Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Bauplatzdesign

  1. #1
    Wuseler
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    170
    Welt
    Apfelhain

    Bauplatzdesign

    Ich glaube so richtig passt es nicht hierher.
    Aber ich finde das Bauplatzdesign immer so furchtbar zerstückelt. Warum macht BB das immer so? Man kann nicht vernünftig bauen.
    Gerade bei den neuen Inseln würde sich das anbieten.
    Wers lieber chaotischer hat könnte ja trotzdem bauen wie er mag. Aber dazu müsste es wenigstens ein großes Quadrat geben statt ständig diese Reliefs

  2. #2
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    563
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von Hawila Beitrag anzeigen
    Ich glaube so richtig passt es nicht hierher.
    Aber ich finde das Bauplatzdesign immer so furchtbar zerstückelt. Warum macht BB das immer so? Man kann nicht vernünftig bauen.
    Gerade bei den neuen Inseln würde sich das anbieten.
    Wers lieber chaotischer hat könnte ja trotzdem bauen wie er mag. Aber dazu müsste es wenigstens ein großes Quadrat geben statt ständig diese Reliefs
    Weil BB "individuelle Entscheidungen" fördern will. Ich fänds auch besser wenns etwas schöner und einfacher wäre aber man muss nehmen was man bekommt.

  3. #3
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Schmat
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    630
    Welt
    Andosia
    Wenn du sowas suchst bist du mit Anno besser bedient. Ich finds auch doof aber es ist nur eine weitere Herausforderung und die Landschaft gibt nunmal nicht überall planen Baugrund her.

  4. #4
    Meister der fluffigen Fellknäuel Avatar von Lupus_C
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    2.451
    Welt
    Andosia
    Zitat Zitat von Majamulli Beitrag anzeigen
    Ich fänds auch besser wenns etwas schöner und einfacher wäre ...

    Auf "schöner" kann ich gut verzichten, es gibt genug Spiele da draußen wo alles wie auf dem Schachbrett aussieht, nur eben oft ohne schwarz oder weiß - alles gleichförmig monoton und gut zählbar. Die Individualität bei DSO macht einiges aus und selbst hier gibt es genug Spieler die sich dann Blöcke aus 10 gleichen Schmieden oder 20 Recyclern bauen. Wie Betonbauarchitektur aus den 50er bis 70ern.
    I love mankind, it's people I can't stand.

    "moment, da reitet gerade darth vader auf einem rosa plüscheinhorn am fenster vorbei! whoaaah, diese farben, diese töne!"

  5. #5
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Hedwig-Holzbein
    Beiträge
    612
    Welt
    Funkelberg
    Zitat Zitat von Schmat Beitrag anzeigen
    Wenn du sowas suchst bist du mit Anno besser bedient. Ich finds auch doof aber es ist nur eine weitere Herausforderung und die Landschaft gibt nunmal nicht überall planen Baugrund her.
    Anno als Online-Variante fällt ja inzwischen aus.

    Aber selbst bei Siedler konnte man zumindest teilweise den Baugrund bereiten. Z.B. durch Abholzen der Bäume. Theoretisch wäre so etwas auch hier möglich, in der Praxis dürfte es aber die Datenbank sprengen und die Performance endgültig auf C64-Niveau senken, wenn für jede Spielerinsel noch die Daten zu gerodeten und damit bebaubaren Baumvorkommen sowie neue durch Förster geschaffene Baumvorkommen gespeichert werden sollten. Ganz abgesehen von dem Umstand, dass ein Gebäude im Einzugsbereich eines Försters stehen könnte und hier zusätzliche Abfragen erforderlich sind, die verhindern, dass der Förster ein vorhandenes Gebäude mit Bäumen gepflanzt.


    Wer Rasen säht wird Bußgeld ernten.

  6. #6
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    1.148
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von Octomus Beitrag anzeigen
    Aber selbst bei Siedler konnte man zumindest teilweise den Baugrund bereiten. Z.B. durch Abholzen der Bäume. Theoretisch wäre so etwas auch hier möglich, in der Praxis dürfte es aber die Datenbank sprengen und die Performance endgültig auf C64-Niveau senken, wenn für jede Spielerinsel noch die Daten zu gerodeten und damit bebaubaren Baumvorkommen sowie neue durch Förster geschaffene Baumvorkommen gespeichert werden sollten. Ganz abgesehen von dem Umstand, dass ein Gebäude im Einzugsbereich eines Försters stehen könnte und hier zusätzliche Abfragen erforderlich sind, die verhindern, dass der Förster ein vorhandenes Gebäude mit Bäumen gepflanzt.
    Jedes mögliche Baumvorkommen ist ja jetzt schon einzeln gespeichert (Gerodet wäre dann beispielsweise Bestand gleich -1). Eine Kollisionsberechnung ist auch schon da (Sammelteile und Generäle). Da würde wahrscheinlich nichts die Datenbank sprengen.

    Es ist einfach von den Spieldesignern so festgelegt.
    Wir essen jetzt Opa.
    Satzzeichen retten Leben!

Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.