Antworten
Seite 1 von 10 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 94

Thema: Gildenlager

  1. #1
    Siedler
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    46
    Welt
    Morgentau

    Gildenlager

    Hallo zusammen,

    gerade beim aktuellen Event kommt bei mir in der Gilde wieder verstärkt der Wunsch nach einem Gildenlager auf. Die Kuchen-ATs spielen einige nicht, aber kaufen sie und jemand muss dann alle im privaten Lager sammeln und Buchführen. Das ist extrem umständlich.

    Deswegen hier meine Ideen bzw. Überlegeungen zum Thema Gildenlager:

    1. Ein Gildenlager hat jede Gilde von Beginn an
    2. Um Zugriff auf das Gildenlager haben zu können, benötigt man das Gildenhaus auf der eigenen Insel (so hat das Gebäude auch einen Sinn für nicht-Gildenleiter)
    3. Die Kapazität des Lagers kann ausgebaut werden, mit Materialien die gemeinsam durch die Gildenmitlieder gesammelt werden (Spenden an das Lager; ist genug im Lager, kann ein Mod das Lager erweitern)
    4. Jeder Spieler aus der Gilde kann an das Lager spenden (Gildenhaus vorrausgesetzt)
    5. In der Gilde können die entsprechenden Rechte vergeben werden, an Leute die das Lager verwalten dürfen
    6. Jeder Spieler kann den Inhalt des Lagers einsehen (Gildenhaus vorrausgesetzt)
    7. Will ein Spieler etwas aus dem Lager, dann stellt er eine Anfrage und diese wird dann von einem Mod abgelehnt bzw. angenommen (dadurch ist der Aufwand für Mods bei großen Gilden ein bisschen überschaubarer)
    8. Wichtig: Im Lager können auch AT gelagert werden!

    Vielleicht ist ja der ein oder andere brauchbare Gedanke dabei.

  2. #2
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.282
    Welt
    Funkelberg
    Gildenlager ist immer ein schönes Feature. Wurde auch schon mal (vor längerem) gewünscht.

  3. #3
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Kuddeldaddldu
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    1.239
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von boeni83 Beitrag anzeigen
    5. In der Gilde können die entsprechenden Rechte vergeben werden, an Leute die das Lager verwalten dürfen
    .
    7. Will ein Spieler etwas aus dem Lager, dann stellt er eine Anfrage und diese wird dann von einem Mod abgelehnt bzw. angenommen (dadurch ist der Aufwand für Mods bei großen Gilden ein bisschen überschaubarer)
    Wie willst du einen möglich Missbrauch durch den/die Mods verhindern?
    "Der Narr hält sich für weise, aber der Weise weiß, daß er ein Narr ist." @ William Shakespeare (1564 - 1616)

    "Operative Hektik ersetzt geistige Windstille." @ Eugen Bleuler (1857 - 1939), Schweizer Psychiater

    "Was nennen die Menschen am liebsten dumm? Das Gescheite, das sie nicht verstehen."
    "Je ungebildeter ein Mensch, desto schneller ist er mit einer Ausrede fertig."
    @ Marie Freifrau Ebner von Eschenbach (* 13. September 1830, † 12. März 1916)

  4. #4
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    2.371
    Welt
    Morgentau
    Vor allem ist der Sinn verfehlt, wenn es immer erst einer Kontrollabfrage bedarf. Denn dann frage ich einfach im Gildenchat und werde auch meist bedient.

  5. #5
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Merlin-tkn1971
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    1.913
    Welt
    Mittsommerstadt
    Lehne ich selbst komplett ab, man kann nie vorher wissen, wer evtl sich so irgendwie bedient und so ein Gildenlagerhaus, muss dann zusätzlich mit betreut werden, sehe ich irgendwie nicht ein, wer was braucht soll einfach im Gildenchat fragen oder an den Gildenchef/Admin eine Anfrage per PN stellen.
    www.merlin-tkn1971.beepworld.de
    http://drachen-gilde.xobor.de (unser Wissensforum der Drachen-Gilde, kann jeder beitreten, ist öffentlich)

  6. #6
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    2.371
    Welt
    Morgentau
    Zitat Zitat von Merlin-tkn1971 Beitrag anzeigen
    Lehne ich selbst komplett ab, man kann nie vorher wissen, wer evtl sich so irgendwie bedient und so ein Gildenlagerhaus, muss dann zusätzlich mit betreut werden, sehe ich irgendwie nicht ein, wer was braucht soll einfach im Gildenchat fragen oder an den Gildenchef/Admin eine Anfrage per PN stellen.
    Naja. In einer gut funktionierenden Gilde hat man im Normalfall vertrauen. Das sehe ich nicht als Problem an. Und das ist ja durch die normalen Gildenränge einfach zu regeln. Aber eine nochmalige Vertrauensabfrage ist eben kontraproduktiv.

  7. #7
    Wuseler
    Registriert seit
    Nov 2018
    Ort
    Bern
    Beiträge
    200
    Welt
    Glitzerstadt
    Wir hatten mal einen Spieler, der sich nur mit dem Handel beschäftigt hatte. Er hatte seinen Account zur Verfügung gestellt, indem wir unsere ganzen überschüssigen Waren und ATs, sowie Buffs geschickt haben. Der hat dann genügend Goldmünzen gehandelt, sowie Buffs für die Gilde hergestellt und wie einen Lohn am Monatsende den Gilden Spielern überwiesen.

    Ihm hat der Handel viel mehr Spaß gemacht, als AT zu spielen oder groß zu bauen. Gerade so dass er wenigsten leveln konnte. dabei haben wir alle ihm dann geholfen.

    Leider ist er nicht mehr dabei und alle haben genügend Goldmünzen.

    Ist leider sehr selten einen guten Händler zu finden

  8. #8
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Aug 2019
    Beiträge
    586
    Welt
    Glitzerstadt
    An den TE.

    Wie stellst du dir vor mit dem Gildenlager die Spielregel Paragraph 4 Nummer IV einhalten zu können ?

    IV. Pushing
    Der unfaire Handel mit nur einseitigem Profit ist untersagt. Austausch zwischen zwei Accounts, bei dem eine Seite bewusst und ausschließlich bevorteilt wird oder exklusiv profitiert, ist ebenfalls untersagt. Die Administration behält sich dabei das Recht zur Festlegung vor, ob es sich um einen fairen oder unfairen Austausch handelt. Da es sich bei "Pushing" um einen dehnbaren Begriff handelt, entscheidet in jedem Einzelfall der Support, ob bestimmte Handelsvorgänge "Pushing" darstellen oder nicht.

  9. #9
    Federwolken Entfederer Avatar von Trixigirl
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    3.778
    Welt
    Windfeuertal
    Im Wiki kannst die, einmel angedachte Gildenbank nachlesen, sogar hier im Forum ist das möglich. Leider hat sie es nur bis auf einen kurzen Ausflug auf den Testserver geschafft, dort gab es aber auch viele Probleme mit ihr und durch sie.
    Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin! Sprichwort
    Level 50 seit 4. Mai 2013, Level 70 seit 08.11.2020

  10. #10
    Siedler
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    46
    Welt
    Morgentau
    Zitat Zitat von Sadokan111 Beitrag anzeigen
    Wir hatten mal einen Spieler, der sich nur mit dem Handel beschäftigt hatte. Er hatte seinen Account zur Verfügung gestellt, indem wir unsere ganzen überschüssigen Waren und ATs, sowie Buffs geschickt haben. Der hat dann genügend Goldmünzen gehandelt, sowie Buffs für die Gilde hergestellt und wie einen Lohn am Monatsende den Gilden Spielern überwiesen.

    Ihm hat der Handel viel mehr Spaß gemacht, als AT zu spielen oder groß zu bauen. Gerade so dass er wenigsten leveln konnte. dabei haben wir alle ihm dann geholfen.

    Leider ist er nicht mehr dabei und alle haben genügend Goldmünzen.

    Ist leider sehr selten einen guten Händler zu finden
    Bei dieser Lösung hast du das Problem mit den Spielregeln. Siehe nächster Quote.


    Zitat Zitat von pK_C Beitrag anzeigen
    An den TE.

    Wie stellst du dir vor mit dem Gildenlager die Spielregel Paragraph 4 Nummer IV einhalten zu können ?

    IV. Pushing
    Der unfaire Handel mit nur einseitigem Profit ist untersagt. Austausch zwischen zwei Accounts, bei dem eine Seite bewusst und ausschließlich bevorteilt wird oder exklusiv profitiert, ist ebenfalls untersagt. Die Administration behält sich dabei das Recht zur Festlegung vor, ob es sich um einen fairen oder unfairen Austausch handelt. Da es sich bei "Pushing" um einen dehnbaren Begriff handelt, entscheidet in jedem Einzelfall der Support, ob bestimmte Handelsvorgänge "Pushing" darstellen oder nicht.
    Diese Spielregel bezieht sich darauf das ein Account von anderen Accounts bevorzugt wird. Ein im Spiel integriertes Gildenlager würde genau das Gegenteil bedeuten und Gilden die es im Moment anders lösen, Sicherheit geben.


    Zum Thema Kontrollabfrage: Ich denke es ist kein Problem beides zu ermöglichen. Ein Rang bekommt entweder das Recht Dinge aus der Bank einfach zu nehmen und ein anderer muss eben eine Anfrage stellen. Eine dritte Einstellung ist, das der Rang Anfragen bearbeiten darf, also Lagerinhalte zuteilen. Gilden können es dann lösen wie es ihnen beliebt (jeder darf alles, alle müssen Anfragen stellen, ein Mischung aus den beiden) Bei dem Gedanken ging es nur darum, neuen Leuten in der Gilde nicht gleich alles auf dem Silbertablett zu präsentieren.

Antworten
Seite 1 von 10 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gildenlager
    Von Jinjuriki im Forum Archiv: Fragen & Antworten zum Spiel / Spieler helfen Spielern
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 12:28
  2. Gildenlager
    Von Fullix im Forum Archiv: Wünsche, Ideen, Anregungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.12, 23:48
  3. Gildenlager
    Von Saintlouisblues im Forum Archiv: Wünsche, Ideen, Anregungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.12, 19:21
  4. [Vorschlag] Gildenlager
    Von pwnerz im Forum Archiv: Wünsche, Ideen, Anregungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.11, 00:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.