Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Die Mumien Schnitzeljagd

  1. #1
    Community Management
    Avatar von BB_Kumakun
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    3.126
    Welt
    Grünland

    Die Mumien Schnitzeljagd


    Zeitraum:
    • Zeitraum:
    • Hinweise werden vom 04.11.2020 - 17:00 Uhr an bis zum 08.11.2020 - 17:00 Uhr zu unterschiedlichen Zeiten in den Chat gepostet.
    • Das Lösungswort kann bis zum 16.11.2020 - 17:00 Uhr gepostet werden.
    • Weitere Infos: Dieses Event wurde vollumfänglich von eurem Moderatoren-Team erstellt! ♥



    Geschichte:

    Es geschah an Halloween, in der Nacht der Monster, Geister und Gespenster. Und in der Nacht der Mumie.

    Auch dieses Jahr erwachte die Mumie wieder im wundersamen Halloween-Wohnhaus, pünktlich zur Geisterstunde. Mit einem lauten Stöhnen öffnete sie den Deckel ihres Sarkophags, streckte sich und rückte ihre Mull-Binden zurecht.
    Sie musste sich ranhalten, denn auch dieses Jahr wollte sie wieder mit ihren Freunden, den anderen Mods, Malzbiere in der Spukvilla bechern.

    Doch was war das für ein Krach? Etwa die Putzfrau oder der halb erblindete Nachtwächter?
    Als die Mumie aus ihrem Sarkophag blickte, schrie sie laut und hörte erst wieder auf, als ihr eine Mullbinde über das Auge rutschte.

    Ein kleines blaues Wesen, kaum größer als eine Spitzmaus, mit weißer Hose und weißer Mütze, rollte einen riesigen Kürbis an ihr vorbei zu den anderen Kürbissen, die bereits neben der Eingangstür auf einem Haufen lagen.

    Unsere Mumie hatte genug und rannte schreiend zur Seitentür hinaus. Erst an der Geisterlaterne beruhigte sie sich wieder und begriff, was sie da gerade gesehen hatte. Schnell den anderen Bescheid geben. Ein Skandal!

    "Dieses Jahr ist's wie verhext", sagte eine Frau mit grüner Haut und großem Hut zur Mumie. "Egal wo man hinsieht, nur seltsame Gestalten unterwegs…" hörte sie die alte Dame sagen, bevor diese weiter zog.

    Von weitem hörte die Mumie das vertraute Lachen des verrückten Wissenschaftlers. Endlich unter normalen Leuten dachte sie sich als sie das Labor betrat. Doch etwas stimmte nicht. Vielleicht war es das Faultier, das in seiner Kralle ein paar der blauen Monster hielt, während auf seiner linken Schulter ein diabolisch dreinguckender Hamster thronte.

    Eine kleine Fistelstimme, die die Mumie komischerweise an die Techno-Mumien im alten Ägypten erinnerte, erhob die Stimme und sagte, dass sie Igor aus der Gruft befreien müssten, um die Leitung der Dorfschule zu übernehmen.

    "Was ist bloß geschehen?", fragte sich die Mumie während sie sich aus ihrer schattigen Stelle im Labor schlich.
    Dass über der Sonnenblumenzucht eine geisterhafte Generalin schwebte und die Blumen goß, haute unsere Mumie nicht mehr von den Socken.

    Auch dass der jüngere Zwillingsgeneral die Miniaturgolem-Statue auf der anderen Straßenseite schrubbte und mit neuem Mörtel einschmierte, schien auf einmal ganz normal zu sein.

    Endlich erblickte die Mumie ein bekanntes Gesicht. Frank von Stein. Doch was war passiert? Schluchzend stand er vor ihr und zeigte ihr seine Wunde. "Ein Zombiebiss?" fragte die Mumie verwundert.
    "Nein, es war so ein kleines blaues Monster. Es hat mir meinen Karren voller Kürbisse gestohlen."
    Die Mumie erzählte Frank, dass sie diese Wesen auch schon gesehen hatte und wie unheimlich sie diese fände.

    Dann brachen beide gemeinsam zur Spukvilla auf. Das laute Gelächter hörten sie schon von weitem. Als sie an der Villa ankamen, betrachtete die Mumie die Dekoration der Villa. Überall standen Kakteen und Palmen und vereinzelt auch noch Eimer voller Süßigkeiten.
    Als sie die Tür öffnete, erstarrten beide zu Salzsäulen. Der ganze Raum war voller Kürbisse und da, zwischen den Mods, diese blauen Monster, die gerade zum erfolgreichen Kürbisraub einen Fingerhut voll Malzbier erhoben.

    Den beiden Freunden war das zu viel und sie nahmen die Beine in die Hand. Was für eine Horror-Nacht! Doch wo sollten sie hin? Denn in der Eile hatte die Mumie vergessen, wo ihr super geheimes Geheimversteck ist. Doch die Mumie hatte vorgesorgt und Hinweise auf ihre Mullbinden geschrieben.
    Schnell eilte sie durch die Welten in der Hoffnung, dass sie dort Hilfe finden würde.

    Nun ist es an euch Frank und der Mumie zu helfen!



    Ablauf:

    Dieses Event besteht aus 2 Teilen.

    Teil 1
    • MOD_Mumie taucht spontan auf allen Welten im G1 auf, wann immer die blauen Wesen von ihr ablassen. Achtet genau auf sie.
    • Sobald Mod_Mumie diesen Satz postet,

      Oh nein, oh nein, jetzt hat mich schon wieder eins dieser blauen Wesen erwischt und mir ein Stück Bandage geklaut!! Bitte helft mir und merkt euch den Text, der daraufsteht und postet ihn unter forum.diesiedleronline.de/threads/141777
    • ... folgt ein Hinweissatz.
    • Diesen Hinweissatz müsst ihr MIT Angabe eurer Welt + der Uhrzeit, wann dieser Hinweis im Chat gegeben wurde, kopieren und im Forum posten.

      Beispiel:
      Welt 1 - Grünland
      [08:20] MOD_Mumie: Kopiert & notiert den Hinweissatz hier
    Teil 2
    • Liegen alle Hinweise aller Welten vor, gibt euch MOD_Mumie einen finalen Hinweis auf ihr geheimes Versteck.
    • Diesen Hinweis müsst ihr entschlüsseln und das Lösungswort für das geheime Versteck im Forum posten.


    • Jeder Spieler kann bei den Hinweisen nur einmal eine Belohnung erhalten - eine 2. Gewinnchance erhält jeder bei der Gesamtlösung.
    • Die Hinweise müssen mit Spielwelt + Uhrzeit ins Forum kopiert und gepostet werden.
    • Eure Antworten werden zunächst verdeckt bleiben und somit nach dem Posten auch nicht mehr bearbeitbar sein.


    Die jeweils ersten 5 korrekten Hinweise pro Welt erhalten eine allgemeine Belohnung (100 Edelsteine).

    Zusätzlich zu den Hinweis-Preisen gibt es einen Gewinn-Topf für die richtige Notierung des Lösungswortes mit folgenden Gewinnmöglichkeiten
    Bis zu 10x das bekannte Community Gebäude
    1 x 7 Premium Tage
    1 x 3 Premium Tage
    1 x 1 Premium Tag
    20 x 10 Kristalle

    Sollte entgegen unserer Planung der Fall eintreten, dass niemand alle Hinweise richtig notieren konnte oder niemand/nicht genug Siedler das finale Lösungswort finden konnte - wird das Community Team während der Auswertung noch eine unabhängige Rückmeldung zu den Preisen bereitstellen.


    Eure Antworten in diesem Thema bleiben unsichtbar, bis die Auswertung erfolgte

  2. #2
    Community Management
    Avatar von BB_Kumakun
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    3.126
    Welt
    Grünland
    Wir haben das Feedback hier gesehen und werden es aus der Wertung entfernen.
    Ebenso haben einige Siedler Moderatoren Kommentare aus dem Chat gepostet. Dies sind KEINE Hinweise. Es gilt ausschließlich das was MOD_Mumie schreibt.

    Also so wie oben beschrieben:
    Oh nein, oh nein, jetzt hat mich schon wieder eins dieser blauen Wesen erwischt und mir ein Stück Bandage geklaut!! Bitte helft mir und merkt euch den Text, der daraufsteht und postet ihn unter forum.diesiedleronline.de/threads/141777
    Den Hinweissatz von MOD_Mumie postet ihr dann hier in die Kommentare
    Welt 1 - Grünland
    [08:20] MOD_Mumie: Kopiert & notiert den Hinweissatz hier

  3. #3
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2
    Welt
    Grünland

    Es ist fast geschafft!!

    Herzlichen Dank liebe Spieler/innen,
    nur Dank eurer Hilfe ist meine Flucht durch die Welten erfolgreich gelungen. Selbst eine Zeitschleife konnte mich nicht aufhalten - und hat offenbar die blauen Wesen total verwirrt.
    Ich kann mich wieder an das Versteck erinnern:

    Frank von Stein und ich sind jetzt dort in Sicherheit und warten ab, ob uns jemand diese kleinen blauen Wesen vom Hals schaffen kann. Frank ist immer noch am Zittern und mir klappern auch die Knochen. Zum Glück haben uns die anderen Mods etwas Malzbier aufgehoben und auch noch etwas von der leckeren Zauberbohnensuppe, die die Hexe immer zu Halloween aus Kürbissen und geheimen Zutaten zaubert.


    Wo haben sich Frank von Stein und die Mumie versteckt? Könnt ihr das Rätsel entziffern?

  4. #4
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2
    Welt
    Grünland
    Liebe Spielerinnen und Spieler,

    ich bin euch so dankbar, dass ihr mir auf meiner Flucht vor diesen kleinen blauen Wesen hilfreich zur Seite gestanden habt. Danke auch für die neuen Mullbinden, die Kekse, die Kellerverstecke und sonstigen Hilfen von euch - es war im Nachhinein nicht nur aufregend, sondern auch echt schön, mit euch zu plaudern.
    Nachdem jetzt einige Zeit vergangen ist und die blauen Monster wohl die Jagd nach mir aufgegeben haben, kann ich euch noch die Hinweise mitteilen, die ich verloren hatte und dank eurer großen Hilfe wieder finden konnte.

    Hinweise
    Hüte Dich vor dem Golem im fünften Quadranten der Insel.

    Finde den Weg nach Hause, bevor die schaurig-schöne Musik verstummt.

    Vor dem Rathaus stehend, wende dich nach Norden (oder Osten).

    Trink in der Taverne ein großes Glas Milch, Du musst Dich für den Heimweg stärken!

    Kommst Du am Sonnenblumenfeld vorbei, pflück einen Strauß für Deine Frau.

    Statte dem Bürgermeister im Rathaus einen Besuch ab.

    Immer der Nase nach! Generalin Mary Christmas hat gekocht, die Kürbissuppe wird dich stärken.

    Lass Dich nicht von den Geistern der Spukvilla in die Irre führen.

    Solltest Du einer Hexe begegnen, höre auf Ihren Rat, aber nasche nicht vom Lebkuchenhaus.

    Steige die Treppen des Hexenturms herauf, von dort oben kannst Du Dir einen Überblick verschaffen.

    Bei der Waldkneipe kannst du noch eine Kürbissuppe mitnehmen, ehe du zur Residenz abbiegst.

    Im Schloss des schwarzen Ritters nimm den linken Gang zum Keller.

    Auf den Wüsteninseln siehst du einen Kamelstall. Lass diesen links liegen.

    Das Angebot von Sir Robin für ein Lifting im Barbieschloss schlägst du gekonnt aus.

    Geh lieber schnell in die Gruft.

    Dein Zuhause ist ein dunkler Ort.

    In der Händlergilde siehst du wieder diese seltsamen kleinen, blauen Gestalten und nimmst lieber reißaus.

    Die Oase bietet sich für ein kurzes Sonnenbad an.

    Vorsicht, im Blubbersee lauern kleine Naknaks.

    Häng dich an die Excelsior ran mit Kurs Nord- Nord-Ost.

    Nimm in der Knochenkirche den Geheimgang zum Hexenturm.


    Viele von euch konnten auch die Hieroglyphen entziffern und wissen bereits, dass die "Unheimliche Bronzemine" mein Versteck ist. Bitte verratet das aber nicht den blauen Fieslingen, wenn die wieder auftauchen - in meinem Alter ist so eine Flucht doch sehr, sehr kräftezehrend.

    Nach der Flucht musste ich mich auch erstmal ausruhen und die Mullbinden erneuern. Wer mich und meine tatterigen Hände kennt, kann sich vorstellen, dass das gedauert hat.

    Erst dann konnte ich die Gewinner küren und habe die Preise aus den Tiefen der Unheimlichen Bronzemine hervorgeholt. Im Laufe der Jahre hatte sich doch einiges angesammelt.

    Jetzt werde ich mich aber erstmal wieder in Ruhe in meinen Sarkophag verkriechen und erst zum nächsten Halloween wieder herauskriechen - hoffentlich ohne erneute Begegnungen der unheimlichen Art.

  5. #5
    Wuseler
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    110
    Welt
    Glitzerstadt
    Lieben dank für das tolle Rätsel! Wann bekommen wir das Ergebinss der Auswertung zu lesen`?

Antworten

Ähnliche Themen

  1. Belohnung für Schnitzeljagd
    Von brigadoon im Forum Archiv: Feedback - geschlossene und alte Themen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.04.12, 19:08
  2. Auftakt zur Schnitzeljagd
    Von ENemyF im Forum Archiv: Feedback - geschlossene und alte Themen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.03.12, 16:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.