Antworten
Seite 88 von 88 ErsteErste ... 38 78 86 87 88
Ergebnis 871 bis 876 von 876

Thema: [Feedback] Entwicklernotizen: Wöchentliche Herausforderungen

  1. #871
    Wuseler
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Telgte (NRW)
    Beiträge
    128
    Welt
    Windfeuertal
    In unserer kleinen Gilde hatten wir uns eigentlich auf die wöchentlichen Herausforderungen gefreut. Aber mittlerweile ist doch ziemliche Ernüchterung eingezogen. Teils, weil die Kosten dafür arg hoch sind, teils wegen den Abenteuern die gespielt werden müssen. Mir zum Beispiel ist es einfach zu viel, das ich knapp 1000 Eliteeinheiten einfach so weggeben soll. Es ist nicht so, das ich diese Quest nicht schaffen könnte, es macht mir nur keinen Spaß auf diese Weise DSO zu spielen. Wäre ja noch okay, wenn das mal eine einmalige Sache wäre, aber im Prinzip kommt diese Quest leicht abgewandelt spätestens alle 7 Tage wieder, nein Danke. Bei manch kleinerem Spieler hapert es bei den Quests, wo sie Titanbarren produzieren müssen. Die haben beim letzten Event ihr ganzes Titanerz für die Golembuffs verballern müssen, sind mühsam dabei nun wieder Titan zusammenzukratzen. Klar können wir in der Gilde aushelfen. Aber ich kann`s auch verstehen, wenn die "Kleinen" auf Dauer nicht immer nach Titanerz betteln wollen. Selbst bei den Abenteuern kann man sich in der Gilde eigentlich nicht unterstützen. "Herz des Waldes" hat praktisch Keiner. Und wenn der Eine 3x Wirbelwind spielen muss, braucht der Andere "Grabräuber"-Mitspieler, der Dritte ist aber mit 2x "Wilde Waltraud" beschäftigt und der Rest muss für seine Gildenquest `nen Priester, Viktor, Holzi oder ein Tapferes spielen. Mit 3 "Weisheiten" sieht es auch schlecht aus weil ebenfalls kaum vorhanden und wer 3x Sturmhilfe spielen muss hat zwar genug ATs davon im Stern aber hat dafür kaum Salpeter und Schießpulver auf Lager und wirft dort genervt das Handtuch. Klar, man kann sich fehlende Rohstoffe erhandeln, man kann Mitspieler für die Koops auch im Handels-Chat finden. So ziemlich Jeder von uns könnte die Quests wohl mit der Brechstange durchziehen, zumindest eine Zeit lang und falls die entsprechenden ATs vorhanden sind. Aber irgendwie ist es nicht das, was wir uns unter einer "Wöchentlichen Herausforderung" vorgestellt haben, vielleicht war da auch die Wortwahl seitens BB etwas unglücklich. "Wöchentliche Krisenquest" wäre da wohl zutreffender gewesen, das war doch die Art Quest, wo man zähneknirschend Ressis und Truppen geopfert hat, die man sonst so nie opfern würde, wo man ATs spielte die man sonst eher nicht spielt, wo man Wirtschaftszweige ankurbeln musste, die sonst eher auf der Insel nur geschlummert haben. Wo man eigentlich DSO gespielt hat, wie man es sonst das ganze Jahr lang nicht gespielt hat, um die eine große Krise zu bewältigen (und tolle Belohnungen abzuholen). Nun hat man das in etwas kleinerem Maßstab quasi jede Woche. Klar, man muss die "Herausforderungen" nicht spielen und wie ich so den Trend in unserer Gilde sehe, werden die Meisten wohl auch ganz schnell damit aufhören. Zumindest damit, sie komplett durchzuspielen. Denke, der Trend geht eher dahin, einige Unterquests zu erledigen, bis dann Jeder zu seiner persönlichen Grenze kommt und sagt, ab hier wird es mir zu teuer, oder diese Abenteuer will oder kann ich nicht spielen. Immerhin, um ein paar EPs nebenbei mitzunehmen ist das ganz okay. Aber irgendwie auch schade, wenn die "wöchentlichen Herausforderungen" kurz nach ihrer Einführung so enden.

  2. #872
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    2.292
    Welt
    Morgentau
    Es ist eine Herausforderung deinen Text durchzulesen. vielleicht könntest du statt der Brechstange die ENTER Taste häufiger benutzen

    Der Vergleich mit der Brechstange gefällt mir aber, es ist definitiv immer wieder aufs neue eine Gratwanderung.

    Vielleicht könnt ihr ja eure Gilde etwas vergrößern, sodaß sich doch mehrere Gleichgesinnte finden.
    (wir sind 28, davon 14 über 65...dennoch schwer 3 WiWi innerhalb der Gilde zu klären.:-| Und Wiwi spiel ich ungern nebenläufig.
    42

    Leute holt das Verbandszeug raus, es wird deutsch gesprochen

  3. #873
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    17
    Welt
    Funkelberg
    Zitat Zitat von papakolja Beitrag anzeigen
    Nur ein Teilaspekt rausgreifend:
    Die Produktionsquests sind generell so aufgebaut (auch die Stangequests!!):

    Du kannst/musst die Menge IMMER erst abgeben, wenn das ECHTE Produktionsziel erreicht ist. Es "genügt" also die 5900 zusammenzusammeln. Da du dennoch einen Eigenbedarf haben wirst, sollte man das dennoch OnTop eintakten.
    Aber bedenken: Jede WH hat andere Schwerpunkte, sodaß du je nach Erfolgsdauer einer WH (max. 7d) einige Zeit hast ( 3 x 7d), deinen restlichen Bedarf zzgl. der zusätzlich geforderten Ware (hier im Beispiel die zusätzlich abzugebenden 2850 Marmor) zu erwirtschaften.
    - Für die WH dann doch mal stärkere Buffs einsetzen oder die Marmorminen etwas auffüllen kann helfen nicht im "Stundentakt" hiersein zu müssen.
    ---------

    es ist mir bewußt das diese Vorschläge schlußendlich für alle Produktionsketten gelten (Die WHs greifen sich ja ziemlich alle)...daher vielleicht erstmal auf 1-2 spezialisieren...und die Aufgaben einmal abschreiben. es gibt nur 4 verschiedene die sich dann wiederholen. du hast das restlichen DSO Leben dafür zeit
    Ich glaub, da hast du mich falsch verstanden.
    Mein Lager ist voll, ich kann also keine Waren produzieren. (ich muß in meinem Lager also vorher Platz schaffen ( 2950 ).
    Dann kann ich die geforderten 2950 Stk produzieren (dann wird der Balken grün) und dann muß ich die geforderten 5900 abgeben!!!!!!
    Also muß ich für diese Quest 8850 Waren produzieren.
    Könnte ich in einer Teilquest zuerst die geforderten 5900 (die ich ja sowieso auf Lager habe!) abgeben und dann die erforderlichen 2950 produzieren wäre das für mich logischer!!!

  4. #874
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    17
    Welt
    Funkelberg
    Zitat Zitat von Wegklopper Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Svowi Beitrag anzeigen
    (2) Untequests mit Materialien bezahlen und herstellen unbedingt trennen.
    (Es kann ja vorkommen, daß das Lager, so wie meines, voll ist und zur Zeit müsste man Platz schaffen um erzeugen zu können und dann noch einmal abgeben!)
    Heute soll ich 2950 Marmor produzieren und 5900 abgeben. => Produktion von 8850 Marmor! ==> Dafür müssen die Geologen ca. 22 Vorkommen entdecken
    und dann, für den "normalen" Betrieb, muß man nochmals bis zu 10 losschicken (je nach Zustand am Anfang)!!!
    Um 2.950 Marmor zu produzieren und 5.900 abgeben zu können, müssen neben dem normalen Betrieb 2.950 Marmor produziert werden, wenn Lagerbestände da sind bzw. 5.900, wenn keine da sind. Für die Produktion von 5.900 Marmor reichen die 10 Vorkommen, wenn sie voll sind bzw. 5 Vorkommen für 2.950. 6 Marmorsteinbrüche auf Stufe 4 bzw. andere Kombinationen sind hierfür völlig ausreichend. In Abhängigkeit davon, wie gefüllt die Vorkommen bei Questbeginn sind kann es dann schon sein, dass man auch mal die Geos losschicken muss. Aber sicherlich nicht 20 mal - es sei denn, die Vorkommen sind bei Questbeginn alle leer, die Lager auch und die Marmorsteinbrüche sind nicht gebufft.
    Es kann sein, daß ich mich vielleicht verrechnet habe, aber mein Geologe entdeckt je Vorkommen nur ca. 400 Marmor!!!
    (10 Marmorsteinbrüche auf der Insel mal ca. 400 Vorkommen sind 4000 Marmor!!! Bei fast 9000 geforderten Stk sind das 20 Suchen, oder???)

  5. #875
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    2.951
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von Svowi Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Wegklopper Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Svowi Beitrag anzeigen
    (2) Untequests mit Materialien bezahlen und herstellen unbedingt trennen.
    (Es kann ja vorkommen, daß das Lager, so wie meines, voll ist und zur Zeit müsste man Platz schaffen um erzeugen zu können und dann noch einmal abgeben!)
    Heute soll ich 2950 Marmor produzieren und 5900 abgeben. => Produktion von 8850 Marmor! ==> Dafür müssen die Geologen ca. 22 Vorkommen entdecken
    und dann, für den "normalen" Betrieb, muß man nochmals bis zu 10 losschicken (je nach Zustand am Anfang)!!!
    Um 2.950 Marmor zu produzieren und 5.900 abgeben zu können, müssen neben dem normalen Betrieb 2.950 Marmor produziert werden, wenn Lagerbestände da sind bzw. 5.900, wenn keine da sind. Für die Produktion von 5.900 Marmor reichen die 10 Vorkommen, wenn sie voll sind bzw. 5 Vorkommen für 2.950. 6 Marmorsteinbrüche auf Stufe 4 bzw. andere Kombinationen sind hierfür völlig ausreichend. In Abhängigkeit davon, wie gefüllt die Vorkommen bei Questbeginn sind kann es dann schon sein, dass man auch mal die Geos losschicken muss. Aber sicherlich nicht 20 mal - es sei denn, die Vorkommen sind bei Questbeginn alle leer, die Lager auch und die Marmorsteinbrüche sind nicht gebufft.
    Es kann sein, daß ich mich vielleicht verrechnet habe, aber mein Geologe entdeckt je Vorkommen nur ca. 400 Marmor!!!
    (10 Marmorsteinbrüche auf der Insel mal ca. 400 Vorkommen sind 4000 Marmor!!! Bei fast 9000 geforderten Stk sind das 20 Suchen, oder???)
    Es sind nicht fast 9.000, sondern maximal 5.900. Die Rechnung im Post darüber stimmt halt nicht.

  6. #876
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    643
    Welt
    Wildblumental
    Zitat Zitat von Svowi Beitrag anzeigen
    Mein Lager ist voll, ich kann also keine Waren produzieren. (ich muß in meinem Lager also vorher Platz schaffen ( 2950 ).
    Dann kann ich die geforderten 2950 Stk produzieren (dann wird der Balken grün) und dann muß ich die geforderten 5900 abgeben!!!!!!
    Also muß ich für diese Quest 8850 Waren produzieren.
    Das ist so einfach nicht richtig - du musst insgesamt 5900 (inkl der geforderten 2950) produzieren, damit du denselben Stand wie vor der Quest hast, weil du ja nur 5900 abgeben musst. Keine Ahnung, wie du auf 2950x3 kommst.

    Kommt ja immer drauf an, wie du den Platz im Lager schaffst. Musst ja nichts verhökern - sondern du bittest einfach jemanden aus deiner Freundesliste/Gilde, dir die Menge zu sternen, dann geht nichts verloren, sondern du lagerst in den Stern aus und du hast Platz für die Produktion. Vielleicht ist dir die Möglichkeit ja unbekannt.

Antworten
Seite 88 von 88 ErsteErste ... 38 78 86 87 88

Ähnliche Themen

  1. Sammlung der wöchentlichen Herausforderungen für die Bibliothek
    Von ann75 im Forum Bibliothek: Feedback und Vorschläge
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: Gestern, 12:57
  2. [Feedback] Sneak Peek: Wöchentliche Herausforderungen
    Von BB_Ondgrund im Forum Testserver und Sneak Peeks - Feedback
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 04.12.18, 15:45
  3. Wöchentliche Herausforderungen
    Von MOD_Tamaree im Forum Bibliothek: Tipps & Tricks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.11.18, 17:31
  4. Entwicklernotizen: Wöchentliche Herausforderungen
    Von BB_Ondgrund im Forum Entwickler-Tagebuch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.18, 14:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.