, dass sie den angekündigten Klienten rausrücken...
    Dein Beispiel ist am Thema vorbei. Falsche Daten, falsche Fakten und Äpfel und Birnen. Es war nicht der 23.12. sondern der 21.12.
    Nee, echt jetzt -- daran hängst Du Dich auf ?
    aber das ist Haarspalterei,
    Selbsterkenntnis usw.
    aber auch da die Aussage zum Januar. Am 2.1. wurde die Aussage erneuert und aktualisiert, was auch ohne Nachfrage passiert ist, des Weiteren wie gesagt am 7.1. erneut. Der Nachbar hat ein anderes Auto oder ein anderes Problem am Auto gehabt als du. Kann dir in der Werkstatt im Übrigen auch mal passieren. Fahr z.B. mit einem Saab oder einem VW Golf in dieselbe typenoffene Werkstatt mit demselben Fehler. Du wirst Augen machen, wie unterschiedlich die Aussagen zu dem Fehler sein können.
    Offensichtlich hast Du mein Beispiel nicht verstanden. Es geht nicht darum, das die
    Werkstatt <-> UBI
    dein Auto <-> den MAC/Win32/Linux/...-Klienten
    nicht
    repariert <-> ausgerollt
    hat, (schliesslich kann immer etwas dazwischen kommen)
    sondern nur darum, dass das Ganze so grottig kommuniziert wurde und wird.

    Wenn sie gleich am Freitag Mittag die Meldung herausgegeben hätten :

    "Leider können wir in den nächsten Wochen KEINEN Klienten für Mac/Win32/Linux/... zur Verfügung stellen.
    Deshalb ist es leider nicht möglich das W-Event zu verschieben, bis diese Plattformen auch bedient werden. "

    dann hätten die Betroffenen gleich in den nächsten Elektronikladen laufen können, um sich eine Siedler-fähige Maschine zu holen (als vorgeschobenes Weihnachtsgeschenk) statt sich das Wochenende mit vergeblichen Installationsversuchen zu versauen.

    Trifft hier beim Thema Client ja eventuell auch zu. Denn bisher wissen wir immer noch nicht woran es genau liegt, da der Client ja laut Aussage BB bereits seit Dezember fertig ist und an anderen Problemen scheitert. Vielleicht ja sogar z.B. an Apple und rechtlichen Fragen, wer weiß das schon.
    Ich persönlich glaube, die Klienten für die anderen Plattformen sind einfach zu teuer. Harman will, wenn ich deren Webseite richtig interpretiert habe, für jede AIR-Anwendung eine Umsatzbeteiligung.
    Diese Aussage entspringt nicht meiner Interpretation, sondern den Aussagen. Aber du deutest vieles anders oder legst es anders aus, als es da steht. Zeigt auch die aktuelle Situation. Deine Aussage war, "Wendet euch an die Verbraucherzentrale oder macht was Virales!" du schriebst mit keinem Wort womit, wozu oder worüber. Daher konnte man auch von etwas positivem ausgehen, was der Dank dafür gewesen wäre, dass es weitergeht. Nichts anderes tat ich. Und nirgendwo stand, dass ich dies tun möchte oder werde, du unterstelltest mir dies aber. So ist das eben mit der Wahrnehmung und Interpretation von Geschriebenem. Mit einer positiven Stimmung deutet man es anders als mit einer negativen. Damit wären wir wieder am Beginn. Wiederholen von offensichtlichem immer wieder demselben bringt einfach nichts. Rein - nix neues - Raus - Fertig ...
    Na, Du hast eine sehr selektive Wahrnehmung. Ich schrieb, dass die Kritik der Ausgesperrten hier im Forum sinnlos ist (nur die Ehrenamtlichen müssen den Shitstorm ausbaden) und schlug deshalb etwas mit mehr Aussenwirkung vor. UBI ist börsennotiert -- negative Publicity würden die Verantwortlichen wohl schon zur Kenntnis nehmen. Was hier im Forum geschrieben wird, kann ihnen egal sein.

  5. #545
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    2.986
    Welt
    Morgentau
    Zitat Zitat von OngDongTre Beitrag anzeigen
    Hm, bei Dir hat die Woche 10 Tage ?

    Aber Du wolltest UBI ja auch bis Freitag Abend zugestehen, dass sie den angekündigten Klienten rausrücken...

    Nee, echt jetzt -- daran hängst Du Dich auf ?
    aber das ist Haarspalterei,
    Selbsterkenntnis usw.
    aber auch da die Aussage zum Januar. Am 2.1. wurde die Aussage erneuert und aktualisiert, was auch ohne Nachfrage passiert ist, des Weiteren wie gesagt am 7.1. erneut. Der Nachbar hat ein anderes Auto oder ein anderes Problem am Auto gehabt als du. Kann dir in der Werkstatt im Übrigen auch mal passieren. Fahr z.B. mit einem Saab oder einem VW Golf in dieselbe typenoffene Werkstatt mit demselben Fehler. Du wirst Augen machen, wie unterschiedlich die Aussagen zu dem Fehler sein können.
    Offensichtlich hast Du mein Beispiel nicht verstanden. Es geht nicht darum, das die
    Werkstatt <-> UBI
    dein Auto <-> den MAC/Win32/Linux/...-Klienten
    nicht
    repariert <-> ausgerollt
    hat, (schliesslich kann immer etwas dazwischen kommen)
    sondern nur darum, dass das Ganze so grottig kommuniziert wurde und wird.

    Wenn sie gleich am Freitag Mittag die Meldung herausgegeben hätten :

    "Leider können wir in den nächsten Wochen KEINEN Klienten für Mac/Win32/Linux/... zur Verfügung stellen.
    Deshalb ist es leider nicht möglich das W-Event zu verschieben, bis diese Plattformen auch bedient werden. "

    dann hätten die Betroffenen gleich in den nächsten Elektronikladen laufen können, um sich eine Siedler-fähige Maschine zu holen (als vorgeschobenes Weihnachtsgeschenk) statt sich das Wochenende mit vergeblichen Installationsversuchen zu versauen.

    Trifft hier beim Thema Client ja eventuell auch zu. Denn bisher wissen wir immer noch nicht woran es genau liegt, da der Client ja laut Aussage BB bereits seit Dezember fertig ist und an anderen Problemen scheitert. Vielleicht ja sogar z.B. an Apple und rechtlichen Fragen, wer weiß das schon.
    Ich persönlich glaube, die Klienten für die anderen Plattformen sind einfach zu teuer. Harman will, wenn ich deren Webseite richtig interpretiert habe, für jede AIR-Anwendung eine Umsatzbeteiligung.
    Diese Aussage entspringt nicht meiner Interpretation, sondern den Aussagen. Aber du deutest vieles anders oder legst es anders aus, als es da steht. Zeigt auch die aktuelle Situation. Deine Aussage war, "Wendet euch an die Verbraucherzentrale oder macht was Virales!" du schriebst mit keinem Wort womit, wozu oder worüber. Daher konnte man auch von etwas positivem ausgehen, was der Dank dafür gewesen wäre, dass es weitergeht. Nichts anderes tat ich. Und nirgendwo stand, dass ich dies tun möchte oder werde, du unterstelltest mir dies aber. So ist das eben mit der Wahrnehmung und Interpretation von Geschriebenem. Mit einer positiven Stimmung deutet man es anders als mit einer negativen. Damit wären wir wieder am Beginn. Wiederholen von offensichtlichem immer wieder demselben bringt einfach nichts. Rein - nix neues - Raus - Fertig ...
    Na, Du hast eine sehr selektive Wahrnehmung. Ich schrieb, dass die Kritik der Ausgesperrten hier im Forum sinnlos ist (nur die Ehrenamtlichen müssen den Shitstorm ausbaden) und schlug deshalb etwas mit mehr Aussenwirkung vor. UBI ist börsennotiert -- negative Publicity würden die Verantwortlichen wohl schon zur Kenntnis nehmen. Was hier im Forum geschrieben wird, kann ihnen egal sein.
    Q.e.d.

    Vergebene Liebesmüh, weil du deine Beispiele selbst nicht verstehst und sie anders erklärst als du sie schreibst. Kein Problem. Ich finde sinnvollere Beschäftigungen als dir immer wieder dasselbe zu erklären, was du nicht verstehen willst und erneut an Hand falscher Fakten versuchst zu widerlegen. Bleib bei den Fakten, bleib bei deinen Beispielen und dann wird es eventuell auch ernst genommen. Aber ist auch egal ändert nichts am Grundsatz, dass Kritik nur weil dauergeschleift nicht sinnvoller wird.

    P.S. Falls du nicht verstehst, um welche Fakten es geht, dann schlage Seite 1 dieses Themas auf und lies dir die Kommentare vom 19.12. durch. Denn dort steht genau all das was du gefordert hast. Z.B. "kein Mac Client bis Januar", "Kein Linux-Client bis Unity", "Kein rückgängig machen des Update", "Keine Verschiebung des Event", etc...

    P.P.S. Glauben geht in der Kirche. Auch die Information, dass es um sicherheitsrelevante Probleme geht findest du auf Seite 1 in den Aussagen vom 19.12., dann erneuert am 2.1. und 7.1.

    Aber da wären wir wieder bei den Fakten.
    Geändert von Plitschi79 (18.01.21 um 21:43 Uhr)

  6. #546
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    750
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von pAxabsurd Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von BB_Kumakun Beitrag anzeigen
    Weiterhin hinke ich mit der Beantwortung hinterher und es ist wie der kleine IT Witz.
    "99 Fehler im Code, zwei behoben, 237 Fehler im Code". Ersetzt Fehler hier mit "privaten Nachrichten" und ihr merkt, wieso zumindest von mir aktuell wenig öffentlich im Forum kommt. Dann hatte mich auch noch eine fiese Grippe erwischt. Alles unpraktisch.

    Leider sind das aber noch nicht die einzigen Gründe, neue Infos kann ich noch nicht bereitstellen. Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck an den noch bestehenden Problemen und sind in allgemeinen Diskussionen mit allen Parteien, in diesem Fall sogar mit Harman (aka. Adobe Air) direkt. Das ist etwas komplizierter als es vielleicht klingt und verzögert daher so einiges. Diese Woche werden wir da also definitiv keine neuen Infos ermöglichen können. Die letzten wichtigen Gespräche sind für die kommende Woche angesetzt und dann werden wir auch alles weitere erklären können.

    Viele Fragen stehen im Raum und wir werden auch versuchen diese noch nachträglich zu beantworten, um etwas mehr Einblick in die Prozesse und Hintergründe zu ermöglichen. Also in einem Rahmen wie es generell möglich wäre. Ich verstehe auch weiterhin das viel Frust vorhanden ist, viele noch nicht ins Spiel kommen und wir lassen in den Feedback Bereichen daher momentan sehr viel "durchgehen", sofern es nicht ausartet oder Mitglieder, Mitarbeiter oder spezielle Personengruppen in irgendeiner Form schadet.

    Auch werden dann wieder neue Infos auf die Startseite gesetzt (und nicht nur in die Ankündigen), dennoch gilt. Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, sollte vor allem die Ankündigungen im Forum im Blick haben. Denn auf der Startseite werden Beiträge auch nach einer bestimmten Zeit (und Anzahl an aktiven Themen) in das Archiv geschoben und wir können dort vor allem nicht mehr als ein paar Zeilen verfassen, was mit den ganzen aktuellen Infos einfach nicht möglich ist.
    Ich fasse mal zusammen:

    Als Macuser komme ich weiterhin nicht in's Spiel. Das Weihnachtsevent ist vermutlich vorbei. Ich hatte weder die Möglichkeit in 20 Tagen auf die 80 zu klettern, was ich mir fest vorgenommen hatte, noch werde ich irgendeinen Inhalt aus dem Weihnachtsevent, sobald ich wieder online kann, von BB erhalten. Ich bin also dreimal angeschmiert: Kein Spielen im Generellen, keine Inhalte aus Weihnachten 2020, keine Nutzung des horrenden EP-Boosts.

    Jetzt sind Eure Gespräche mit wem auch immer auch schon wieder einige Zeit her. Die von Dir angesprochenene Arbeitswoche endete am 15.01. Heute ist der 18.01 und es gibt immer noch kein einziges Wort. Das ist echt bitter. Ich war lange Zeit bei DSO dabei, habe viel Geld ausgegeben und auch viel gespielt. Bald habt Ihr mich soweit, dass ich so enttäuscht bin und nicht einmal mehr die Startseite besuche, um wenige Infos zu erhalten.

    Und dann ist da noch die Sache, dass ich vermutlich den Spaß nicht wiederfinden werde. Viele, die um mich herum gespielt haben, sind nun auf der 80. Ich hatte in Erwartung der vielen neuen Weihnachtsgebäude meine Insel heftig umgebaut, zu erheblichen Kosten, das kann ich wohl alles in den Wind schießen.

    Und was dem Fass den Boden ausschlägt: Munter jagt eine Happy-Hour die andere; das nächste Event ist längst umgesetzt. Danke für diese Wertschätzung!
    Wann meint Ihr denn, dürfen wir auf Informationen hoffen? Bei Eurer Wertschätzung den Ausgeschlossenen gegenüber kann man das wohl nicht mehr anders formulieren.

  7. #547
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    6
    Welt
    Mittsommerstadt
    Mich würde auch brennend interessieren, ob wir als Mac-User weiterhin in die Röhre gucken.
    Es sind jetzt gute 4 Wochen verstrichen, in denen man in der Luft hängen gelassen wird.
    Danke für nix

  8. #548
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    8
    Welt
    Mittsommerstadt
    Du wirst noch länger warten müssen, es macht den Anschein, dass hier gar nix gemacht wird. Solange Happy Hour ordentlich läuft ist doch alles bestens. "Ironie aus"

Antworten
Seite 55 von 55 ErsteErste ... 5 45 53 54 55

Ähnliche Themen

  1. Meine Kritik an BlueByte & DSO
    Von CookieStyle778 im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.10.17, 14:46
  2. "Sachliche" Kritik? Die ist von UbiSoft/BlueByte gar nicht gewünscht.
    Von kuechenfee_xy im Forum Archiv: Feedback - geschlossene und alte Themen
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 03.06.12, 21:23
  3. Informationspolitik
    Von Fathayas im Forum Archiv: Feedback - geschlossene und alte Themen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.12.11, 07:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.