Antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 71

Thema: Außerirdischer Handtuch-Tag

  1. #21
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    2
    Welt
    Andosia
    alle machen was sie wollen, nur ich mache was meine frau will.

  2. #22
    Neuankömmling Avatar von kohlkoenigin
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    in der Pfalz
    Beiträge
    11
    Welt
    Funkelberg
    Poesie,---- aus dem vogonischen

    Das Handtuch stets zur Hand
    Nicht im Wasser,- lieber an Land
    nen Siedler sunrise in der Taverne
    Über uns nur SiedlerSterne
    so fühl ich fröhlich mich und frei
    reis feixend durch die Galaxei
    vom Funkelberg bis in Weite
    mit Handtuch allezeit bereite!
    Nur Flipper wundert sich zuweilen,
    der kann den Handtuchhype nicht teilen
    nimmt lieber einen fetten Fisch
    und setzt sich nicht an unsern Tisch,
    um schlechte Poesie zu teilen-----
    wärs Pösie tät es sich nicht reimen!

  3. #23
    Wuseler
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    120
    Welt
    Andosia
    42

  4. #24
    Community Management
    Avatar von BB_Kumakun
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    2.817
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von Zitterbart Beitrag anzeigen
    Es ist nicht fair, die Siedler, die The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy nicht kennen im Unklaren zu lassen.

    Diese fünfbändige Trilogie (auf deutsch: Per Anhalter durch die Galaxis) ist seit 1978 auch als Hörspiel, Film, Trickfilm Fernsehserie, Musical, Computerspiel, Comic und Theaterstück erschienen und hat einen gewissen Kultcharakter. Man sollte aber unterstreichen, dass der Autor Douglas Adams auch viele andere durchaus lesenswerte und vergnügliche Romane geschrieben hat.

    Einige Dinge aus dem Anhalter wie die Interpretation der Zahl 42 haben sich verselbständigt. Der 25. Mai wird seit 2001 als Towel Day weltweit als Erinnerungstag für den 2001 verstorbenen Autor gefeiert. Viele Feiernde tragen an diesem Tag gut sichtbar ein Handtuch mit sich herum. Der Hintergrund dafür liegt in der vielfältigen Nutzungsmöglichkeit eines Handtuchs und ist außerdem ein zentrales Motiv aus dem ersten Band, das in den Folgebänden immer wieder aufgegriffen wird: Jeder sollte wissen, wo sein Handtuch ist.

    Die Sache mit den Gedichten bezieht sich darauf, dass Vogonen (eine eher einfach gestrickte aber sehr gewalttätige außerirdische Kultur) zur Strafe anderen Wesen ihre Gedichte vorlesen. Vogonen gehören zu den drittschlechtesten Gedichteschreibern des gesamten Universums...
    Eine perfekte Zusammenfassung
    Doch... was ist mit den Delphinen? ^^

  5. #25
    WaxWorm
    Guest
    Die Delphine? Die haben sich rechtzeitig verkrümelt, bevor ihre Welt ausgeschaltet wurde. Eine allgemein sehr empfehlenswerte Vorgehensweise.

    In dem Sinne: Macht's gut und danke für den Fisch!

  6. #26
    Siedler
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    37
    Welt
    Andosia
    " A pangalaktischer Donnergurgler a day, keeps the Vogonen away" (äh, Delphine sind so intelligent, weil sie jeden Tag davon einen trinken)

    Alternative: Bier und Erdnüsse, speziell sollte "diesiedleronline.de" einer Hyperraum-Flashumgehungsstraße weichen müssen......

  7. #27
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    25
    Welt
    Glitzerstadt
    Die Delphine sind die Ausserirdischen ...

  8. #28
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    3
    Welt
    Tuxingen
    Wenn ich auch noch gewisse Dinge über die Delphine verrate (der vierte Band der Trilogie hat bekanntlich den Titel So Long and Thanks for All the Fish (Macht’s gut, und danke für den Fisch) komme ich nicht umhin, auch über die Mäuse und den Preis für die norwegischen Fjorde zu schreiben. Wo soll das dann enden?
    Wenn zitternd dir ein Ritter naht
    dann ist das Ritter Zitterbart.

  9. #29
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1
    Welt
    Wildblumental
    Das hier ist eine verdammt harte Galaxis. Wenn man hier überleben will, muss man immer wissen, wo sein Handtuch ist!

    Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.

  10. #30
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    6
    Welt
    Andosia
    Happy Towel Day

Antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.