Antworten
Seite 60 von 104 ErsteErste ... 10 50 58 59 60 61 62 70 ... LetzteLetzte
Ergebnis 591 bis 600 von 1031

Thema: [Feedback] Entwicklertagebuch: Jubiläums-Event 2020

  1. #591
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.032
    Welt
    Bernsteingarten
    Hallo Mitarbeiter der Firma BB die dafür verantwortlich sind, wie das Verfehlen des Zieles Phase 2 nun gehandhabt wird: Daumen hoch! Bravo!


    Das Jahr 2020 ist ein sehr außergewöhnliches in nahezu jeder Hinsicht und für sehr viele Siedlerspieler. Bitte nicht verständnislos sein, auch wenn viele Ballons nicht (oder nicht pünktlich) abgegeben wurden.

  2. #592
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Aug 2019
    Beiträge
    675
    Welt
    Glitzerstadt
    Zitat Zitat von goldsucherin Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von pK_C Beitrag anzeigen
    Ich fühle mich mit dieses Lösung, die Belohnung von Phase 2 and das Erreichen von Phase 3 zu heften, äußerst unglücklich. Ich weiß noch nicht wie ich es in Worte fassen soll, aber ich fühle mich damit vorgeführt und betrogen.
    Ich hab kein dankendes Wort für BB für diese Entscheidung.
    Geht mir genauso. Wir sind aber sehr in der Minderheit. Andere greifen eben lieber alles ab und schreien sonst so lange bis sie es kriegen.
    Sieht ganz danach aus dass sich die wenigsten an der Lösung stören. Ich hab echt viel getan in diesem Event, nicht nur Leeches und Rohstoffe verschenkt, sondern auch die Insel eines Gildenmitglieds behütet und jeden Tag die Festhalle gebufft dass in seinem Urlaub auch die Festhalle weiter läuft. Ich hab auch für Gilde und Freunde Taktikkarten erstellt, unter anderem auch zum neuen Nebelhaften Kuchen, um zu unterstützen wo auch irgend möglich. Dies sind nur Beispiele und gewiss nicht Alles.
    Ich war heute auch vor 10 Uhr online und habe alle meine restlichen paar Luftballons die nicht zu einem vollen Tausender gereicht haben gespendet.

    Es ist beschämend dass all die jenen die sich nicht ansatzweise so viel Mühe geben für das Community Ziel zu spielen die selbe Belohnung nachgeworfen bekommen. Die Lösung sendet in meinen Augen völlig falsche Signale.

  3. #593
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    16
    Welt
    Morgentau
    das mit dem Käsebrot als Belohnung statt Riesen-Torte wäre es fast wert gewesen
    da wäre was los gewesen...

    aber jetzt mal ehrlich: ich bin auch niemand, der sich krumm legt, um alle Quests zu erfüllen, die daher kommen
    aber ich mache mit so gut es eben passt - ich puste Ballons auf, ich versuche mich in meinem recht gemächlichen Tempo durch so viele Quests zu wühlen, wie's geht - und bis zu den 1000er-Questen gebe ich alles direkt ab

    ich kann nicht so recht verstehen, warum sich viele so darüber aufregen, so viele Quests zu bekommen - sonst wird eigentlich immer gemeckert, das die Quests zu schnell erledigt sind und man zu lange warten muss, bis eine neue kommt; als dieses Event los ging und mir klar wurde, das wir mit Quests regelrecht zugeschüttet werden, hab' ich echt lachen müssen - "endlich mal ein Event für die Leute, denen zu wenig zu tun ist"

    niemand MUSS irgendwelche Quests erfüllen, man KANN

    und dann schaffen wir entweder die Abgabemenge oder wir schaffen sie nicht - that's life

    was ich nicht so recht verstehe ist halt, das offenbar viele Ballons produzieren wie irre, sie aber nicht abgeben - da steckt eine Psychologie hinter, die sich mir nicht so wirklich erschließen will

    aber letztlich ist es doch egal - Mensch, Kinder - das ist ein Spiel hier!!!
    Geändert von Kielfisch (14.09.20 um 17:10 Uhr)

  4. #594
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Gunni_Helm
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Asgardland
    Beiträge
    802
    Welt
    Goldenau
    Zitat Zitat von pK_C Beitrag anzeigen
    Es ist beschämend dass all die jenen die sich nicht ansatzweise so viel Mühe geben für das Community Ziel zu spielen die selbe Belohnung nachgeworfen bekommen. Die Lösung sendet in meinen Augen völlig falsche Signale.
    Nachgeworfen wird ja nichts, das Ziel muss erstmal erreicht werden.

    Ja, über die Pädagogik lässt sich streiten. Natürlich ist die jetzige Lösung auch nicht ideal.

    Aber mal als Gegenfrage an alle hier:
    Was ist euch lieber? Dass diejenigen, die das Wochenziel (angeblich) "sabotiert" haben bestraft werden oder dass diejenigen, die sich bemüht haben, die Ziele zu erreichen, im Nachhinein für ihre Mühen belohnt werden?

    Ich persönlich finde es besser, dass letzterer Weg beschritten wird. Natürlich ärgert mich auch ein bisschen, dass manche sich dabei ins Fäustchen lachen...aber da ich nicht beides haben kann, Bestrafung und Belohnung, entscheide ich mich im Sinne der Leute, die diese Belohnung verdient haben.

  5. #595
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.978
    Welt
    Wildblumental
    Ich bin auch nicht ganz glücklich über die "Nachschmeiß"-Aktion - auch wenn ich damit gerechnet habe. Bei einem Jubel-Event kann es keine nicht geschafften Community-Quests geben.

    Aber: Wenn man Quests setzt, die ja laut BB_Mods hier erreichbar waren ("sind genügend Ballons produziert, sie müssen nur gespendet werden"), dann muss man IMO auch konsequent bleiben. Bin ja nur gespannt, ob das Zuschicken dann allgemein klappt.

    Was ich nicht verstehen kann, sind die ewigen Jammerer hier von wegen "viele Rohstoffe vergeuden" (als ob man nicht einiges Wertvolles dafür bekommt), "soviel Zeit muss man vertun" (für Einloggen, Szenario machen, Festhalle anwerfen und buffen, Entdecker wegschicken, Kuchen vs Kerzen handeln, Tortenproduktion starten und tauschen... und nicht alles davon täglich - alles mehr ist an sich nicht notwendig, sondern eigener Spaß), "Event ist für mich schon gelaufen, weil Pipi-Quest x oder y nicht funktioniert (die nichts mit der Hauptquest/Abgabe etc zu tun hat)" etc. Aber Hauptsache noch mehr jammern, dass andere nicht genügend spenden, wenn man selbst nicht bereit ist, was zu tun, aber dann die (nach der 3. Quest) doppelte Belohnung absahnen. Das Jubel-Event ist nicht neu, jeder hatte Zeit, seine Lager vorzubereiten und zu füllen, damit im Event problemlos abgegeben werden kann.

  6. #596
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    3.097
    Welt
    Morgentau
    Zitat Zitat von BB_Kumakun Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Lupus_C Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von BB_Kumakun Beitrag anzeigen
    Wenn das dritte Ziel erreicht wird, werden alle Spieler sowohl die Belohnung aus Woche 2 als auch aus Woche 3 erhalten - also spendet eure Ballons!
    Pädagogisch wertvoll ist anders. Das Scheitern war einmal eine erfrischende Neuerung, aber von sehr kurzer Dauer.
    Na, noch habt ihr ja das 3 Ziel vor euch. Wer weiß, vielleicht scheitern wir damit ja auch?

    Aber mal gaaaaanz ehrlich - technisch gesehen wurde Ziel 2 auch erledigt (wenn man nur nach den Balloons geht). Bei jedem Event würde ich euch da absolut zustimmen und wäre definitiv nicht so gewillt gewesen, mich für anderes einzusetzen. Jemand hat vergessen eine Tür im Kalender zu öffnen oder sonst nichts bekommen? Das ist leider so.

    Das aktuelle Event ist aber unser Geburtstagsevent, eine Feier. Ein jeder Siedler hat mitgeholfen die Inseln zu schmücken, die Luftballoons aufzublasen, die Kuchen zu backen und dann sollen wir da wirklich sitzen und niemanden ein Stück vom Kuchen abgeben? Nur weil eventuell ein paar Leute vergessen haben mit anzupacken? Aus meiner Sicht wäre das ein sehr SEHR trauriger Geburtstag.
    Und warum dann überhaupt der Blödsinn mit dem Abgeben? Wir haben die Ballons doch aufgepustet. Können die dann nicht einfach automatisch gezählt werden?

  7. #597
    Siedler
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    60
    Welt
    Windfeuertal
    Endlich greift mal einer durch, DANKE an den Bürgermeister bzw. BB.

  8. #598
    Siedler
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    48
    Welt
    Glitzerstadt
    All dieses Gemecker von wegen es ist alles nicht schaffbar. Die Communityziele werden von BB anhand von Aktivitäts- und Wirtschaftsdaten aller Accounts weltweit generiert und nicht bei Donuts und Kaffee aus der Hüfte geschossen. Das mag sich für manchen anfühlen, als wäre man selber viel zu klein oder es wäre ein Klacks. Was BB hier aber macht ist, einen ziemlich großen Durchschnitt zu bilden, indem (spendentechnisch) Einzelschicksale nicht bedeutsam sind. Nun kann jeder meckern ich habs doch gesagt und war klar das wir das nicht schaffen, so wenig aktive Spieler blabla, Events sind die Hochzeiten der Aktivität in Chats, Handel und Co. BB würde die Ziele nicht so festlegen wenn sie nicht wüssten, dass es nicht schaffbar ist aber es ist nunmal ein Communityevent, da müssen alle n bisl mit anpacken und die Egoschiene im Schrank lassen. Die Rechnungen bzw Kommunikation von BB sagt ja ganz klar lagerstandstechnisch ist das Ziel 2 geschafft, somit kommen sie der Community sogar entgegen wenn sie die Steigerung für das dritte Ziel geringer ansetzen.

    Zu dem Punkt "anpacken": Ja man muss in Events aktiv sein und spielen, das stimmt, wer alles in einem Event haben will (egal ob Kaufmann oder Quests) muss mehr aktiv sein, wer sich mit z. B. weniger Marathonstufen begnügt muss weniger spielen. Die Produktionszeit für Ballons beträgt 21 Tage je 23 Produktionszyklen a 3 Produktionsslots mit je 12 Ballons Output, sind mit kleiner Torte auf die Eventzeit gerechnet 26082 Ballons (Laufwege großzügig und Quests nicht berücksichtigt). Man bekommt 3 riesige und 2 kleine Torten über die Eventzeit geschenkt, ne Riesige wirkt wie 2 Kleine vom Effekt her, sprich man bekommt 8 kleine Torten muss sich also noch irgendwie 13 kleine Torten erspielen und kann sich dabei sogar 3 Leerlauftage "erlauben". Eine kleine Torte kostet für komplette Alleinspieler entweder 260 Kerzen oder 380 Teig. Dafür nutzen kann ich den Handel, meine Entdecker und Abenteuer - kombiniere ich das geschickt mit den geforderten ATs, Szenarien, Unternehmungen aus den Questketten komme ich mit sehr moderatem Aufwand auf doch ziemlich viel. Man bekommt allein durch die tägliche Quest 2100 Ballons, durch die Marathonquests bis Stufe 5 (wegen der Kaserne) weitere 1000 Ballons. Der theoretische Minimalaufwand dafür beträgt 5 ATs, 21 Szenarien, 5 Unternehmungen + Entdecker + Mitdenken. Wer also der Meinung ist man müsste für das Event SOOOOOO viel machen, der irrt sich m. M. n. mitdenken ist natürlich gefragt. (Beispiele: 1 Holzi pro Tag deckt mindestens den 1,5-fachen Kerzenbedarf, für kleine Spieler wäre Sumpfhexe, Beutelschneider, Vulkan, Schädel, Tropensonne, Priester und natürlich Leechtausch, auch gegen Kerzen/Teig, genannt)

    Der Punkt, dass viele Spieler einfach nicht wissen wie man spendet, zählt in meinen Augen auch nicht. Zum einen gibts das Jubiläumsevent jetzt zum dritten Mal. Zum anderen, wer das Entwicklertagebuch liest weis nach bereits 5 Minuten woher er Teig/Kerzen bekommt, was Torten sind und wie sie wirken UND wie man Ballons spendet. Also ehrlich der Punkt zählt halt wirklich nicht. Gut gehen wir von aus jemand "ist nicht im Forum" und liest sich "die Spielanleitung (ETW)" nicht durch. Dann ist einer der ersten Eventquests ÜBERHAUPT wie man Torten herstellt, was Teig/Kerzen sind UND wie man Ballons spendet. Wer spätestens an diesem Punkt nicht weis was Ballons sind bzw. wie man sie spendet fragt doch nach und zuckt nicht einfach mit den Schultern und sagt sich egal. In der Gilde, im Forum, im Chat oder sonst wo, wer es wissen will der hat genug Möglichkeiten es in Erfahrung zu bringen. Wer das nicht will Pech, nur hier halt leider dann für alle.

    Das größte Problem das ich sehe ist, dass sich viele Spieler nicht informieren, einfach so ganz gemütlich in den Tag reinsiedeln, sich wenig Gedanken machen oder einfach ganz entspannt ihre hübsche Insel pflegen. Ok das ist auch gut und in Ordnung, wirkt sich bei allen Events nur für den einzelnen aus, beim Communityevent aber auf alle. Wer allerdings so spielt, sich nicht informiert, nicht nachfragt, nicht planvoll vorgehen WILL der DARF sich aber auch nicht beschweren im nachhinein. Das Problem ist dann halt, dass die Community, anders als bei anderen Events, das auch "mit abkriegt" oder irgendwie kompensieren muss (das sind dann die Spieler mit 21 Tage Mörser, riesige Torten und Vollgas, so grob ist das accountspezifische Maximum aber so ungefähr bei 46k Ballons wenn ich nix vergessen hab). Das soll nicht vorwurfsvoll klingen oder eine Schuldzuweisung gegenüber diesen Spielern sein, stellt aber in meinen Augen das Kernproblem dar. Hier und nur hier wäre von BB anzusetzen, aktive Erinnerungen an das Spenden zur Halbzeit jedes Communityziels, mehr Präsenz von Mods/BBlern in Chat und Hilfe, evtl noch präzisere "Starterquests" hätten da glaube ich schon geholfen. Zum Beispiel nicht als Nachricht aber als aktiv zu beendendes Popup direkt nach Login, gebunden an eine Torte als Eye-Catcher oder dergleichen, wers wegklickt kriegt nix, wer es sieht und aktiv bestätigt bekommts oder irgendwie sowas aber das ist jetzt schon wieder Gamedesign.

    Was mich nur wirklich stört und warum ich meinen Senf dazugeben wollte ist das Genöle, die Menge war zu hoch, die Leute wissen nix, es gab keine Infos, ich spiel doch nicht 10 Stunden Abenteuer etc. das alles stimmt schlichtweg nicht und es ist mit etwas Augen auf, Denken und planvoll spielen sehr viel zu erreichen in diesem Event. Klar ist es schwerer für Spieler am unteren Levelende und leichter am oberen Levelende aber auch in keinem Event ist es so leicht wie hier etwas zu erreichen, man muss keine exzessiven ATs farmen, man muss nicht massive Entdeckermengen haben und auch keine unzähligen Stunden vor der Kiste hocken, auch für kleine Spieler ist mit einer Kombination aus planvollem Questerfüllen, ein paar Entdeckern die man sich so erspielt hat in den letzten Monaten und dem ein oder anderen Leech, gegen Teigabgaben/Kerzentausch, seeeehr viel zu erreichen. Man kann dann auch einfach mal Fragen ob nicht jemand auch ein paar Schwerter oder so übrigt hat, mein Favorit sind da übrigens Räder für diejenigen die es können. Kosten wenig, schnell und gut gebufft in großen Mengen produziert.

    Man muss nur etwas mitdenken, lesen und zur Not fragen. Wer das nicht will braucht in einem Communityevent nicht meckern wenns nicht klappt und sollte dann doch vllt. lieber im echten Leben einen Ziergarten anlegen.


    So nun auch von mir genug genölt.
    Geändert von JanderLustige (14.09.20 um 17:28 Uhr)

  9. #599
    Wuseler
    Registriert seit
    Dec 2017
    Beiträge
    215
    Welt
    Apfelhain
    Es ist beschämend dass all die jenen die sich nicht ansatzweise so viel Mühe geben für das Community Ziel zu spielen die selbe Belohnung nachgeworfen bekommen.
    Das war doch aber schon vorher klar, dass es in diesem Community-Event generell genügend Spieler geben wird, die von Belohnungen profitieren werden, für die sie nicht mal ein Zehntel an Einsatz gebracht haben.

    Mit der jetzigen Lösung kann ich gut leben, da es nicht darum ging, nicht-erarbeitete Ballons ins Spiel zu werfen und somit einen Fake-Erfolg zu suggerieren, sondern es offenbar einzig am Spenden haperte. Und genau dafür Millionen Spieler nach so viel Aufwand und Einsatz quasi als Strafe leer ausgehen zu lassen, finde ich nicht verhältnismäßig.

    Davon ab, sollten hier wirklich Manipulationsversuche gestartet worden sein, sei es wegen Taktieren oder Stänkern, dann ist diese Lösung die beste, um solchem Verhalten einen Riegel vorzuschieben, denn das empfinde ich als asozial und hier fehl am Platze.

  10. #600
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Aug 2019
    Beiträge
    675
    Welt
    Glitzerstadt
    Zitat Zitat von Gunni_Helm Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von pK_C Beitrag anzeigen
    Es ist beschämend dass all die jenen die sich nicht ansatzweise so viel Mühe geben für das Community Ziel zu spielen die selbe Belohnung nachgeworfen bekommen. Die Lösung sendet in meinen Augen völlig falsche Signale.
    Nachgeworfen wird ja nichts, das Ziel muss erstmal erreicht werden.

    Ja, über die Pädagogik lässt sich streiten. Natürlich ist die jetzige Lösung auch nicht ideal.

    Aber mal als Gegenfrage an alle hier:
    Was ist euch lieber? Dass diejenigen, die das Wochenziel (angeblich) "sabotiert" haben bestraft werden oder dass diejenigen, die sich bemüht haben, die Ziele zu erreichen, im Nachhinein für ihre Mühen belohnt werden?

    Ich persönlich finde es besser, dass letzterer Weg beschritten wird. Natürlich ärgert mich auch ein bisschen, dass manche sich dabei ins Fäustchen lachen...aber da ich nicht beides haben kann, Bestrafung und Belohnung, entscheide ich mich im Sinne der Leute, die diese Belohnung verdient haben.
    Du hast ja Recht. Belohnung für alle, über "Bestrafung" für alle.

    Aber auch die vermeintliche nicht verlorene Belohnung für die Arbeit die viele geleistet haben, wird für mich lange einen sehr faden Beigeschmack haben, sollte sie wirklich ausgeteilt werden wenn Phase 3 geschafft wird. Es ist zwar die Belohnung für die man gespielt hat, aber der "das habe ich mir verdient" Faktor wird nicht so groß sein, wie wenn die Phase 2 erfolgreich gewesen wäre.

Antworten
Seite 60 von 104 ErsteErste ... 10 50 58 59 60 61 62 70 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Entwicklertagebuch: Jubiläums-Event 2020
    Von BB_Ondgrund im Forum Entwickler-Tagebuch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.10.20, 14:00
  2. [Feedback] Entwicklertagebuch: Sommer-Event 2020
    Von BB_Ondgrund im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 395
    Letzter Beitrag: 31.07.20, 17:42
  3. [Feedback] Entwicklertagebuch: Oster-Event 2020
    Von BB_Ondgrund im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 550
    Letzter Beitrag: 11.05.20, 21:50
  4. [Feedback] Entwicklertagebuch: Valentins-Event 2020
    Von BB_Ondgrund im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 450
    Letzter Beitrag: 03.03.20, 21:17
  5. [Feedback] Entwicklertagebuch: Jubiläums-Event 2019
    Von BB_Ondgrund im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 687
    Letzter Beitrag: 28.11.19, 14:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.