Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Archäologischer oder Fleißige Geologe/-gin ...

  1. #1
    Wuseler Avatar von I5chmael
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    118
    Welt
    Mittsommerstadt

    Archäologischer oder Fleißige Geologe/-gin ...

    ... welche(r) ist "rentabler" wenn man auf die Geschenke aus ist? Wenn es um die Vorkommengröße geht gibt es bessere Geologen. Also eine Frage an die langjährigen Spezialisten hier.
    Mit meinem derzeitigen Level (53) kann ich maximal nach Gold suchen und mein Archäologe hat mir bisher viel Freude bereitet seitdem ich ihn habe. Wenn dann jetzt noch die Fleißige dazu kommt stellt sich mir die obige Frage.

  2. #2
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    4.592
    Welt
    Bernsteingarten
    Wie definierst du "rentabler"? Die "Fleißige" kann imo einfach die besseren Sachen finden, insbesondere mehr Kampfbuffs, Trinkschokoladen und Zuckerkleber. Die Archäologen schleppen halt mehr Auffüller ran.

  3. #3
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von eigenergie
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    597
    Welt
    Bernsteingarten
    Jau, also was den Warenwert angeht ist der Archgeo "rentabler", schon weil die Fleißige soviel Unverkäufliches ankarrt. Sucht man Fernkampf-Dingsbümser ist man mit der Fleißigen deutlich besser beraten. Sucht man Aufüller für den Eigenbedarf dann der Archgeo.
    Ist immer die Frage worauf man Wert legt.
    Vormals Basbalbux, Reset am 26.3.2019
    Stufe 74 am 26.10.2020
    Verluste bis Stufe 70: 4502 Einheiten

  4. #4
    Wuseler Avatar von I5chmael
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    118
    Welt
    Mittsommerstadt
    Rentabel, bedeutet in diesem Zusammenhang für mich zunächst ob überhaupt etwas an Geschenken, nicht welche Geschenke, mitgebracht werden. Ohne Skill's braucht die Fleißige 24 Stunden um eine Suche nach Gold abzuschließen, in der Hälfte der Zeit kann ich mit dem Archie 6 Suchen abschließen. Wenn man jetzt weiter rechnet, nach 6 Tagen hätte die Fleißige 6 Suchen abgeschlossen, Archie 36 Suchen.

    Wobei mir persönlich Geschenke die meine Wirtschaft stärken wichtiger sind als Kampfbuff's da ich kein großer AT-spieler bin.
    Geändert von I5chmael (07.09.20 um 20:18 Uhr)

  5. #5
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von eigenergie
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    597
    Welt
    Bernsteingarten
    Naja, dann würde ich mir einfach die Tabelle ansehen die im EWT zu finden ist, ob die Fundsachen für dich passen. https://forum.diesiedleronline.de/th...=1#post1752398

    Da stehen auch die Fundchancen, die Goldsuche würde ich da nicht als Maßstab sehen - zumindest für meine Zwecke eher Marmor (3h oder geskillt 2h 6m) oder Eisenerz (6h oder geskillt 4h 12min).
    Ich werd sie mal auf Marmor ansetzen da gäb's dann mit Doppeltem Marmorfund 0,25*1,24*2=0,62 Schätze im Schnitt. Bei Eisenerz analog 0,69.
    Vormals Basbalbux, Reset am 26.3.2019
    Stufe 74 am 26.10.2020
    Verluste bis Stufe 70: 4502 Einheiten

  6. #6
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    4.592
    Welt
    Bernsteingarten
    Ich nutze sie für Eisen, weil ich die Marmorvorkommen nicht abreißen kann und ich nicht so viele Steinbrüche auf der Insel haben will.

  7. #7
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von eigenergie
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    597
    Welt
    Bernsteingarten
    Ich umgekehrt :-P Mich freut's nicht alle paar Stunden Erzvorkommen abreißen, die Marmorsteinbrüche tuckern selbsttätig vor sich hin ...
    Aber ja, platztechnisch (und ästhetisch) ist das kein Vergleich. (Ich baue auch gerade Granitsteinbrüche für die Archgeos, aus demselben Grund.)
    Vormals Basbalbux, Reset am 26.3.2019
    Stufe 74 am 26.10.2020
    Verluste bis Stufe 70: 4502 Einheiten

  8. #8
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    4.592
    Welt
    Bernsteingarten
    Nein, das Abreißen ist doof, da gebe ich dir recht. Allerdings kommen bei vier Geologinnen 6 - 8 Schätze pro Suche durchaus vor, d. h. es müssten 6 - 8 Vorkommen in ca. 100 Min. abgebaut werden, damit das optimal läuft. Das würde auch bedeuten, dass ich ohne ein aufgefülltes zusätzliches Vorkommen spielen müsste, das ich für die entsprechende Pfadfinder-Quest stehen habe.

    Vielleicht baue ich mir irgendwann doch nochmal mehr Steinbrüche hin, mal schauen

  9. #9
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von eigenergie
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    597
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von Wegklopper Beitrag anzeigen
    Nein, das Abreißen ist doof, da gebe ich dir recht. Allerdings kommen bei vier Geologinnen 6 - 8 Schätze pro Suche durchaus vor, d. h. es müssten 6 - 8 Vorkommen in ca. 100 Min. abgebaut werden, damit das optimal läuft. Das würde auch bedeuten, dass ich ohne ein aufgefülltes zusätzliches Vorkommen spielen müsste, das ich für die entsprechende Pfadfinder-Quest stehen habe.

    Vielleicht baue ich mir irgendwann doch nochmal mehr Steinbrüche hin, mal schauen
    Hm, ich sollte mal nachsehen wo das 11. überhaupt ist und da einen großen Haufen Marmorauffüller reintun ...
    /edit: ah gut, Sektor 9.
    Geändert von eigenergie (08.09.20 um 00:55 Uhr)
    Vormals Basbalbux, Reset am 26.3.2019
    Stufe 74 am 26.10.2020
    Verluste bis Stufe 70: 4502 Einheiten

  10. #10
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    666
    Welt
    Funkelberg
    Zitat Zitat von eigenergie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Wegklopper Beitrag anzeigen
    Nein, das Abreißen ist doof, da gebe ich dir recht. Allerdings kommen bei vier Geologinnen 6 - 8 Schätze pro Suche durchaus vor, d. h. es müssten 6 - 8 Vorkommen in ca. 100 Min. abgebaut werden, damit das optimal läuft. Das würde auch bedeuten, dass ich ohne ein aufgefülltes zusätzliches Vorkommen spielen müsste, das ich für die entsprechende Pfadfinder-Quest stehen habe.

    Vielleicht baue ich mir irgendwann doch nochmal mehr Steinbrüche hin, mal schauen
    Hm, ich sollte mal nachsehen wo das 11. überhaupt ist und da einen großen Haufen Marmorauffüller reintun ...
    /edit: ah gut, Sektor 9.
    Und im Sektor 4 ist auch noch ein zusätzliches Marmorvorkommen.

Antworten

Ähnliche Themen

  1. Archäologischer Geologe
    Von Musmanx im Forum Fragen & Antworten zum Spiel / Spieler helfen Spielern
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 01.07.20, 23:53
  2. Archäologischer Geologe
    Von Anonym_123 im Forum Technisches: Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.07.19, 06:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.