Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: User Flucht, User Frust

  1. #11
    Wuseler
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    261
    Welt
    Funkelberg
    Zitat Zitat von ThorbenF Beitrag anzeigen
    Ich bin ja von Anno gekommen, meine Freundin meinte ja das DSO sehr schön sei, aber aktuell vergeht mir die Lust.



    Nun der Skandal mit den Erfolgspunkten für die Osterquests, die einfach mal verschenkt werden, aber wir ohne Gilde, die auch das Lager nicht voll ausbauen konnten, werden nun benachteiligt, denn uns schenkt Niemand die fehlenden Punkte.
    Das ist einfach nicht wahr, was du da schreibst. Ich habe einen Level 51iger in meiner Freundesliste, der aus beruflichen Gründen ganz bewusst in keiner Gilde ist und er hat ohne Gilde und ohne die Ats die man nur beim Kaufmann kaufen konnte, das Lagerhaus auf Level 6 ausbauen können.

    Das wurde auch klar, wenn man einfach mal die Erfolgspunkte zusammen gezählt hat.

    Wenn jemand natürlich, weil er nicht online kommen konnte die Quests nicht erledigen konnte, fehlten diese Punkte. Wer aber die Quests nicht erledigen wollte, darf sich nicht beschweren.

  2. #12
    Wuseler
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    224
    Welt
    Andosia
    @ Edmondius
    Was hat mein Real, mit dem Spiel auf dem Hut. Ist nur eine Vermutung, du spielst auf Spielsucht an. Ne ich leide nicht darunter, auch wenn ich schon etliche Jahre spiele.

    Ich kenn das Spiel fast von Anbeginn und seh auch den Unmut bzw. den Frust. Und ja im laufe der Jahre kann man ruhig sagen, es sind Freunde.

    JA ICH MÖCHTE ES GERNE NOCH SO LANGE ES GEHT WEITER SPIELEN und das auch mit Freunden

  3. #13
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Merlin-tkn1971
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    616
    Welt
    Mittsommerstadt
    Zitat Zitat von rol20 Beitrag anzeigen
    @ Edmondius
    Was hat mein Real, mit dem Spiel auf dem Hut. Ist nur eine Vermutung, du spielst auf Spielsucht an. Ne ich leide nicht darunter, auch wenn ich schon etliche Jahre spiele.

    Ich kenn das Spiel fast von Anbeginn und seh auch den Unmut bzw. den Frust. Und ja im laufe der Jahre kann man ruhig sagen, es sind Freunde.

    JA ICH MÖCHTE ES GERNE NOCH SO LANGE ES GEHT WEITER SPIELEN und das auch mit Freunden
    Jepp so sehe ich das auch, ich habe auch online so einige Leute getroffen, die man Freund nennen kann und man möchte dann auch weiterhin mit ihnen zusammen dies hier einfach genießen. Ist doch auch verständlich, warum man dann gleich immer wieder auf Spielsucht kommen mag, finde ich schon ein starkes Stück @Endmondius.

    Auch ich war damals schwer krank und habe mich diesem Spiel zugewandt, allerdings bei mir wurde es nicht unbedingt besser, wie bei dir. Deswegen bin ich hier total kleben geblieben und ich bleibe hier solange, bis Siedler in die ewigen Jagdgründe eingehen wird und dann habe ich ja noch immer die Siedler History Collection. Bin ich Spielsüchtig NEIN, liebe ich das drumherum von Siedler JA, mag ich die Leute die ich online hier kennengelernt habe JA, und JA ich will das hier nicht missen.

  4. #14
    Meister der fluffigen Fellknäuel Avatar von Napalm
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Bei Hildesheim
    Beiträge
    2.581
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von rol20 Beitrag anzeigen
    Wie man hier in manchen Forenbeiträgen mitverfolgen kann, macht sich Frust über das Spiel vermehr breit.
    Ebenso kann man es selbst in der Gilde und in der Freundesliste sehen.

    1. das Spiel wurde immer mehr, Fehleranfällig
    2. es gibt kaum noch Herausforderungen
    3. die Kommunikation zwischen User und BB lässt auch zu Wünschen über
    4. Level 75 was nun ?

    Berclan und Wöchentliche Herausforderung, sind auch nicht das gelbe vom Ei, irgendwann wird man dessen übertrüssig.

    Das ganze erinnert mich , an die Zeit wo es nur bis Level 50 ging, auch da gab es massenhaft Flucht.
    Immer mehr verlassen dieses schöne Spiel.

    Warum ? und was unternimmt BB dagegen ?

    Bringt Ihr das Spiel wieder zum Laufen, und wirkt dadurch dem Frust entgegen?
    Gibt es Überlegungen anderer Abenteuer?
    Wurde schon mal über eine Level erhöhung nachgedacht ?

    Oder ist es doch der Beginn vom Ende, wie auch von so manchen im Forum vermutet wird.

    Bin mal gespannt, ob sich jemand von BB dazu äußert !
    Zu 1: das war es schon immer schlimm bzw viel schlimmer ist es seit weihnachten geworden davor ging es noch ich sage mal normal.

    2: Was bb in im letzten jahr an herausforderungen gebracht hat haben sie in 7 Jahren nicht gebracht also evtl. spielst erstmal die und vielleicht gibt es schon in kürze neue.

    4: lächerlich, ich hab 67 habe noch viel zeit, wer halt im tempo vor gehen wollte musste wie auch immer sorry das war unfassbar hol.

    Nun zu 3 und den fehlern allgemein, ich bin mir fast sicher das die ehemaligen entwickler von anno dso seit der einstellung von anno leiten.und die ehemaligen dso entwickler sich auf ein echtes neues siedler konzentrieren oder etwas neues. 1. es erklärt das valentin event, 2. es erklärt warum dso so scheiße läuft seit einem jahr, praktikanten von anno die anno schon fehlerhaft entwickelt hatten sind halt nun hier (alles nur vermutung) erklärt es aber halbwegs.

    denn bis die regelmäßige wartung noch stattgefunden hat, lief dso noch besser wie jetzt.

    die kommunikation zu bb lies schon immer zu wünschen übrig, die mods können einem dabei schon richtig leid tun, weil sie alles abbekommen. peech für euch denn es ist nun mal unter aller sau was hier abgeht und da stimme ich mit jedem über einen der eben das handtuch aus diesen gründen wirft.

    jedoch stirbt die hoffnung zu letzt und außerdem bin ich siedler süchtig, ich spiele siedler seit 1996, und keines war so klasse wie dso alleine schon durch die vernetzung mit anderen in der gilde.
    dso hat noch immer potenzial, weit mehr als nur die kasse klingeln zu lassen. ich habe mir immer mehr im dia shop gewünscht, aber das alles was es jetzt gibt, und der immer sehr gut funktionierenden happyhouer, während der diversen fehler die kaum bis garnicht kommuniziert werden und wenn in dem man die spieler für bescheuert hält: cache etc..... es werden nicht funktionierende gebäude verkauft, bzw in events geboten und, und und.

    das ist inkopetenz pur in sachen programmierung, oder einfach nur die schnelle geldmacherei. bb täte gut daran das dso potenzial wieder zu stärken und vor allem mit klaren aussagen rum zu kommen. bevor sich keiner aus der entwicklung zu der zukunft bekännt glaube ich nichts das gilt auch für die mods, ihr könnt viel erzählen, von flash & co.

    vielleicht aber liegen wir auch alle falsch, immerhin werden noch immer neue sachen programmiert und sogar die wh überarbeitet, das sind eigentlich gute zeichen, nur liebe mods zu wenig angesichts der jüngsten probleme die schon fast 1 halbes jahr andauern. gerade wenn man bedenkt was leute hier an summen reinstecken könnten.
    Geändert von Napalm (15.05.19 um 22:13 Uhr)
    Gilde: die Anstalt Relog

  5. #15
    Wuseler
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    224
    Welt
    Andosia
    Zitat Zitat von rol20 Beitrag anzeigen
    Wie man hier in manchen Forenbeiträgen mitverfolgen kann, macht sich Frust über das Spiel vermehr breit.
    Ebenso kann man es selbst in der Gilde und in der Freundesliste sehen.

    1. das Spiel wurde immer mehr, Fehleranfällig
    2. es gibt kaum noch Herausforderungen
    3. die Kommunikation zwischen User und BB lässt auch zu Wünschen über
    4. Level 75 was nun ?

    Berclan und Wöchentliche Herausforderung, sind auch nicht das gelbe vom Ei, irgendwann wird man dessen übertrüssig.

    Das ganze erinnert mich , an die Zeit wo es nur bis Level 50 ging, auch da gab es massenhaft Flucht.
    Immer mehr verlassen dieses schöne Spiel.

    Warum ? und was unternimmt BB dagegen ?

    Bringt Ihr das Spiel wieder zum Laufen, und wirkt dadurch dem Frust entgegen?
    Gibt es Überlegungen anderer Abenteuer?
    Wurde schon mal über eine Level erhöhung nachgedacht ?

    Oder ist es doch der Beginn vom Ende, wie auch von so manchen im Forum vermutet wird.

    Bin mal gespannt, ob sich jemand von BB dazu äußert !
    Update, zu Level 75 was nun?

    Ne ich bin noch nicht Level 75 , wollte nur darauf Antworten von BB , was sie sich für diese User überlegt haben, wenn sie überhaupt eine überlegung in betracht gezogen haben.
    Drei Inseln in meiner FL 75 gibt es nicht mehr, und ich glaub nicht das von seite BB gesperrt worden sind .

  6. #16
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.321
    Welt
    Tuxingen
    Zitat Zitat von rol20 Beitrag anzeigen
    4. Level 75 was nun ?
    Du bist Level 75?
    Glückwunsch. Ehrlich.

    Bis Level 62-63 war ich noch voll dabei, weil dann die Granit/Salpeter/Titan Produktion auf mich wartete. Das fand ich cool.
    Wenn ich mir jetzt ausrechne, wie viele Stunden ich spielen müsste, um noch 75 zu erreichen, ist das der grösste Demotivator schlechthin.

    DSO geklicke ist nach mehreren jahren des spielens einfach eintönig geworden. Und ja, auch ich muss deutlich im Chat, in der Gildenaktivität bemerken, dass die Bugs die Leute vertreiben.
    Das Observatorium fand ich klasse...ausprobiert hab ich es wegen der Bugs erst gar nicht.

    Osterevent hatte super Content, den man erspielen konnte. Wurde - aus RL Gründen -dann mein erstes Event, wo ich nicht alles geschafft habe.
    Ärgert mich schon.

    Da der Code garantiert schon viel zu überdehnt ist, Flash eine Sackgasse ist, technische Probleme immer deutlicher werden, rechne ich bald mit einem angesagten Ende von DSO - kann noch paar Jahre dauern, aber aber die Zeit für andere Spiele ist nun mal gekommen. Und die ehemaligen DSO Entwickler vermute ich eher in neuen Projekten, als noch hier.

  7. #17
    Neuankömmling Avatar von Asocs
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    22
    Welt
    Glitzerstadt
    Ich entlasse meine Wuseler nach über 5 Jahren hauptsächlich wegen der schlechten Performance. Das Spiel ist immer noch spannend und macht Spaß, der riesige Level-75-Erfahrungsberg ist zwar Geschmackssache, lässt aber auch die Möglichkeit zu, seine Ausdauer und Liebe zum Spiel zum Ausdruck zu bringen und sich von anderen Spielern abzuheben. Ich habe es nur bis Stufe 71 geschafft, ist trotzdem ein gutes Gefühl.

    Traurig ist allerdings, dass das Spiel, das ich die meiste Zeit nur so nebenbei spielen möchte, wegen der Dia-Show unglaublich viel Zeit frisst. Sehe für die Zukunft auch keinen Ausweg, die Insel ist einfach dank Erweiterungen riesig geworden und überall gibt es Action. Das verkraften langsamere Systeme nicht, Texturen auf halber Größe laden etc. bringt da ebenfalls nichts, ein anderer Browser als der Firefox ist für mich auch keine Option (Chrome Slim-Browser z. B.). Also genieße ich ab heute meinen Ruhestand.

    Köpfe hoch und allen weiterhin viel Spaß!

    Viele Grüße
    Asocs

  8. #18
    Wuseler
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    382
    Welt
    Apfelhain
    Mir sind die wöchentlichen Herausforderungen inzwischen völlig egal. Schaue da gar nicht mehr rein. Das ist eine reine Ressourcenvernichtung, mehr nicht. Das ganze für ein paar Münzen damit ich bestimmte Gebäude ausbauen kann. Was ist daran die Herausforderung? War die ersten 1-2 Wochen interessant, steht aber für mich in keinerlei Relation zu einander. Also bleibt es links liegen.

    Events, klar, hat früher Spaß gemacht. Nur inzwischen ist es ja völlig abgehoben was man an Zeit investieren muss damit man überhaupt die Chance hat noch was im Shop zu kaufen. Noch blöder wenn man dann nicht mal die Erfolge erreichen kann weil die Technik versagt und über Wochen hinweg keine Lösung gefunden wird. Ich habe wenig Probleme damit in einem Event täglich 1 Stunde InGame zu verbringen, aber wenn man 5-6 Stunden reinstecken muss um ein Abenteuer nach dem anderen abzureißen, dann leidet der Spielspaß. So einen großen Stellenwert hat DSO bei mir nicht das ich Bock habe als spielsüchtiger Zombi durch die Gegend zu laufen. Aktuell logge ich mich eigentlich nur noch ein wegen Gildenquest und tägliche Belohnung, denn der Anreiz für mehr finde ich nicht. Die Motivation bleibt nämlich schnell links liegen wenn weiß mit einem gesunden Spieleinsatz kann man eh nichts wirklich schaffen. Dann dümpelt es halt so vor sich her.

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. User vs. MOD
    Von MOD_Bandola im Forum Forenspiele
    Antworten: 39303
    Letzter Beitrag: Heute, 12:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.