Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

Thema: markenprägen ausbaubar

  1. #31
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von eigenergie
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    763
    Welt
    Bernsteingarten
    Im Grunde wurden seit 2018 die Ansprüche an die Insel nicht erhöht. (Vielleicht wenn man am Stück Bonaberti oder Herbststadt spielt ...?)
    Es kamen aber zig Möglichkeiten hinzu den vorhandenen Bauplatz teils erheblich effektiver und effizienter zu nutzen während gleichzeitig der Rohstoffbedarf pro AT gesunken ist. Wie gesagt, kA wieso man die Effektivität einer dieser Maßnahmen mal eben versiebenfachen sollte.
    Vormals Basbalbux, Reset am 26.3.2019
    Verluste bis Stufe 70: 4502 Einheiten
    Stufe 75: 22.12.2020 - Stufe 76: 26.12.2020
    Stufe 77: 31.12.2020 - Stufe 78: 4.1.2021
    Stufe 79: 8.1.2021 - Stufe 80: 11.1.2021

  2. #32
    Wuseler
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    158
    Welt
    Wildblumental
    also mal ehrlich, wer 200 leere bauplätze hat der braucht hier gar nicht mitreden weil es ihm so oder so egal ist und er keinen wert auf effektivität setzt.
    ziel ist es doch den möglichen bauplatz möglichst gut zu nutzen, mein ziel zumindest, und da braucht man halt ganz klar massenhaft marken wenn man 200+ wasservillen und 150+ spukvillen ausbauen will um platz zu sparen, bzw um einfach mehr bevölkerung zu bekommen um in events durchsuchten zu können

  3. #33
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    3.549
    Welt
    Morgentau
    Zitat Zitat von minikami Beitrag anzeigen
    also mal ehrlich, wer 200 leere bauplätze hat der braucht hier gar nicht mitreden weil es ihm so oder so egal ist und er keinen wert auf effektivität setzt.
    ziel ist es doch den möglichen bauplatz möglichst gut zu nutzen, mein ziel zumindest, und da braucht man halt ganz klar massenhaft marken wenn man 200+ wasservillen und 150+ spukvillen ausbauen will um platz zu sparen, bzw um einfach mehr bevölkerung zu bekommen um in events durchsuchten zu können
    Mal ganz ehrlich, wer 150+ Spukvillen ausbauen will um Platz zu sparen ist von Effektivität auch ein ganzes Stück entfernt ...

  4. #34
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von eigenergie
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    763
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von minikami Beitrag anzeigen
    also mal ehrlich, wer 200 leere bauplätze hat der braucht hier gar nicht mitreden weil es ihm so oder so egal ist und er keinen wert auf effektivität setzt.
    "Wer seine Insel komplett vollgestellt hat braucht hier gar nicht mitzureden weil er keinen Wert auf Effizienz setzt."
    Oder?

    Ich meine sry, aber wenn man mit 200 freien BP über die Runden kommen kann spricht das ja nicht unbedingt für noch mehr Bauplatzeinsparungen.
    Vormals Basbalbux, Reset am 26.3.2019
    Verluste bis Stufe 70: 4502 Einheiten
    Stufe 75: 22.12.2020 - Stufe 76: 26.12.2020
    Stufe 77: 31.12.2020 - Stufe 78: 4.1.2021
    Stufe 79: 8.1.2021 - Stufe 80: 11.1.2021

  5. #35
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    3.549
    Welt
    Morgentau
    Zitat Zitat von eigenergie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von minikami Beitrag anzeigen
    also mal ehrlich, wer 200 leere bauplätze hat der braucht hier gar nicht mitreden weil es ihm so oder so egal ist und er keinen wert auf effektivität setzt.
    "Wer seine Insel komplett vollgestellt hat braucht hier gar nicht mitzureden weil er keinen Wert auf Effizienz setzt."
    Oder?

    Ich meine sry, aber wenn man mit 200 freien BP über die Runden kommen kann spricht das ja nicht unbedingt für noch mehr Bauplatzeinsparungen.
    Ich denke, hier wird Effektivität oft mit "maximal-von-allem-output" verwechselt. Wer effektiv baut, hat z.B. keine Holzproduktionen mehr auf der Insel (außer vielleicht einem Bruchteil, für eventuelle Quest), ebenso ist die Goldproduktion nicht mehr da und da gäbe es noch etliche andere Ketten.

  6. #36
    Wuseler
    Registriert seit
    Dec 2017
    Beiträge
    475
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von minikami Beitrag anzeigen
    also mal ehrlich, wer 200 leere bauplätze hat der braucht hier gar nicht mitreden weil es ihm so oder so egal ist und er keinen wert auf effektivität setzt.
    ziel ist es doch den möglichen bauplatz möglichst gut zu nutzen, mein ziel zumindest, und da braucht man halt ganz klar massenhaft marken wenn man 200+ wasservillen und 150+ spukvillen ausbauen will um platz zu sparen, bzw um einfach mehr bevölkerung zu bekommen um in events durchsuchten zu können
    Ich glaube Du verwechselst da Ineffektivität mit Effektivität, effektiv ist etwas, wenn man mit Weniger mindestens genauso viel erreicht wie mit Mehr. Wenn ich was von 150 Spukvillen lese schwant mir , dass ich in allen Bereichen mit nem Bruchteil an Gebäuden, Zeit und Ressourcen mehr erreiche als Du mit einer vermutlich ziemlich vollgestellten Insel. Klar, dass dann der Bedarf an Luxusprodukten wie Öl, Marken, Mörtel usw. hoch ist bzw. immer knapp. Ich benötige nichts mehr, um sämtliche Dinge im grünen Bereich herstellen, jegliche Anforderung im Spiel erfüllen oder jeden Eventshop leerkaufen zu können. Mit anderen Worten, gerade die freien Bauplätze sprechen dafür, dass etwas sehr effizient funktioniert und die Bauplätze gut genutzt werden, wer die auch noch braucht, der hat wohl eher ein Effizienzproblem als umgekehrt.

    "um einfach mehr bevölkerung zu bekommen um in events durchsuchten zu können"... ja da sollte man vllt. mal überlegen, ob da nicht irgendwo der Wurm drin ist. Denn das Truppenbauen ist problemlos in der Zeit möglich, in der man die ATs spielt, in Hochzeiten wenig mehr, spätestens über Nacht ist alles wieder voll. Ich habe immer um die 18 k freie Siedler, größere Kontingente brauche ich nicht vorhalten, da ich mit 5k Rek, 8 k BSK und 8k Rittern nie in Schwierigkeiten gerate, allenfalls wenn mal schnell ein paar Bergclandurchgänge anstehen werden diese Verbrauchstruppen mal um 2-3 k aufgestockt.
    Es kann jeder so bauen und spielen wie er mag, aber wenn Forderungen nach Erweiterungen oder Ausbau etc. kommen, weil irgendwas knapp ist, dann sollte man erstmal prüfen, ob all/vorhandene Möglichkeiten auch genutzt werden. Mir fällt gerade nix ein, wo das zutreffen würde und was das Vorankommen signifikant behindert.
    Geändert von HeiligerGreif (28.02.21 um 16:47 Uhr)

  7. #37
    Meister der fluffigen Fellknäuel Avatar von Napalm
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Bei Hildesheim
    Beiträge
    3.112
    Welt
    Grünland
    Schön das eure Inseln alle so Effektiv gebaut sind, ihr vergesst Irgendwie die Individuelle Spielfreude und das nicht jeder gleich spielt. Minikami spielt halt etwas anders er verfolgt eben noch das Ziel die Bevölkerung auf der Insel zu maximieren.

    Ihr geht mal eben davon aus das jeder sich Direkt auf Lagertürme und die Wassergebäude stürzt aber lasst dabei außer acht das nicht jeder so Handeln kann geschweige denn in den Events alles mit nehmen kann was geht oder dazu bereit ist Geld dafür zu lassen.

    Natürlich kann man auch klein anfangen zu optimieren wo was geht bin sicher das dies auch viele machen vielleicht schauen sie sich auch Tipps von euch ab.

    Mit dem Nötigen klein Geld geht das natürlich auch fix angefangen bei den ganzen unendlichen Minen das bringt schon recht viel.


    Persönlich weite ich das auch Stark auf die Wassergebäude aus aber es gibt auch ein Paar Gebäude am Land die ich z.b. sehr gerne behalten will und daher ausgebaut habe z.b. 1 schwarzes schloss, 1 Palast die 650 Häuser natürlich. Es gibt schon ein Paar Hübsche Gebäude die auch Nostalgisch etwas her machen.

    Aber kommen wir doch mal zurück, Markenprägen ausbaubar. Persönlich wie gesagt komme ich mit denen die ich habe und den Liebesbaum
    davor gut aus, ein Paar Whs dazu (nicht alle). da geht schon was.

    Aber mal rein vom Thema wenn Leute bereit sind dafür Öl zu opfern was sich bei Ausbaustufen deutlich erhöhen wird. Wenn dann einer 6 Markenprägen hat das ganze dann mal 3 Ausbaustufen dann sind das schon über 4k Öl mal 2 in der Woche. Das ist nicht wenig aber wenn jemand bereit ist das dafür zu verpulvern ist das sein Bier.

    persönlich wenn ich mich zwischen dem Öl und den verpulvern von Elite Kram jede Woche entscheiden muss dann lieber öl.

    Ich hab das Gefühl was einigen hier nicht in den Kram passt ist das es immer noch massig Spieler gibt die einen Bogen um die Kontroversen Whs machen und das eben so umgehen. Dabei hätte BB das auch Spielerisch deutlich besser lösen können so das die Whs so bleiben wie sie sind und andere hinzukommen die vielleicht nicht ganz so übertrieben sind. BB hat es aber über die Prägen gemacht die Überwiegend in Diapaketen waren.
    Geändert von Napalm (01.03.21 um 09:53 Uhr)
    Gilde: die Anstalt Relog

  8. #38
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Charles_Bouvet
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    588
    Welt
    Mittsommerstadt
    Nun, wie Napalm und auch andere schon geschrieben haben, jeder spielt halt DSO wie er/sie mag. Die einen legen Wert auf Effektivität, andere auf Ästhetik, anderen ist es wichtig möglichst rasch auf Level 80 zu kommen, usw... Ich finde ja auch, dass dieses Spiel eben jedem und jeder den grösstmöglichen Speilraum auf Individualität bietet und deshalb darf sich hier auch jeder gerne etwas wünschen, was ihm/ihr eben auf ihrem Weg zum Glück weiterhelfen könnte.

    Ich selber brauche keinen Ausbau der Markenprägereien, da es mir reicht, mit den 132 Marken pro Woche langsam aber stetig meine Wohnhäuser auszubauen. Gleichzeitig produziere ich genug Öl, dass ich auch die Arbeitsgebäude auf Stufe 7 ausbauen kann. Auch dafür lasse ich mir Zeit, es spielt mir keine Rolle, ob nun alle Gebäude in einem halben Jahr oder erst in 10 Jahren voll ausgebaut sind.

    Ein weiterer Grund, weshalb ich den Vorschlag nicht unterstützen kann, ist eben die Tatsache, dass keines dieser Kulturgebäude ausbaufähig ist und es wahrscheinlich auch nie sein wird. Labor, Imbisstand, Konzerthalle, Spa, AT-Buchbinder, Ölmühle, Ölraffinerie, alles spezielle nicht ausbaufähige Gebäude. Und dazu gehört eben auch die Markenprägerei
    Es gibt Menschen, die nie zufrieden sind; sie möchten bald diesem, bald jenem ihre Meinung und ihr Anliegen sagen; bald den einen, bald den andern um Rat fragen – doch nur, was sie wollen.

    Vinzenz von Paul

    (1581 - 1660), auch Vinzenz Depaul oder Vincent de Paul, französischer katholischer Ordensstifter, Heiliger, Gründer der Caritas

  9. #39
    Wuseler
    Registriert seit
    Dec 2017
    Beiträge
    475
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von Napalm Beitrag anzeigen
    ....BB hat es aber über die Prägen gemacht die Überwiegend in Diapaketen waren.
    is doch nich wahr. Ich habe 4 Stück und 3 davon aufgebaut, die kamen alle aus Events, nix Dias. Und ich passe mich da sowohl dem Bedarf an Marken an, als auch meinem Bedarf für Öl. Mit Erwerb der Prägereien war klar, das ein erheblicher Teil des Öls dafür draufgeht, deswegen hatte ich zunächst nur deren 2 aufgebaut, mit der Ölraffinerie dann 3. Wenn man nun nicht genug Öl produziert oder gar weniger als die Prägereien verbrauchen, dann muss man eben zukaufen oder sich anpassen, wenn man jedes Nonsenswohnhaus ausbauen will, seine 200 Hexentürme,150 Spukvillen, 60 Sir-Robins-Schlösser und die 93 Piratenhütten. Ist mir völlig Hupe wie lange das dauert, sowohl bei den Marken als auch beim Ausbau mit Öl. Es gibt weder nen Engpass bei der Bevölkerung, noch bei der Produktion, wenn das 3 Jahre dauert ist es eben so, ein schönes Langzeitziel. Und so langsam geht das gar nicht, wie ich an meinen 400 kleinen Wasserhäusern sehen kann. Als nächstes werden dann sukzessive die Meeranwesen in den Stern wandern.
    Aber wenn ich lese, die WH - ooch nö doof, will ich nich machen, aber trotzdem mehr Marken fordert, weil man ja so viele braucht davon und die Angelegenheit so zäh ist, ist eine ausbaubare Prägerei das Mittel der Wahl. Die Folge wird sein, dass das Öl bei vielen dann hinten und vorne nicht reicht und man noch mehr Öl fordert und die Ölaffinerie ausbaubar werden muss und 30 Ölmühlen hersollen, dann noch der x 180 Buff für die verbesserten Sonnenblumenfelder usw. usf. ... Geduld war mal eine Tugend. Was wurde bei den Büchern gejammert, Napalm immer vorneweg, nich genug Bücher, nich genug Land, nich genug Öl, nich genug Marken, nich genug dies nicht und nich genug das nicht, Scheixx WH, doof hier doof da..., und ? Was mach ich jetzt mit 10000 Büchern aller Art ? Was mach ich dann mit den Marken? danach mit dem Öl? Fehlt bloß noch die unendliche Zementmine für die Mörtelproduktion unterm Liebesbaum, der Folge-AT-Zauberer auf der neuen Insel und daneben die mit den 20 verbesserten AT-Geschichtenschreibern für den Abenteuerbuchbinder auf Stufe 19. Fehlt noch was? Ach ja, der Supermanngeneral, den man mit 1R auf jedes Endlager in jedem AT schicken kann.

  10. #40
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von eigenergie
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    763
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von Napalm Beitrag anzeigen
    Schön das eure Inseln alle so Effektiv gebaut sind, ihr vergesst Irgendwie die Individuelle Spielfreude und das nicht jeder gleich spielt. Minikami spielt halt etwas anders er verfolgt eben noch das Ziel die Bevölkerung auf der Insel zu maximieren.
    BB kann nicht jedes individuelle Ziel unterstützen ohne das Spiel restlos zu trivialisieren. Ausnahmslos jeder Vorschlag lässt sich mit dem Verweis auf die eigene Spielweise "begründen".
    Und um auf das Thema zurückzukommen: das Ausbauen des Wohnraums als Selbstzweck ist mit X Stufe-I-Prägen ebenso möglich wie mit 1 Stufe-X-Präge.

    Zitat Zitat von Charles_Bouvet Beitrag anzeigen
    Nun, wie Napalm und auch andere schon geschrieben haben, jeder spielt halt DSO wie er/sie mag. Die einen legen Wert auf Effektivität, andere auf Ästhetik, anderen ist es wichtig möglichst rasch auf Level 80 zu kommen, usw... Ich finde ja auch, dass dieses Spiel eben jedem und jeder den grösstmöglichen Speilraum auf Individualität bietet und deshalb darf sich hier auch jeder gerne etwas wünschen, was ihm/ihr eben auf ihrem Weg zum Glück weiterhelfen könnte.
    Natürlich darf sich jeder was wünschen. (Vielleicht mit einer besseren Begründung als "wäre es nicht nett".)
    Aber auch eingedenk individueller Spielweisen geht es in einem Spiel vorrangig darum einen spieltauglichen Spielstil zu entwickeln und nicht ein Spiel für den eigenen Spielstil.

    Zitat Zitat von HeiligerGreif Beitrag anzeigen
    Was mach ich jetzt mit 10000 Büchern aller Art ? Was mach ich dann mit den Marken? danach mit dem Öl?
    Jup. Wie gesagt, wenn man das ganze neue Zeugs (Gebäude, Öl, Marken, Generäle etc) völlig außen vor gelassen hat ist man heute keinen Deut schlechter dran als Juli/Juni 2018.
    Wenn man das neue Zeugs auch nur teilweise mitgenommen hat steht man besser da, teilweise erheblich besser.
    Ist aber wurscht weil Spielstil.
    Geändert von eigenergie (01.03.21 um 13:04 Uhr)
    Vormals Basbalbux, Reset am 26.3.2019
    Verluste bis Stufe 70: 4502 Einheiten
    Stufe 75: 22.12.2020 - Stufe 76: 26.12.2020
    Stufe 77: 31.12.2020 - Stufe 78: 4.1.2021
    Stufe 79: 8.1.2021 - Stufe 80: 11.1.2021

Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. liebesbaum nicht auf stufe 3 ausbaubar
    Von Schummel im Forum Technisches: Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.03.20, 15:09
  2. Goldturm ausbaubar
    Von Stock- im Forum Archiv: Wünsche, Ideen, Anregungen
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 14.03.17, 16:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.