Seite 3 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 146

Thema: Nikolaus-Forenevent

  1. #21
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    5
    Welt
    Andosia
    Hat der alte Belegha sich mit seinem Kumpel Pandur
    Durch die winterlichen Wald und Flur
    Aufgemacht durch knöcheltiefen Schnee
    Doch plötzlich, welch ein Juchhee
    Treffen sie Tepoq und Ondgrund
    Nebst Kumakum, ein wenig waidwund.
    Verarztet werden die Blasen von Kumakum
    Und es erfolgt ein Kommentar: „warum
    Bist nicht lieber zu Hause geblieben?“
    Wir sind hier nicht der Retter sieben!
    Aber komm, wir nehm dich in die Mitte
    Wollen freundlich und nach alter Sitte
    Wandern hin zur Weihnachtstanne
    Pandur sagt : seid ihr denn Panne
    Ohne Geschenk für einander
    Gibt das ein buntes Durcheinander!
    Belagha mischt sich ein
    Geschenke müssen nicht sein!
    Last uns dem Hasen eine Gunst erweisen
    Und ihn nicht als Braten zu verspeisen!
    Wie wärs mit einem friedlichen Weihnachtsfest
    Ohne Krankheit, Cholera und Pest
    Ohne Flucht, Ertrinken und ohne Not
    Jedem Mensch genügend Wasser, genügend Brot
    Der Wunsch ist da
    Halleluja!

  2. #22
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    5
    Welt
    Andosia
    Mein Favorit!

  3. #23
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    4
    Welt
    Glitzerstadt
    Im winterlichen Dorfgetümmel
    Fällt auf ein kleiner Lauselümmel.
    Sein Name: Ondgrund , seine Masche:
    Er flunkert Leuten gern in die Tasche!
    Mit seinen Freunden, stücker vier
    klopft er an manche Wohnungstür.
    Kumakun, lächend um die Gunst
    versteht sich auf der Blicke Kunst.
    Belegha, Tepoq und der Pandur
    verhindern eine schnelle Abfuhr.
    Und diese „Gang“ hat die Idee
    dass draußen liege zuviel Schnee,
    so kann der Nikolaus nicht kommen.
    Die Jungs haben‘s nun übernommen
    für ihn Geschenke anzunehmen
    um zu verhindern Kindertränen.
    Der Plan wird freundlich vorgetragen
    Bei vielen Eltern, seit vielen Tagen!
    Tatsächlich ist die Beute groß
    die so der „Gang“ fällt in den Schoss.
    Im Baumhaus sammelt sich ein Haufen,
    ganz bunt, doch dann beginnt das Raufen:
    wer von den Fünfen kriegt nun was!?!
    Doch plötzlich ist vorbei der Spass:
    Vom Osterhasen informiert
    Erscheint St. Niklas, irritiert!
    Nimmt die Geschenke an sich schnell,
    bringt sie dann gleich an Ort und Stell‘
    zu lieben Kindern in der Nacht!
    Den Lümmeln hat er was gebracht:
    ‘ne große Rute und den Rat
    Zu überdenken ihre Tat.
    Wer fremde Gaben sich erschleicht
    Sein Ziel dann meistens nicht erreicht.

  4. #24
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    20
    Welt
    Tuxingen
    Nun, liebe Siedler, gebt fein acht,
    Tepoq Euch ein Geschenk heut macht.

    Holt bunte Stiefel aus dem Schrank
    Und putzt sie lächelnd blitzeblank!

    Bringt sie am heut`gen sechsten Dezember
    Zum Siedler-Online-Servicecenter.

    Dort füllen sie mit flinker Hand
    freundliche Mods bis hin zum Rand:

    Pandur backt feine Spezerei’n,
    Belegha packt Granit hinein,
    Ondgrund ein Schaukelpferd - voll Stolz -
    Geschnitzt aus feinstem Edelholz.

    Kumakun hat’s nicht so mit Kunst,
    vertraut auf winterliche Gunst:
    formt kalten Schnee zu Wurfgeschossen…
    Der Nikolaus schaut leicht betroffen!

    So wuseln sie zur Weihnachtszeit
    Für Euren liebsten Zeitvertreib!


    Ein Hase sieht dem Treiben zu
    Und denkt bei sich: „Noch hab ich Ruh.
    Zum Glück bin ich kein Weihnachtsmann!
    Erst Ostern muß ich wieder ran…“

  5. #25
    Neuankömmling
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    3
    Welt
    Morgentau

    Weihnachtszeit

    Belegha,Pandur schaut auf die Uhr. Es sind wenige Tage nur.

    Tepoq, Ondergrund und Kumakun, wir müssen uns sputen und nicht ruhn.

    Schnee liegt und es ist winterlich kalt, freundlich lächelt der Hase im Wald.

    Bunte Geschänke hängen am Baum, so ein herrlicher Weihnachtstraum.

    Die Weihnachtszeit liegt in unserer Gunst, einfach schön die Weihnachtskunst.

    Wünsche uns allen Freude und Glück und vom Weihnachtmann ein kleines Stück.


    LG Gudula55

  6. #26
    Siedler
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    35
    Welt
    Tuxingen
    Lieber Nikolaus, schnüre schnell die Reiseschuh,
    Es gibt sonst Pandur und Bekegha keine Ruh.
    Es darf dich Schnee noch der Geruch erschrecken,
    Reise flink auf deinem bunten Schecken,
    In das winterlich geprägte Land,
    als Tuxingen Dir wohl bekannt...
    Es wohnt dort auch Tepoq und Kamakun,
    die seit Tagen wenig ruh‘n
    Auch freundlich lächeln wird Dir Ondgrund,
    wenn Du Ihm füllst die Stiefel und sein Mund,
    mit allerlei Geschenk und der Leckerei,
    Sei es auch ein bunt gefärbtes Osterei,
    Welches Dir der bekannte Hase,
    versteckte in der Ostervase
    Es bricht nicht ab die Freude, noch verursacht es den Streit,
    bist hoch in Gunst, Ansehen und Respekt, sorgt weit und breit für Heiterkeit.
    Sicher darf ein Bier nicht fehlen,
    Wir wollen Dich nicht mit den Wünschen quälen,
    aber auch der edlen Steine sind wir alle nicht ganz abgetan,
    nehmen auch Geschenke in unser aller Sammelwahn,
    Granit und Mörtel sondergleichen,
    werden unser Herz erweichen..
    Bauen Dir nen Schlitten und auch die Pferd dazu,
    mit etwas Zaubertrank, dann fliegt die Kuh...
    Komm daher möglichst bald,
    denn sonst das Bockbier wird zu Alt!
    Wir erwarten dich zu gewohnter Zeit und Stelle,
    Üben schon die Begrüssundswelle.

    Hoffen Du hast uns nicht vergessen,
    was sollen wir sonst mit all dem Essen?
    Gebacken und gekocht zu deiner Ehren,
    damit du uns hoffentlich wirst reich bescheren!
    Es grüßt Dich daher voller Ungeduld,
    KingLooser, in deiner treuen Huld!

  7. #27
    Siedler
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    39
    Welt
    Morgentau
    Zu Weihnachten jedem etwas geben,
    und auch selbst Geschenke nehmen,
    die Familie und Freunde richtig Loben,
    und dann mit den Geschenken mal richtig austoben,
    das alles ist nur ein Teil der Weihnacht,
    denn Die Siedler online ist auch eine Pracht.

    Frohe Weihnachtsgrüße von.... Mir

  8. #28
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    10
    Welt
    Morgentau
    Belegha, Tepoq und Kumakum, sitzen gespannt im Zimmer herum. Schwitzend vor Angst und voller Graus warten sie auf den Nikolaus. Schon poltert St. Pandur ungestüm, in`s Zimmer herein, in rotem Kostüm. Dahinter folgt der gute, Knecht Ondergrund mit seiner Rute. Den Schnee sie von den Stiefeln fächeln, derweil sie finster und pöse lächeln. "Wohlan ihr Drei!", sprach Pandur dann: "Ich bin so frei und fang mal an!. Ihr triebet es ja ziemlich bunt, mit den euch anvertrauten Siedlern, so hört` ich die Kund`! Wart nicht oft on, versteht wenig Spaß, da frag ich mich, wieso denn das? Euer Arbeitsvertrag wird sehr winterlich, falls dieses nicht bald ändert sich!". Belegha, Tepoq und Kumakum versprechen ganz bleich schnelle Besserung. Damit sicherten sie sich St. Pandur`s Gunst und zerstreuten seinen Grimm wie Dunst. Er wurde freundlich zu den Drei, sogar ein Lächeln war dabei. Dann zog er seinen Mantel aus und stieg als rosa Hase raus. "Jetzt guckt nicht so, ihr Ostereier, wir feiern jetzt die Weihnachtsfeier! Ihr wart zwar humorlos, doch ich denk`, ihr bekommt trotzdem alle ein Geschenk!". Da hörte man mit großem Rumsen, drei schwere Steine von drei Herzen plumpsen. Die Feier begann, das Glüh-Malzbier floss und Freude und Lärm wurden ziemlich groß. Und bis zum Morgen erschallte es noch: "Unser Pandur lebe hoch!". XD

  9. #29
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Merlin-tkn1971
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    1.913
    Welt
    Mittsommerstadt
    Belegha steht in der Brunst,
    und Pandur hat die Gunst,
    Tepoq zu sagen, du hast von Grafiken keinen Dunst,
    Ondgrund schleicht mit einem Hasen um die Ecke,
    richtet das arme Viecherl auf eine Decke
    und drapiert massig Schnee um ihn herum,
    da kommt Kumakun freundlich daher und denkt sich Winterhasen wie dumm,
    und geht lächelnd um die Ecke und genehmigt sich erstmal einen Schluck Rum!
    Tepoq ist darüber empört und greift zum Zeichenstift, Pandur ich werde es dir Zeigen,
    und beginnt wild zu malen zu basteln und zu schneiden,
    Belegha denkt sich nur ein Karton muss her, damit das was Tepog dort macht
    auch winterlich in voller Pracht,
    von allen Siedlern angeschmacht.
    Verwirrt liest die Jury diese Geschichte und denkt sich nur wo ist der Sinn darin,
    auf einmal hüpft eine kleine Merline daher und bringt ein Geschenk mit einem Dschinn.
    Ihr habt drei Wünsche frei:
    besonderes Etablissement für die hart arbeitenden männlichen Siedler,
    eine Kirmes für die Frauen mit lustig tanzendem Fiedler,
    ein riesiges Schloss für die Generäle,
    und im Festungskeller stehen jede Menge Pfähle.
    Himmel wie komme ich aus dieser Geschichte wieder raus,
    sie hat null Sinn und ist bescheuert wie eine kleine weiße Wintermaus,
    diese flitzt zitternd durch den winterlich dunklen Wald und sieht auf einmal ein großes weißes Haus.
    Darin eine grinsend sitzende Merline,
    die aus einer großen festen Terrine,
    dick eingemummelt vor dem Kamin ihre Suppe löffelt
    und irgendwann glücksselig und arg angesöffelt,
    in den wohligen Schlaf versinkt
    und kichert wie ein Kind.

  10. #30
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    2
    Welt
    Andosia
    Winterlich und Weihnachtlich es ist so weit,
    Kamakum freut sich bereits,
    Schnee kommt von oben herab
    Pandour gibt sich wie immer freundlich ab.

    Der Hase schaut gelangweilt rum
    bis zum Ostern dauert es eben, darum
    möchte er sich trotzdem nützlich machen
    über den Gunst des Nikolaus freuen und lachen.

    Ondgrund, schnürt alle Pakete bunt
    für den Weihnachtsmann läuft alles rund
    Auch wen Belegha und Tepoq vor zu viel Arbeit hecheln
    die Siedler nehmen das Geschenk entgegen und lächeln.

    Winterlich und Weihnachtlich es ist so weit,
    das Weihnachtsevent steht bereit
    Blue Byte und Ubisoft sind froh
    und die Siedler ebenso.

Seite 3 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Goodies (Steine, Werkzeug, etc) zum Nikolaus verschenken
    Von cica2 im Forum Archiv: Fragen & Antworten zum Spiel / Spieler helfen Spielern
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.11, 22:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.