Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8 9 10
Ergebnis 91 bis 94 von 94

Thema: Gildenlager

  1. #91
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    740
    Welt
    Morgentau
    Zitat Zitat von Saruna Beitrag anzeigen
    Wie sieht es in euren Gilden aus? Da graust es mir - kein Vertrauen zu irgendjemand ("da will sich jmd bereichern", "was kann ich mir schenken lassen" "wer soll das nachprüfen" "ich will selbst entscheiden, wer was kriegt")....


    Auch hier bitte nochmal nachlesen: KEINE Spendenpflicht, freier Handel innerhalb der Gilde NATÜRLICH noch weiterhin möglich.
    Eine Idee darf halt nicht nur die eigene Gilde beachten sondern muss alles beachten, das ignorierst du.

    Du unterstellst weiterhin oft genug, dass alle anderen deine Aussagen nicht verstehen oder du es ja anders meinst. Das gleiche kann man dir aber auch dann vorwerfen, du siehst nur was zu deiner Gilde passt und da kann ich sagen wenn deine Gilde so ist, da graust es mir.

    Bei uns ist es freiwillig und wir brauchen sowas nicht wie Unterteilung in meins und allgemeines Gildengut. Mal abgesehen davon kann eine Gilde selbst nichts erwirtschaften, das machen immer nur einzelne Spieler und damit ist es solange bis diese Spieler es abgeben ihrs und sobald sie es abgeben gehört es demjenigen, der es bekommt. Wenn das nur zur Verwaltung ist, ist erstmal fraglich auch da in Bezug auf Pushing ob das überhaupt zulässig ist.

    Ich verstehe weiterhin nicht wozu man erstmal alles sammeln muss, dann konzentriert irgendwo lagert, dann sich derjenige Gedanken machen muss was nun wem gehört und dann irgendwann mal wirds weitergegeben.

    Ganz einfach, wenn Spieler, nicht die Gilde sondern einzelne Spieler, zB in Events zu viel haben, dann verteilen die das bereits im Event an diejenigen die es brauchen und denen man es geben will. Wenn dann immer noch was über ist, dann nutzt man es selbst, dann kauft man zB diese bei dir gelagerten Gebäude und belässt die im eigenen Stern bis mal ein Spieler es bekommt oder man was anderes damit anfängt.

    Egal wie oft du immer und immer das gleiche sagst, du antwortest nicht wirklich, warum sollte irgendwer alles an die Gildenleitung abgeben egal ob freiwillig oder nicht, wenn doch die ganzen Probleme gelöst wären, wenn man von vorneherein nur das weggibt, was jemand anderes auch annehmen will?

    Wenn ich Überschüsse habe, habe ich die halt, dann gehts notfalls in meinen Stern und wenn es nicht zeitnah Verwendung gibt, dann bleibt es halt auch länger in meinem Stern, genauso wie die Sachen anderer größerer Spieler in deren Sternen bleiben. Es macht für mich keinen Sinn, wenn ich jetzt von allen großen sammele und dann bei mir lagere und dann noch Panik bekomme was denn davon nun mir gehört.

    Mal abgesehen davon, wurde auch mehrfach angesprochen aber von dir ignoriert oder nicht verstanden. Wenn es doch alles so gut in der Gilde läuft, was spielt es dann für eine Rolle ob nun alles wirklich so wie es im Stern ist mir oder der Gilde gehört? Wenn man doch so gerne spendet aber halt nicht direkt zeitnah kann, na was spielt es für eine Rolle ob ich erst Gildensachen oder erst meine Sachen weitergebe? Mal abgesehen davon wenn sich über so lange Zeit soviel ansammelt und nicht verteilen lässt, ist das Gildenlager auch unnötig.

    Spenden, die nicht an bedürftige Spieler gehen sondern immer nur mehr und mehr werden, sind am Ende genau das gleiche wie Millionen Fische oder Brote im Stern, die nie wieder rauskommen werden. Sie sind wertlose Pixel, die keinen interessieren.

    Ich brauche in jedem Fall keine Zettel um eine Grauzone zu nutzen und BB wird diese Grauzone sicherlich nicht noch unterstützen indem sie eine Einladung dafür bereitstellen.

  2. #92
    Neuankömmling Avatar von reglohwe
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    25
    Welt
    Andosia
    Moin,
    der Gedanke eines Gildenlagers ist nicht uninteressant.
    Nur sollten die Fächer für die Ressis, Gebäude, etc. schon von Anfang an komplett zur Verfügung stehen und zwar ohne, dass man sie noch gegen Gildenmünzen freischalten muss. Ich meine hier Fächer für ALLE Dinge die man einlagern kann.
    Der Gildenleiter kann dann die einzelnen Member freischalten/sperren, damit diese dort ihre Waren, welche sie der Gilde zur Verfügung stellen wollen ohne jegliche Gebühr einlagern oder auch entnehmen können.
    Dies sollte dann auch für Eventressourcen gelten.
    So ist es jedem selber überlassen, was und wieviel er einlagert bzw. der Gilde zur Verfügung stellen möchte.
    Alles eine Frage des Vertrauens innerhalb der Gilde.

  3. #93
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von eigenergie
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    597
    Welt
    Bernsteingarten
    Wozu braucht es Berechtigungen wenn Vertrauen herrscht?
    Und wär das nicht wieder eine Situation in der neue Spieler gar nicht erst lernen müssen zu wirtschaften?
    Vormals Basbalbux, Reset am 26.3.2019
    Stufe 74 am 26.10.2020
    Verluste bis Stufe 70: 4502 Einheiten

  4. #94
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    724
    Welt
    Andosia
    Zitat Zitat von eigenergie Beitrag anzeigen
    Wozu braucht es Berechtigungen wenn Vertrauen herrscht?
    Und wär das nicht wieder eine Situation in der neue Spieler gar nicht erst lernen müssen zu wirtschaften?
    Du sprichst hier etwas an, über das auf Andosia immer wieder mal Diskutiert wird.

    Meldet sich ein Anfänger im Hilfe oder G1 Chat, das er Freunde für Erledigung der Quest brauch, sind die Chats voll von Angeboten. Wenn man dessen Insel besucht, glitzert sie wie ein Weihnachtsbaum vor lauter Förderungen ohne zu beachten das dadurch nachfolgende Queste bis zum Ablauf der Förderungen verhindert werden.

    Auch werden die meisten sofort in eine Gilde eingeladen, ohne ihnen mal zeit zu lassen, selber zu gucken, wie ist das Spiel ist es überhaupt meines usw.

    Wenn man dann solch eine Insel nach 14 Tagen besucht, sieht man nur verbesserte Gebäude auf höchstmöglicher Stufe ausgebaut, denn die Rohstoffe werden einen ja nachgeworfen.

    Und von daher sehe ich auch hier einen Nachteil eines Gildenlager >Überschuss und Übertriebene Bevorteilung behindert eigenständige Entwicklung seiner Wirtschaft

Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8 9 10

Ähnliche Themen

  1. Gildenlager
    Von Jinjuriki im Forum Archiv: Fragen & Antworten zum Spiel / Spieler helfen Spielern
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 12:28
  2. Gildenlager
    Von Fullix im Forum Archiv: Wünsche, Ideen, Anregungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.12, 23:48
  3. Gildenlager
    Von Saintlouisblues im Forum Archiv: Wünsche, Ideen, Anregungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.12, 19:21
  4. [Vorschlag] Gildenlager
    Von pwnerz im Forum Archiv: Wünsche, Ideen, Anregungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.11, 00:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.