Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: 3S - SimpleSettlersSim

  1. #21
    Wuseler
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Hintertuxingen
    Beiträge
    287
    Welt
    Tuxingen
    Update 25.09.2020: 3S-Simulator 2.0 (aktuell nur für Linux-Anwender) auf Basis von Python 3.6

    Die Version 2.0 bringt eine erhebliche Bescheunigung des Simulators.

    Der Finder ist komplett neu. Er ermittelt nun in einem ersten Schritt alle möglichen Simulationen für die eingegebenen Enheiten. Er benutzt dazu eine Schrittweite von 20 Einheiten und rechnet alle Kombinationen von 0 Einheiten bis zum eingegebenen Wert bzw. der maximalen Kapazität des Generals. Ausgegeben werden die 3 Ergebnisse mit den niedrigsten Verlusten. Will ich z.B. für einen TAV die beste Kombination aus Rek und AB, dann kann ich 200 Rek und 200 AB vorgeben. Der Finder rechnet dann alle Kombinationen (0 Rek 200 AB, 20 Rek 180 AB, 40 Rek 160 AB, ..., 200 Rek 0 AB).

    Der Finder benötigt also die Eingabe von mehr Einheiten, als der General mitnehmen kann. Natürlich ist der Finder umso schneller, je weniger Einheitenarten zu berücksichtigen sind.

    Als Folgeberechnung kann man die Schrittweite auf 5 Einheiten verringern. Der 3S berechnet dann aufbauend auf dem bisher besten Ergebnis mit der neuen Schrittweite die verfeinerten Ergebnisse und zeigt wiederum die 3 besten an.

    In einem weiteren Rechenschritt kann das Ergebnis abermals verbessert werden, indem die Schrittweite auf 1 Einheit reduziert wird.

    Die ermittelten Ergebnisse bleiben stehen, auch wenn die Simulation mit z.B. einem anderen General neu berechnet wird. So kann man die Finder-Vorschläge für ein Lager mit unterschiedlichen Aufstellungen gleichzeitig ansehen und vergleichen.

    Das beste Ergebnis (mit dem niedrigsten Verlustwert) kann in den Simulator übernommen werden und dort weiter analysiert werden (Kampfdauern, Rundenanzahlen etc.)

    Im 3S werden stets alle Verluste NACH dem Wiederbeleben verwendet. Läßt man sich einen Beispielkampf anzeigen, dann sieht man dort die Verluste VOR dem Wiederbeleben.

    Um die Abenteuer mit variablen Lagerbesetzungen simulieren zu können, enthält die Abenteuer-Liste jetzt 2 neue Einträge: alle "normalen" und alle "Elite"-ATs.

    Benötigt werden alle Dateien aus dem Download. Wer bereits eigene Generäle angelegt hat, nutzt seine gen.db einfach weiter und überschreibt sie nicht durch die Datei aus dem Download. Die drei *.db- Dateien aus dem zip-Archiv (simu.db, AT.db und gen.db) müssen in den Ordner "Simulator" kopiert werden, bei Verwendung der eigenen gen.db halt diese Datei.

    Download der Linuxversion hier: https://www.dropbox.com/s/o6l7xosi7x...Linux.zip?dl=0

    Für Windows-Nutzer gibt es andere, komfortablere Offline-Simulatoren. Wer trotzdem Bedarf/Interesse an diesem hat, darf mir gerne eine PN hinterlassen, dann estelle ich eine .exe-Datei.

  2. #22
    Wuseler
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Hintertuxingen
    Beiträge
    287
    Welt
    Tuxingen
    Update 02.10.2020: Neuer Geistergeneral (Halloween 2020) enthalten (letzter Angriff, -50% Trefferwahrscheinlichkeit der Gegner, +20% Lebenspunkte für eigene Einheiten, +20% wiederbelebte eigene Einheiten, Extraleben, 7-Sekunden-Rundenzeit, 777-999 Schaden bei 85% Trefferwahrscheinlichkeit)

    Außerdem können mit der neuen Version 2.1 die Einheitenwerte (damit rechnet der Finder die Verlustwerte) individuell festgelegt werden.

    Download im Post #1. Aktuell nur für Linux, Windows auf Anfrage (PN)

  3. #23
    Wuseler
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Hintertuxingen
    Beiträge
    287
    Welt
    Tuxingen
    Neue Version 2.1.1 (Beta):

    Neues Feature: MultiFinder eingebaut. Damit kann eine Aufstellung gleich für mehrere Generäle gleicheitig simuliert werden. Der Mutifinder gibt eine Tabelle aus, die nach niedrigsten Verlusten sortiert ist.

    Vorsicht bei der Anwendung: Je mehr eigene Einheitentypen und Generäle ausgewählt werden, desto länger benötigt die Berechnung.

    Beispiel für die Anwendung: AT auswählen, Lager auswählen, 200 BSK, 200 BSS, 80 BL einstellen und auf MultiFinder klicken. Dort 2-3 Generäle auswählen (müssen zuvor angelegt werden) und simulieren.

    aktualisiert auf 2.1.3 (Bug beseitigt, der jedem General die Skills des Geistergeberals verliehen hat. Zudem neues AT Bonaberti Business aufgenommen)
    Download:
    Windows
    Linux

    Linuxer müssen die .db-Dateien in der Ordner Simulation kopieren. Wer bereits Generäle angelegt hat, kopiert seine bestehende gen.db
    Geändert von palindromo (11.10.20 um 11:57 Uhr) Grund: aktualisierte Links

Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.