Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 4 5 6
Ergebnis 51 bis 59 von 59

Thema: weihnachtsevent derzeitige präsentation bei mrseppscafe / inhalt der kalendertüren

  1. #51
    Wuseler
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    251
    Welt
    Bernsteingarten
    Hab's ja woanders schon geschrieben: es fasziniert mich immer wieder wie schwierig das doch alles gewesen sein muss als ich angefangen habe. Habe da wohl nicht aufgepasst.

    Und da reden wir hier wohlgemerkt darüber dass bb eine Werbegeschenk durch ein anderes ersetzt, nicht über spieltechnische Anpassungen oder Event-Balancing.
    "Jedes Gildenmitglied sollte zu jeder Zeit einfach so spielen können als wäre es in keiner Gilde."
    - Gilde Eigenbrot, Bernsteingarten

  2. #52
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    2.056
    Welt
    Morgentau
    Ja Basbalbux, ich suche auch immer wieder die überbordende Komplexität dieses Spiels.
    Vorallem da viele ja wirklich "einmalig" ihre Insel einstellen (oder auch nicht) und dann Taktikkarten nachspielen.
    ---> (in anderen Foren würd ich jetzt schreiben: ja macht mich rot)
    ================================================== ====================

    AlexaP: ich konnte nichts arrogantes in Boleros Aufzählung finden. Er wollte lediglich aufzeigen was inzwischen JEDEM neuen Spieler fast sofort zugänglich ist (auch wenn gegen Geld), während die ganz ersten Spieler hier 3 Jahre lang nur mit 6 Tavs agiert haben.
    Selbst 2015 mit MAX. 2 MDK hieß EP sammeln: AT SPIELEN, und zwar NUR AT spielen, keine EP Quests zu kaufen, keine Excelsior und keine EP Quests in den Schneider Loots....es gab es einfach nicht.
    Und den 2ten MDK hatten nur die, die 2014 zu Ostern fleissig waren. Im Shop konnte man nur einen kaufen.
    Das man inzwischen, zumindest per Dias, bei den Generälen mit den Altvorderen gleichziehen kann, ist erst seit ca. 1,5 Jahren möglich. Die Änderung fand ich gut.

    Diamanten ansammeln? ging nur bei wöchentlichen Login und einmal wöchentlich AB 50 gegen 600 Sterntaler. Mehr nicht.

    Jedenfalls wenn ich die heutigen Möglichkeiten sehe, sehe ich zwar auch ein komplexeres Umfeld für einen frischen Spieler, aber noch nicht zu komplex um es MIT DER ZEIT zu durchdringen. Aber in ungeahnter Geschwindigkeit EP/Dias sammeln ZU KÖNNEN (nicht müssen).

    Deshalb find ich es immer noch gut, das man eben nicht Bücher en mass herstellen kann...auch eine Lernkurve.
    ======================

    pssst Basbalbux: Ich weiß nicht wie alt du bist, aber ich gehöre als gestandener 3facher Familienvater zu den jüngeren unserer Gilde. Daher sehe ich es auch als positiv wenn ältere Spieler sich vielleicht etwas überfordert fühlen...aber sie setzen sich mit dem/einem Spiel auseinander, das ist nicht unbedingt die regel.
    (Ich möchte damit niemanden weder wegen seiner Mentalstärke zu nahe treten noch unterstellen das hier nur alte Menschen aktiv sind, salopp gesagt: wer rastet der rostet...und da wirkt DSO gegen..wenn auch mit Geduld:-)
    Geändert von papakolja (Gestern um 12:48 Uhr)
    42

    Leute holt das Verbandszeug raus, es wird deutsch gesprochen

  3. #53
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    in der Magdeburger Börde
    Beiträge
    1.760
    Welt
    Morgentau
    Dann mal auch von mir noch bissel off topic, mit kleinen Anmerkungen zum Edelsteinsammeln von früher. ;-)

    Die 100 Steinchen wöchentlich gibt es auch erst seit Frühjahr 2013, vorher waren sogar nur 45 einmal wöchentlich gewesen.
    Sterntaler einlösen ist auch erst seit Mitte 2013 möglich. Es gab/gibt auch noch einige durch Level-ups, aber auch dort gab es anfangs öfters einige Änderungen mal gabs paar mehr, dann wurde wieder gekürzt und schließlich (inkl. Nachzahlung) das System wie es derzeit haben. Also bis 13/14 waren die Edelsteine bei allen Spielern schon eher knapp gewesen, auch die Happy Hour um für Nachschub zu sorgen fiel längst nicht so üppig wieder zurzeit aus. Einmal im Monat für zwei bis drei Stunden am späten Abend und das wars.

    Weil auch die Events und die Möglichkeiten angesprochen wurden. Es stimmt schon die Shops waren weniger umfangreich als heute, aber die Möglichkeiten um an Eventwährungen zu kommen waren auch nicht gerade so doll gewesen. Wer alles haben wollte musste den Handel bemühen, mit eigenen Mitteln war nur ein Bruchteil möglich gewesen. Es gab nix in den AT, die Entdecker waren untalentiert und dazu mit vielen Nullrunden versehen, es gab keine Erfolge, nur wenige kurze Questreihen, keine Sammelteilchen. Sprich alles war doch eher übersichtlich gewesen und als Spieler musstest halt drauf setzen dass andere sich nur wenig holen wollten und lieber alles in den Handel geworfen haben.
    Dazu kam noch die teilweise komplette Unspielbarkeit zu Eventzeiten, die erste Woche fiel grundsätzlich immer aus weil nix mehr lief.

    An solche Zeiten zu erinnern ist für mich auch keine Überheblichkeit und Arroganz, sondern auch so kleiner Wink mit dem Zaunpfahl an eine kleine Gruppe von Spielern dass alles was wir heute an Möglichkeiten und auch Vorteilen haben ja nicht vom Himmel gefallen ist, es musste sich erarbeitet werden und das teilweise verbunden mit sehr viel Frust und den krudesten Verschwörungstheorien hier im Forum.

    Mein erstes Event war Ostern 2012 gewesen, fiel für mich wegen Unspielbarkeit komplett aus (super Start bei DSO, anmelden und zwei Wochen nicht spielen können) und nur weil alles um eine Woche verlängert wurde hatte ich am Ende 10 Eier im Lager gehabt wo gar nicht wusste was mit denen anfangen soll. Erste richtige Event kurz danach das EM-Event 2012, persönlicher und einziger Erfolg das Kloster, für mehr hat es nicht gereicht weil es ingamemäßig auch nicht für mehr reichen konnte, so knapp waren die Bälle damals gewesen.

    Nun zurück zum Thema.
    Ich kann verstehen wenn sich ein weiteres Lebkuchenhaus gewünscht wird, ich war/bin auch bissel überrascht dass scheinbar komplett darauf verzichtet wird. Aber nicht verstehen kann ich warum ausgerechnet das Türchen mit den Förderungen ausgetauscht werden soll.
    Warum kommt da nicht der Vorschlag es so wie letztes Jahr auch zu machen Lebkuchenhaus oder Meeresanwesen hinter einer Tür zu setzen? Dann können die Spieler die gerne ein weiteres Anwesen haben wollen dies nehmen und die die gerne ein Lebkuchenhaus haben möchten sich dafür entscheiden.
    Aber scheinbar möchte wirklich alles mitgenommen werden und es muss immer alles super toll sein, von daher auch von mir Daumen runter bei diesen Wunsch.

  4. #54
    Wuseler
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    251
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von Blaue Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von flughans
    und ich hoff es ist auch nicht handelbar denn sollte es handelbar sein wird so ziwmlich jeder des kaufen wollen und die kleinen spieler sind wieder diejenigen die in die röhre gucken
    In meinen Augen eher ein Nachteil für die Neuen. Die Gebäude zu Weihnachten sind die Generäle zu Ostern. Dazu müssen sie natürlich handelbar sein.

    MfG Blaue
    Meine Rede.

    Man konnte sich gerade eben per Weiterverkauf der Spukvillen mit Nullverlust konservativ geschätzt 35 Wohnhäuser besorgen. (Im Bernsteingarten eher in der Gegend von 70.)
    Das ganze mit einem Modikum an Eigenitiative und minimalem Zeitaufwand.

    Nach solchem "In die Röhre gucken" habe ich mir als Kleiner alle Finger abgeschleckt und dann beim ersten wieder angefangen.
    "Jedes Gildenmitglied sollte zu jeder Zeit einfach so spielen können als wäre es in keiner Gilde."
    - Gilde Eigenbrot, Bernsteingarten

  5. #55
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    1.665
    Welt
    Funkelberg
    Zitat Zitat von AlexaP Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Der-Siedler2 Beitrag anzeigen
    @AlexaP
    es war so und wird so nicht mehr sein.
    Ich will mich ja nicht streiten,

    aber bolera tat so, als würden neue Spieler diese ganzen "Erleichterungen" sofort erhalten, nur ist dies ja nun einmal nicht der Fall. Sich einen General wie den MDK zu erspielen ist nicht so einfach. Wenn ich mich nicht irre, haben wir 1x im Jahr die Möglichkeit und das ist dann Ostern. Ich kann mich noch gut an meine ersten Osterevents erinnern, da bin ich gar nicht in die Nähe des Generals gekommen.

    .....
    das eigentlicher erspielen ist heute wie damals nicht leicht. aber nach ein jahr hat sich der preis für einen mdk schon fast verdoppelt, und das nur weil sich die farebe von dem ei geändert hatte oder was weiß ich.
    aber damals kannte man nicht so viel wie heute für dias kaufen. und premium gabs auch erst gg. ende 2013 glaube. bedeutet wir hatten nur die einfache belohnung.
    wir haben damals wie heute spieler mit eventteilen unterstützt die eben aus zeitgründen nicht viel erreichen konnten. dabei geht es nicht um alles sondern um wichtiges.
    und darum hat mich die dikussion gestört die mdk´s für dias kaufbar zu machen. warum? ich habe mir die jahr für jahr auch erspielen müssen. heute kommt ein neuer, seine erste happy hour, zahlt bissel kohle und schwupp holt er sich mdk´s oder sonst was.
    wir haben einen der hat 33 tage bis lvl 50 gebraucht. aber seine insel war nicht dafür gedacht. einfach nen paar betrogene leeche mit premium schon geht das ganz schnell. da stellt sich mir die frage was will bb damit bezwecken? kohle scheffeln oder den spielerischen gedanken wecken. aber wie hier schon geschrieben stand, geduld gehört nun mal dazu. und das hat nicht jeder.
    ich gebe zu ich habe viel geld investiert ohne das ich nicht da wäre wo ich jetzt bin. aber ich habe auch mit umsicht nur das gekauft was ich brauchte.

    und diese event war für mich bisher auch das schwerste, weil ich eben keine zeit hatte.

  6. #56
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    2.012
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von Basbalbux
    Meine Rede.

    Man konnte sich gerade eben per Weiterverkauf der Spukvillen mit Nullverlust konservativ geschätzt 35 Wohnhäuser besorgen. (Im Bernsteingarten eher in der Gegend von 70.)
    Das ganze mit einem Modikum an Eigenitiative und minimalem Zeitaufwand.
    Will ich jetzt nicht abstreiten und nachrechnen. Ging mir aber eher um die Kalendergebäude.
    Zitat Zitat von AlexaP
    Deshalb mein Appell an die Großen, nicht immer alles als selbstverständlich hinnehmen, nur weil man es selbst so erlebt.
    +1
    Wir hatten nur 3 Tavernis, keinen Veti oder MdK und lagen trotzdem vorne.

    MfG Blaue

  7. #57
    Wuseler
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    251
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von Blaue Beitrag anzeigen
    Will ich jetzt nicht abstreiten und nachrechnen. Ging mir aber eher um die Kalendergebäude.
    Ich wollte dir lediglich recht geben dass es eher ein Nachteil für Neue ist wenn das wertvolle Weihnachtsgeschenk nicht handelbar ist. Sorry falls es missverständlich war.
    "Jedes Gildenmitglied sollte zu jeder Zeit einfach so spielen können als wäre es in keiner Gilde."
    - Gilde Eigenbrot, Bernsteingarten

  8. #58
    Wuseliger Stratege
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    5.745
    Welt
    Windfeuertal
    Zitat Zitat von Basbalbux Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Blaue Beitrag anzeigen
    Will ich jetzt nicht abstreiten und nachrechnen. Ging mir aber eher um die Kalendergebäude.
    Ich wollte dir lediglich recht geben dass es eher ein Nachteil für Neue ist wenn das wertvolle Weihnachtsgeschenk nicht handelbar ist. Sorry falls es missverständlich war.
    ehrlich? ist jetzt nicht wirklich ein "Nachteil" für die Kleinen.

    Wenn ich so denke für welche "Handvoll Ressis" die Kleinen ihre "wertvollen Gebäude" so abgeben ....

    Und ja, ich was auch oft Nutznießer ....

  9. #59
    Wuseler
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    251
    Welt
    Bernsteingarten
    Dem Argument kann ich nicht folgen.
    Inwiefern ist das etwas anderes als der Wunsch dass bb Spieler vor ihren eigenen Fehleinschätzungen schützen sollte?

    Ob man einen Preisvergleich oder eine Kosten-Nutzen-Rechnung schafft oder nicht hat mE nur wenig mit dem Level zu tun. Im Zweifel kann man das Zeugs immer einfach behalten bis man sich seiner Einschätzung sicherer ist.

    Wie beschrieben kann man mit Minimalaufwand ein Lebkuchenhaus in ein Vielfaches an Wohnraum ummünzen. Dass manche es für 12k Getreide hergeben tut wenig zur Sache.
    "Jedes Gildenmitglied sollte zu jeder Zeit einfach so spielen können als wäre es in keiner Gilde."
    - Gilde Eigenbrot, Bernsteingarten

Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 4 5 6

Ähnliche Themen

  1. [Weihnachtsevent] Eine eigene Melodie für das weihnachtsevent und Osterevent
    Von Stefanuskis im Forum Archiv: Wünsche, Ideen, Anregungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.11.13, 23:07
  2. Präsentation
    Von NightFighter17 im Forum Archiv: Wünsche, Ideen, Anregungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.11, 17:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.