Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Fehler bei der Quest "Maximaler Bergbau"

  1. #1
    Siedler
    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    36
    Welt
    Mittsommerstadt

    Fehler bei der Quest "Maximaler Bergbau"

    Hat noch Jemand das Problem, dass bei der Quest "Maximaler Bergbau" (Pfadfinder) nicht die richtige Menge Marmor Minen angezeigt wird?

    Ich habe eine Woche lang versucht, 11 Marmor Vorkommen zu haben. Heute Abend ist mir aufgefallen, dass die Menge der Vorkommen nicht richtig angezeigt wird. Der Zähler der Quest zeigte 10/11 Vorkommen. Mein Entdecker findet ein neues Vorkommen und es steht immer noch bei 10/11. Es kann also was nicht stimmen. Was genau das Problem ist kann ich nicht benennen, nur wie eben beschrieben was passiert ist.

    Meine Frage, gibt es andere Spieler, die das auch schon Beobachtet haben?

    Liebe Grüße
    Bill

  2. #2
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    3.334
    Welt
    Bernsteingarten
    Du brauchst insgesamt 11 gleichzeitig aufgedeckte Vorkommen. Dafür brauchst Du einen Geologen mit dem Talent "Glückstreffer". Wenn dein Geologe ein Vorkommen findet und der Counter bei 10/11 stehenbleibt, dann sind keine 11 Vorkommen gleichzeitig aufgedeckt.

    "Glückstreffer" wirkt nur bei 10 aufgedeckten Vorkommen.
    Geändert von Wegklopper (06.01.19 um 22:33 Uhr)

  3. #3
    Wuseliger Stratege
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    5.998
    Welt
    Windfeuertal
    Da hilft wirklich nur, 1-2 Geologen auf "Glückstreffer" zu skillen und möglichst dann los zu schicken, wenn alle andern (10) Vorkommen schon gefunden sind.

    Viel Glück

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.