Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Thema: unheimliche Bronzemine

  1. #11
    Wuseler
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    100
    Welt
    Goldenau
    Zitat Zitat von pAxabsurd Beitrag anzeigen

    Natürlich ist das Fragen immer erlaubt und auch gewünscht, aber behaupte doch bitte nicht, dass man Deine Fragen, welche Du unter Anderem so nicht/nicht gestellt hast, nicht beantwortet hätte:

    Zitat Zitat von zagallo Beitrag anzeigen
    Damit ist die Frage leider nicht beantwortet. Wo kann ich sie aufstellen? Wahrscheinlich überall, denn Bronze wird aus Kupfer hergestellt. Aber viel wichtiger ist, ob sie von selbst auseinander fällt, wenn das letzte Stück Kupfer verarbeitet ist. Wenn ich sie selbst abreiße, dann ist sie weg. Das ist klar.
    Deine Fragen sind:

    Zitat Zitat von zagallo Beitrag anzeigen
    Wo kann man die unheimliche Bronzemine aufstellen. Ich schätze, das man diese Mine selber aufüllen muss. Und was passiert, wenn sie leer wird.
    Fällt sie dann zusammen oder kann man sie anschließend wieder befüllen? Diese Mine ist ein bisschen fragwürdig.
    Bzw. muss man sie ableiten, denn Du stellst nur eine wirkliche Frage, in der ein Widerspruch steckt: So kann man sie vielleicht splitten:
    [i] Fällt die Mine zusammen, wenn das Vorkommen erschöpft ist?
    [ii] Und lässt sich die Mine auffüllen?

    Dann äußerst Du noch Vermutungen/Feststellungen, aus denen man Fragen machen kann:
    [iii] Wo kann man die Mine aufstellen?
    [iv] Muss man die Mine befüllen?


    Zitat Zitat von Marcell76 Beitrag anzeigen
    Auch nachdem wir ihre Widersacher besiegt und sie von ihren Bürden befreit haben, erscheinen immer noch Geister von verstorbenen Siedlern und Soldaten. Allerdings suchen sie die Lebenden nicht heim. Sie sind freundlich gesinnt und wollen Euch dabei helfen, alle Bösewichte zu bekämpfen. Mit ihrer Hilfe wird Bronze in Windeseile produziert. Niemand weiß, wie die Geister das anstellen. Stellt Euch nur vor, wie schwer es für Sonya war, alle davon zu überzeugen, dass das eine gute Idee ist!

    !!Bitte beachten!!
    Dieses Gebäude ist nicht wiederkehrend. Wenn wenn es zerstört wird, geht es nicht in das Sternmenü zurück!

    Typ: Produktionsgebäude
    Beschreibung: Produziert 12 Bronze, ohne dafür Kohle zu benötigen, und verbraucht dabei 6 Kupfererz aus dem Vorkommen.
    Produktionszeit: 3 Minuten
    Größe: 2 x 2
    Limit: 3 (+1 durch die Quest)
    Kosten: 3499 Kürbisse (handelbar, aber nicht verschenkbar)


    Quelle, Entwicklertagebuch zum Event.
    Dieser Auszug aus dem EWT bzw. Dein Beitrag beantwortet die Fragen:
    Antwort zu [i]: !!Bitte beachten!! Dieses Gebäude ist nicht wiederkehrend. Wenn wenn es zerstört wird, geht es nicht in das Sternmenü zurück!
    Antwort zu [ii]: Titel des Threads, den Du eröffnest und benennst, ist: „unheimliche Bronzemine. Kennst Du eine Mine, die nicht unerschöpflich ist, welche sich nicht auffüllen lässt?
    Antwort zu [iii] Siehe Antwort zu [ii]. Es handelt sich um eine Mine. Diese kann man auf entsprechende Vorkommen stellen sowie: Beschreibung: Produziert 12 Bronze, ohne dafür Kohle zu benötigen, und verbraucht dabei 6 Kupfererz aus dem Vorkommen.
    Antwort zu [iv]: Siehe erneut Antwort zu [ii]. Es handelt sich um eine Mine. Gibt es eine Mine, die man befüllen muss? Nein! Sollte man sie befüllen? Ja, wenn sie nicht gestoppt ist und man ein Einstürzen verhindern möchte.

    Zitat Zitat von pAxabsurd Beitrag anzeigen
    Ich hätte meine Antwort auch hiermit (vgl. Post #7) abgekürzt.
    Das ist die Verlinkung zu Marcell76s Quelle. Birgt die zusätzliche Information eines Vorschaubildes.
    Die Fragen wurden trotzdem nicht beantwortet. 1. Bronze wird nicht geschürft wie Kupfer, Gold, Erz oder was auch immer. Deshalb die Frage wo. Auf Erz, Kohle oder wo Platz ist. 2. Fällt die Mine zusammen, wenn das letzte Erz verbraucht ist? Sie nennt sich zwar Mine, aber sie schürft nicht, sondern sie produziert wie eine Kupferschmelze. Und die fällt auch nicht zusammen, wenn Erz und Kohle fehlen. Das einzige, was man aus der Beschreibung ablesen konnte, war die Tatsache, wenn ich sie selbst abreiße, dann ist sie weg. Das sie zusammenfällt, wenn das letzte Erz verbraucht ist, habe ich vermutet. Ich war mir aber nicht sicher. Denn wenn es so ist, dann lohnt sich für mich der Kauf der unheimlichen Kupfermine in keinster Weise.

  2. #12
    Wuseler
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    146
    Welt
    Windfeuertal
    Klick die Mine beim Kaufmann an und Du kriegst die Erklärung:

    "Kann auf allen Kupfervorkommen errichtet werden"

    und da ein Kupfervorkommen nach dem Entleeren nicht aufgefüllt werden kann, fällt die Mine zusammen ... dann muss man sie abreissen (oder das Vorkommen neu suchen, was einem Abriss gleichkommt) - dann ist die Mine weg
    Geändert von Division-by-Zero (22.10.19 um 23:48 Uhr)

  3. #13
    Wuseler
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    432
    Welt
    Bernsteingarten
    Einfach falsch:
    Bronze wird auch nicht geschürft, sondern „produziert" (Wortlaut Entwicklertagebuch).
    Die Frage des Ortes: „Unheimliche Bronzemine" + „Und verbraucht dabei 6 Kupfererz" (Wortlaut Entwicklertagebuch).
    Sie heißt Mine, nicht Schmelze! Eine Schmelze fällt nicht zusammen, sie ist aber Mine, was Du erkennst. Minen fallen idR zusammen.

    Zudem interessant, dass die Formulierung „..., wenn sie zerstört wird, ..." (Wortlaut Entwicklertagebuch) Dir klar zu erkennen gibt, dass sie nach Abriss nicht wieder im Sternmenü ist, nicht aber, dass sie nach Zusammenfallen nicht wieder ebendort ist.

    Im Übrigen, warum meinst Du, dass diese Dinge nicht aus dem Text ersichtlich sind, wenn andere (mehrere) das im Gegensatz zu Dir meinen?

    ---

    Zitat Zitat von Division-by-Zero Beitrag anzeigen
    Klick die Mine beim Kaufmann an und Du kriegst die Erklärung:

    "Kann auf allen Kupfervorkommen errichtet werden"

    und da ein Kupfervorkommen nach dem Entleeren nicht aufgefüllt werden kann, fällt die Mine zusammen ... dann muss man sie abreissen (oder das Vorkommen neu suchen, was einem Abriss gleichkommt) - dann ist die Mine weg
    Das wollte ich gerade ergänzen. Wusste aber nicht, auf welchen Zeitpunkt sich bezogen wird.
    >Wenn nach Eventstart, dann kommen diese Informationen noch hinzu.< Richtig.

    Ich habe überhaupt kein Problem mit Nachfragen. Finde das sogar richtig gut. Die Behauptungen aber stören mich.
    Geändert von pAxabsurd (22.10.19 um 23:54 Uhr)

  4. #14
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.099
    Welt
    Funkelberg
    Und warum sollen Kupfervorkommen nicht aufgefüllt werden können? Es gib Kupfererz- und Universal-Auffüller.

  5. #15
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Kuddeldaddldu
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    837
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von Mhyrr Beitrag anzeigen
    Und warum sollen Kupfervorkommen nicht aufgefüllt werden können? Es gib Kupfererz- und Universal-Auffüller.
    und da ein Kupfervorkommen nach dem Entleeren nicht aufgefüllt werden kann, fällt die Mine zusammen
    wichtig ist der Zeitpunkt ^^
    "Was nennen die Menschen am liebsten dumm? Das Gescheite, das sie nicht verstehen."
    "Je ungebildeter ein Mensch, desto schneller ist er mit einer Ausrede fertig."
    @ Marie Freifrau Ebner von Eschenbach (* 13. September 1830, † 12. März 1916)

  6. #16
    Wuseler
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    100
    Welt
    Goldenau
    Das die unh. Bronzemine auf einem Kupfervorkommen aufgebaut werden kann, habe ich übersehen. Aber nichts desto trotz arbeitet sie nicht als Mine, sondern als Schmelze. Und das war für mich der springende Punkt. Denn Schmelzen fallen nicht zusammen. Sie produzieren halt nicht mehr.

  7. #17
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von AyrtonSvenna
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    987
    Welt
    Tuxingen
    Zitat Zitat von zagallo Beitrag anzeigen
    Das die unh. Bronzemine auf einem Kupfervorkommen aufgebaut werden kann, habe ich übersehen. Aber nichts desto trotz arbeitet sie nicht als Mine, sondern als Schmelze. Und das war für mich der springende Punkt. Denn Schmelzen fallen nicht zusammen. Sie produzieren halt nicht mehr.
    Wenn es eine Schmelze wäre würde sie dann doch Schmelze heißen, oder?
    Das unheimliche daran ist doch dass sie Bronze statt Erz ausstößt.
    Es ist in der Beschreibung auch eindeutig formuliert wohin damit, und was passiert wenn sie leer läuft.

    Sorry, dieser Thread ist echt schräg :-/
    Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung (Wilhelm Busch)
    Freiheit für den Buchbinder, her mit der Warteschlange!!!

  8. #18
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von norgk
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    apfelhain
    Beiträge
    1.168
    Welt
    Apfelhain
    Zitat Zitat von AyrtonSvenna Beitrag anzeigen

    Wenn es eine Schmelze wäre würde sie dann doch Schmelze heißen, oder?
    Das unheimliche daran ist doch dass sie Bronze statt Erz ausstößt.
    Es ist in der Beschreibung auch eindeutig formuliert wohin damit, und was passiert wenn sie leer läuft.

    Sorry, dieser Thread ist echt schräg :-/
    es ist eine schmelze, bronze ist nunmal ein folgeprodukt, es ist eine legierung und die läßt sich in keiner mine fördern....

    das bb das nun verkettet ist einfach eine unlogisch und schlecht durchdachte sache seitens bb....
    Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
    K. Valentin

  9. #19
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von AyrtonSvenna
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    987
    Welt
    Tuxingen
    Zitat Zitat von norgk Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von AyrtonSvenna Beitrag anzeigen

    Wenn es eine Schmelze wäre würde sie dann doch Schmelze heißen, oder?
    Das unheimliche daran ist doch dass sie Bronze statt Erz ausstößt.
    Es ist in der Beschreibung auch eindeutig formuliert wohin damit, und was passiert wenn sie leer läuft.

    Sorry, dieser Thread ist echt schräg :-/
    es ist eine schmelze, bronze ist nunmal ein folgeprodukt, es ist eine legierung und die läßt sich in keiner mine fördern....

    das bb das nun verkettet ist einfach eine unlogisch und schlecht durchdachte sache seitens bb....
    Ne ist es m.M. nach gar nicht, wie ich schon sagte macht genau das (edit:...für mich...) den unheimlichen Part an der Sache aus.

    Alle wieder keinen Humor hier
    Geändert von AyrtonSvenna (23.10.19 um 11:33 Uhr)
    Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung (Wilhelm Busch)
    Freiheit für den Buchbinder, her mit der Warteschlange!!!

  10. #20
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    3.212
    Welt
    Morgentau
    Ihr seid aber pingelig, äh Wortklauberisch. Bzw. stellt Wortbezüge zur Realität her:-))

    Ich hebel das mal aus: Nennt mir bitte das Äquivalent der Förderungen/Buffs im Spiel zu denen in der Realität. Das hätte ich nämlich dann sehr gern beim Backen, Häuslebauen, Tanken und Kontoeingang:-)

    Will sagen: DSO ist ein Spiel bei dem BB definiert wie etwas funktioniert (und benannt wird). Aber wenn sie alles Fliwatüt nennen würden hätten wir noch mehr Kommunikationsprobleme beim Freund buffen:-)
    42

    petunientopf

Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.