Thema geschlossen
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Thema: Teamwettbewerb: Der Wirbelwind-Bestzeiten-Hall of Fame

  1. #31
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    3.449
    Welt
    Schneefeuer
    ....
    Geändert von bigbang36 (15.11.20 um 13:28 Uhr)

  2. #32
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    4.749
    Welt
    Bernsteingarten
    Ich spiele am liebsten auf Position 3, mit 3x VM, 2x Sylvana, 1x Boris und 1x Vargus.

    Ich spiele mit Punktlocks. Es gibt zwar immer kurze Verzögerungen beim Verlassen der Garnisonen, allerdings halten die Locks lange genug.

    Lager 1 - VM 101C 38LB
    Lager 2 - VM 100C 56LB
    Lager 3 - Sylvana 100R 95K
    Lager 4 - Vargus 115R 80K

    Angriff 2 hat 7 FA Abstand auf Angriff 1, die Angriffe 3 und 4 jeweils 12 FA Abstand auf Angriff 2.

    Lager 5 - Sylvana 100R 95K (12 FA Abstand auf Angriff 4)
    Lager 6 - VM 100C 60 LB (12 FA Abstand auf Angriff 5)
    Lager 7 - Boris 100R 55C 40AB (12 FA Abstand auf Angriff 6)

    Zu diesem Zeitpunkt sind die Generäle 1 - 3 von ihren Angriffen zurück. Im Idealfall kann ich die nun auf die verbleibenden 3 Lager abschicken. Das klappt aber im Regelfall nicht, weil auf Position 1, 2 und/oder 3 zu langsam vorgegangen wird:

    Auf Position 4 wird häufig so gespielt, dass Rekruten gespart werden. D. h. die ersten beiden Sektoren werden von hinten aufgerollt, was leider viel zu viel Zeit kostet. Leider wird diese Variante immer noch auf Karten propagiert.

    Auf Position 1 wird häufig zu langsam gespielt. Damit auf Position 3 gelockt werden kann, muss auf Position 1 das Innere Fort geschlagen worden sein. Spieler gehen hier häufig zu langsam vor oder werden von dem Spieler auf Position 2 ausgebremst.

    Auf Position 2 wird häufig zu langsam vorgegangen. Insbesondere wird auch hier versucht, die Sektoren von hinten aufzurollen, was zu viel Zeit kostet, da hier wie auf Position 4 das Ziel sein muss, das erste Hauptlager asap zu schlagen.

    In einer perfekten Welt könnte ich dann mit 12 FA Abstand auf Angriff 6 (!) die Angriffe 8 und 9 starten, nämlich

    Lager 8 - VM 100C 112LB
    Lager 9 - VM 120C 56LB

    und mit 12 FA auf die Angriffe 8 und 9 schließlich Angriff 10,

    Lager 10 - Sylvana 100R 95K.

    Mit den JZ habe ich mich bisher noch nicht intensiv beschäftigt.

    edit:
    Ist 'n büschen OT ^^ Aber vielleicht nicht ganz.
    Geändert von Wegklopper (10.11.20 um 15:42 Uhr)

  3. #33
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    3.449
    Welt
    Schneefeuer
    .....
    Geändert von bigbang36 (15.11.20 um 13:28 Uhr)

  4. #34
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    3.449
    Welt
    Schneefeuer
    ....
    Geändert von bigbang36 (15.11.20 um 13:28 Uhr)

  5. #35
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    3.449
    Welt
    Schneefeuer
    ....
    Geändert von bigbang36 (15.11.20 um 13:28 Uhr)

  6. #36
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Aug 2019
    Beiträge
    675
    Welt
    Glitzerstadt
    Zitat Zitat von bigbang36 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von pK_C Beitrag anzeigen
    Also erstmal, bigbang... klasse dass du soetwas auf die Beine stellst, ich bin von Grunde auf für alles zu haben bei dem man sich mit anderen messen kann.
    Aber bei den von dir vorgegebenen Regeln, da passe ich, bitte entschuldige. Wenn ich mir eine Taktik erarbeite um möglichst ganz nach oben zu kommen in der Rangliste, dann will ich die nicht teilen müssen. Dann dauert es nur 2 oder 3 Tage bis jemand eben nach meiner Taktik vielleicht mit Glück um 2 Sekunden schneller ist, und mir einen Rang abluchst.
    Ohne offen legen der Taktik würde ich bestimmt die eine oder ander Zeit in angriff nehmen, aber mit diesen Regeln möchte ich das nicht.

    Vielen Dank für dein Feedback,dich schätze ich sehr pk_C,egal was MOD_Tamaree enfernen musste.Leider..... .

    Ich kann dich auf deine Weise verstehen und du wirst nicht der einzigste sein der so denkt.
    Aber:

    Wie stellst du dir das vor?
    Würden Alle so denken wie du,gäbe es dann Simulatoren und Taktikkarten?

    Hier wart ich erstmal auf eine Antwort bis ich weiter schreibe.
    (bitte um Antwort denn da habe ich die Möglichkeit daran anzuknüpfen und den Grund meiner neuen Wirbelwindkarten besser zu erklären )
    Huhu bb,
    ich denke nur in Bezug auf freundschaftliches Kräftemessen, dass ich eine "Best-Zeiten-Taktik" ungern teilen würde. Das würde doch den Spaß verderben sich durch eigene Kraft an die Spitze der Wirbelwind-Rangliste zu kämpfen.
    Ich teile liebend gern Informationen und Taktiken mit Freunden und Gildenmitgliederm, und schätze jeden der öffentlich Ausarbeitungen und Taktiken bereit stellt. Ich vermute viele Siedler würden ohne die Arbeit von Fans ( Karten, Skillungen und ganz besonders Simulatoren ) kein Land sehen. Die Fans und ihre Fan-sites sind in Wahrheit die jenigen die die Community tragen.

    Du siehst das hier wahrscheinlich eher als Austausch von Taktiken statt als Wettkampf, so wie ich es tun würde.
    Geändert von MOD_Tamaree (10.11.20 um 19:10 Uhr) Grund: Bitte die Forenregeln beachten. :)

  7. #37
    Wuseler Avatar von Thar5
    Registriert seit
    Dec 2017
    Beiträge
    326
    Welt
    Bernsteingarten
    Ich möchte meine Strategie vorstellen, die eine auf Tempo optimierte Variante ist.
    Der Fokus liegt allein auf Geschwindigkeit, Verluste sind daher eingeplant.
    Die Strategie soll als Inspiration dienen.

    Was waren meine Gedanken dazu?
    1. Man braucht Generäle, die schnell zur AT-Insel reisen, sich dort schnell bewegen und kurze Kampfzeiten liefern. Also suchen wir uns die passenden Generäle aus und unterstützen die genannten Eigenschaften maximal durch Skillpunkte.
    2. Man sollte weitestgehend auf Umladen der Generäle verzichten, Stichwort "Eieruhr".
    3. Auf Grund der wenigen Stellplätze kommt es zu langen Wegstrecken. Daher sollten einzelne Kämpfe wo möglich durch Kettenangriffe ersetzt werden. Ich denke hier z.B. an Sektor 3 auf Position 4.

    Herausgekommen ist eine Strategie für 2 bis 3 Geistergeneräle die identisch geskillt werden und jeweils direkt die Bosslager angreifen - Sektor 1 bis 3 werden also komplett durch Kettenangriffe erledigt.
    Das Schöne daran ist, dass dies für alle Positionen gleichermaßen funktioniert. Selbst wenn auf Pos. 2 und 4 der Angriff auf den zweiten Boss von Hinten erfolgt.
    Den Turm kann man erledigen wie man will (bis der dran ist, ist jeder beliebige General angereist). Der Vollständigkeit halber gibt es aber auch eine Aufstellung für den Geistergeneral.
    Den Endboss erledigt der Geistergeneral auf einen Schlag, ohne Vorwelle.

    Ich lasse hier Räume frei, was das Timing betrifft, wer wann welchen Angriff startet, von welcher Position aus man den Endboss angreift und wer wem den Turm aus dem Weg räumt. Ein bisschen Kreativität kann jeder selber entwickeln, es soll ja nur eine Anregung sein. Auch der Skillbaum und die Aufstellungen sind nicht zwingend in Stein gemeißelt. Wer hier noch etwas verfeinern kann, mag das gerne tun, ich freue mich über jeden Hinweis, der zur Verbesserung beiträgt.

    Skillbaum Geistergeneral:

    0 - 0 - 0 - 0
    3 - 0 - 0 - 3
    0 - 3 - 0 - 0
    0 - 3 - 0 - 3
    0 - 0 - 3 - 3

    Angriff Boss Sektor 1: 80 ES, 135 C
    Angriff Boss Sektor 2: 215 ES
    Angriff Boss Sektor 3: 215 ES

    Angriff Turm: 7 ES, 208 C
    Angriff Boss: 5 M, 150 ES, 60K

    Zum Schluss noch 3 Dinge:
    Die Strategie mag faul und brachial aussehen - ist sie auch. Sie ist aber nicht plump! Der TO hat hier elegante oder raffinierte Strategien gewünscht und ich versichere, dass ich hier Gehirnschmalz in diese Richtung investiert habe.
    Natürlich kann man das Ganze zu einem Kompromiss aus Tempo und Verlusten umarbeiten, insbesondere die 3 Skillpunkte auf Souveränen Anführer kann man dann anders vergeben, z.B. auf Ansturm oder MS und Garnisionsanbau. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Allerdings kam es hier auf das letzte Quäntchen Speed an, daher diese Variante.
    Sie funktioniert übrigens auch wunderbar in anderen Abenteuern, wo Kettenangriffe mit Klassischen Truppen gefragt sind. Grabräuber, 215 ES, direkt den Boss angreifen, der Geist frisst sich durch die Lager wie durch Zuckerwatte.

    Habt Spaß!

  8. #38
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    3.449
    Welt
    Schneefeuer
    ....
    Geändert von bigbang36 (15.11.20 um 13:29 Uhr)

  9. #39
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    3.449
    Welt
    Schneefeuer
    ....
    Geändert von bigbang36 (15.11.20 um 13:29 Uhr)

  10. #40
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    3.449
    Welt
    Schneefeuer
    .....
    Geändert von bigbang36 (15.11.20 um 13:29 Uhr)

Thema geschlossen
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DSOSim 2 Kampfsimulator mit Hall of Fame
    Von Myxus im Forum Fansites, Spieler-Treffen, Vorstellungen und mehr
    Antworten: 538
    Letzter Beitrag: 18.05.21, 00:16
  2. Hall of Fame down ??
    Von OngDongTre im Forum Archiv: Fragen & Antworten zum Spiel / Spieler helfen Spielern
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.19, 09:58
  3. [Spiel] Hall of Fame / Rangliste
    Von Plerunzki im Forum Bestehende Inhalte
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 17.11.17, 08:48
  4. Hall of Fame
    Von Ossi-West-Born im Forum Archiv: Wünsche, Ideen, Anregungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.01.13, 17:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.