Die Anzahl an Items im Stern ist bei vielen Icons nur schlecht zu lesen. Oft steht die weisse Ziffer vor einem sehr hellen Hintergrund. Mein Vorschlag wäre die Programmierer anzuhalten, dass sagen wir die oberen 4/5tel eines Iconrahmens für die Grafik verwendet werden und das restliche unterste Fünftel für die Ziffern reserviert ist. Wenn man diese Regel auf bestehende und auch künftige Icons anwendet, wäre dieses Problem ein für alle Mal erledigt.

P/S funfact: Die Köpfe der meisten Generäle sind (beide Augen zudrück) mehr oder weniger gleich groß. Nur der Wasserkopf des Fürst Dracul ist 3x größer. Ist kein wirkliches Problem, sieht nur etwas komisch aus.