Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Thema: Feedback zum Abschied

  1. #21
    Siedler
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    99
    Welt
    Wildblumental
    Irgendwo ist es schade das leider immer mehr User diesem online Spiel den Rücken kehren. Diesen Trend zu stoppen wird für DSO einer der größten Aufgaben in Zukunft sein wenn das Spiel noch eine Zukunft verdient. Eines der Probleme ist definitiv die fehlende Geduld und Ausdauer der User die für dieses Spiel aber unabdinglich sind.
    Ich wünsche Dir Frechpelz und allen anderen Usern die leider die Segel streichen alles Gute für die Zukunft.

  2. #22
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    3.263
    Welt
    Funkelberg
    Es fehlt an einer genügenden Anzahl an Nahzielen. Im oberen Levelbereich sind die Ziele SEHR weit auseinander; lvl70 werden die meisten nie erreichen.

    Erfolge und auch kleine /überschaubare Aufgaben, die gelöst werden müssen, so was würde das Interesse am Spiel hochhalten.

  3. #23
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    4.749
    Welt
    Bernsteingarten
    Gut fände ich nach wie vor bestimmte Boni, die's beim Stufenaufstieg ab 50 gibt, z. B. Boni auf die Größe bestimmter Vorkommen, auf die Bau- oder Ausbaugeschwindigkeit von Gebäuden, auf Tavernengeologen und Entdecker und was es sonst noch so gibt. Im Prinzip alles, was auch durch einen Inseltalentbaum abgedeckt werden könnte.

  4. #24
    Meister der fluffigen Fellknäuel Avatar von ijake
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Level 75
    Beiträge
    2.924
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von Wegklopper Beitrag anzeigen
    Gut fände ich nach wie vor bestimmte Boni, die's beim Stufenaufstieg ab 50 gibt, z. B. Boni auf die Größe bestimmter Vorkommen, auf die Bau- oder Ausbaugeschwindigkeit von Gebäuden, auf Tavernengeologen und Entdecker und was es sonst noch so gibt. Im Prinzip alles, was auch durch einen Inseltalentbaum abgedeckt werden könnte.
    das würde alles den "monopoly-effekt" verstärken, also die übersättigung der spieler mit hohen leveln. bei uns ist der handel mittlerweile bis auf kurze eventphasen platt, weil kaum noch bedarf für irgendwas herrscht. ich (level 62) suche eigentlich nur noch gefrorene, mee/rir und mörtel, aber letzteren bald auch nicht mehr. wenn man neuen input von irgendwas ins spiel bringt, sollte direkt auch für den output gesorgt sein - dazu gibt's ja auch hömmele konzepte.
    † rip dso 2020 †

  5. #25
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Imseos
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Im Rathaus (5) wo sonst?
    Beiträge
    1.746
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von ijake Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Wegklopper Beitrag anzeigen
    Gut fände ich nach wie vor bestimmte Boni, die's beim Stufenaufstieg ab 50 gibt, z. B. Boni auf die Größe bestimmter Vorkommen, auf die Bau- oder Ausbaugeschwindigkeit von Gebäuden, auf Tavernengeologen und Entdecker und was es sonst noch so gibt. Im Prinzip alles, was auch durch einen Inseltalentbaum abgedeckt werden könnte.
    das würde alles den "monopoly-effekt" verstärken, also die übersättigung der spieler mit hohen leveln. bei uns ist der handel mittlerweile bis auf kurze eventphasen platt, weil kaum noch bedarf für irgendwas herrscht. ich (level 62) suche eigentlich nur noch gefrorene, mee/rir und mörtel, aber letzteren bald auch nicht mehr. wenn man neuen input von irgendwas ins spiel bringt, sollte direkt auch für den output gesorgt sein - dazu gibt's ja auch hömmele konzepte.
    ui hab ich sowas nicht schon vor jahren gesagt das es ein abflussprinzip geben sollte ...? aber naja bb war ja so schlau die spirale mit immer neuen sachen anzuheizen... gut gemacht bb

  6. #26
    Wuseliger Stratege
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    5.883
    Welt
    Windfeuertal
    Das Prinzip ist aber normal in so alten Spielen - was willst denn neu einführen, wenn die Spieler nichtmal den Kreislauf der alten Sachen annehmen?
    Grad Mörtel - der lässt sich in Sturmhilfe super verheizen für guten Output, nehmen die Spieler aber kaum an, weil wegen --
    tja...da müßt man mitdenken ...

  7. #27
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    2.487
    Welt
    Schneefeuer
    ganz sicher ist das mitdenken nicht der grund warum so manches at von den spielern links liegen bleibt.

    pack in den loot von sturmhilfe eine 50 % change auf den hexenturm, das at wird binnen weniger tage das meistgespielte auf allen servern sein.

    vermutlich würden auch schon 50 % change auf den panda genügen um in die top 10 aufzusteigen.
    Geändert von monika5 (08.12.17 um 06:33 Uhr)
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber niemand weiß, warum.
    Hier werden Theorie und Praxis kombiniert: nichts funktioniert und keiner weiß, warum.

  8. #28
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    889
    Welt
    Morgentau
    Das skillen der Genis und die Jagd nach den Bücher Rezepten sind nach langer Zeit wieder mal eine echte Neuerung aber auch nervenaufreibend(eigentlich nur die Rezepte Jagd, viel zu aufwendig, siehe diverse Threads, wääähhhh, ich bekomme keine Rezepte... Ich war natürlich auch dabei zu Meckern).
    Was wollt ihr denn?

    Und unbeliebte ATs sind billig, aber bringen oft viele eps ^^ .
    Geändert von Garvon (08.12.17 um 08:03 Uhr)

  9. #29
    Wuseler
    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    331
    Welt
    Grünland
    Moin,
    just my two cents.

    Viele Aspekte in der Spiellogik erklären sich dadurch, dass sie vor Jahren mal eingeführt wurden und sich im Nachhinein als nicht ausgewogen herausstellten. Leider gibt es da dann kein wirkliches zurück. Dies betrifft meiner Meinung nach die Faktoren mit denen Buffs operieren. Selbst wenn man die bestehenden Buffs "einfrieren" würde und neue Buffs rebalanced kreieren täte. Bei vielen Spielern stapeln sich die Buffs in so großer Zahl, dass die vermutlich noch zwei Jahre damit auskommen. OK, bei den Eventwährungen hat man es nach den Fehlentwicklungen tatsächlich mal umgesetzt.

    Ich möchte Frechpelz in vielen Dingen recht geben. Andere Aspekte möchte ich jedoch relativieren. Die Spiellogik beim Wirtschaftsaufbau finde ich immer noch "interessant", selbst wenn einige Güter inzwischen im Übermaß vorhanden sind, andere sich als Engpass herausstellen. Was ich vermisse, ist, dass man keine EP ohne AT "erwirtschaften" kann. Wie wär's mit einem Rezept, dass z.B. aus überschüssigem Brot, Wasser, Salz eine Pizza mit "EP" macht? Das würde Spieler, die ATs nicht so mögen, die Möglichkeit zum Leveln schaffen (muss ja nicht in dem Tempo erfolgen, wie mit AT) und die Anzahl an Pizzerias sollte beschränkt sein.

    Bislang ist es BB noch nie gelungen, die Balance so auszutarieren, dass man das Spiel durch alle Level so spielen kann, wie es "alte" Spieler vor 3 Jahren spielen mussten (z.B. ohne die ganzen talentierten Genis) und ohne die ganzen verbesserten Gebäude. Warum sind Baugenehmigungen bis Level 45 ein Engpass (ohne Geldeinsatz), danach dann aber nicht mehr (wenn man mehr und mehr BG-freie Gebäude verbaut)?
    Die Lösung bestand bislang immer darin, dass man per Revision massiv in die Spiellogik eingriff, aber den alten Balast nicht beseitigte. Da fände ich es konsequenter, wenn man levelabhängig alte Wirtschaftsgüter "sperren" täte, damit nicht ein Spieler mit Level 70 einem Neueinsteiger mit einem Dutzend gildeinternen Handelsgeschfäten die Ressourcen bereitstellt, die dieser bis Level 50 überhaupt braucht und dieser dann in 30 Tagen auch durchlevelt. Ursprünglich hat man dazu "Jahre" gebraucht.

    Das größte Manko des Spiels ist aber aktuell die technische Basis, sprich "Flash".

    Und last but not least: Es ist sicher nicht einfach, sich kreativ eine Erweiterung der Spiellogik so einfallen zu lassen, dass es wieder auf Dauer "spannender" wird ohne die bestehende Spiellogik quasi über den Haufen zu werfen.

    Für die Spielerfraktion, die auf "Äußeres" wert legt, hätte ich allerdings einen Vorschlag: Schafft doch endlich mal im Stile der Retrobuffs die Möglichkeit, dass man sich seine Gebäudegestaltung auswählen kann. Dann könnte jeder selbst auf seiner Insel festlegen, ob man die Fischzucht so quitsche-comikmäßig (Raving Rabitt, Osterhasen-Formschnitt und Lebkuchenhaus schießen da den Vogel ab) hat oder etwas dezenter; ob jemand eine Insel mit Mittelalter-Look haben möchte oder eine oriantalische oder eine im Südsee-Look mit Palmen und Ananas.

  10. #30
    Meister der fluffigen Fellknäuel Avatar von ijake
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Level 75
    Beiträge
    2.924
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von Imseos Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von ijake Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Wegklopper Beitrag anzeigen
    Gut fände ich nach wie vor bestimmte Boni, die's beim Stufenaufstieg ab 50 gibt, z. B. Boni auf die Größe bestimmter Vorkommen, auf die Bau- oder Ausbaugeschwindigkeit von Gebäuden, auf Tavernengeologen und Entdecker und was es sonst noch so gibt. Im Prinzip alles, was auch durch einen Inseltalentbaum abgedeckt werden könnte.
    das würde alles den "monopoly-effekt" verstärken, also die übersättigung der spieler mit hohen leveln. bei uns ist der handel mittlerweile bis auf kurze eventphasen platt, weil kaum noch bedarf für irgendwas herrscht. ich (level 62) suche eigentlich nur noch gefrorene, mee/rir und mörtel, aber letzteren bald auch nicht mehr. wenn man neuen input von irgendwas ins spiel bringt, sollte direkt auch für den output gesorgt sein - dazu gibt's ja auch hömmele konzepte.
    ui hab ich sowas nicht schon vor jahren gesagt das es ein abflussprinzip geben sollte ...? aber naja bb war ja so schlau die spirale mit immer neuen sachen anzuheizen... gut gemacht bb
    hatte ich ja indirekt schon erwähnt (hab's oben mal fett hervorgeboben).

    (welcome back, btw)
    † rip dso 2020 †

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.