Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Das Haus am ende des Weges...

  1. #1
    BellaJennifaa
    Guest

    Das Haus am ende des Weges...

    Lieber Leser,

    wenn du das hier liest, bin ich wahrscheinlich Tod... denn ich habe diesen Brief während meiner Reise geschrieben, als ich versuchte die Wahrheit heraus zu finden.

    Doch erst einmal zu mir... ich bin 12 Jahre alt und wohne in einem kleinen Dorf, bestehend aus Bauernhöfen. Ich bin hier aufgewachsen und habe noch nie etwas anderes gesehen... ich helfe wo ich kann und mein Vater ist sehr stolz auf mich... doch in letzter Zeit laufen komische Gestalten umher und machen mir sehr viel Angst. Papa sagt, dass die immer kommen, wenn es Halloween ist und ich solle sie einfach in Ruhe lassen, dann würde mir nichts geschehen. Ich höre auf Papa und sie tuen mir tatsächlich nichts.
    Etwas außerhalb unseres Dorfes, gibt es den verbotenden Wald... der Eingang ist bewacht von einer großen Statue, ein Art Löwe mit Flügeln... mir wurde erzählt, dass am ende des Weges eine böse Hexe lebt, die Kinder isst, wenn man ihr zu nahe kommt... ich bin jung, ich möchte die Wahrheit herausfinden!

    Ich gehe also los. Meine Eltern arbeiten auf dem Feld, sie bekommen es nicht mit als ich ging... die Statue ist sehr beängstigend, doch sie tut mir nichts, sie ist ja nicht echt... ich gehe einfach an ihr vorbei in den Wald hinein. Die Bäume stehen dicht, drei von ihnen sind rot wie Feuer und riesen groß, solche habe ich noch nie gesehen... ich gehe weiter und erreiche ein Tor aus kleinen Soldaten-Statuen. Ihre Augen verfolgen mich, als ich durch sie hindurch gehe.
    Der Weg ist alt und schlängelt sich weiter an Bergen vorbei... plötzlich stehe ich vor einen Berg aus Steinen, die mir den Weg versperren... ich schaue zurück und sehe das Dorf nicht mehr... ich habe angst...
    Ich klettere über die Steine, es sind alte Ruinen... womöglich waren es einmal mehrere Häuser. Ein Dorf vielleicht. Ich sehe wieder eine kleine Statue... sieht aus wie ein Zwerg, er sieht freundlich aus. Büsche Pflanzen versperren mir den Weg, ich mache sie auseinader und da ist es... das Haus am ende des Weges...

    Es sieht verlassen aus... ich schaue zurück, das Dorf ist nicht zu erkennen, der Weg ist lang... ich kann nicht zurück... was soll ich nur tun?
    Ich nehme all meinen Mut zusammen und werde zum Haus gehen...

    Ich lasse den Brief an der Statue, die aussieht wie ein Zwerg. Wenn du diesen Breif findest, geh nicht weiter, sondern lauf zum Dorf zurück und hol Hilfe!!! GEH NICHT WEITER!!!
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Wuseler Avatar von Lady-Tux
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Neustadt am Rübenberge
    Beiträge
    473
    Welt
    Tuxingen
    Eine nette Geschichte....
    Gibt es eine Fortsetzung, ich möchte wissen was in dem Haus ist, selbst traue ich mich nicht hinnein.

    Ich nominiere dich für das nächste Spotlight!

  3. #3
    BellaJennifaa
    Guest
    Hmmmm... vielleicht... aber ich habe selbst nur diesen Breif auf meiner Insel gefunden...

    Vielen Dank für die Nominierung!!!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.