Antworten
Seite 58 von 66 ErsteErste ... 8 48 56 57 58 59 60 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 655

Thema: [Feedback] Sneak Peek: Jubiläumsevent

  1. #571
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von bogini
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    1.517
    Welt
    Tuxingen
    Zitat Zitat von norgk Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von bogini Beitrag anzeigen
    Starten von Spähposten macht persönlich für mich dann Sinn, wenn ich z.B. Prinzessin oder Riesenkampf (Abenteuer mit besonders hoher Anzahl von Erfahrungspunkten) starte. Das Gebäude würde ich gerne besitzen. Es sieht sehr schick aus
    ist halt die frage, muß man buff vor beginn des at starten oder geht es auch kurz vor ende des at ....

    sollte es vor beginn sein, prinzessin oder bergclan siele ich nie innerhalb von 2 stunden, somit wäre es in dem fall reines dekogebäude...
    irgendwo hat Schmat geschrieben, dass der Zonenbuff vor Starten des ATs aktiviert werden muss, unabhängig davon, wie lange das AT läuft
    Das Geld, das man besitzt, ist das Mittel zur Freiheit, dasjenige, dem man nachjagt, das Mittel zur Knechtschaft (Jean-Jacques Rousseau)

    Meine Taktikkarten *** Mein Talentbaum
    Skill-tapferer Schneider *** Skill-Holzi mit optionaler Mary*** Skill-Wissen mit optionaler Mary

  2. #572
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    1.161
    Welt
    Wildblumental
    Zitat Zitat von Loomy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von gipsybunny Beitrag anzeigen
    nein, ist sie nicht. bzw. nur bedingt. ein intermezzo aus level und handelswert.
    die neue tabelle und die mitteilung von bb alex ist, daß es sich auf trade value, also handelswert/ -preis bezieht.

    die werte der produktionmöglichkeiten sind allein schon durch die hauptquesten gegeben. besitze "xy laubholzfäller", "baue zwei platinschmelzen auf level 5 aus", erreiche bei bestimmter produktion einen wert von xy/12h" usw. das zieht sich ja bis ganz oben durch die level.

    gerade in den vergangenen events, wo produktionen und auch ordentlich abgaben gefordert wurden, konnte bb einen tollen einblick erlangen, was tatsächlich spieler auf den liveservern erreichen können, bzw. was sie überfordert.
    Doch ist sie. Auf level 60 musst du mehr vom selben Rohstoff abgeben als auf level 50, also ist die Angabemenge levelbedingt.

    In deinem Fall ist dein Kritikpunkt die Höhe der Abgabemengen und nicht die Ausrichtung (Produktion vs. Handel).

    Ich erkläre das mal. Die Abgabemenge durch die Bank hat in erster Linie nichts mit dem Handelswert zu tun. Der Unterschied in den Abgabemengen der einzelnen Rohstoffe zueinander basiert auf dem Handelswert. Z.B. auf level 60 170 Gold vs. 19 Schwarzpulver. Der Wert 170 Gold hat erstmal nichts mit dem Handelswert zu tun.

    Du schlägst eine Ausrichtung auf die Produktionswerte vor, weil du eigentlich möchtest, dass alle Abgabemengen sinken. Allerdings hat eine Ausrichtung auf Produktionswerte auch den Effekt, dass sich die Wertigkeiten zwischen den Rohstoffen zueinander verändern würden. Dann wäre es vielleicht nicht mehr 170:19 zwischen Gold und Schwarzpuler.

    Wenn du also nur alle Werte senken möchtest, dann kannst du das einfach machen, ohne die Ausrichtung und somit das Verhältnis zwischen den einzelnen Rohstoffen zueinander, zu verändern. Z.B. kannst du alle Werte einfach halbieren und trotzdem wären sie immer noch auf den Handelswert ausgerichtet.
    in meinem fall ist der kritikpunkt die zugrundelegung der handelspreise.
    danach richtet sich der grundwert einer abzugebenden ressource. und dieser steigt dann mit jedem level.
    aber der grundwert stimmt nicht. in den verschiedenen welten sind verschiedene preise.
    kauf mal ein brot in spanien und dann eins hierzulande.
    wenn die eu nun sagt, daß sie einen durchschnittspreis ermitteln, nach dem europaweit die preise festgelegt werden, da würden die spanier plötzlich das doppelte zahlen. und wir nur noch die hälfte. aber das brot bleibt das gleiche
    Es gibt Menschen, für die das Glas immer halb leer scheint.
    Selbst dann, wenn es am Überlaufen ist....

  3. #573
    Wuseler
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    142
    Welt
    Tuxingen
    Zitat Zitat von lebensecht Beitrag anzeigen

    Es werden nur die in der Laufzeit erspielten EP vermehrt.
    Stimmt nicht. Der Bonus gilt für alle Abenteuer, die während der Laufzeit gestartet sind. Danach ist es egal wie lange du für das Abenteuer selbst brauchst, da der Effekt auf dem Abenteuer so lange gilt, bis das Abenteuer beendet, abgebroichen wird oder ausläuft

    Zitat Zitat von BB_Alex Beitrag anzeigen
    Let me make this clear, to avoid more misunderstandings and confusion. The buff duration is only valid for the home zone. Once an adventure was started during the run-time of the buff the boost will remain on the adventure until the adventure is complete, runs out or is canceled. So one adventure is basically guaranteed.
    Zitat Zitat von gipsybunny Beitrag anzeigen
    in meinem fall ist der kritikpunkt die zugrundelegung der handelspreise.
    danach richtet sich der grundwert einer abzugebenden ressource. und dieser steigt dann mit jedem level.
    aber der grundwert stimmt nicht. in den verschiedenen welten sind verschiedene preise.
    kauf mal ein brot in spanien und dann eins hierzulande.
    wenn die eu nun sagt, daß sie einen durchschnittspreis ermitteln, nach dem europaweit die preise festgelegt werden, da würden die spanier plötzlich das doppelte zahlen. und wir nur noch die hälfte. aber das brot bleibt das gleiche
    Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass der Grundwert nicht auf dem Handelswert basiert, sondern das Verhältnis der Werte der Rohstoffe zueinander. Wenn dein Kritikpunkt aber wirklich das Verhältnis zwischen den einzelnen Rohstoffe zueinander ist, dann wirst du das mit der Ausrichtung auf den Produktionswert nicht beheben. Warum? Weil der Produktionswert genauso wie der Handelswert von Spieler zu Spieler und Welt zu Welt schwankt. Damit würde jemand anders immer noch das mehr Zahlen, weil seine Produktion nur die Hälfte vom Durschnitt ist.
    Geändert von Loomy (10.08.18 um 10:58 Uhr)

  4. #574
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.660
    Welt
    Apfelhain
    Also Lagerkap und Lagerbestand mit einzurechnen bei dem Bedarf den man braucht um Balloons zu prodden halte ich persönlich nict für sehr gut da wird ja der bestraft der bisher im spiel was erreicht hat und mindert gleichzeitig die Chance an bedüürftige Spieler Ressis zum prodden zu verschenken.

    Insofern eine grottenschlechte lösung meiner Meinung nach.

    Im übrigen hab ich mir die Teig - Kerzen Diskussion zum größten Teil durchgelesen und stelle da bei einigen fest das sie den Charakter dieses Events wohl nicht ganz begriffen haben. Es geht hierdarum das man gemeinsam ein ziel erreicht einer oder wenige schaffen das nie. Es geht also darum die notwendigen Ressourcen (Teig-Kerzen) in ausreichender Menge auf der jeweiligen Spielwelt z generieren und dann möglichst gut zu verteilen. damit das gemeinschaftliche Ziel erreicht wird und möglichst viele auch das persönliche , wobei das erste einfacher wird wenn das 2. erfüllt wird. Es geht also in keinem Fall darum Profit aus etwas heraus zuschlagen sondern um gegenseitige Hilfe sonst wird das Ziel , von dem alle etwas haben , nicht erreicht
    Stufe: 66 PvP-lvl: 10 Erfolgspunkte: 18580
    Wer nicht zufrieden ist mit dem, was er hat, der wäre auch nicht zufrieden mit dem, was er haben möchte.
    Berthold Auerbach

  5. #575
    Wuseliger Stratege
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    5.548
    Welt
    Windfeuertal
    Sprich man kann dann mit dem Buff 4 knapp-1-Stunde ATS spielen und dann ein langes anfangen? Dann könnt er ab und an lohnen.

  6. #576
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    1.741
    Welt
    Morgentau
    Wenn Ich das so sacken lasse, wirkt es für mich so:

    Wenn BB tatsächlich anhand der IST SUMME eines Artikels einer ganzen Welt (egal ob Lager oder Stern) die abzugebene Menge festlegt um ein Ziel zu erreichen, kann BB so tatsächlich die Menge dieses Artikels zwischen den Spielern einer Welt nivelieren (und die Sternbunker abbauen). Davon ausgehend das alle mitmachen und (freiwillig) umverteilen, damit jeder das Ziel erreicht.

    grübel..stell ich jetzt lieber jede vor Bevorratung ein oder nicht....
    42

    Leute holt das Verbandszeug raus, es wird deutsch gesprochen

  7. #577
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    500
    Welt
    Windfeuertal
    Zitat Zitat von BB_Ondgrund Beitrag anzeigen
    Wir bieten Optionen, keine Verpflichtungen. Jeder muss für sich entscheiden, welche Gebäude und welche Förderungen für die eigene Situation und die eigenen Ziele Sinn machen. Es geht nicht darum, dass jeder alles nutzt, sondern dass jeder das richtige Werkzeug für sein derzeitiges Ziel finden kann.
    Danke Ondgrund für die Antwort
    Okay, so kann man das natürlich auch sehen. Wirft dann ein anderes Licht auf so einiges.

    LG simple

  8. #578
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    1.741
    Welt
    Morgentau
    Hmm, ich vergaß noch simplemans Bebachtung zuzustimmen das frische u55er heutzutage vermutlich noch keine großen Lagerreserven aufgebaut haben.
    Denn da diese ja tatsächlich sehr flott hochlvln können (EP Quests in den schneidern/leechs sei undank) spielen diese gar nicht mehr soviele ATs die den lagerbodensatz bilden.
    Außerdem verharrten ja viele von uns (Jahrelang) auf lvl 50 und füllten uns die Lager und wussten nicht mehr wohin damit.

    Wobei der Eigenbedarf jeder Ware dennoch endlich ist (oder wer verballert andauernd AB/DS/Kan?), bzw durch wohldurchdachte Produktionsketten schon eingetaktet werden kann. Aber immernoch bleibt: Ups mal kurz 10k luxuswaren abgeben, könnte eng werden. und NEIN: die edelminen sind NICHT die SCHNELLE Lösung aller engpässe...das waren schon immer flott erspielte Loots.

    Es bleibt: Frische Spieler sind sicherlich mehr auf ihre laufende Produktion angewiesen als Altvordere....wobei auch (zu) spendable Gilden einiges verziehen.

    Was wiederum im Jubiläumsevent bedeuten kann: frische Spieler könnten schon etwas agiler werden müssen um die Ziele zu erreichen, während (wir) altvorderen vermutlich mit temporären Gebäuden/Buffs (die wir aus der Portokasse zahlen) auf jede Art Zahlen reagieren können.
    Geändert von papakolja (10.08.18 um 12:21 Uhr)
    42

    Leute holt das Verbandszeug raus, es wird deutsch gesprochen

  9. #579
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von sunny-u7
    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    615
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von DetlevBZ Beitrag anzeigen
    ... Es geht hierdarum das man gemeinsam ein ziel erreicht einer oder wenige schaffen das nie. Es geht also darum die notwendigen Ressourcen (Teig-Kerzen) in ausreichender Menge auf der jeweiligen Spielwelt z generieren und dann möglichst gut zu verteilen. damit das gemeinschaftliche Ziel erreicht wird und möglichst viele auch das persönliche , wobei das erste einfacher wird wenn das 2. erfüllt wird. Es geht also in keinem Fall darum Profit aus etwas heraus zuschlagen sondern um gegenseitige Hilfe sonst wird das Ziel , von dem alle etwas haben , nicht erreicht
    Sehe ich genauso und so sollte es auch stattfinden. Mache mir nur Gedanken, ob es auf den alten Welten genug aktive Spieler mit kleinem Level gibt, damit überhaupt genug Kuchenteig im Spiel ist. Selbstverständlich können die "Größeren" die "Kleineren" unterstützen, damit es alle gemeinsam schaffen.
    Bitte nicht stören, siedle gerade.

  10. #580
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    2.340
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von bogini Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von norgk Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von bogini Beitrag anzeigen
    Starten von Spähposten macht persönlich für mich dann Sinn, wenn ich z.B. Prinzessin oder Riesenkampf (Abenteuer mit besonders hoher Anzahl von Erfahrungspunkten) starte. Das Gebäude würde ich gerne besitzen. Es sieht sehr schick aus
    ist halt die frage, muß man buff vor beginn des at starten oder geht es auch kurz vor ende des at ....

    sollte es vor beginn sein, prinzessin oder bergclan siele ich nie innerhalb von 2 stunden, somit wäre es in dem fall reines dekogebäude...
    irgendwo hat Schmat geschrieben, dass der Zonenbuff vor Starten des ATs aktiviert werden muss, unabhängig davon, wie lange das AT läuft
    Ja:

    Zitat Zitat von BB_Alex Beitrag anzeigen
    Let me make this clear, to avoid more misunderstandings and confusion. The buff duration is only valid for the home zone. Once an adventure was started during the run-time of the buff the boost will remain on the adventure until the adventure is complete, runs out or is canceled. So one adventure is basically guaranteed.
    edit:
    Ah - hatte Loomy schon geschrieben.

Antworten
Seite 58 von 66 ErsteErste ... 8 48 56 57 58 59 60 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sneak Peek: Jubiläumsevent
    Von BB_Ondgrund im Forum Ankündigungen und News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.18, 12:20
  2. [Feedback] Sneak Peek: Vulkan
    Von BB_Kumakun im Forum Testserver und Sneak Peeks - Feedback
    Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 06.05.18, 11:55
  3. [Feedback] Sneak Peek: Gildenmarktabstimmung
    Von BB_Kumakun im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 11.12.17, 05:37
  4. Feedback: Sneak Peek - Halloween 2017
    Von BB_Kumakun im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 303
    Letzter Beitrag: 10.10.17, 19:40
  5. [Sneak Peek XXL Feature Paket] Feedback
    Von BB_Orowa im Forum Testserver und Sneak Peeks - Feedback
    Antworten: 525
    Letzter Beitrag: 22.07.16, 02:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.