Thema geschlossen
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5 13 14 15
Ergebnis 141 bis 146 von 146

Thema: Nikolaus-Forenevent

  1. #141
    Siedler Avatar von paulheidi
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    93
    Welt
    Wildblumental
    Wenn Pandur in der Ecke liegt,
    der Belegha sich vor Lachen biegt,
    der Punsch war wohl bunt und winterlich gewürzt recht gut,
    man sieh ja schon, wie gut er tut.
    Zu Weihnachten gibt es neben dem Lachen, zum Essen auch noch leckere Sachen, eine freundlich Hase als Geschenk. Für Ondgrund und Kumakun ein Schnäpschen zur Verdauung reichen, ist mit gar nichts zu vergleichen. Und zum Schluss noch für Tepoq ein bisschen Schnee, zum schönstem lächeln für die Gunst.
    Prost..

  2. #142
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    15
    Welt
    Morgentau
    Winterlich sind wohl die Gassen,
    denn der Schnee liegt jetzt in Massen,
    freundlich lächeln bunte Hasen
    aus dem Schnee und nicht vom Rasen,
    hier ist irgendwas verkehrt,
    Belegha hat sich beschwerd,
    Pandurs Hase fliegt schon wieder,
    Tepoq´s Hase riecht nach Flieder,
    Ondgrund malt die Hasen an,
    Kumakun denkt "Mann oh Mann"
    denn die Gunst der Stunde sagt,
    ein Geschenk was riecht und nagt,
    nimm es schnell - verschenk es weiter,
    dann wird´s morgen wieder heiter.

  3. #143
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    3
    Welt
    Tuxingen
    Advent, Advent das erste Lichtlein brennt, bald kommt der Weihnachtsmann zu mir gerennt, wir freuen uns und sind so froh, denn wir kennen uns,aus Tuxingen bei DSO.

    Advent, Advent das zweite Lichtlein brennt, bald kommt der Weihnachtsmann zu mir gerennt, in Tuxingen sitzen wir und trinken Bier.

    Advent, Advent das dritte Lichtlein brennt, bald kommt der Weihnachtsmann zu mir gerennt, beide sind wir froh und spielen zusammen in Tuxingen bei DSO.

    Advent, Advent das vierte Lichtlein brennt, bald kommt der Weihnachtsmann zu mir gerennt, die Tuxinger Bierfreunde eine super Gilde sind, so manches Bier durch die Kehle rinnt.

    Prost und Frohe Weihnachten

  4. #144
    Exadas2
    Guest
    in einem namen veratten als jemand der es ist und schaut in fenster was wäre wenn es spricht eine nuss kann wünschen erfüllen

    hin her rollen als bauernhof sagte der role der siedler wow geil die nuss ist da was man raucht ist ihnsichtlich ein traum

    danke team ; für die nüsse wunder passiren in weinahte weillll erich gibt

  5. #145
    Community Management
    Avatar von BB_Kumakun
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    2.640
    Welt
    Grünland
    Die Auswertung wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir werden nächste Woche die Gewinner bekannt geben und dann ebenso die Preise ausschicken. Vielen Dank für die zahlreichen Gedichte, Reime und lustigen Anmerkungen. Einige der Umsetzungen haben uns wirklich ein Lächeln auf die Lippen gezaubert.

    Natürlich wünschen wir euch auch allen eine wunderschöne Weihnachtszeit.

  6. #146
    Community Management
    Avatar von BB_Kumakun
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    2.640
    Welt
    Grünland

    Werte Weihnachtswuseler,

    BB_Santa hat uns endlich seine Lieblingsgedichte vom Nikolaus-Event zugetragen.
    Ihr könnt den Links folgen und die Gedichte in Gänze einsehen. Wir waren ebenso begeistert von der Vielfalt der eingesandten Gedichte und gleichermaßen von der Aufbereitung und Länge. Manche Gedichte sind sogar komplette Geschichten und zeigen eure Kreativität.

    Vielen Dank für diese wunderbaren Texte!

    Übersicht der Gewinner:
    • Platz 1: Mylord_Nelson - Der Schneedieb
      Gedicht
      Zitat Zitat von Mylord_Nelson Beitrag anzeigen
      Der Schneedieb

      Es war einmal im fernen Wuselland,
      da hat sich zugetragen so allerhand.

      Ewiglich gab`s zu Weihnachten den Schnee,
      doch ist nicht eine einzig` Flocke da, ... o je.

      "Uns fehlt im ganzen Land der Schnee in Massen."
      Tepoq zu Kumakun: "Das ist ja nicht zu fassen!"

      "Es war bei uns schon immer winterlich,
      dass macht mich sehr verwunderlich."

      Das Siedlervolk traf sich zu später Stunde,
      im grün erblühten Wiesengrunde.

      "Ein Zauber wirkt, ein verhasster!"
      "Das war der Master of Desaster!"

      "Jetzt wirds mir zu bunt." sagt Ondgrund:
      "Belegha komm mit, wir gehen in den Untergrund.

      Zu suchen diesen fiesen Bösewicht,
      und bringen ihn ans helle Licht."

      Mit Pandurs Gunst wird`s uns gelingen,
      den Weihnachtsschnee zurück zu bringen."

      "Gemach, gemach!" ruft eine Frau aus Volkes Mitte:
      "Er wars wirklich, drum hab ich eine große Bitte:

      Gestohlen hat er mir die weißen Betten,
      fangt ihn ein und legt ihn in fette Ketten.

      Oh König, nehmt 4 kecke Recken und ziehet in die Welt.
      Besiegt den Magier und kehrt zurück als unser Held.

      Auf den Weg geb ich euch dies Geschenk.
      Es ist ein wirksam Zaubermixgetränk."

      Die Mannen lächeln, dann zogen sie von dannen,
      von Weitem winkend bei den grünen Tannen.

      Nach langem Weg, zur Mittagszeit im Auengrase
      da saß, mit einer riesengroßen Nase, ... ein Hase.

      Ein Bein war eingeklemmt in einer Spalte,
      laut sein Geschrei die Ebene erschallte.

      "Oh, Männer, helft mir eins, zwei, drei,
      so habt ihr auch ein Wunsche frei."

      Vereint befreiten sie das Häschen,
      das rieb sich erst mal das Näschen.

      "Ich bin der Zauberhase aus dem Körnerfeld
      und bringe euch an jeden Ort der Welt."

      Und schwupps, mit `nem kurzen Zauberwort,
      da war`n sie am gewünschten Ort.

      Da saß der Master auf der Bank, ganz frei und frank,
      geschwind wurd` angewandt der Zaubertrank.

      Er wirkt sogleich und auf der Stelle,
      ein Blitz und Donner, Feuerschein so helle.

      Der Bann ist gebrochen, der Zauber vorbei,
      auf gehts nach Hause mit lautem Geschrei.

      Wohlbehalten sind sie dort angekommen,
      Frau Holle hat sich`s Bettzeug genommen.

      Ganz freundlich, mit einem lachenden Gesicht
      schüttelt sie den Schnee raus , ganz ganz dicht.

      "Juchhu, da ist sie wieder, uns`re weiße Pracht."
      und sie tanzten und feierten die ganze Nacht.

      ... und die Moral von der Geschicht:
      Trau niemals einem Master nicht!


    • Platz 2: PrinzipessaPoldi - Der Weihnachtswunsch
      Gedicht
      Zitat Zitat von PrinzipessaPoldi Beitrag anzeigen
      Der Weihnachtswunsch

      Belegha, Tepoq und auch Pandur,
      ziehen fest an der goldnen Schnur.

      Ondgrund und Kumakun machen große Augen,
      und können was sie sehn kaum glauben.

      Sie lächeln freundlich und zufrieden,
      sehen die winterliche Landschaft vor ihnen liegen.

      Ganz da hinten steht ein bunt(es) Haus,
      es kommt ein Hase aus Schnee heraus.

      Die Gunst der Stunde scheint sehr gut,
      denn er ein Geschenk festhalten tut.

      Jetzt öffnet man das Geschenk ganz zart,
      gespannt sind was es in sich hat.

      eine Schriftrolle - wie ein langes Band,
      jetzt liest er vor was drinnen stand:

      Lieber braver BB-Nikolaus,
      schenk mir bitte ein gefrorenes Haus.

      du siehst all meine schönen Häuser stehn,
      in dem neuen Sektor Zehn.

      Ich brauch mehr Platz auf meiner Insel,
      Sektor 10 sieht aus wie ein Pinsel.

      Er ist ganz braun - das ist ein Muss,
      denn er ist aus Schokoguss.

      Ach nein, das ist ein karges Land,
      mach ich ihn grün - durch meine Hand.

      Stell hier eine Blume und dort ein Baum,
      für jeden individuell - was für ein Traum.

      Nur eins bei jedem Siedler gleich,
      drum herum ist alles Teich.

      Lieber braver Weihnachtsmann,
      schau mich bitte nicht so böse an.

      Mein einziger Wunsch auf Erden,
      wird leider niemals Wahrheit werden.

      Ich wünsche mir für die ganze Welt,
      Frieden, Liebe & Umbauen bei Siedler ohne "Geld".

      Falls ihr doch meinen Wunsch erhört,
      fühlt euch bitte nicht durch Dauer-Umbau gestört.


      PrinzipessaPoldi grüßt Euch alle sehr
      genießt das Weihnachtsevent & mehr...


    • Platz 3: Draugi - Advent, Advent
      Gedicht
      Zitat Zitat von Draugi Beitrag anzeigen
      Advent, Advent
      die Heimatinsel brennt …


      Nein, nein, es sind doch nur Kerzen,
      nicht dass wir es uns noch mit Pandur verscherzen.


      Denn der schmückt die Insel mit Weihnachtsbäumen ganz bunt,
      und isst dabei Äpfel, die sind nämlich gesund.


      Ondgrund der ist gerade verbissen am lächeln,
      beim Geschenk verpacken will er doch nicht schwächeln.


      Tepoq baut ein Männlein aus Schnee,
      man gut dass er das nicht tut so mitten auf dem See.


      Selbst der Hase aus Baumschnitt ist winterlich weiß,
      da fröstelt es Belegha, er trinkt lieber Tee, ganz heiß.


      Der Kumakun, der nutzt die Gunst der Stunde,
      und dreht freundlich grinsend eine kleine Runde.


      Jetzt ist alles für Weihnachten bereit,
      es kann losgehen, wär schön, wenns noch schneit ...


      in diesem Sinne

      Fröhliche Weihnachten





    Frohes winterliches Wuseln!
    BB_Kumakun

Thema geschlossen
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5 13 14 15

Ähnliche Themen

  1. Goodies (Steine, Werkzeug, etc) zum Nikolaus verschenken
    Von cica2 im Forum Archiv: Fragen & Antworten zum Spiel / Spieler helfen Spielern
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.11, 22:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.