Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Sehr lange Produktionszeiten bei Elite-Kaserne

  1. #1
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    1
    Welt
    Wildblumental

    Sehr lange Produktionszeiten bei Elite-Kaserne

    Hallo, die Produktionszeiten in der Elite-Kaserne sind einfach extrem zu lang. Nach z.B. ein oder zwei Alibaba Abt. dauert es inkl. Förderung mehrere Tage, eh die "Einheiten" wieder produziert sind. Es wäre klasse, wenn sich da mal etwas ändern würde.

    beste Grüße, Majorandy48
    Geändert von MajorAndy48 (03.10.17 um 18:32 Uhr)

  2. #2
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    682
    Welt
    Wildblumental
    Zitat Zitat von MajorAndy48 Beitrag anzeigen
    Nach z.B. ein oder zwei Alibaba Abt. dauert es inkl. Förderungen bis zu 2 Wochen, eh die "Einheiten" wieder produziert sind.
    Aber auch nur, wenn man sich ziemlich ungeschickt anstellt... oder hast du die Kaserne noch auf Level 1?

  3. #3
    papakolja
    Guest
    das wär auch meine Frage gewesen? Und welchen Ali du meinst...auch da gibt es eklatante unterschiede.

    Davon abgesehen ist sie langsam, aber nur so kann BB den EP Durchsatz beeinflussen. Und die Spieler motivieren effektiv vorzugehen.
    Kennst du Rekrutierungsanleitungen? Sind deine Genräle talentiert? Blockst du?
    Welche Genis kannst du einsetzen?

    Einfach mal als grober Maßstab:
    Ich holze in 45min mit 250bsk Verlust durch den Holzfäller. Alle Champs, 2GM, 3 mdk (alle gut belesen) im Einsatz und Blocks. Dennoch 160k EP und 400 söldner.
    mit elitekaserne stufe 6, Rekrutierungsanleitung und Stinker sind die in 4h wieder hergestellt....(+- 5% schätztoleranz)
    ...und ich bin sicher nicht der effektivste Spieler...ich mags gern flüssig ohne viel Generaljonglage)
    Geändert von papakolja (03.10.17 um 16:53 Uhr)

  4. #4
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.937
    Welt
    Funkelberg
    Zitat Zitat von papakolja Beitrag anzeigen
    das wär auch meine Frage gewesen? Und welchen Ali du meinst...auch da gibt es eklatante unterschiede.

    Davon abgesehen ist sie langsam, aber nur so kann BB den EP Durchsatz beeinflussen. Und die Spieler motivieren effektiv vorzugehen.
    Kennst du Rekrutierungsanleitungen? Sind deine Genräle talentiert? Blockst du?
    Welche Genis kannst du einsetzen?

    Einfach mal als grober Maßstab:
    Ich holze in 45min mit 250bsk Verlust durch den Holzfäller. Alle Champs, 2GM, 3 mdk (alle gut belesen) im Einsatz und Blocks. Dennoch 160k EP und 400 söldner.
    mit elitekaserne stufe 6, Rekrutierungsanleitung und Stinker sind die in 4h wieder hergestellt....(+- 5% schätztoleranz)
    ...und ich bin sicher nicht der effektivste Spieler...ich mags gern flüssig ohne viel Generaljonglage)
    zeig mal die karte.

  5. #5
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    2.063
    Welt
    Steppenwald
    40-45min
    ~167BSK Verlust
    258 Söldner

    Ist hiermit möglich:
    https://dl.dropboxusercontent.com/s/...ed%20Skill.jpg

    Wenn man noch paar mehr Angriffe mit Farmern macht, kommt man bestimmt auf mehr Söldner, hat aber entsprechend mehr BSK Verlust.

    Es gibt einige Möglichkeiten beim Holzi, man muß seinen eigenen besten Weg finden.


    Zum Thema. Ich habe kein Problem mit den Rekrutierungszeiten. Zum größten Teil läuft meine Elitekaserne ungebufft. Ich spiele aber pro Tag auch nur 1-2 AT und auch nicht immer Ali.

  6. #6
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.383
    Welt
    Funkelberg
    Kaserne auf Stufe 6 und gute Blocktaktiken, dann sind die Verluste im Holzfäller geringer als 1 Tagesproduktion.

  7. #7
    papakolja
    Guest
    @der-siedler2: Der ursprung "meiner" Karte liegt bei Raiders Multikarte 2015. Inzwischen handoptimiert, VMs eingebaut, Champs und Talente nachgerüstet. Farmlager berechnet. Will sagen: Nichts was ich weitergeben kann.
    Aber Siedler-Plumps hat ja ein sehr effektives Beispiel vorgeführt. (Diese Karte fällt für mich unter Generaljonglage

    Schade das sich der TE nicht weiter äußert..

  8. #8
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.937
    Welt
    Funkelberg
    naja mit den verlusten liege ich gut, so um die 147. bekomme zwar nur 108 söldner, aber das ist nicht mein ziel. die zeit wenn ich dran bleibe ca. 1std. diese 1r blocks am laufenden band ist aber nichts für mich. ich wollts auch nur mal wissen, weil 250 verluste doch schon normal zuschaffen ist. spielt ja auch jeder anders. nur speedversionen gehen zu lasten der verluste. meine sache ist es jedenfalls nicht. wenn ich lager 3 und 8 auch so blocken würde schaffe ich es vll sogar auf unter 100 bverluste, aber die gens hab ich glaub nicht.
    Geändert von Der-Siedler2 (03.10.17 um 22:13 Uhr)

  9. #9
    papakolja
    Guest
    Ich spiele keine Speedversion, denn es gibt 2 Wartezeiten in der man in aller Ruhe umsetzen kann. Blocken tue ich "traditionell" mit 2 VMs, am Ende Tavs.
    Ich hätte zwar genug Genis für die 1r Blocks, aber genau dieses gefühlt zähe Zurechtstellen der Genis mag ich nicht. (Plumps beweist ja das es dennoch zügig geht...kommt sicher mit der Routine)
    Die 45min erreiche ich auch erst seit dem Trab, Anreise, vorher war ich bei 57min.
    Und ob ich wirklich 250bsk Verlust hab, hab ich lang nicht mehr kontrolliert. Aber dürfte die Obergrenze sein.
    Aber ca 25bsk sind tatsächlich dem Farmen geschuldet, da ich genau deswegen Lager 3, 8, 9 NICHT MEHR blocke. Und in Sektor 2 (nach Landesektor) erlege ich das oberste Lager zusätzlich mit anslem (9 bsk verlust).

    p.s. Meine Geni Talente sind eher plump= 3te Spalte voll und einige Zeitverkürzungen.
    Geändert von papakolja (04.10.17 um 10:30 Uhr)

  10. #10
    Siedler
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    71
    Welt
    Schneefeuer
    Das mit den Produktionszeiten bezieht sich doch auf jedes Gebäude über das man für AT produziert.
    Ich spiele die meisten AT über ca. 1 Woche entsprechend meiner bisher aufgebauten Wirtschaft. Zum Abschluß fehlt selten ein verbratenes Teil oder Siedler.
    Das ich mit diesem Tempo selbst jetzt mit 56 ELITE-Produktionen noch nicht auf die Abenteuer eingestellt und aufbauen konnte um darüber AT zu bestreiten sollte klar sein.

    Interessanter Weise passt mein Produktionsaufbau der normalen Truppen (um 50 zu werden ) erheblich besser zum Holzi als zu den Schneidern. Während ich einen Holzi nach dem anderen Spielen könnte (= 4 je Monat), braucht die Wirtschaft je nach Schneider 1-2 Wochen zum Nachbauen.
    Für Abwechslung sorgt die Excelsiorquest "der verlorene Kompass", über die ich 2 AT nach Wahl bestreiten soll. Da kommen so bald wie möglich (noch ca. 90 000 Bohnen ) die Schneider Zugunsten der Rohstoff-AT (noch ca. 250 000 Granit ) raus.

    Anstatt mehr als die horrenden 6000 - 7500 einfachen Truppen zu verheizen, fallen bei mir lediglich 1700 ohne jeglichen Block mit Nusala, 3 MDK, 1 GM und 2 Vet, weil ich konsequent jede gegnerische Einheit unter 300 Leben mit 1 Mann-Wellen (Nusala + MDK) angehe und den GM (280, exp+, Taler+) zum finishen der Lager einsetze.
    Mit ELITE-Truppen gehe ich dann gerne Schatz des Wissens und die Diebe an, aber sicher nicht den Holzi.
    Vom 31.8.2013 bis zum 12.9.2014 waren die Techniker nicht fähig den Fehler der Leitung zu finden und damit auch von diesem schönen Spiel fern.
    Das nennt sich globalisierte Leistung ...

Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lange Briefe für Elite-Questketten ...
    Von Toertchen01 im Forum Feedback & Diskussion
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.04.17, 15:49
  2. Sehr lange Schatzsuche (24h)
    Von Bochumer im Forum Archiv: Wünsche, Ideen, Anregungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.04.12, 11:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.