Antworten
Seite 33 von 47 ErsteErste ... 23 31 32 33 34 35 43 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 468

Thema: [Feedback] Entwicklertagebuch: Halloween-Event 2020

  1. #321
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    724
    Welt
    Andosia
    Zu schnell, zu einfach kein Anspruch

    Da sehe ich gewisse parallelen zu #250 wo die Meinung vertreten wird das gewisse Personen Gruppen das Event beeinflussen. Auch wenn sie was ja durchaus Legitim ist mehr zeit in das Spiel investieren können. Sehe ich die Ursachen ganz wo anders.

    DSO hat sich in den letzten 3 Jahren rasend schnell nicht immer zum Vorteil entwickelt, Entdecker, Generäle usw. Wenn jetzt jemand die Meinung vertritt es ist zu einfach, stimme ich in gewissen Teilen zu.

    Meiner Meinung nach gehört wieder ein großer schnitt , zwischen sogenannte kleine und großen Spieler gemacht. Generäle , Entdecker & Queste für jedermann erreichbar und dann Eventgegenstände bzw. Queste die wirklich Anspruchsvoll und entsprechend auch teuer sind.

    Ganz ehrlich ich brauch nicht mehr den 90ten Entdecker oder den 100ten General. Ja wenn sich die Abenteuer die sich in den letzten 10 Jahren nicht wirklich geändert haben, sich auch ändern würden wo ein neuer General auch wirklich Sinn macht. So macht man mit den neuen Generäle ohne viel Überlegen und Resis verbrauch viele Abenteuer in einen Ruck durch. Eventfüller (Kürbisse) Sammeln, lach 4k am Tag, auch wenn manche anderer Meinung sind mit wenigen Klicks, 5-6 Minuten Zeit investiert.

    So gesehen gebe ich pK_C recht.
    Geändert von rol20 (27.10.20 um 09:28 Uhr)

  2. #322
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.882
    Welt
    Wildblumental
    @ rol20,

    Ich finde, gerade jetzt bei Halloween ist diese Trennung zwischen kleine und große Spieler eigentlich gelungen.

    Kein kleiner Spieler braucht den Schwarzbaum + Ausbau. Das ist ein reines Feature für große Spieler (noch dazu sogar schon auf der 1. Stufe: ja, mehr Produktion, dazu aber auch mehr Kosten, was bei Kleinen ja das Problem ist, die nicht x Geos haben, die zB Vorkommen wieder finden bzw die ganze Produktion zB von Eisenerz schon auf 7 raufgesetzt haben mit zig k im Stern etc). Auch die Pakete sind jetzt für kleine nicht gerade der Überbrüller. Das Geni-Paket bringt 2 vollkommen unbrauchbare Genis (reine Transporter-Genis, tw noch leechfähig, trotzdem niemals 4,2k Kürbisse wert, auch nicht die FKs, die man sowieso noch vom Jubel-Event haben sollte) neben dem Hulk und begrenzt der Geistertussi. Ja, der Hulk ist genial, aber für 2 davon (+1 Geistertussi aus Paket) 24k Kürbisse zu berappen, ist schon mal eine Ansage für einen Kleinen, wo auch die Entdecker noch interessant sein sollten etc.
    Geändert von MOD_Tamaree (27.10.20 um 14:27 Uhr) Grund: Beitrag angepasst (Zitate entfernt)

  3. #323
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    4.594
    Welt
    Bernsteingarten
    Ich halte die "Geistertussi" für kleine Spieler tatsächlich für sinnvoller als den JZ, insbesondere mittel- und langfristig

  4. #324
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Aug 2019
    Beiträge
    578
    Welt
    Glitzerstadt
    Zitat Zitat von Wegklopper Beitrag anzeigen
    Ich halte die "Geistertussi" für kleine Spieler tatsächlich für sinnvoller als den JZ, insbesondere mittel- und langfristig
    Sehe ich genauso.
    Ein vielseitig einsetzbarer Angriffsgeneral ( Geister-General ) der in allen Stufen des Spiels gute Ergebnisse erzielt, bringt meist weit mehr als ein General ( der JZ ) der zwar in kleinen Abenteuern dominiert, jedoch später meist zu einem Vorwellen General degradiert wird.

  5. #325
    Meister der fluffigen Fellknäuel Avatar von bogini
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    2.287
    Welt
    Tuxingen
    Zitat Zitat von pK_C Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Wegklopper Beitrag anzeigen
    Ich halte die "Geistertussi" für kleine Spieler tatsächlich für sinnvoller als den JZ, insbesondere mittel- und langfristig
    Sehe ich genauso.
    Ein vielseitig einsetzbarer Angriffsgeneral ( Geister-General ) der in allen Stufen des Spiels gute Ergebnisse erzielt, bringt meist weit mehr als ein General ( der JZ ) der zwar in kleinen Abenteuern dominiert, jedoch später meist zu einem Vorwellen General degradiert wird.
    Das sehe ich anders. Es wird mehr TKs mit Zwillingen geben als mit der Geist. Ich habe bisher ein oder zwei ATs durchgerechnet. Im Fuße des Berges war sie in einem Lager besser als meine Nusala. für mich ist sie noch ein General, der im Stern einstauben wird. Im Riesenkampf kann man nicht zu viele junge Zwillinge haben
    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)

    Meine Taktikkarten *** Mein Talentbaum *** Taktikkarten Google Drive *** SpeedHolzi mit Zitterbart*** Prinzessin mit Zitterbart
    Sind deine Generäle nicht so ausgebildet, wie in der verwendeten Taktikkarte gefordert, musst du mit ungeplanten Verlusten rechnen!

  6. #326
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    724
    Welt
    Andosia
    @ dina_aka_nicky

    Stimmt mit den schwarz Bäume ist schon ein gewisser unterschied geschaffen. Es ging mir auch um Anspruch von Queste und die hätten für Uns langjährige und höher Level User etwas ausgefallener sein können.

    Der letzte Vorhang ist ja noch nicht gefallen, eventuell nimmt sich BB das zu Herzen und ändert in den kommenden Event´s etwas, so das fast alle Gefallen finden (Wunsch und Wunder denken)

  7. #327
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    4.594
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von bogini Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von pK_C Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Wegklopper Beitrag anzeigen
    Ich halte die "Geistertussi" für kleine Spieler tatsächlich für sinnvoller als den JZ, insbesondere mittel- und langfristig
    Sehe ich genauso.
    Ein vielseitig einsetzbarer Angriffsgeneral ( Geister-General ) der in allen Stufen des Spiels gute Ergebnisse erzielt, bringt meist weit mehr als ein General ( der JZ ) der zwar in kleinen Abenteuern dominiert, jedoch später meist zu einem Vorwellen General degradiert wird.
    Das sehe ich anders. Es wird mehr TKs mit Zwillingen geben als mit der Geist. Ich habe bisher ein oder zwei ATs durchgerechnet. Im Fuße des Berges war sie in einem Lager besser als meine Nusala. für mich ist sie noch ein General, der im Stern einstauben wird. Im Riesenkampf kann man nicht zu viele junge Zwillinge haben
    Sie senkt wie Anslem u. a. die Treffsicherheit der gegnerischen Einheiten, und bei den Frost-Einheiten spielt diese Eigenschaft aufgrund des geringen Unterschiedes zwischen Min- und Max-Schaden kaum eine Rolle. Sie spielt hingegen in den Alis, den Schneidern und den normalen Abenteuern eine Rolle, und hier kann sie ihre Stärken als Angriffsgeneral auch ausspielen, d. h. sie erreicht Verlustwerte, die häufig unter denen von Anslem liegen. D. h. für Spieler, die Anslem nicht haben und denen Verluste wichtig sind, gibt's hier eine vergleichsweise kostengünstige Variante. Wenn Kartenersteller die GG nicht unterstützen wollen, ist das deren Entscheidung. Aber 3x GG im Holzi ist eigentlich 'ne ganz fluffige Sache , auch für Nicht-Lock-Spieler. Mit 80SK 150BSS schlägt sie z. B. Lager 1 bis 3 in einem Angriff. Das kann der ÄZ (nicht aber der JZ) im Prinzip auch, allerdings mit höheren Verlusten. Anslem wiederum kann das nicht.

  8. #328
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    3.995
    Welt
    Windfeuertal
    Nun Bogini, "kleine" Spieler werden wohl kaum den Bergklan spielen. Sonst werde ich mir die Aufstellungen von Wegklopper gern anschauen. Ich block halt nicht mehr gern - Tempo ist mir wichtiger als Verluste.

    Ich hoffe du entdeckst sie für die "normalen" und kleinen Elite-ATs.

    Ich bin sehr gespannt, simulier nicht mehr selbst - weil es halt gute T-Karten Ersteller wie dich gibt. Dafür kann man nicht genug danken!
    Geändert von bonnie2 (27.10.20 um 11:52 Uhr)

  9. #329
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Merlin-tkn1971
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    1.905
    Welt
    Mittsommerstadt
    Zitat Zitat von bonnie2 Beitrag anzeigen
    Nun Bogini, "kleine" Spieler werden wohl kaum den Bergklan spielen. Sonst werde ich mir die Aufstellungen von Wegklopper gern anschauen. Ich block halt nicht mehr gern - Tempo ist mir wichtiger als Verluste.

    Ich hoffe du entdeckst sie für die "normalen" und kleinen Elite-ATs.

    Ich bin sehr gespannt, simulier nicht mehr selbst - weil es halt gute T-Karten Ersteller wie dich gibt. Dafür kann man nicht genug danken!
    also die Geistergenerälin ist für kleine Spieler echt Topp, besonders auch hinsichtlich Ü-Angriff, Ritter, Räuberbande, Beutelschneider, Sattelfest etc. auch ungeskillt
    www.merlin-tkn1971.beepworld.de
    http://drachen-gilde.xobor.de (unser Wissensforum der Drachen-Gilde, kann jeder beitreten, ist öffentlich)

  10. #330
    Wuseler
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    113
    Welt
    Goldenau
    Das Event ist gut. Bei mir läuft es fast ohne ohne Probleme. Der Winter kommt und das Bild friert gelegentlich kurzfristig ein. Allerdings nur dann, wenn ich es über viele Stunden laufen lasse. Aber wie gesagt, ist nicht tragisch, weil kurzfristig. Für meine Spielweise hätte man den jungen Holzfäller auch in die geförderten Abs nehmen können. Ist aber nicht wichtig. Ansonsten alles gut. Bei den Eventüberraschungen ist für jeden Spieler was dabei. Man muss nicht alles haben und bei meiner Spielweise gilt, man braucht auch nicht alles. Die Quests laufen total stressfrei. Man kann alles nebenbei machen. Um Auffüller zu bekommen braucht man noch nicht einmal ein Ab nach dem anderen spielen. Man kann sie problemlos im Handel bekommen. Was ich aber nicht so gelungen finde ist, wenn Gebäude, dazu rechne ich jetzt auch den Schwarzbaum, mehrfach aufgestellt werden müssen. Und das kostet viel Platz und sieht gelegentlich auch nicht so toll aus. z.B. das Labor. Gebäude, bei denen es keine Rolle spielt, wo sie stehen. (Labor, Sternwarte, Observatorium, Spähposten und was es sonst noch gibt) Die hätte man genauso, wie alle anderen Arbeitsgebäude behandeln müssen. Also einmal gebaut und anschließend ausgebaut. Zum Schwarzbaum möchte ich noch sagen, dass das einmalige Aufstellen natürlich nur für eine Farbe gilt.

Antworten
Seite 33 von 47 ErsteErste ... 23 31 32 33 34 35 43 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Feedback] Entwicklertagebuch: Jubiläums-Event 2020
    Von BB_Ondgrund im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 1030
    Letzter Beitrag: 04.11.20, 21:05
  2. Entwicklertagebuch: Halloween-Event 2020
    Von BB_Ondgrund im Forum Entwickler-Tagebuch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.10.20, 15:35
  3. [Feedback] Entwicklertagebuch: Sommer-Event 2020
    Von BB_Ondgrund im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 395
    Letzter Beitrag: 31.07.20, 17:42
  4. [Feedback] Entwicklertagebuch: Oster-Event 2020
    Von BB_Ondgrund im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 550
    Letzter Beitrag: 11.05.20, 21:50
  5. [Feedback] Entwicklertagebuch: Valentins-Event 2020
    Von BB_Ondgrund im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 450
    Letzter Beitrag: 03.03.20, 21:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.