Antworten
Seite 12 von 158 ErsteErste ... 2 10 11 12 13 14 22 62 112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 1575

Thema: [Feedback] Entwicklernotizen: Wöchentliche Herausforderungen

  1. #111
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.888
    Welt
    Wildblumental
    Zitat Zitat von RacingJo Beitrag anzeigen
    Die Produktionen? Ja und, die Ressis sind ja da und geprodet werden muss eh. Der einzige Unterschied ist, dass ich die Ressis nicht direkt abgebe, sondern erst etwas daraus proden muss.
    Das muss es eben nicht. Außer du schrottest ständig Belagerer, BSS und GSS - ich tu das nicht und dementsprechend hab ich die Waren dafür nicht in Massen (sprich, nur ein paar 100 für den Notfall). Das ist für mich sinnloses Ressi-Verschwenden.

  2. #112
    Siedler Avatar von Siedler-bunt
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Weltbürger
    Beiträge
    74
    Welt
    Apfelhain

    Wissen was einem erwartet

    Wenn die Questkette schon so viele Ressourcen oder ATs braucht sollte wenigsten von anfang an ersichtlich sein (Wie beim Pfadfinder-Schiff) welche Aufgaben einem erwarten!

    Dann kann jeder selbst abwägen ob er die Questkette machen will oder nicht!

    Meine letzte Aufgabe ist es 3x Sturmhilfe zu spielen ... hätte ich das gewusst wären die Quests liegen geblieben.
    (Es gibt ja auch abenteuer welche ich bewusst, wengen der übersichtlichkeit, nicht im Stern habe)

    Die Questreihe soll eine Herausforderung bleiben,
    aber kein Blindflug sein.
    Geändert von MOD_Saikil (23.11.18 um 23:52 Uhr) Grund: Bitte auf Ausdrucksweise achten!

  3. #113
    Siedler
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    59
    Welt
    Goldenau
    es wäre schon eine große Verbesserung, wenn man nicht ein bestimmtes AT spielen muss, sondern eine Auswahl hat.
    z.b. ein beliebiges AT aus der Liste Ali Baba, oder meinetwegen auch 3^^

  4. #114
    Wuseler
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    325
    Welt
    Bernsteingarten
    keine Abschwächung geplant?
    keine Änderung der Aufgabenstellung bei den Abenteuern?
    keine Herausnahme von Koop-AT's geplant?

    danke BB_Alex

    kannst deine Arbeit auf etwas besseres konzentrieren und brauchst hier nicht mehr weiter Zeit und Energie verschwenden bis auf eins:

    Deaktivierung-Harken für diese Questreihe, damit sie nicht nervt im Questbuch!

    Danke

  5. #115
    Siedler Avatar von Dyaniwald
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    41
    Welt
    Bernsteingarten
    Dann will ich auch mal...
    ich persönlich habe mich riesig auf das neue Schiffchen und die dazugehörigen, wöchtentlichen Herausforderungen gefreut
    Ich gehöre genau zu den Leuten, die gern auch viel Zeit im Spiel verbringen und auch durchaus mal hier und dort etwas zurückstellen, um gewisse
    andere Ziele zu erreichen.
    Der Grundgedanke der wöchentlichen Herausforderungen gefällt mir tatsächlich sehr gut!
    An dieser Stelle mal ein DANKE an BB_Alex, dass du deine Gedanken hier mit uns teilst und auch am Feedback interessiert bist!

    Was mir absolut nicht gefällt, ist das völlig sinnfreie Verschrotten von Truppen.
    Jahre lang haben wir gelernt unsere Wirtschaft aufzubauen und unserem Spielverhalten anzupassen. Hierzu gehört besonders das Rekrutieren sämtlicher
    Einheiten und in Folge dessen eben auch die Herstellung oder der Handel dazugehöriger Ressourcen.
    Mit der damaligen Änderung "keine Waffen mehr in der At-Belohnung", wurden diese Ressourcen wertiger und sind es für die meisten Spieler auch heute noch.
    Hinzu kommt, dass doch in vielen Spielern eher das Jäger-und Sammler-Gen steckt und in mir als Halbschwabe eben auch der Obersparer *gg
    Natürlich wäre es möglich die Produktion wieder neu anzupassen und/oder auch das Handelsverhalten - aber wozu?
    Genau dieses "wozu" fehlt mir und stört mich ungemein. Ich will und werde nicht einfach so Truppen verschrotten!
    Bietet uns bitte einen Anreiz der Sinn macht und damit ist nicht eine höhere Belohnung gemeint. Ändert die Truppen und lasst sie uns in den jeweiligen ATs
    verschrotten. Es müssen ja nicht gleich hunderte Belagerer sein oder?
    Bietet uns bitte mehr Abwechslung bei den Abenteuern.....biiiittteeeee!!!
    Und nicht nur mehr Abwechslung, sondern bietet uns auch eine Möglichkeit an die Abenteuer zu kommen ohne tausend Holzis o.ä. spielen zu müssen oder gar rund um die Uhr handeln zu müssen.
    Wir sind hier in einem Spiel und das soll doch Freude bereiten oder nicht? Arbeit habe ich anderweitig genug und Stress auch.
    Ich mag Herausforderungen - der Bergclan ist toll, die Events werden immer besser etc. Ich muss nicht gleich morgen alle möglichen Gebäude ausgebaut haben und brauche auch nicht tausend "durchklick-Quests".
    Aber bitte lasst einfach so sinnfreie Geschichten weg - das hat mir in den letzten Tagen wirklich die Petersilie verhagelt. So verhagelt, dass ich heute Morgen keine Lust hatte einzuloggen. 3 gleiche Abenteuer...man echt...wie langweilig ist das bitte?!

    Im Moment finde ich die Alis auch eher langweilig...ich hätte gern neue Abenteuer und nun kommt so ein gewisser Zugzwang auf...näh...das nimmt mir die Lust am Spiel!

    Abschließend noch einmal: Der Grundgedanke ist klasse, das Schiffchen ist niedlich...die Proddi ist vollkommen okay - Dem Truppenverheizen einen wirklichen Sinn geben oder weglassen und etwas mehr Abwechslung bei den ATs und eine Erleichterung an entsprechende ATs heranzukommen, dann wird das Ganze - meiner Meinung nach - eine absolut runde Sache.

    LG Daniela

  6. #116
    Wuseler
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    108
    Welt
    Windfeuertal
    Früher war DSO ein schönes, Entspanntes Spiel.

    Das hat BB nun erfolgreich vernichtet. Dann wurden immer mehr "optionale" Spielinhalte eingebaut die nur einigen wenigen offen sind. Frei nach dem Motto, man muss das ja nicht spielen. Das wären: Möchtegern PvP (zweite Armee aufbauen), Excelsior, Ali-ATs (dritte Armee aufbauen), Bergvolk (Ressourcenschlacht) ...
    Auch das neue wird wieder nur wenigen Spielern möglich sein bzw. denen Spaß machen. Und somit ist man im gleichen Trott wie schon seit Jahren, ohne Abwechslung. Vielleicht beantwortet das ja warum ich kein Echtgeld mehr investiere.


    Schlimm sind auch die Gegensätzlichen Aussagen von euch, BB.
    Es soll eine Herausforderung sein. Die sehe ich nicht. Ich sehe eine Materialschlacht. Wer das nicht auf Lager hat, oder irgendwie ranschaffen kann, hat halt Pech gehabt.
    Der Zufallsfaktor wurde rausgenommen. HAHA. Dafür wurden Folge-ATs reingenommen die man nur per Zufall bekommt. Abgesehen von der fehlenden Zeit die ganzen ATs überhaupt zu spielen um dann die Folge-Ats zu erhalten. Und soviele AT-Schnipsel kann ich garnicht herstellen/finden um die dann vermutlich abgehobenen Preise für die ATs zu bezahlen.
    Das man hier diese verbuggen Koop Spielen muss zieht das ganze noch ins lächerliche. Genug mitspieler zu finden ist schon nicht leicht. Und wenn man Bereitschaft hat und von jetzt auf gleich weg muss, dann freuen sich die anderen drei weil es nicht weiter geht... (Ganz bestimmt spielen die auch wieder sehr gerne mit einem wenn das vorkommt...)

    Für sowas müssen dringend Veränderungen vorgenommen werden.
    1. Ausbildungszeiten in der Elitekaserne um 95% senken. (das zusätzliche Gebäude bringt da nicht wirklich was.)
    2. Die Bauplätze verdoppeln damit man die Chance hat genug Produktionsketten aufzustellen.
    3. Mehr und größere Vorkommen um das Zeug überhaupt ranzuschaffen. Und natürlich auch günstigere Minen, den Granit und Co wird ja jetzt anderweitig massenhaft gebraucht.
    4. Überarbeitung der allgemeinen Steuerungen. 1 Klick-Lösungen für Spezialisten um alle auf einmal wegzuschicken. Ich schicke sie nämlich kaum noch los. Bei über 1000 Klicks nur für die Spezis pro Tag, da vergeht einem die Lust. Eine bessere Warenübersicht ohne viel herumzuklicken. Endlich mal ein neues, vernünftiges Nachrichtensystem. Mit doppelklick alle Gebäude des gleichen Typs auswählen und dann alle aufwerten oder Pausieren können.
    5. Die Möglichkeit zwei ATs zu starten und 2 AT Einladungen anzunehmen. So ist man nicht völlig Blockiert wenn bei einem der Mitspieler, oder gar bei einem selbst, im Koop z.b.: das Internet ausfällt.


    BB (Alex) Macht doch einfach mal selbst einen Testlauf. Pro Tag maximal 1,5std Spielzeit. Wie weit kommt ihr da bei euren Herausforderung?


    Edit: Da ihr ja eh nichts abändern oder schwächen wollt, geht mal lieber etwas neues einbauen was dann auch wieder kaum einer Spielen kann...
    Geändert von Salasam (23.11.18 um 19:39 Uhr)

  7. #117
    Wuseler
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    446
    Welt
    Andosia
    Zitat Zitat von Sonnenkind92 Beitrag anzeigen
    Was mir allerdings wirklich komplett gegen den Strich geht, ist dieses sinnlose Truppen auszubilden, um sie dann einfach so abzugeben. Das finde ich weder sinnvoll noch macht es mir Spaß. Warum kann man diese Quests nicht dahingehend verändern, dass man z.B. X Eliteeinheiten in Abenteuern verbrennen soll. Oder, wie wir es von den Erfolgen kennen, "Spiele ein episches/Rohstoff/Ali-At mit weniger als X Truppen Verlust." Das wäre dann wirklich eine Herausforderung. Momentan ist es ja nur Kaserne füttern, warten und hinterher den grünen Pfeil in der Quest anklicken.
    Hier kann ich mich wirklich nur voll anschliessen - das Truppen produzieren ist für mich auch nix anderes als Rohstoffe verbrennen - da fände ich die Anpassung analog zu den Erfolgen wirklich klasse - z.b. mal wenig BSK, mal ohne Belagerer,..., das brächte Abwechslung ins Spiel. Was die anderen Quests angeht, finde ich die nicht so schwierig, aber ich hab den Aufbau der Stadt als erstes bekommen, nicht die Seuche... (aber auch da tuts mir um die Belagerer leid)

  8. #118
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    757
    Welt
    Morgentau
    Die Idee hinter der wöchentlichen Herausforderung, nämlich eine Art von wöchentlicher Krisenquest, finde ich sehr gut!
    Auch die Belohnung für diese wöchentliche Herausforderung, nämlich Tokens/Marken für den Ausbau von speziellen Wohngebäuden (nebst ein paar EPs), finde ich sehr gut!

    Sodele - jetzt kommen wir zur Umsetzung dieser guten Idee.

    Auch für Hardcore-24/7-Spieler (ich gehöre nicht dazu), wird's schwierig bis unmöglich werden, die aktuellen Quests auf Dauer spielen zu können. Nicht primär wegen der Ressis oder Zeiterfordernisse, sondern vor allem wegen der Ali-Folge-Ats; im Moment (und in den nächsten paar Wochen) kann zwar noch aus bestehenden Beständen geschöpft werden, aber auch das grösste Lager/Stern ist irgendwann leer.
    Für die Feierabend- & Wochenendspieler ist die wöchentliche Herausforderung in der aktuellen Form schon aus Zeitgründen sowieso nix.

    Ich finde es unbefriedigend, dass neue Features entwickelt werden, welche nur von einer Minderheit der Spieler tatsächlich genutzt werden können; darunter leidet das Spielinteresse der betroffenen Mehrheit der Spieler.

    Vorschlag
    Warum nicht (wie bei anderen Spielen auch) verschiedene Schwierigkeitsklassen (gemeint ist nicht das Spielerlevel) einführen. Je höher die Klasse, desto mehr Belohnung (hier Token und ein paar EPs) - je tiefer die Klasse desto tiefer die Belohnung. Dies hat den Vorteil, dass jeder Spieler eine echte Wahl- und Mitmach-Möglichkeit hat und sich nicht einfach ausgeschlossen fühlt.

    Nachtrag
    Im Entwicklertagebuch stand - "Sie beinhalten keine zufallsbasierten Aufgaben, wie z.B. Schatzsuchen. Dadurch könnt ihr diese Aufgaben zuverlässig erfüllen, ohne aufgrund einer Pechsträhne die Zeitvorgaben zu überschreiten."
    Frage: Sind Folge-Ats nicht zufallsbedingt?


    Nachtrag-Korrektur
    Frage: Ist auch das Finden anderer Ats/Szenarien (z.B. Sturmhilfe) nicht zufallsbedingt? Eure Antwort egal - ich weiss aber - die fallen nicht einfach von den Bäumen direkt in den Stern runter?
    Geändert von mondoka (23.11.18 um 22:32 Uhr) Grund: Nachtrag-Korrektur

  9. #119
    Siedler
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    35
    Welt
    Morgentau
    lustig, drei ats aus folgender liste: Schatz der Weisheit
    aber wo ist die liste, echt jetzt, drei mal Schatz der Weisheit? weiß der Programmierer, wie schwer die zu bekommen sind und gleich drei.
    ha ha ha, da stirbst du mitten im der quest, schade.
    aber trotzdem, die Idee mit der wöchentlichen Herausforderung ist top, wird schon werden, ich hoffe es zumindest.

  10. #120
    Wuseler
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    Hier ... wo sonst?
    Beiträge
    233
    Welt
    Glitzerstadt
    Danke für die Notizen, sie machen die Gedanken hinter der "wöchentlichen Krisenquest" verständlicher.

    Schade, dass die Entwicklernotizen nicht bereits vorher öffentlich waren. Denn ich hatte gehofft, eine weitere, kleine Pfadfinder vorzufinden, und in Anbetracht dieser Erwartung war es eine Enttäuschung, eine "wöchentliche Krise" vorzufinden

    Zu dem Krisenquest-Konzept passen zwar die zeitlichen Anforderungen, seien es Produktion, Einheiten-Ausbildung oder Spielen von Abenteuern. Insoweit eine wirklich nette Neuerung. Dennoch fallen 2 Fehler auf:

    Fehler 1: DIE KOSTEN SIND ZU HOCH: Es ist nicht "anspruchsvoll", hunderte Einheiten mit einem Klick sinnfrei ins Nirwana zu schicken, es ist einfach nur teuer. In der echten Krisenquest mit einmaliger Belohnung hat man das mal gemacht, aber doch nicht in einer wöchentlichen Aufgabe ohne besondere Belohnung.

    Fehler 2: ICH MOCHTE DiE KRISENQUESTS NICHT! Es war zwar eine spannende Herausforderung mit toller Belohnung, deshalb hat man sich den Stress angetan, aber ich war froh, als sie vorbei war. Das soll nicht der Dauerzustand in DSO sein, ich will ruhig und entspannt siedeln, eben deshalb bin ich ja hier, und nicht woanders.

    Ich stelle mir die Fragen: Hatten die Spieler eigentlich wirklich "Spaß" an den Krisenquests? Hätte die meisten Spieler die Krisenquests auch dann mitgemacht, wenn es keine große Belohnung gegeben hätte?

    Liegt da vielleicht ein Irrtum als konzeptioneller Fehler der wöchentlichen Herausforderung vor?

Antworten
Seite 12 von 158 ErsteErste ... 2 10 11 12 13 14 22 62 112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ✓ Sammlung der wöchentlichen Herausforderungen für die Bibliothek
    Von ann75 im Forum Bibliothek: Feedback und Vorschläge
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 17.10.19, 19:59
  2. [Feedback] Sneak Peek: Wöchentliche Herausforderungen
    Von BB_Ondgrund im Forum Testserver und Sneak Peeks - Feedback
    Antworten: 222
    Letzter Beitrag: 10.01.19, 21:37
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.11.18, 17:31
  4. Entwicklernotizen: Wöchentliche Herausforderungen
    Von BB_Ondgrund im Forum Entwickler-Tagebuch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.18, 14:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.