Antworten
Seite 33 von 46 ErsteErste ... 23 31 32 33 34 35 43 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 451

Thema: [Feedback] Entwicklertagebuch: Valentins-Event 2020

  1. #321
    Siedler
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    44
    Welt
    Glitzerstadt
    Im Entwicklertagebuch steh:

    "Wir werden zudem Valentinskarten und Valentinskartenkisten in "Mitarbeiter des Monats"-Plaketten umwandeln."

  2. #322
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    822
    Welt
    Steppenwald
    Danke, das hatte ich komplett überlesen.

  3. #323
    Wuseler
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    319
    Welt
    Glitzerstadt
    Es sind immer die selben die eine Aussage eines Spielers solange zerreißen bis
    bis das Ergebnis ihnen selber passt.

  4. #324
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    2.644
    Welt
    Bernsteingarten
    Mein Fazit zu diesem Event:
    Hab es, so gut es ging, ignoriert. Der Kalenderpfeil ist allerdings unberechenbar und lähmt das Spiel.
    Die Preise für Eventwährungen steigen immer weiter, dadurch gerät die Wirtschaft immer mehr für die Tonne.
    Eigentlich brauch ich auch diese neuen Entdecker gar nicht, ich habe einen Bestand, welcher mir auch bei zukünftigen Events mehr als genug Eventwährung besorgt, denn sie wird immer wertvoller. Ich kann mir im Handel fast alles davon kaufen.
    Hab viel verschenkt oder Juxhandel (600 Blumen gegen einen Stein) reingesetzt, sonst hätt ich jetzt Hunderttausende von Elitewaffen und die passenden Kasernenbuff dazu. Kann ich nie im Leben hier verspielen.
    Mir ist sehr wohl klar, daß die hier Geld verdienen müssen und es immer weniger Spieler gibt. Aber wenn ich ein Onlinespiel ausschließlich auf Events fixiere und der Rest der Wirtschaft ist überflüssig, dann bringt das auch nichts.
    Bleibt dann nur noch das sinnlose Gegrinde nach EP.
    Ein sehr schlechtes Event, Made by Anno, und Anno mußte sterben.

    MfG Blaue

  5. #325
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    4.065
    Welt
    Windfeuertal
    Ich weiss nicht, was ein paar hier immer mit Anno haben - ich hab das nie gespielt sondern halt von Anfang an und gern DSO. Ich fand das Event prima, dafür spricht auch dass vergleichsweise wenig Mecker im Forum war (auch in der Hilfe). Blumen hätte es etwas mehr geben können bei den Preisen im Shop. Auffüller konnte ich mit meinen Gildies genug erspielen, dass wir auch unseren Gelegenheitsspieler mit Auffüllern helfen konnten.

    Und ich hab mir geholt, was ich wollte, die Entdecker, Liebesbäume, Späh und Obsi. Nächste Woche wird die Blumenernte dann auch noch für ein paar Häuser reichen. Danke BB - wenn die Ausbeute an Blumen noch ein bisschen mehr mit dem Shop übereinstimmt für mich ein Lieblingsevent...

  6. #326
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    2.644
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von bonnie2
    Ich weiss nicht, was ein paar hier immer mit Anno haben - ich hab das nie gespielt sondern halt von Anfang an und gern DSO.
    Vielleicht verstehst du es eben deshalb nicht.
    Aber wenn ein gemütliches Spiel während der immer häufigeren Events mehr bringt als die Wirtschaft, dann ist hier nicht mehr viel.
    Bei Anno gab es noch mehr Ungereimtheiten, welche letztendlich dazu führten, daß die Handelbarkeit der Eventwährungen abgeschafft wurde. War dann aber auch der Todesstoß.
    Hier wurde dann zeitgleich nur die Umwandlung eingeführt.

    MfG Blaue

  7. #327
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    4.065
    Welt
    Windfeuertal
    Ausprobiert hab ich das schon, fands aber langweilig - also mich hat es im Gegensatz zu DSO halt nicht gepackt.

  8. #328
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    514
    Welt
    Mittsommerstadt
    Mein abschliessendes Fazit zum diesjährigem "Valentin Event" .

    Endlich mal wieder seid langem ein Event das etwas Grips und Einsatz seitens der Spielerschaft forderte
    und eben nicht nicht nach "FarmeRama" Art klicke hier und sammle da.

    Wer sich ein wenig vorher informiert hatte konnte erkennen wie man am besten seine Zuchten befüllen
    und auch buffen / fördern konnte.

    Zudem konnte man frühzeitig in Erfahrung bringen welche AT sich dazu gut eignen und welche eben nicht.

    Ich sehe als Selbstverständlichkeit an - mir nie alle gewünschten Ziele erfüllen zu können, bemühe mich aber
    im Rahmen des mir möglichen diesen so nahe wie möglich zu kommen.

    Aber auch diesmal habe ich persönlich all meine Wünsche erfüllen können.

    Mit gut 2 Stunden täglich intensivem und eben gut vorbereitetem Spiel - war das problemlos schaffbar.

    Man musste halt nur alle Register seines Könnens ziehen - so wurden Unmengen an Belagerungen
    unter 3 fach KartenBuff und geschaltetem Observatorium mit festem Partner abgespult.

    Das mag eintönig klingen, war aber ertragreich.

    Eine immer gut durchdachte und geplante Förderung der Zuchten war ein weiteres Problem,
    kam dann schnell der Liebesbaum in Stufe 3 dazu.

    Die Förderungszeit von 6 Stunden in Stufe 3, mag der Nachtruhe eines Mittdreissigers entsprechen, mir aber
    absolut nicht zuträglich, hier meine Bitte an BB - 8 Stunden, besser 10 wäre schon nett ;-)

    Ansonsten kann ich nur sagen - seid dem "Weltuntergangs Event" 2012 endlich mal wieder ein
    gutes Event - fordernt und genau deshalb auch Spass bringend.

    Ein sauberes und tolles Event !

    P.S.: Auf technische Probleme anderer Spieler möchte ich hier nicht eingehen da ich sie nicht habe.
    Natürlich kann es geschehen das man nach dem 20tem Inselwechsel mal reloggen muss weil es hakelt.
    Jedoch war ich spätestens nach 2 Minuten wieder im Spiel und hatte 0 Probleme.

    Ach eines vergaß ich nun ganz, wem es absolut nicht gefällt das im Handel oder Global 4, Spieler nach anderen Mitspielern suchen,
    sollte sich schleunigst ein Offline Game oder ein gutes Buch, oder was weis ich schnappen.
    DSO ist ein Game das auf Kommunikation und Miteinander aufbaut, wer das nicht mag ist verkehrt dabei.
    Geändert von Starmagician (23.02.20 um 17:41 Uhr) Grund: Zusatz geschrieben

  9. #329
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    798
    Welt
    Morgentau
    Blaue wann war es denn mal anders bei DSO?

    Die größten Sprünge hatte ich von Anfang an bei den Events gemacht, anfangs nur Tavernengeneräle und Tavernenentdecker da waren die 2 grünen zur WM 2014 ein riesiger Sprung, der 1. MDK dann Ostern 2015 ebenfalls eine neue Welt fast schon. Die verbesserten Gebäude oder anfangs sogar die normalen wie Silo oder Wassermühle waren ein riesiger Schritt voran. Das alles gabs damals für mich durch Events. Meine Wirtschaft wuchs jedes Event weit mehr als ich zwischen den Events schaffte. Wenn man noch weiter geht, alles was ich danach im Handel an Gebäuden holte, musste ja auch erstmal irgendwo her kommen. Der Gildenmarkt wechselte extrem selten, also wenn da nicht massenweise Spieler Dias ausgaben um dann diese Gebäude wieder zu verkaufen, wuchs meine Wirtschaft bei den Gebäuden nur durch Events und zwar was andere in Events erspielten.

    Das ist heute doch auch nicht viel anders.

    Wir haben 3 Nichtdiaentdecker, alles andere war durch Events und auch wenn es heute mehr gibt, keiner mit 50 Entdeckern und mehr hat die im letzten Jahr durch Events bekommen.

    Gemütlich kann jeder spielen, solange die Performance das erlaubt, wer sich aber selbst entscheidet an Events teilzunehmen, ja der hats bisschen stressiger aber auch nur so weit, wie man das will.

    Es gibt darüber hinaus auch schon seit Jahren Spieler, die ihre Inseln nur zu Events entstauben, offensichtlich wollen solche Spieler also vor allem Events. Wenn BB also auswertet, dass in Events mehr Spieler aktiv sind und die Spieler insgesamt aktiver, dann ist der naheliegende Schluss doch mehr Events ist für die Spieler besser. Hier wurde ja schon gesagt, es reden immer die gleichen und drehen Aussagen so, dass sie passen, gilt übrigens für beide Seiten, übrigens vollkommen zurecht, wenn eine Seite den eigenen Standpunkt als allgemeingültig hinstellen will.

    Viele Spieler sind nicht in Foren aktiv, das ist aber nichts neues, kenne ich aus so gut wie allen Spielen, wo ich jemals war. Bei dieser stillen Masse kann man also nur als Betreiber auswerten, was machen die Spieler. Aber auch bei forenaktiven Spielern sind die Taten deutlich gewichtiger als die Aussagen. Wenn ich nahezu inaktiv zwischen den Events bin aber im Event aktiv, zeige ich offensichtlich, dass ich Events bevorzuge. Das gemütliche Siedeln geht ja normal auch, ich mache es dann aber nicht.

    Bei DSO wurde ja vor Jahren eingeführt, dass die Eventwährung nicht von Event zu Event mitgeschleppt wird, sondern am Ende umgewandelt wird. Somit ist im Handel nur, was jemand auch erspielt oder gekauft hat. Klar können aktive Händler da dann mehr Gewinn machen als außerhalb, aber auch das vor allem weil in der Zeit mehr Spieler aktiv sind.

    Wenn Aussagen kommen wie ich könnte da ja mehr Elitewaffen handeln als ich jemals verbrauche, dann wohl deshalb weil jemand bereit ist, das zu geben. Ich kann auch nahezu utopische Preise zahlen, einfach weil meine normale Wirtschaft zwischen den Events soviel Überschuss produziert, dass ich in Events das raushauen kann und zwar sowohl für Handel als auch für ATs und auch das ist genau das was ich so mache seitdem ich bei DSO angefangen habe.

    Ich sehe da keine große Änderung, ich sehe nur mehr Events und damit mehr Möglichkeiten, aber ich nehme dennoch nur mit was ich will. Ich habe mir dieses Jahr den Liebesbaum geholt, hole wahrscheinlich noch 2 weitere, dafür habe ich aber keinen Weihnachtsmarkt und keine Weihnachtsbäckerei stehen, einfach weil ich für mich entschieden habe ich brauche das nicht. Das Event gibt mir nicht vor was ich mache, es bietet mir genauso wie 2014 Möglichkeiten neues zu erhalten, aber da es ja immer neues geben soll, ist auch klar es gibt immer mehr, ansonsten müssten zukünftige Events umgestaltet werden und alte Dinge fliegen aus dem Shop oder bekommen eventunabhängige globale Limits.

  10. #330
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.978
    Welt
    Wildblumental
    Zitat Zitat von Mac_Mastr Beitrag anzeigen
    Es sind immer die selben die eine Aussage eines Spielers solange zerreißen bis
    bis das Ergebnis ihnen selber passt.
    Keine Ahnung, worauf du anspielst...

    ... aber wenn jemand sagt, dass er mit 4750 Blumen aus Entdeckern und den 3 Feldern mit Anfangsbeladung sich nicht den Spähposten leisten kann, sondern sich was anderes gekauft hat und sich jetzt ärgert... dann ist nicht das Event selbst das Problem. Das Erreichen des Spähpostens, des erklärten Ziels, wäre möglich gewesen (sogar ohne AT spielen, sondern rein aus den Gegebenheiten, die der Spieler genannt hat)...

    ... nichts anderes wurde an der Aussage kritisiert... und die Aussage schon gar nicht zerrissen, "bis das Ergebnis passt"...

Antworten
Seite 33 von 46 ErsteErste ... 23 31 32 33 34 35 43 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Feedback] Dev Blog: Valentins-Event 2020
    Von BB_Ondgrund im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 29.02.20, 09:50
  2. Entwicklertagebuch: Valentins-Event 2020
    Von BB_Ondgrund im Forum Entwickler-Tagebuch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.02.20, 15:00
  3. [Feedback] Entwicklertagebuch: Valentins-Event 2019
    Von BB_Ondgrund im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 1802
    Letzter Beitrag: 06.02.20, 00:40
  4. Dev Blog: Valentins-Event 2020
    Von BB_Ondgrund im Forum Entwickler-Tagebuch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.20, 15:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.