Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Spaß oder kein Spaß

  1. #1
    Siedler
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    71
    Welt
    Goldenau

    Spaß oder kein Spaß

    Abenteuer, bei denen man mehr als 30 Läger bekämpfen soll, sind nicht das, was ich mir bei einem Spiel wünsche. Und wenn dann auch noch dazu kommt, das Laufwege der Generäle mehr als 10 Minuten pro Lager dauern, dann fehlt mir ein wenig das Verständnis, was das soll. Und bei einem AB wie Ali Baba und der Schatz des Wissens ist dies in einer ganz besonders drastischen Form der Fall. Ich spiele jedes AB, aber alle,die mehr als 30 Läger haben, in der Regel nur einmal. Wenn ich sie auf Grund einer Quest spielen muss, dann halt noch einmal. Aber AB, wie Ali Baba und der Schatz des Wissens, nie wieder. Meine Frage: Denken andere Spieler ähnlich, oder bin ich mit meiner Meinung ein Einzelfall?

  2. #2
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von UwePhse
    Registriert seit
    Aug 2010
    Ort
    Altenbeken
    Beiträge
    1.561
    Welt
    Grünland
    Also mich stören die Laufwege überhaupt nicht.
    Ich hab "Wissen" schon einige male gespielt, weil sie eine hohe EP-Ausbeute verspricht.
    Und wenn mir mal die Laufwege zulang waren, nen Buff eingesetzt.
    Frei nach Michael Ende :
    "Hinter jeder Tür beginnt eine neue Realität"

  3. #3
    Siedler
    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    89
    Welt
    Glitzerstadt
    Man spielt sie. Aber ich gebe zagallo recht. Spaß machen sie mir auch nicht. Auch wenn man jetzt mit Skills und Buffs die Laufwege schneller machen kann.

    Und es gibt ATs, die im Handel ( wie z.B. das Wissen-At) zum Spotpreis bekommst. Weil es halt keiner großartig spielt. Ein Anzeichen, das es wohl viele Spieler so sehen.
    Geändert von Sir_Magellan (04.06.19 um 05:48 Uhr)

  4. #4
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    2.195
    Welt
    Steppenwald
    Schatz des Wissen spiele ich auch mal gerne. Am liebsten zum Ende einer Spähposten Reihe.

    Wenn man für die 30 Lager z.B. 3 verschiedene Generäle nimmt, kann mehrere Lager Zeitgleich bekämpfen. Noch mehr Generäle, machen das AT noch flüssiger. Also eher eine Frage der Taktik wie ich ein AT spiele.

    Und ja, es gibt ATs die spielt man lieber und welche die Spielt man weniger gern. Das ist aber ganz normal, und liegt an vielen Ansichtspunkten. EE, 3.Dieb und Wirbelwind sind nicht so mein Fall. Ich kenne aber einige die die ATs gern spielen. Eben weil sie ihre Taktik, Onlinespielzeit und Wirtschaft auch dementsprechend darauf ausgelegt haben. Und wenn man ein AT mehr als 20mal gespielt hat, spielt man sich gut ein. Weis was man wann tun kann um es zu beschleunigen und/oder nutzt kleine Wartezeiten für Inselpflege/Handel/Ausgiebige Chatunterhaltungen.

    So ein Wissen Spiel ich unter 2h. Bekomme über 1kk EP. Das bekommt man mit anderen leicht verfügbaren ATs auch nicht viel besser hin.

  5. #5
    Wuseler
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    435
    Welt
    Steppenwald
    Die Laufwege interessieren mich nicht sonderlich. Meist starte ich einen Angriff und mache dann etwas anderes (abwaschen, Mails beantworten, Zeitung lesen, ...). Nach rund 10 min. schaue ich mal wieder vorbei und beginne mit dem nächsten Angriff.
    Ein Holzi dauert bei mir in der Regel an die 2 Std.

  6. #6
    Siedler
    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    77
    Welt
    Goldenau
    Spaß oder kein Spaß? Bei AT mit langer Laufzeit oder höheren Schwierigkeitsgrad hat ja DSO seit Jahren dran gearbeitet. "Natürlich" haben die unwirtschaftlichen AT einen unnatürlichen Überhang was mir auf der sehr langen AT-Suche tagtäglich seit Jahren demonstriert wird (für mich absolut Frust). Die Spielbarkeit oder der wirtschaftliche Reiz stehen dabei oft im Widerspruch. Letztendlich wird das gesamte Spielverhalten auf eine Gruppe von AT reduziert-, ab und zu unterbrochen von Sonderaktionen. Diese oft (zweckgebunden) einen täglichen Mitmachrhythmus erfordern. Doch wie immer.....nichts muss! Es gibt auch genug kurze AT mit mehr oder weniger Fun.
    Das AT spielen unterliegt auch gewissen Phasen. Abgesehen vom persönlichen Befinden, liegt es auch häufig am Level oder der Gruppendynamik.

    ....das ist meine persönliche Meinung zum Thema und muss nicht von jeden 1000fachen Laberhannes kommentiert werden!

  7. #7
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    2.935
    Welt
    Morgentau
    Die Spieldauer eines ATs bestimmt ja auch etwas den möglichen EP Durchsatz den ein Spieler erreichen kann (stichwort Balancing).

    Es ist tatsächlich auch mein Grund waurm ich Wissen (und EE) nicht gern spiele. die langen Laufwege undoder die parallele Kampfkoordinierung in verschiedenen Sektoren. Parallel eben deshalb um so die Spielzeit zu reduzieren.

    Dennoch finde ich das der "einwand" sehr spät kommt. Insofern wir nun über sehr viele starke Genis verfügen um eben so die Angriffsfolge zügiger machen zu können. (Inzwischen bis zu 5 GM). Das war grad bei Wissen vor 2 Jahren noch deutlich lästiger.
    Daher sehe ich das auch als Herausforderung an uns Spieler das es jeder für sich nach seinen Vorlieben fluffig macht.
    Meine Erfahrung ist das man ein AT nur etwas häufiger spielen muss, um schon durch die Routine die Spieldauer deutlich einzukürzen. Aber auch den Blick bekommt welche Angriffe sich parallelisieren lassen.

    Aber SPAß hat es mir noch nie gemacht den Generälen beim Reiten zuzusehen (wenn es mich zu sehr nervt, greif ich immer zu PvP:-)
    42

    petunientopf

  8. #8
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    3.930
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von zagallo Beitrag anzeigen
    Abenteuer, bei denen man mehr als 30 Läger bekämpfen soll, sind nicht das, was ich mir bei einem Spiel wünsche. Und wenn dann auch noch dazu kommt, das Laufwege der Generäle mehr als 10 Minuten pro Lager dauern, dann fehlt mir ein wenig das Verständnis, was das soll. Und bei einem AB wie Ali Baba und der Schatz des Wissens ist dies in einer ganz besonders drastischen Form der Fall. Ich spiele jedes AB, aber alle,die mehr als 30 Läger haben, in der Regel nur einmal. Wenn ich sie auf Grund einer Quest spielen muss, dann halt noch einmal. Aber AB, wie Ali Baba und der Schatz des Wissens, nie wieder. Meine Frage: Denken andere Spieler ähnlich, oder bin ich mit meiner Meinung ein Einzelfall?
    Du bist kein Einzelfall, und was noch wichtiger ist: Die Entwickler haben das erkannt und bei neuen ATs (Excelsior) auf kürzere Laufwege geachtet. Das wird nichts an den Laufwegen in den alten ATs ändern, allerdings ist das doch erheblich besser, seit es Trab und Hufeisen gibt - Neuerungen, die ja auch u. a. durch lange Laufwege bedingt waren.

  9. #9
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    3.443
    Welt
    Windfeuertal
    Ich finde das ok, Schatz des Wissens ist schon anstrengend und die Laufwege übel, keine Frage. Sicher ein Grund, warum es bei den Alis eher gemieden wird. Ich spiel das auch nur hin und wieder.

    Aber in dem Fall muss man ja wirklich sagen, dass es Massen an ATs gibt, die nicht viele Lager haben - angefangen von den Mini-ATs über Ritter bis zum Holzi oder 2. Dieb. Es ist also für jeden was dabei.

  10. #10
    Wuseler
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    279
    Welt
    Andosia
    Mit den Alis ,den BK und Excelsior Ats sind leider zu viele Solo Inhalte ins Spiel gekommen, die meisten davon mit recht hohen Kasernenbauzeiten. Die meiste Zeit dümpeln die Leute halt für sich selber dahin.
    Nur zu Events fühlt sich das Spiel lebendiger an.
    Die langen Laufwege und dadurch meist recht langen Spielzeiten für 1 AT sind sicher nicht die Favoriten der meisten Leute...sieht man ja am At Preis....

    BB würde sicher gut daran tun ein paar neue Ats ins Spiel zu bringen die wieder mehr Leben in den Chat bringen würden..
    Z.b. neue Koops für Elite Einheiten, kurz, knackig, wie Grabi..fördert das zusammen spielen. Evtl. noch mal einige Alis überarbeiten und zu 2-Spieler Ats umwandeln. Weisheit, 1+3 Dieb, Prinzessin. Bei Wissen die Laufwege verändern , einige Hügel weg, ein paar neue Abkürzungen.

    und ein ganz alter Hut:
    Folge Ats wie Rir, Ml, Alte B., Mee die Chance erhöhen.

Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. w-w-s, wir wollen spaß
    Von yogi1958 im Forum Archiv: Gildenforen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.17, 12:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.