Antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

Thema: Riesige Holzverarbeitungsstätte erweitern

  1. #1
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    603
    Welt
    Windfeuertal

    Riesige Holzverarbeitungsstätte erweitern

    Moin

    wenn ich mir die Produktionsmöglichkeiten der Riesigen Holzverarbeitungsstätte so anschaue finde ich, dass die Ketten nicht vollständig sind (wie als Vergleich im Epischen Hof), und das es eine gute Möglichkeit gäbe wenigstens eine Ressource mit Überfluss weiterzuverarbeiten.

    Was soll geändert werden/neu hinzukommen (kurze Beschreibung)?
    - es sollte möglich werden Edelholzstämme zu Holzkohle zu verarbeiten
    - konsequent wäre es ebenfalls Nadel-, Laub- und Edelholz fällen zu können (ist mir persönlich aber nicht so wichtig)
    - (Nachtrag weil vergessen) um es komplett zu machen müsste man Edelholz auch noch aufforsten können

    Warum sollte das geändert werden oder neu hinzukommen?
    Wenn ich den Epischen Hof als Vergleich heranziehe, kann man dort von Wasser und Getreide (inkl. Silo), über Mehl bis hin zu Brot, Bier und Pferden die kompletten Produktionsstränge produzieren.
    In der Riesigen Holzverarbeitungsstätte geht das nicht. Man kann aufforsten, aber nicht fällen, und man kann nur zwei von drei Holzsorten zu Kohle verarbeiten. (Mahagoniholz sei komplett aussen vor gelassen)
    Zum einen wäre es konsistent die Produktionsslots zu erweitern, und zum anderen könnte man mit dem Überfluss an Edelholzstämmen etwas mehr anfangen.

    Pro & Kontra - was könnte ein negativen Punkt darstellen und wie kann man ihn vermeiden?
    Hier fällt mir nur ein, das es eine größere Anzahl an Produktionsslots ergäbe, und man eh nie einen kompletten Strang gleichzeitig laufen lassen könnte.
    Muss man meiner Meinung aber auch nicht. Entweder man baut Förster und lässt die Holzbude fällen (z. Bsp.), teilt also auf, oder man wechselt nach einer gewissen Zeit die Produktion. Halt je nach Lagerbestand, wenn das eine aufgefüllt ist und das andere zur Neige geht.

    Wären dies eine gute Änderung für alle Spieler (in allen Stufenbereichen) oder schließt sie bestimmten Stufen aus?
    Die Riesige Holzverarbeitungsstätte kann ab Level 48 erworben werden. Alle Spieler mit niedrigerem Level haben also nichts davon. Alle Spieler mit höherem Level können aber gleichermaßen davon profitieren, je nach Spielweise halt.

    Wie kann man den Vorschlag für alle Stufenbereiche attraktiv gestalten?
    Garnicht. Siehe Levelvorraussetzung = 48.

    Wie könnte die Änderung bzw. das neue Feature aussehen (Beschreibung und/oder Bild)?
    Genauso wie die bereits vorhandenen Produktionsslots.
    Ansonsten müssten natürlich noch neue Quests zur Freischaltung erdacht werden.


    lg simple




    hier noch ein Nachtrag zur Übersicht der Produktionsslots:

    Epischer Hof
    Wasser produzieren
    Getreide produzieren
    Getreidefelder auffüllen
    Getreide zu Mehl verarbeiten
    Mehl zu Brot verarbeiten
    Getreide zu Bier verarbeiten
    Getreide zu Pferde verarbeiten


    Riesige Holzverarbeitungsstätte
    Nadelholz aufforsten
    Nadelholz sägen
    Nadelholz köhlern
    Laubholz aufforsten
    Laubholz sägen
    Laubholz köhlern
    Edelholz sägen
    Geändert von simpleman (11.08.17 um 07:58 Uhr) Grund: Nachtrag zur Übersicht der Slots

  2. #2
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.202
    Welt
    Funkelberg
    Gute Idee. (Für mich persönlich am interessantesten wäre, Kohle auch aus Edelholz herstellen zu können.)

  3. #3
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    3.172
    Welt
    Wildblumental
    Dass die riesige Holzverarbeitungsstätte unvollständig ist, wurde schon angemerkt, als das XXL-Update noch auf dem Testserver war. Trotzdem ist es für Verbesserungen nie zu spät.

  4. #4
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    603
    Welt
    Windfeuertal
    Tscha, schade...
    scheint ja nicht wirklich viele zu interessieren.

  5. #5
    Wuseler Avatar von Franky40DOR
    Registriert seit
    Jan 2015
    Ort
    Dorsten, NRW
    Beiträge
    484
    Welt
    Wildblumental
    Zitat Zitat von simpleman Beitrag anzeigen
    Tscha, schade...
    scheint ja nicht wirklich viele zu interessieren.
    Kein Wunder, da ja jeder ab mind Level 60 genug von den ganzen Resis hat....



  6. #6
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    603
    Welt
    Windfeuertal
    Zitat Zitat von Franky40DOR Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von simpleman Beitrag anzeigen
    Tscha, schade...
    scheint ja nicht wirklich viele zu interessieren.
    Kein Wunder, da ja jeder ab mind Level 60 genug von den ganzen Resis hat....
    An anderer Stelle wurden verbesserte Holzfäller und Förster vorgeschlagen, um die Köhlereien besser füttern zu können.
    Und mein Vorschlag zielt ja in erster Linie darauf ab, aus Edelholzstämmen (die ja im Überfluss ungenutzt rumliegen) Holzkohle herstellen zu können.

  7. #7
    papakolja
    Guest
    Ja, ich hatte mich danach auch gefreut als ich in der rHv LH zu Kohle machen konnte. Aber das erledigte sich bald als sich die Recycls aus den Events sammelten.

    Aber uns eine Möglichkeit geben Kohle aus EH zu erzeugen würde bestimmt viele erfreuen. (Eben weil es sich mehr als ansammelt).

    Das würd ich nur nicht an der rHv festmachen, sondern das wäre doch ne Chance für BB für ein kommendes Eventgebäude:-) mit rel. hohem Holzverbrauch aber generell doppelten Kohleoutput, eben weil Edelholz.
    Und gleich noch Fisch oder Fleisch als Futter für die Arbeiter mitverbrauchen....wie im anderen Thread vorgeschlagen.

  8. #8
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    5
    Welt
    Glitzerstadt

    Epische Gebäude für Papierherstellung nutzen

    Hallo Siedlergemeinde,

    der Wald ist abgeholzt, die Bretter gestapelt, jetzt würde ich mir noch wünschen, bei der Riesigen Holzverarbeitung, dem Epischen Hof oder gar dem ins Dornröschenschlaf gefallenem Märchenschloß Papier aller Art herstellen zu können.
    Durch das Skillen der Entdecker und Generäle braucht man unendlich viele Manuskripte, etc. Mehr Papiermühlen aufstellen ? ja klar, aber warum nicht die Epischen Riesengebäude dafür nutzen.

    Gruß
    Setti

  9. #9
    Community Management
    Avatar von BB_Kumakun
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    2.828
    Welt
    Grünland
    Du wünscht dir also ein episches Gebäude, welches sich auf die Papierproduktion konzentriert.
    Aber wieso sollte dies eingeführt werden. Aktuell gibt es bereits Bereiche, welche diese Funktion unterstützt und ebenso kannst du die Förderung durch die Papiermühlen erhöhen, wieso sollte es hier also eine Beschleunigung geben? Dies würde gleichermaßen eine Eingrenzung in die möglichen "Baumvorkommen" haben und eine sehr gefährliche Baumdürre hervorrufen.

    Pro: Mehr Platz auf der Insel. Liste hier bitte weitere "Pro" Punkte auf.
    Kontra: Sehr viele Eingrenzungen. Balancing Überarbeitungen, weitere betroffene Produktionen usw.

    Wären dies eine gute Änderung für alle Spieler (in allen Stufenbereichen) oder schließt sie bestimmten Stufen aus?
    Diese Art der Gebäude steht zumeist nur in hohen Stufenbereichen zur Verfügung, was wäre ein Ausgleich für die kleinen Siedler? Wie kann man den Vorschlag für alle Stufenbereiche attraktiv gestalten?

    Wie könnte die Änderung bzw. das neue Feature aussehen (Beschreibung und/oder Bild)? Hierzu hast du keinerlei Ideen vorgebracht, magst du eventuell noch etwas nachreichen?

  10. #10
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    5
    Welt
    Glitzerstadt
    Hallo Kumakun,
    ich wünsche mir kein neues episches Gebäude, sondern eine Erweiterung der Bestehenden. Warum kann ich in der Holzverarbeitung auch Kohle herstellen, es gibt doch Recyler, etc. Also deine Argumentation wegen Baumdürre, Balancing, etc. kann ich nicht nachvollziehen. Ich kann sie sogar mit Bohnensuppe buffen. Alle Ressourcen, die ich in den epischen Gebäuden herstellen kann, gibt es ja schon in "kleinen" Gebäuden. Warum dann kein Papier. Liegt doch nahe -> Holz -> Wasser -> Papier. Die Freischaltung könnte man über das Erspielen einer Questreihe erhalten, ähnlich wie das Manuskript, etc.
    Was die Bevorteilung / Benachteiligung angeht ? Die epischen Gebäude stehen doch erst ab einem gewissen Level zur Verfügung. Also habt ihr doch da schon den Unterschied getroffen, den ich auch gut so finde. Ab einem gewissen Level habe ich viel mehr Generäle, Entdecker, Geologen, die ich skillen muss / kann. Bei niedrigeren Leveln habe ich diese Masse garnicht. Also, die Anforderungen sind bei höheren Stufen eben höher und denen tragt ihr ja auch mit den epischen Gebäuden Rechnung. Platzbedarf. Ja. Wobei ich in dieser Beziehung Ökonom bin, nur das und soviel herstelle, wie ich brauche und kein Ressourcenmillionär sein muß. Deshalb ist es bei mir (LvL63) auch sehr übersichtlich.
    Genug nachgereicht ?

Antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die riesige Holzverarbeitungsstätte
    Von Falkoletto im Forum Archiv: Fragen & Antworten zum Spiel / Spieler helfen Spielern
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.06.17, 19:16
  2. Riesige Holzverarbeitungsstätte
    Von zagallo im Forum Archiv: Fragen & Antworten zum Spiel / Spieler helfen Spielern
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 17.10.16, 11:18
  3. Riesige Holzverarbeitungsstätte - Mahagoniholz
    Von Wurmi88 im Forum Archiv: Wünsche, Ideen, Anregungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.16, 22:24
  4. Titanwerkzeuge - riesige Holzverarbeitungsstätte
    Von Nadhir im Forum Archiv: Fragen & Antworten zum Spiel / Spieler helfen Spielern
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.14, 17:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.