Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Das Labor

  1. #1
    Siedler
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    81
    Welt
    Goldenau

    Das Labor

    Kann man das Labor in irgendeiner Weise fördern? Wenn ja? Wie?

  2. #2
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    3.122
    Welt
    Morgentau
    Nein.

    Man kann nur hoffen das es bald wieder in einem Event erhältlich ist, oder im Diashop zukaufbar,

    um über die Anzahl die Produktionsgeschwindigkeit zu steigern.
    42

    petunientopf

  3. #3
    Siedler
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    50
    Welt
    Goldenau
    Wobei ich mich da wirklich frage:
    Wie viele dieser Riesenkästen würdet ihr euch noch auf die
    Insel stellen? Ich finde das Labor optisch wirklich sehr ansprechend,
    habe es in doppelter Ausführung, allerdings sind zwei, drei dieser
    Gebäude einfach zu Flächen verschlingend.

  4. #4
    Wuseler
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    348
    Welt
    Bernsteingarten
    Habe das Gebäude nicht (Spielpause), kann daher seinen Wert nicht (für mich) bestimmen. Mit (Nutzen-Kosten)/Bauplatz ist doch aber schnell ermittelt, ob es im Vgl. zu anderen Produktionsgebäuden tatsächlich „zu bauplatzverschlingend“ ist, wie Du schreibst.

    Ja, papakolja, ich würde mir den Kauf respektive Nachkauf im Shop auch wünschen.
    Geändert von pAxabsurd (13.05.19 um 16:04 Uhr)

  5. #5
    Wuseler
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    220
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von Cindirella Beitrag anzeigen
    Wobei ich mich da wirklich frage:
    Wie viele dieser Riesenkästen würdet ihr euch noch auf die
    Insel stellen?
    Hab's nicht durchgerechnet aber ich für meinen Teil würde genug aufstellen für die wöchentlichen Dias+Premtag sowie alle verfügbaren Kampfbuffs abzüglich Balliste.
    (Macht auch nicht weniger Sinn als die 100+ Platinschwertschmieden die ich vor dem Reset hatte. Platzmangel hatte ich nie.)
    Vormals Basbalbux, Reset am 26.3.2019
    Grube Nr. 1 am 3.8. Stufe 59 am 9.9.
    (aktuelle Verluste: 1060 Einheiten, 0€)

  6. #6
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.074
    Welt
    Funkelberg
    Selbst mit 2 oder 3 Laboren ist die Produktion immer noch sehr, sehr langsam. Klar, man spart Salpeter oder bekommt Sterntaler ohne Pathfinder. Dafür ist der Platzbedarf enorm.

  7. #7
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    3.122
    Welt
    Morgentau
    @absurd: den wirklichen Mehrwert beim labor sehe ich durch das Erzeugen der Sterntaler: 2k platin erz + 100GM = 25 Sterntaler
    Und in einer Woche macht Eine: 700.

    Daher sehe ich das so wie eigenenergie: Ich find das Ding sehr besitzenswert, entlastet sie das Sterntalergrinden (per AT+Talenten) doch sehr. Je nachdem welche Vorlieben man im epischen Shop hat.

    Daher find ich das auch als Nachteil das nur Spieler diesen (eklatanten) Vorteil nutzen können, die zum Jubiläum da waren (Da war es doch dabei?)

    Platzmangel war auch noch nie mein Thema.
    Geändert von papakolja (13.05.19 um 18:21 Uhr) Grund: die Produktionswerte richtiggestellt
    42

    petunientopf

  8. #8
    Wuseler
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    348
    Welt
    Bernsteingarten
    Sofern es denn stimmt:


    Bauplatz 3x4;
    „Star money pressing": Kosten: 2000 Platinerz, 100GM; Ertrag: 25 Sterntaler (star money); Produktionsdauer: 6h.
    Gebäude ist nicht förder- oder ausbaubar, damit beträgt die Tagesproduktion 100 Sternis, dann sind es in der Woche 700 Sternis pro Labor.
    Gab es wohl in einem H-Event, sagt zumindest meine Quelle: https://so-wiki.com/de/building/laboratory/

    Kosten pro Woche: 56.000 Platinerz, 2.800 GM.
    An dieser Stelle hagelt es sicher Kritik, ein Kenner bin ich nicht, würde aber behaupten, dass man im Einkauf auf Welt 3 derzeit 56.000 Platinerz für 30.000 GM bekommt.
    Aufsummiert also Kosten von 32.800 GM/Woche (und wenn es deutlich mehr wären...).

    Nutzen: Ich glaube, ein Pfeilregen per Geschenk (120 Sterntaler/130 Edelsteine) gibt es bei uns für 20.000 GM. Ich vermute, den gegen Sternis kann man alle 23 Stunden kaufen. 700/120 = 5,833.. 5,833*20.000 = 116.600 GM.

    Ertrag: 116.600-32.800 = 83.800 GM.


    Man kann man in etliche Richtungen argumentieren, beispielsweise:
    i) Das Labor ist immer dann von positivem Ertrag, wenn die Kosten < 116.600 GM sind;
    ii) Platinerz bringt im Verkauf deutlich mehr GM, sodass sich der Eigenverbrauch nicht lohnt (und Sternis/FK werden bei x Spielweise nicht benötigt/anders erworben);
    iii) ab Level 71 überflüssig;
    iv) Spielweise erlaubt das durchgängige Betreiben eines Labors nicht;
    v) Spielweise benötigt keine FK-Waffen;
    vi) Meine Rechnung ist vollständig daneben, da Oppertunitätskosten nicht/nicht vollständig/gar nicht sinnvoll gerechnet werden;
    ...
    ...
    ...

    Jetzt habe ich keine Lust mehr. Falls man die Beispielrechnung mal so stehen lässt, welches andere Gebäude bringt denn auf die Bauplatzgröße 3x4 standardisiert mehr Ertrag pro Woche ein? Und, ist das realistisch?

    ----
    EDIT: Natürlich kann man nicht 5,833 Pfeilregen pro Woche kaufen. Aber beispielsweise recht genau 99 in 17 Wochen. Und ja, die wenigsten Spieler schaffen es, alle 23h einen zu kaufen, sofern man aber regelmäßig genug kauft, mag es noch passen. Klar, um zumindest alle möglichen Pfeilregrn pro Woche zu kaufen, reicht ein Labor nicht.
    Geändert von pAxabsurd (13.05.19 um 17:27 Uhr) Grund: + EDIT

  9. #9
    Wuseler
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    220
    Welt
    Bernsteingarten
    @pAx:
    Kommt schon so hin. Preise werden natürlich von Welt zu Welt variieren.

    Ich seh's so: wenn ich mit den Sterntalern etwas anfangen kann/will dann lohnt sich das Labor auch mit 3x4. Und wenn nicht dann erübrigt sich das Aufstellen sowieso weitestgehend.

    Was mich angeht habe ich dank Labor zusätzlich zum Farming einfach alle Buffs außer kleinem Kata gekauft und damit vor dem Reset 15 Klan-ATs 1-3 in einer Woche niedergeknüppelt.
    Schließlich bin ich zum Spaß hier ;-)
    Vormals Basbalbux, Reset am 26.3.2019
    Grube Nr. 1 am 3.8. Stufe 59 am 9.9.
    (aktuelle Verluste: 1060 Einheiten, 0€)

  10. #10
    Forenmoderator Avatar von MOD_Tamaree
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    1.358
    Welt
    Mittsommerstadt
    Ausführliche Informationen zum Labor und dessen Arbeitsweise findet ihr auch in unserer Foren-Bibliothek unter Sondergebäude/Spezialgebäude - (für Förderungen, Zonen-Förderungen, Rohstoffumwandlungen) => im Beitrag Labor.

    Euer Feedback könnt ihr uns gern im Thema Feedback zum Thema: Sondergebäude / Spezialgebäude hinterlassen. Jeder Hinweis, oder weitere Fragen helfen uns die Informationen in der Foren-Bibliothek zu ergänzen und zu vervollständigen. Eure Unterstützung ist uns jederzeit herzlich willkommen.

Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Labor - Herstellen von Obsidianerz
    Von halbsowild im Forum Neue Inhalte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.11.18, 13:06
  2. Das Labor
    Von diereblaus im Forum Fragen & Antworten zum Spiel / Spieler helfen Spielern
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 15.11.18, 15:30
  3. Labor & wo sind meine Ressourcen ?
    Von XxNightpyroxX im Forum Technisches: Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.18, 19:24
  4. Labor Erweiterung Allgemein
    Von Napalm im Forum Bestehende Inhalte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.18, 13:12
  5. Das ACME Labor sucht
    Von Sockenbart81 im Forum Archiv: Gildenforen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.14, 15:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.