Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Garantierte Belohnungen - Dev. Blog.

  1. #1
    Wuseler
    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    243
    Welt
    Grünland

    Garantierte Belohnungen - Dev. Blog.

    Hi, im Dev. Blog https://forum.diesiedleronline.de/th...te-Belohnungen

    wird eine Formel beschrieben:
    counter_increase = 10.000 * drop_chance / (1.3 - 0.3 / reward_sources)
    Folgende Anmerkungen dazu:
    Falls die Belohnungsquellen aus möglichen AT-Loots stammen, ist eine Benachteiligung sachlich nicht zu begründen. Denn ob man bei einer 5% Lootchange max. 36 mal ein bestimmtes AT spielen muss oder 36 mal ein AT aus einer Gruppe von z.B. vier AT spielen muss bis der Garantiefall eintritt ... das ist doch egal. Diese Benachteiligung macht nur Sinn für Loots, die z.B. beim Kaufmann alternativ erhältlich sind oder die man auf andere Weise herstellen/beschaffen kann.

    Nachfolgend eine kurze Auswertung auf Basis der Formel:
    Code:
    drop Prozent	Loot Quellen	Zähler_Anstieg	AT nötig bis Garantie
    10,00%	              1              	1,00	              15
    10,00%	              2              	0,87	              18
    10,00%	              3              	0,83	              18
    10,00%	              4              	0,82	              19
    10,00%	              5              	0,81	              19
    25,00%	              1              	2,50	               6
    25,00%	              2              	2,17	               7
    25,00%	              3              	2,08	               8
    25,00%	              4              	2,04	               8
    5,00%	              1              	0,50	              30
    5,00%	              2              	0,43	              35
    5,00%	              3              	0,42	              36
    5,00%	              4              	0,41	              37
    5,00%	              5              	0,40	              38
    5,00%	              6              	0,40	              38
    5,00%	              7              	0,40	              38
    5,00%	              8              	0,40	              38
    16,7%                 1                 1,67                   9
    Die Anzahl der "AT nötig bis Garantie" habe ich auf die nächste ganze Zahl aufgerundet, denn halbe AT kann man schlecht spielen.
    Kurz gesagt: Bei einer Lootchange für z.B. die Knochenkirche von 5% müsste man das besagte AT max. 30x spielen, bis der Garantiemechanismus eintritt.

    Der letzte Fall entspricht dem Würfeln einer 'sechs'. Nach 9 Fehlversuchen darf man dann beim "Mensch-Ärger-Dich-Nicht" doch noch raus aus dem Starthäuschen. Übrigens ist der Fall gar nicht so selten, denn das könnte jedem Fünften passieren, dass er neun mal braucht.
    Geändert von kalle67 (25.07.18 um 17:57 Uhr)

  2. #2
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von UwePhse
    Registriert seit
    Aug 2010
    Ort
    Altenbeken
    Beiträge
    1.420
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von kalle67 Beitrag anzeigen
    ...

    Der letzte Fall entspricht dem Würfeln einer 'sechs'. Nach 9 Fehlversuchen darf man dann beim "Mensch-Ärger-Dich-Nicht" doch noch raus aus dem Starthäuschen. Übrigens ist der Fall gar nicht so selten, denn das könnte jedem Fünften passieren, dass er neun mal braucht.
    In der Kindergartenvariante vielleicht, in der die ich immer spiele kann es auch nach 99x Fehlwürfen dazu führen das man nicht raus kommt.
    Dafür darf ich aber auch den ersten Versuch 2x Wiederholen, wenn ich wirklich mal keine "6" gewürfelt hab.
    Frei nach Michael Ende :
    "Hinter jeder Tür beginnt eine neue Realität"

  3. #3
    Wuseler
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    142
    Welt
    Tuxingen
    Zitat Zitat von kalle67 Beitrag anzeigen
    Folgende Anmerkungen dazu:
    Falls die Belohnungsquellen aus möglichen AT-Loots stammen, ist eine Benachteiligung sachlich nicht zu begründen. Denn ob man bei einer 5% Lootchange max. 36 mal ein bestimmtes AT spielen muss oder 36 mal ein AT aus einer Gruppe von z.B. vier AT spielen muss bis der Garantiefall eintritt ... das ist doch egal. Diese Benachteiligung macht nur Sinn für Loots, die z.B. beim Kaufmann alternativ erhältlich sind oder die man auf andere Weise herstellen/beschaffen kann.
    Meiner Ansicht nach ist es sachlich zu begründen und das wird auch in DevBlog gemacht.

    We slightly penalize items that can be attained from a variety of sources in order to compensate for the advantages this flexibility offers.
    Wir haben einen kleinen Malus für Gegenstände hinzugefügt, die an vielen Orten erhältlich sind, als Ausgleich für die Flexibilität die dies bietet.
    Den Malus gibt es für die Flexibilität zwischen mehreren Abenteuern wählen zu können. Wenn es das Gebäude in nur einem einzigen Abenteuer gibt, hast du diese Felixibilität nicht.

    Ob dir diese Begründung ausreicht, oder nicht, ist ein anderes Thema und ist keine sachliche Einschätzung mehr.

  4. #4
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    22
    Welt
    Goldenau
    Die drop chancen liegen doch aber bei 4,7. Nicht bei 5
    Geändert von Mr_xxl (30.07.18 um 14:47 Uhr)

  5. #5
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    1.161
    Welt
    Wildblumental
    Zitat Zitat von kalle67 Beitrag anzeigen

    Folgende Anmerkungen dazu:
    Falls die Belohnungsquellen aus möglichen AT-Loots stammen, ist eine Benachteiligung sachlich nicht zu begründen. Denn ob man bei einer 5% Lootchange max. 36 mal ein bestimmtes AT spielen muss oder 36 mal ein AT aus einer Gruppe von z.B. vier AT spielen muss bis der Garantiefall eintritt ... das ist doch egal. Diese Benachteiligung macht nur Sinn für Loots, die z.B. beim Kaufmann alternativ erhältlich sind oder die man auf andere Weise herstellen/beschaffen kann.
    und genau das ist nicht egal. denn dann ist die bandbreite ein garant, daß man diese dinge regelmäßig erhält. fast schon nachgeschmissen bekommt.
    vielen spielern war es wichtig, daß die koop at aufgewertet würden.
    und einige spieler wünschten sich eine erhöhung der drop chancen bei den gebäuden.
    bb hat zwei fliegen mit einer klappe geschafft.

    warum jetzt auch noch all die anderen at hinzuziehen?
    dann gibts ja gar keine bremse mehr.
    wenn ganze kategorien zu den gezählten versuchen gerechnet werden, dann klingelt es ja nur noch so vor gelooteten gebäuden.
    das ist meiner meinung nach 1. überzogen, 2. in keinster weise notwendig und 3. bleibt es ja bb überlassen, wo wann was dropt oder gezählt wird.
    hat definitiv nichts mit benachteiligung zu tun. im gegenteil. wie überall muss man sich eben entscheien, was einem wichtiger ist.
    Es gibt Menschen, für die das Glas immer halb leer scheint.
    Selbst dann, wenn es am Überlaufen ist....

Antworten

Ähnliche Themen

  1. Dev Blog: Änderungen der Belohnungen & garantierte Belohnungen
    Von BB_Ondgrund im Forum Entwickler-Tagebuch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.07.18, 15:30
  2. Geplante garantierte Droprate für Gebäude in KoopATs (Testserver)
    Von bogini im Forum Testserver und Sneak Peeks - Feedback
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.06.18, 07:58
  3. Dev Blog: Schatzsuchen
    Von BB_Orowa im Forum Entwickler-Tagebuch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.16, 14:59
  4. Dev Blog: Bauplätze
    Von BB_Orowa im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 27.04.16, 02:41
  5. Dev Blog
    Von Online_Aktuell im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 02.02.16, 02:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.