Antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 79

Thema: Der neue Weihnachtsmarkt aus dem Weihnachtsevent

  1. #21
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    9
    Welt
    Morgentau
    das ist ja kein vierfach buff ....nur 200% schnellere abklingzeit und der Radius wird vergrößert ...... nagut 300% mehr ertrag ....aber es ist ja nur ein gewisser Radius
    Geändert von Inferos (30.12.18 um 23:05 Uhr)

  2. #22
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von norgk
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    apfelhain
    Beiträge
    1.176
    Welt
    Apfelhain
    Zitat Zitat von Inferos Beitrag anzeigen
    das ist ja kein vierfach buff ....nur 200% schnellere abklingzeit und der Radius wird vergrößert ...... nagut 300% mehr ertrag ....aber es ist ja nur ein gewisser Radius
    300 % ist 4-fach ^^ klar gewisser radius, in dem bis zu 30 gebäude platz haben
    Geändert von norgk (30.12.18 um 23:09 Uhr)
    Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
    K. Valentin

  3. #23
    Wuseliger Stratege
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    5.908
    Welt
    Windfeuertal
    Zitat Zitat von norgk Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von lebensecht Beitrag anzeigen
    Bin heilfroh, daß ich mir mit dem Markt garnix erst anfang.

    Dafür ist der Gewinn aus den ersparten, verkauften Geschenken enorm
    das mag sein, das ist in paar tagen vorbei, nun stell dir mal den gewinn aus jahrelangen 4-fach buff in 30 gebäuden vor, der ist nicht enorm, der ist gigantisch
    Der benötigt Ressis, die ich erst mal herstellen müßte.

    Der benötigt relativ punktgenaue Onlinezeit.

    Der benötigt Zutaten, die ich vielleicht erstmal beschaffen muß/müßte.

    Stress. Brauch ich nicht....

  4. #24
    Siedler
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    42
    Welt
    Glitzerstadt
    achso, und wenn man mal zwei Stunden später online kommt, dann geht die Welt unter ? Scheinbar buffst du deine Insel auch immer punktgenau. Den Stress scheinst du dir selbst zu machen.

  5. #25
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    1.677
    Welt
    Wildblumental
    da muss man nicht punktgenau online sein.
    bei stufe drei gibt es schon +200%.
    wenn man also den baum inmitten von gebäuden stellt, die sonst mit +100% gebufft werden, hat man das tagespensum schon nach 12 std. erreicht.
    bufft man zweimal, macht man das doppelte wie üblich.
    und bei +300% muss man sich so gar keine gedanken mehr machen.
    naja, vllt der ein oder andere wegen der wurst- und papierkosten
    Geändert von gipsybunny (31.12.18 um 12:50 Uhr)
    .... denn sie wissen nicht, was sie tun.
    und das mit vorsatz.
    (umc)

  6. #26
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von dbras
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    686
    Welt
    Goldenau
    Der Weihnachtsmarkt auf 4 ist halt nice2have (und sieht auch optisch gut aus) für Spieler die genug Geschenke zusammenkratzen konnten.
    Mich stören weniger die einmaligen Ausbaukosten als die Buffkosten auf Stufe 4.
    Alle 12 Stunden 500 Goldbarren ?
    Für mich ist keine Ressource im Dauerbuff solche Kosten wert.

    Also habe ich es pragmatisch so gemacht dass ich meine 16 verbesserten Bauern auf 6 dauerhaft im 9x9 Umkreis 3fach buffe.
    3 Gebäudeplätze sind bei 11x11 noch frei, da werde ich zukünftig die Sachen wie z.B. Buchbeschläge plazieren, die am häufigsten in den beiden WHs, die ich spiele gefordert werden.
    An solchen Tagen wird dann halt mal für 12h oder 24h 4fach gebufft.

    Edit:
    Sehe grad das die Buffzeit länger ist als die Abklingzeit bei 2 Märkten,
    wenn man immer mit demselben Markt buffen will ist das natürlich suboptimal.
    deshalb werde ich zukünftig die Bauern doch 4x buffen und eine Goldschmelze mitlaufen lassen um die Buffkosten wieder hereinzuholen.
    Glücklicherweise liegt auch noch eine Goldmine im Bereich des Marktes (Sektor 9)
    dazu noch 2 Ställe, dann spare ich mir das rumhanmpeln mit Peitschen & Karotten
    1x am Tag reicht dann für einen Getreideübeschuß, wenns 2x wird umso besser
    Geändert von dbras (31.12.18 um 16:11 Uhr)
    Die Lage ist hoffnunglos, aber nicht ernst

  7. #27
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Hedwig-Holzbein
    Beiträge
    704
    Welt
    Funkelberg
    Zitat Zitat von lebensecht Beitrag anzeigen
    Stress. Brauch ich nicht....
    Ich auch nicht. Meine Wirtschaft ist ohnehin so aufgebaut, dass sie auch ungebufft wunderbar läuft. Abgesehen vom Eisenerz, aber dafür gibt es ja den Handel. Vielleicht baue ich den Markt irgendwann als Deko auf. Aber erstmal erfreue ich mich am Geschenkebaum. Dort gab es als erstes Geschenk prompt eine Eieruhr.

    Aber um beim Thema zu bleiben: Wo steht dass eigentlich im ETB, dass immer nur 1 Markt zur Zeit aktiv buffen kann?
    Geändert von Octomus (01.01.19 um 10:10 Uhr)
    Die solanum tuberosum des homo rusticus besitzen eine reziproke Proportionalität zu seinem cerebrum.

  8. #28
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    1.677
    Welt
    Wildblumental
    Zitat Zitat von Octomus Beitrag anzeigen

    Aber um beim Thema zu bleiben: Wo steht dass eigentlich im ETB, dass immer nur 1 Markt zur Zeit aktiv buffen kann?
    habe ich auch nichts darüber gefunden und war etwas erstaunt. zumal sie ja separat ausgebaut werden müssen. und anders als andere der neuen fördergebäude nicht automatisch zusammen aktiviert werden, wenn einer eingeschalten wird.
    trifft aber auch nur bedingt zu. je mehr märkte, desto kürzer die abklingzeit. irgendwann, mit einer armee von märkten, kann man dann alle gleichzeitig buffen lassen.
    würde aber ein langwieriges unterfangen. dauert ja jahre. und dann auch noch die ausbauten, damit es sich lohnt...
    ich hab diese saison beide märkte. davon einen ganz ausgebaut. mal schauen, ob ich noch geschenke für den zweiten hinzu handel. aber wohl eher nicht.

    stress ist es nicht, wenn man ihn ausgebaut hat. er erweitert ja nicht nur bis auf 11x11 felder, sondern bufft auch dann für 12 std. bis zu +300%. wer sonst normal bufft mit 100%, muss ab dritter stufe nicht mehr alle zwölf std. buffen um die produktion auf gleichem level zu halten.
    .... denn sie wissen nicht, was sie tun.
    und das mit vorsatz.
    (umc)

  9. #29
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    4.223
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von Octomus Beitrag anzeigen
    Aber um beim Thema zu bleiben: Wo steht dass eigentlich im ETB, dass immer nur 1 Markt zur Zeit aktiv buffen kann?
    Nirgends. Das gleiche gilt aber auch für den Bolzplatz oder die Methalle, also andere Kulturgebäude, die so funktionieren wie der Weihnachtsmarkt.

    Zitat Zitat von gipsybunny Beitrag anzeigen
    habe ich auch nichts darüber gefunden und war etwas erstaunt. zumal sie ja separat ausgebaut werden müssen. und anders als andere der neuen fördergebäude nicht automatisch zusammen aktiviert werden, wenn einer eingeschalten wird.
    trifft aber auch nur bedingt zu. je mehr märkte, desto kürzer die abklingzeit. irgendwann, mit einer armee von märkten, kann man dann alle gleichzeitig buffen lassen.
    Er funktioniert nicht anders als die "neuen Fördergebäude". Das habe ich schon mehrfach geschrieben Es wird eine Förderung ausgelöst, und während der Abklingzeit kann keine neue Förderung aktiviert werden. Das ist bei allen diesen Gebäuden so. Bolzplatz & Co. sind nicht ausbaubar, so dass der Effekt der Förderung bei jedem Bolzplatz & Co. gleich ist, d. h. es macht (für den Spieler) keinen Sinn, den Ursprung der ausgelösten Förderungen zu unterscheiden. Das heißt nicht, dass das Programm das nicht kann! Beim Weihnachtsmarkt ist das natürlich anders, weil mit unterschiedlichen Ausbaustufen auch unterschiedliche Effekte möglich sind.
    Geändert von Wegklopper (01.01.19 um 13:38 Uhr)

  10. #30
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.169
    Welt
    Wildblumental
    Zitat Zitat von gipsybunny Beitrag anzeigen
    stress ist es nicht, wenn man ihn ausgebaut hat. er erweitert ja nicht nur bis auf 11x11 felder, sondern bufft auch dann für 12 std. bis zu +300%. wer sonst normal bufft mit 100%, muss ab dritter stufe nicht mehr alle zwölf std. buffen um die produktion auf gleichem level zu halten.
    Also ich bin noch am Überlegen, ob ich mir überhaupt einen 2. zulege. Den ersten hab ich gestern im Sektor 1 aufgestellt, auf Stufe 3 und buffe damit bis zu 24 Gebäude (hab jetzt sogar nur 21 gefunden, wo's wirklich Sinn macht, nachdem ich ja trotzdem die Steaks noch verwenden will - in S1 standen auch einfach weniger Gebäude herum, die ich versetzen musste, deshalb auch nicht in S2/5 gestellt)... 1x/d x3 Buff, damit sozusagen so gebufft, als ob 24h x2 laufen würde. Passt perfekt - und die Kosten vom Buff sind durch Buffs auf verbesserte Papiermühle/verb Metzgerei wieder locker wieder drinnen. x4 brauch ich nicht.

Antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weihnachtsmarkt ausbauen
    Von Schummel im Forum Fragen & Antworten zum Spiel / Spieler helfen Spielern
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.12.18, 12:47
  2. Weihnachtsmarkt
    Von Thrall-the-Tiger im Forum Bestehende Inhalte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.18, 20:34
  3. Der Weihnachtsmarkt
    Von Majamulli im Forum Fragen & Antworten zum Spiel / Spieler helfen Spielern
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.12.18, 18:57
  4. [Weihnachtsevent] Eine eigene Melodie für das weihnachtsevent und Osterevent
    Von Stefanuskis im Forum Archiv: Wünsche, Ideen, Anregungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.11.13, 23:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.