Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 76

Thema: Brot Preisentwicklung

  1. #21
    Wuseler
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    491
    Welt
    Wildblumental
    Zitat Zitat von siedlertestix Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Imseos Beitrag anzeigen
    ich hatte vor dem osterevent ebenfalls ne mille gm gesternt und alle rausgehauen ... jetzte shope ich wieder rir ... ab juli sterne ich dann gm für das hallloween event ...
    ...und am lukrativsten ist es, die Lücken im Balancing von BB zu finden...

    - Weil BB kein Herrenhaus im letzten Event hatte, sind die Preise explodiert und die grossen Spieler erzielen Traumpreise
    - wer im November letzten Jahres noch schnell seine KFs in IDFs investiert hatte, für den war das Osterevent ein Traum: Damals kostete IDF wohl 150 KFs beim Kaufmann (Gegenwert ca. 150 Goldmünzen). Dank der hohen Loots von 150 Ostereiern konnte man dieses AT im Handel dann für ca. 60 Ostereier verkaufen.
    Gegenwert ca. 6000 Goldmünzen.
    Also, wer im November da richtig gebunkert hatte, hatte eine traumhafte Rendite von 4.000 % (40 Fache...) innerhalb eines halben Jahres.
    Leider hab ich meine KFs in Ü-Angriff investiert und nur wenige IDFs gekauft.

    Dem Stern sei Dank, ging soetwas. Und da muss man schon viele Brote backen, damit man auf diese Gewinne kommt...

    Und solche Lücken gab es eigentlich bei den meisten Events. (keine Sorge, viele hab ich auch erst viel zu spät gesehen)

    Sowas passiert ja meistens wenn es Neuerungen gibt. Alleine was mit dem Eisenpreis wegen der Einführung der Expeditionen zumindest kurzfristig passiert ist..... Oder wenn ich damals an das Weihnachten denke, wo man Rückkehr ins Räubernest gegen Geschenke kaufen konnte ....

    Aber um auf das Brot zurückzukommen. Ich finde es ja auch nicht gut, dass es so entwertet wurde und ich hoffe wie viele hier dass der Siedlerloot in den ATs wieder gestrichen oder verringert wird. teilweise natürlich auch aus EIgennutz, da ich auch viel Geld in Silos und Ausbau investiert habe.
    Aber Mitleid mit den Großbäckern habe ich eigentlich keinen. Die haben durch ihre Spezialisierung sehr sehr viel Geld verdient was ja auch gerechtfertigt ist, da sie in einem dynamischen Spiel wo man mit Veränderungen rechnen muss, das Risiko einer Spezialisierung eingegangen sind. Aber jetzt wo sich das ins Negative gedreht hat dürfen die sich eigentlich auch über die Verluste nicht beschweren - über das grundsätzliche Problem dass eine Produktionskette entwertet wurde natürlich schon, dass die eigene spezielle Wirtschaft jetzt kein Gewinn mehr abwirft aber nicht. Das ist wie, wenn einer Staatsanleihen mit 2% Zinsen kauft und der andere welche mit 15 % Verzinsung. Da darf sich der 15% Käufer auch nicht beklagen wenn das Papier dann plötzlich gar nichts mehr wert ist.

  2. #22
    Wuseler
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    109
    Welt
    Andosia
    Was macht denn überhaupt noch Sinn zu produzieren?? Eigentlich kaum noch was...aussser Bronzeschwerter. Man bekommt alles billig im Handel...weil durch die neuen Loots Überfluss besteht. Selbst wenn ich jetzt meine ganzen Bauern und Bäcker usw. abreissen würde ...ich wüsste inzwischen ja nicht mal mehr, was ich da hinstellen sollte? Mehr Wohnraum brauch ich nicht ....Lager ist auf ne Million...reicht auch. Ich hab alle Produktionsgebäude die es gibt .... eine Vielzahl davon macht die meiste Zeit Heia.
    Sinn würde das alles nur noch machen ...wenn endlich der Loot vernünftig angepasst würde...in Form von Luxusgütern.... Büchern ....Folge-ATs ... Buffs ...seltene Gebäude usw. und alles was selber produziert werden kann müsste raus. Dann hätten die Ats und der Handel wieder einen Sinn und es käme vielleicht wieder mehr Spass auf.

  3. #23
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    3.172
    Welt
    Wildblumental
    Dieser Brot-Thread hat sich offensichtlich zu einer Generalabrechnung mit dem aktuellen Balancing entwickelt. Er enthält sehr viele interessante Aspekte - am besten sollte er direkt ans Gamedesign weitergeleitet werden!

    Jemand muss wohl einen großen Hass auf die ganze Getreidelinie gehabt haben - Siedler, Brot, Malzbier, Pferde - anders ist dieser Kahlschlag kaum zu erklären. Dabei hatte man den Brot/Siedler-Zweig kurz zuvor noch kräftig gefördert: ausbaubare Dorfschulen, Buffs, verbesserte Getreidesilos, Stufe 6, ... War das Absicht?

  4. #24
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    502
    Welt
    Funkelberg
    Die Stufe 6 Gebäude geben einen Anreiz um Platz zu sparen. Gerade bei der gesamten Brotproduktion macht das Sinn. Was jedoch das Balancing angeht, so ist es doch wie im echten Leben. Wenn etwas nicht mehr nachgefragt wird, dann passt man sich an und geht auf die Stoffe, die benötigt werden. Was hindert einen Spieler 4 Bäcker abzureißen und eine neue Waffenproduktion anzufachen?
    Man kann sich eben drauf einstellen oder im "Standard" weitermachen.
    Ist nur eine persönliche Meinung ;-)

  5. #25
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    3.172
    Welt
    Wildblumental
    Ich sehe keinen Grund und erst recht überhaupt keinen Sinn darin, warum ich nur noch eine Waffenproduktion haben sollte. Warum ich mit manchen Waren zugeschüttet werde, obwohl ich sie problemlos produzieren kann (und das vor der Umstellung auch getan habe). Mit der Änderung ist man weit über das Ziel hinausgeschossen und sollte das nach (möglichst kurzer!) Überlegungszeit gründlich korrigieren.

  6. #26
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Mikel963
    Registriert seit
    Aug 2010
    Ort
    NRW / Essen
    Beiträge
    1.160
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von Auggie Beitrag anzeigen
    ....Was macht denn überhaupt noch Sinn zu produzieren?? Eigentlich kaum noch was......weil durch die neuen Loots Überfluss besteht......
    Die einen "beschweren" sich das die Loot's sich nicht mehr lohnen....
    ...andere finden das durch die neuen Loots jetzt Überfluss besteht...
    ...es wird angemerkt das der Brot Handel sich nicht mehr lohnt......
    ...das BB eingreifen muss da sich prodden nicht mehr lohnt......
    Hüüü....Hott...Hotte Hüüüü....püüüüü

    Für wen soll BB denn nun die Loots ändern?
    Wer ist den überhaupt die Zielgruppe?
    Die 24/7 Spieler, die ein AT nach dem anderen spielen - leechen wie blöde - handeln als wenn es kein Morgen mehr gäbe?
    Die, die - wenn sie Zeit haben - mal 1-2 Stunden ein AT spielen?
    Die, die ihre Insel auf den Handel ausgerichtet haben?
    Die, die sich ihre Insel "selbstversorgend" gebastelt haben?
    Die, die blocken/locken ( obwohl es BB im AT nicht vorgesehen hat) als Non Plus Ultra ansehen?
    Die, die ohne blocken/locken spielen und deswegen durchaus Siedler im Loot als Sinnvoll ansehen?
    Die, die mehr Platz fordern um ihre Produktionen auszubauen?
    Oder die, die ihre Produktionen schlafen legen weil sie keinen Sinn mehr im produzieren sehen?
    Die, die am lautesten schreien?
    Die Leisen, die sich den Gegebenheiten anpassen, und relativ zufrieden sind?
    Ehrlich, ich weiß es nicht......

    Denn egal was BB ändern würde, es wird immer eine Gruppe Spieler geben die die Änderungen als katastrophal - als Spiel zerstörend - ansehen. Und es wird Spieler geben die die Änderungen begrüßen.....

    Aber meine persönliche Meinung ist es, dass der Wunsch die Loot's zu ändern, nur weil der Handel sich mit der Ware X-Y-Z nicht mehr "lohnt" , nicht wirklich beachtenswert.

    Das Haupt Problem ist ( ich kann es gar nicht oft genug anbringen) und bleibt doch, dass das Spiel durch das Level Cap 50 stagniert ist. Vieles würde anders aussehen, wenn das AT spielen einen anderen Sinn bekommen würde als nur Waren ins Lager zu schaufeln. Wenn AT spielen wieder den Sinn bekommen würde zu leveln und der Loot nur ein netter Zugewinn ist.
    Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende!
    2010in Kürze
    REST IN PEACE

  7. #27
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    502
    Welt
    Funkelberg
    Vielleicht hat man es auch eingeführt weil BB neue AT plant bei denen man dann 15 Tage zum Spielen hat und 12.500 Mann verballert. Dann ist Brot schnell mehr wert.

    Was ich sagen will, keiner weiß was BB dazu geritten hat, aber wir können trotzdem versuchen das Beste aus der Situation zu machen.

  8. #28
    Federwolken Entfederer
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    3.894
    Welt
    Schneefeuer
    Zitat Zitat von Mikel963 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Auggie Beitrag anzeigen
    ....Was macht denn überhaupt noch Sinn zu produzieren?? Eigentlich kaum noch was......weil durch die neuen Loots Überfluss besteht......
    Die einen "beschweren" sich das die Loot's sich nicht mehr lohnen....
    ...andere finden das durch die neuen Loots jetzt Überfluss besteht...
    ...es wird angemerkt das der Brot Handel sich nicht mehr lohnt......
    ...das BB eingreifen muss da sich prodden nicht mehr lohnt......
    Hüüü....Hott...Hotte Hüüüü....püüüüü

    Für wen soll BB denn nun die Loots ändern?
    Wer ist den überhaupt die Zielgruppe?
    Die 24/7 Spieler, die ein AT nach dem anderen spielen - leechen wie blöde - handeln als wenn es kein Morgen mehr gäbe?
    Die, die - wenn sie Zeit haben - mal 1-2 Stunden ein AT spielen?
    Die, die ihre Insel auf den Handel ausgerichtet haben?
    Die, die sich ihre Insel "selbstversorgend" gebastelt haben?
    Die, die blocken/locken ( obwohl es BB im AT nicht vorgesehen hat) als Non Plus Ultra ansehen?
    Die, die ohne blocken/locken spielen und deswegen durchaus Siedler im Loot als Sinnvoll ansehen?
    Die, die mehr Platz fordern um ihre Produktionen auszubauen?
    Oder die, die ihre Produktionen schlafen legen weil sie keinen Sinn mehr im produzieren sehen?
    Die, die am lautesten schreien?
    Die Leisen, die sich den Gegebenheiten anpassen, und relativ zufrieden sind?
    Ehrlich, ich weiß es nicht......

    Denn egal was BB ändern würde, es wird immer eine Gruppe Spieler geben die die Änderungen als katastrophal - als Spiel zerstörend - ansehen. Und es wird Spieler geben die die Änderungen begrüßen.....

    Aber meine persönliche Meinung ist es, dass der Wunsch die Loot's zu ändern, nur weil der Handel sich mit der Ware X-Y-Z nicht mehr "lohnt" , nicht wirklich beachtenswert.

    Das Haupt Problem ist ( ich kann es gar nicht oft genug anbringen) und bleibt doch, dass das Spiel durch das Level Cap 50 stagniert ist. Vieles würde anders aussehen, wenn das AT spielen einen anderen Sinn bekommen würde als nur Waren ins Lager zu schaufeln. Wenn AT spielen wieder den Sinn bekommen würde zu leveln und der Loot nur ein netter Zugewinn ist.
    An dem Tag wo langsame und schnelle Kampfrunden eingeführt wurden--an dem Tag erfanden sie auch das (Locken).

    Oder kann mir irgendjemand noch ein Grund nennen warum sie das damals machten? irgend ein Argument was mich vom Gegenteil überzeugt?

    Die Aussage das sie es nicht Unterstützen in Form von..das sie demjenigen nix an Waffen oder sonstwas an Materialien ersetzen wenn ein Lock nicht so abläuft,
    kann unmöglich als Argument dienen.
    Das machen nur LEUTE die von diesen Kampfsystem 0 Ahnung haben.

    Und mal ehrlich gesagt: Aus den Augen von den Entwicklern her betrachtet ist es schon ein Armutszeugniss an die Spielergemeinschaft......
    wenn die miteinmal uns erzählen müssten das man sogar Lager solange mit Kampfrunden (locken) kann...sprich langsame Kampfzeiten oder viele Kampfrunden..
    das die Regel,die ja jeder kennt das wenn ein Hauptlager fällt-alle anderen Nebenlager mitfallen,eintritt. Wir sehen das doch in der Praxis. Jeder Spieler.

    Des weiteren ist eine eine unglaubliche Frechheit gegenüber Taktikern, die sich nicht nur mit den Abenteuer..sondern auch mit den Kampfsimulator gut auskennen.
    Ich kenne Blocks wo kein Weg mehr drann vorbei geht. Die Laufwege...Lockzeiten sowie Stellplätze der Garnisionen beweissen alles. Irrtum in jedlichster Hinsicht ausgeschlossen.

    Dieses Thema macht mich innerlich sowas von Bösse..das ich bereit bin sogar nur dafür ne Karte zu basteln und es einmal bildlich aufzuzeigen.
    Damit dieses unglaubliche Vorurteil wie Staub im Wind verweht wird für alle Zeiten..
    Lasse mich doch nicht wegen euch von den Entwicklern auslachen dabei.....wo komme ich da hinn........
    auf meine Karten zu schreiben das Locken und Blocken reiner Zufall ist.......junge junge.....

    Habe schon viel irres in mein Leben gelesen ..aber das ist ja wohl die absolute Krönung.

    Kein einziger kommt mit Fakten...und das will ich erstmal gesehen haben...bis die Tage

    p.s. : Mit der Einführung des Verteidigungsmeister wurden für alle Ewigkeiten seitens BB Fakten geschaffen....die brauchen mir garnix mehr weiter zu sagen....es ist alles zu deutlich nun geworden.
    Geändert von bigbang36 (20.04.15 um 10:47 Uhr)

  9. #29
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Im Wasserschloss im schönen Windfeuertal
    Beiträge
    925
    Welt
    Windfeuertal
    Es stimmt, man kann es nicht jedem recht machen. Anpassung scheint das Stichwort zu sein. Ich habe die Hälfte meiner Brotproduktion abgerissen un din Folge dessen auch einige Wassermühlen. Wenn jetzt der Loot wieder geändert wird, z.B. kein Brot und keine Siedler mehr im Loot, müßte ich (und sicher viele andere Spieler auch) die abgerissenen Gebäude wieder aufbauen und das wäre unzumutbar.

  10. #30
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Mikel963
    Registriert seit
    Aug 2010
    Ort
    NRW / Essen
    Beiträge
    1.160
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von bigbang36 Beitrag anzeigen
    ...Kein einziger kommt mit Fakten...und das will ich erstmal gesehen haben...
    Fakt ist das, wenn ein Block/Lock nicht funktioniert hat - (aus welchen Gründen auch immer ) - und du es als Fehler Meldung dem Support meldest als Antwort erhälst, dass blocken/locken nicht vorgesehen ist.
    Und das meine ich jetzt völlig Werte frei. Du kannst hier noch und nöcher Argumente anführen ( die ich durchaus nachvollziehen kann) aber schlussendlich gelten für mich die Aussagen - zu dem Thema - die von den BB Verantwortlichen getroffen wurden.

    Übrigens - das hier ist nicht ein Pro/Contra Block/Lock Thread, sondern ein Thread über die Brot Preis Entwicklung.
    Wenn dich das Thema so emotional aufwühlt mach doch einfach einen Thread dazu auf, zum diskutieren
    Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende!
    2010in Kürze
    REST IN PEACE

Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.