Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Diamanten-Käufe noch lohnenswert?

  1. #11
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    840
    Welt
    Wildblumental
    Zitat Zitat von HeiligerGreif Beitrag anzeigen
    Gute 3 Monate also. Ich finde, hier wäre eher ein Hinweis wie beim Glücksspiel oder der TV-Telefonabzocke angebracht, weil das gar nichts mehr mit Spielen zu tun hat.
    Verraucht und versoffen wäre das Geld auch sinnbefreit weg
    Jeder so wie er mag.

  2. #12
    Wuseler Avatar von Sadokan111
    Registriert seit
    Nov 2018
    Ort
    Bern
    Beiträge
    248
    Welt
    Glitzerstadt
    @ RB107
    Wenn man sich überlegt wieviel Geld man im Leben für irgendwelchen Müll aus gibt, den man eigentlich gar nicht wirklich braucht, find ich das gar nicht so schlimm, vorausgesetzt, man hat das Geld übrig und ist nicht süchtig, oder vernachlässigt die wichtigen Dinge. Das kann jeder für sich entscheiden.

  3. #13
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Aug 2020
    Beiträge
    5
    Welt
    Mittsommerstadt
    Hallo und erstmal herzlichen Dank für euer Feedback!

    Zu aller erst, möchte ich schreiben dass ich keines falls "Süchtig" bin und auch nicht bei jeder Happy Hour Geld ausgebe.
    Zu beginn ist es aber für meine persönliche Spielweise angenehmer, da ich auf Schnelligkeit spiele. Dazu bedarf es nun mal mehr als nur
    6 Tavernengeneräle . Ebenso auch Spähposten, usw. sind da sehr fördernd. Diese "Anschaffungen" sind ja nur einmalig.
    Vergleichbar wenn man Golfen geht, benötigt man ja auch Schläger, Bälle und Co. Es ist halt ein Hobby, wie ich bereits
    geschrieben hatte und ich möchte halt gut ausgestattet sein.

    Viele geben Geld für Knallerei, Discobesuche oder der gleichen aus. Das mache ich ja nicht. Ok, Im Moment macht das
    niemand dank der Pandemie, aber wenn dies nicht wäre, ist es halt so.

    Wollte das nur mal loswerden.

    Herzliche Grüße
    Eis-Fuchs

  4. #14
    Wuseler Avatar von Mottenpulver
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    351
    Welt
    Tuxingen
    Es gibt Online Games wo man jeden Monat 10 Euro ausgeben muss um die verschiedenen Welten zu betreten, der Start und die erste Welt war Gratis aber häuser Kleidung usw kamen auch einiges. Wenn man das jetzt hochrechnen würde allein wielange ich DSO Spiele wären wir allein nur um zu spielen wäre ich auch über 1 K. Was ich in dieser langen Zeit hier reingesteckt habe. Aber ist ne nette Freizeitunterhaltung langlebig geht jedes Wochenende ins Fußballstadion dazu noch Fanschal und Trikot jede Saison ^^ kostet viel viel mehr und das für 2 Stunden vergnügen

  5. #15
    Wuseler Avatar von Cymbri
    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    189
    Welt
    Bernsteingarten
    Wenn morgen das Internet abgeschaltet wird, ist auch alles weg. ^^

    Wenn ich Geld in Pixel investiere, dann ist das nichts greifbares. Golfschläger kann man wieder verkaufen, also der Vergleich hinkt. Nichtsdestotrotz (ich habe auch schon ein paar Euro für das Spie ausgegeben) mache ich meine Lust zu spielen nicht davon abhängig, wie es weitergeht. Wenn am 1.1.2021 Schluss ist, dann ist es eben so.

    Allerdings kann es ab und zu mal vorkommen, dass mich die Lust zu Spielen verlässt. Ich mache dann nur noch 'Dienst nach Vorschrift', einloggen, Gildenquest und vielleicht noch die Entdecker schicken, aber auch nicht mehr so regelmäßig. Gerade zwischen den Events UND wenn man gerade gelevelt hat, ist die Motivation nicht mehr so groß.

    Als ich noch PC-Spiele gespielt habe, hab ich jeden Monat 80 - 100 DM für ein neues Spiel ausgegeben und es war immer wieder schön, ein Spiel erfolgreich abgeschlossen zu haben. Das vermisse ich hier. Deshalb kann ich jeden verstehen, der mit Level 50 - 75 - 80 sagt: ok, Ziel erreicht, auf zu neuen Ufern.

  6. #16
    Siedler
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    72
    Welt
    Windfeuertal
    [QUOTE=OngDongTre;1766531]
    Zitat Zitat von Eis-Fuchs Beitrag anzeigen

    Eine Garantie kann Dir niemand geben. Ubi ist als Aktiengesellschaft nur seinen Aktionären rechenschaftspflichtig, d.h. wenn sich herausstellt, dass die Umstellung zu teuer/kompliziert ist und Ubis Gewinn schmälert, dann könnte es passieren, dass alles abgeblasen wird.

    Zu den > 1K Euros sag' ich mal lieber nix ...
    Wieso, das ist doch in Ordnung. Jeder investiert Geld in sein Hobby. Der eine kauft ein Fahrrad für 15000 Euro und der andere investiert 300 Euro pro Monat in ein Spiel. Was solls, das ist das Leben. Blöd ist nur, wenn man das macht und dann steht plötzlich die Möglichkeit im Raum, das alles für die Katz war. Ich hab auch einiges investiert, so an die 100 - 200 Euro pro Monat und das seit mehreren Jahren. Da kommt schon einiges zusammen. Ich hab damit kein Problem. Niemand hat mich dazu gezwungen. Aber wenn das jetzt alles einfach weg wäre, das wäre schon blöd. Da bin ich echt sauer. Und eine Firma wie Ubi-Soft, mit doch mehr als 3 oder 4 Mitarbeitern, die nach 3 Jahren Kenntnis der aktuellen Situation (Flash-Ende) nichts anderes präsentieren kann als einen "Übergangs-Client", die ist nicht gerade vertrauenserweckend.

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. kanonenproduktion nicht lohnenswert
    Von Muldaplayer im Forum Archiv: Feedback - geschlossene und alte Themen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.02.12, 12:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.