Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Wie hilfreich ist ein Preisvergleich zwischen Welten ?

  1. #1
    Wuseler Avatar von MrCatweazle
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Unterm Dach
    Beiträge
    397
    Welt
    Bernsteingarten

    Wie hilfreich ist ein Preisvergleich zwischen Welten ?

    In dem Thread Handelspreise für seltene Waren wurden die Preise der einzelnen Welten für überwiegend Abenteuer und deren Leechs erfragt.
    Daraus resultierte für mich die Frage wie und für was das hilfreich sein kann.
    Wollte selbige dort aber nicht stellen da das OT wäre, und hab diesen hier aufgemacht.
    Hier sollte es dann den Handel aber allgemein betreffen.
    Ein genannter Grund war
    Zitat Zitat von isah Beitrag anzeigen
    die preise von den alten welten sind für die jungen welten interessant, weil dann die Händler dort wissen, wo die reise hingeht ^^
    oder anders formuliert
    Zitat Zitat von Sanct Beitrag anzeigen
    Nunja, die alten Welten geben Anhaltspunkte auf die langfristige Entwicklung bestimmter Waren.
    Ich persönlich denke das ein Vergleich wenn überhaupt für die langfristige Planung interessant sein kann.
    Aber die Frage ist doch, wie Aussagekräftig der sein kann und inwieweit man sich daran orientieren kann..
    Als Vergleichsbasis können eigentlich nur Goldmünzen dienen.
    Aber da fängt es aus meiner Sicht schon an --> Stichwort Inflation.
    Die ist auf jeder Welt anders.
    Und entwickeln sich alle Welten aus eurer Sicht wirklich mehr oder weniger gleich im Laufe der Zeit ?
    Ist es nur für bestimmte Waren (incl. Leech) interessant ?

    Wie seht ihr das ?
    Geändert von MrCatweazle (10.02.14 um 06:05 Uhr)

  2. #2
    Wuseler
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    103
    Welt
    Schneefeuer
    Hallo , da ich den betreffenden anderen Thread eröffnet habe, sage ich mal kurz meine Beweggründe. Da es sich bei den erfragten Waren und Abenteuern und leechs um wirklich seltene Dinge handelt betimmt hier das Angebot und die Nachfrage den Preis am meisten. Also das was die lieben Mitspieler bereit sind dafür zu zahlen. Gerade durch die jüngste Entwicklung mit den billigen Kartenfragementen und die Weihnachtsabenteuer ist der eigentliche Wert ja nur dadurch definiert. Und da spielt es ja weniger eine Rolle ob die Welt alt ist oder nicht. Mir ging es auch überhaupt nicht um die langfristige Entwicklung der Preise, da kann sich wirklich schnell wieder was ändern.

  3. #3
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    zwischen Hexenturm und schwarzem Schloß ... in der Gruft in Sektor 9
    Beiträge
    2.214
    Welt
    Andosia
    Wie Sanct schon schreibt, sind die Werte alter Welten Anhaltspunkte für die langfristige Entwicklung.

    Letztendlich entwickelt sich aber jede Welt individuell, da ja auch die stattfinden Ereignisse (z.B. das RPL) zu einem anderen Zeitpunkt in der Welten-Entwicklung auftreten. Man kann durch eine solche Nachfrage zwar abschätzen, wie sich die Preise entwickeln könnten, vorhersagen ist aber immer schwierig (sehen wir ja beim Wetter ^^).
    (das sind keine Rechtschreibfehler, das sind Spezialeffekte)

    Level 50 vom 19. Januar 2014 03:00 Uhr bis 07.10.2015
    Level 67 09.08.2018 22:45 Uhr / vollständige Einnahme des Archipels: 04.12.2015 06:05

  4. #4
    Wuseler Avatar von MrCatweazle
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Unterm Dach
    Beiträge
    397
    Welt
    Bernsteingarten
    Zitat Zitat von Lysander82 Beitrag anzeigen
    Hallo , da ich den betreffenden anderen Thread eröffnet habe, sage ich mal kurz meine Beweggründe. Da es sich bei den erfragten Waren und Abenteuern und leechs um wirklich seltene Dinge handelt betimmt hier das Angebot und die Nachfrage den Preis am meisten. Also das was die lieben Mitspieler bereit sind dafür zu zahlen. Gerade durch die jüngste Entwicklung mit den billigen Kartenfragementen und die Weihnachtsabenteuer ist der eigentliche Wert ja nur dadurch definiert. Und da spielt es ja weniger eine Rolle ob die Welt alt ist oder nicht. Mir ging es auch überhaupt nicht um die langfristige Entwicklung der Preise, da kann sich wirklich schnell wieder was ändern.
    Danke für das schnelle Feedback.
    Interpretiere ich das richtig --> Die Anfrage dient dazu ein qualitativ besseres Ergebniss zu bekommen, weil sie selten sind ?
    Weil aus meiner Sicht bleibt nicht viel übrig, wenn langfristige Planung nicht der Grund war.
    Geändert von MrCatweazle (10.02.14 um 07:29 Uhr)

  5. #5
    AnMaKa
    Guest
    Zitat Zitat von Lysander82 Beitrag anzeigen
    ... Und da spielt es ja weniger eine Rolle ob die Welt alt ist oder nicht. ...
    Ich denke schon dass auch hier das alter der Welten sehr wohl eine große Rolle spielt.

    Nehmen wir mal die Beispiele.

    1. Leim und Harz

    Hier dürfte der "Bedarf" auf alten Welten wesentlich größer sein als auf den Neuen.
    Es gibt denke ich einfach schon viel mehr Spieler die eine sehr große Anzahl an Entdecker und Geos haben und die dadurch ohne Leim/Harz viel länger zum skillen brauchen würden.
    Allerdings sehe ich hier auch schon wieder eine negative Preisentwicklung, da BB ja nun ein AT auf den Mart geworfen hat bei dem man Bücher oder auch Leim im Loot haben kann. Damit haben sich die Voraussetzungen mal wieder grundlegend geändert.

    2. Mehr einsame Experimente / Rückkehr ins Räubernest

    Auch hier kann man die Preise schlecht vergleichen, da es auf den alten Welten wesentlich mehr Spieler geben wird, die die Ausgangsabenteuer EE und Räubernest problemlos spielen können und dadurch könnten natürlich mehr Folge-AT in den Umlauf kommen.
    Des weiteren dürften auch mehr von den genannten AT während der Weihnachtsevent gekauft worden sein, so dass auch hier ein Mehrangebot vorhanden sein dürfte, dass sich ggf. im Preis niederschlägt.

    3. Nordmänner

    Hier kommt es stark darauf an wie sich die Spieler auf der Welt verhalten was die AT-Suche betrifft.
    Ich habe zumindest für WFT das Gefühl, dass Nordmänner im Preis doch um einiges angezogen hat nachdem das neue Prov.lager eingeführt wurde.
    Dramatischer stellt sich da nur der Preisverfall bei den Ritter-AT dar.
    Ich denke auch das mit der AT-Suche ist von Welt zu Welt unterschiedlich, da es stark davon abhängt wieviele Spieler sich das neue PL gehaukt haben.

    4. Leechpreisse

    Dazu kann ich nix sagen, da ich noch keinen EE oder MEE gekauft oder verkauft habe und daher nicht auf die Preise geachtet habe.
    Allerdings dürfte sich der Preis ebenfalls an der Menge der Angebote orientieren und da dürten es auf alten Welten doch erheheblich mehr sein als auf Neuen.

    Aus den oben genannten Gründen denke ich persönlich kann man die Preise nicht wirklich miteinander vergleichen.
    Der Einzige driftige Grund wäre eine Langzeitprognose (die ich ebenfalls für nicht sinnvoll halte), die Lysander82 aber ja nicht gemeint hat.

  6. #6
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von Sanct
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    969
    Welt
    Wildblumental
    Zitat Zitat von AnMaKa Beitrag anzeigen

    2. Mehr einsame Experimente / Rückkehr ins Räubernest

    Auch hier kann man die Preise schlecht vergleichen, da es auf den alten Welten wesentlich mehr Spieler geben wird, die die Ausgangsabenteuer EE und Räubernest problemlos spielen können und dadurch könnten natürlich mehr Folge-AT in den Umlauf kommen.
    Des weiteren dürften auch mehr von den genannten AT während der Weihnachtsevent gekauft worden sein, so dass auch hier ein Mehrangebot vorhanden sein dürfte, dass sich ggf. im Preis niederschlägt.
    Obwohl mehr EE und Räubernester gespielt werden, ist der Preis auf alten Welten höher als auf neueren. Man kann also davon ausgehen, dass hier die Preise in Zukunft noch weiter steigen werden.

    Ob auf alten Welten mehr MEE und RiR gekauft wurden, kann ich so nicht sagen. Aber ich sehe eigentlich keinen zwingenden Grund dafür, dass dem so ist. Denn die Anzahl an Geschenken, die jeder Spieler erhalten hat, ist ja erstmal gleich von Welt zu Welt. Auf den alten Welten wurden sicher mehr Geschenke über Schatzsuche gefunden, dafür auf neueren Welten evtl mehr über den Kaufmann gekauft.


    Zitat Zitat von AnMaKa Beitrag anzeigen
    3. Nordmänner

    Hier kommt es stark darauf an wie sich die Spieler auf der Welt verhalten was die AT-Suche betrifft.
    Ich habe zumindest für WFT das Gefühl, dass Nordmänner im Preis doch um einiges angezogen hat nachdem das neue Prov.lager eingeführt wurde.
    Dramatischer stellt sich da nur der Preisverfall bei den Ritter-AT dar.
    Ich denke auch das mit der AT-Suche ist von Welt zu Welt unterschiedlich, da es stark davon abhängt wieviele Spieler sich das neue PL gehaukt haben.
    Nordmänner sind so ziemlich auf allen Welten gestiegen, allerdings für mich nicht unbedingt nachvollziehbar, da Nordi von der Wirtschaftlichkeit her schon ziemlich mies ist. Es wundert mich zudem, dass die Preise auf den alten Welten so hoch sind, da dort ja bereits extrem viele Spieler auf Lv50 sind und keine Nordis mehr zum leveln brauchen.

    (dass der hohe Preis daran liegt, dass es einfach zu spielen ist und viele Ep gibt ist klar, find ich nur schwachsinnig)

    Zitat Zitat von AnMaKa Beitrag anzeigen
    4. Leechpreisse

    Dazu kann ich nix sagen, da ich noch keinen EE oder MEE gekauft oder verkauft habe und daher nicht auf die Preise geachtet habe.
    Allerdings dürfte sich der Preis ebenfalls an der Menge der Angebote orientieren und da dürten es auf alten Welten doch erheheblich mehr sein als auf Neuen.

    Aus den oben genannten Gründen denke ich persönlich kann man die Preise nicht wirklich miteinander vergleichen.
    Der Einzige driftige Grund wäre eine Langzeitprognose (die ich ebenfalls für nicht sinnvoll halte), die Lysander82 aber ja nicht gemeint hat.
    Auf den alten Welten werden SST und FKU deutlich höher gehandelt, was zu einem höheren Wert der Leechplätze führt, wobei man bei über 5,5k wohl letztlich Miese machen dürfte, auf allen Welten.
    I'm back!

  7. #7
    Wuseler Avatar von Lydro
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    274
    Welt
    Grünland
    Zitat Zitat von Sanct Beitrag anzeigen
    ...
    Nordmänner sind so ziemlich auf allen Welten gestiegen, allerdings für mich nicht unbedingt nachvollziehbar, da Nordi von der Wirtschaftlichkeit her schon ziemlich mies ist. Es wundert mich zudem, dass die Preise auf den alten Welten so hoch sind, da dort ja bereits extrem viele Spieler auf Lv50 sind und keine Nordis mehr zum leveln brauchen.

    (dass der hohe Preis daran liegt, dass es einfach zu spielen ist und viele Ep gibt ist klar, find ich nur schwachsinnig)
    ...
    Denk mal der hohe nordi preis liegt daran dass vielen nach und nach die sterntaler(für dias, prem tag, fk und sst) ausgehen und man mit nordis gut ans solche kommt
    The Fallen Saints 1st Army of Darkness [TFS1]
    - Vom Glauben abgefallen, aber nicht tot zu kriegen! -

    Wir suche im Moment wieder Mitglieder.
    Meldet euch wenn ihr interesse habt

  8. #8
    AnMaKa
    Guest
    Zitat Zitat von Sanct Beitrag anzeigen
    (dass der hohe Preis daran liegt, dass es einfach zu spielen ist und viele Ep gibt ist klar, find ich nur schwachsinnig)
    Ja, Nordi ist für mich persönlich schon lange ein total überbewertes AT.
    Hab ab Lvl. 42 keinen Nordi mehr gespielt, da mir das AT nur auf den Nerv ging.

  9. #9
    Architekt des Wuselimperiums Avatar von realBigBrain
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Lummerland
    Beiträge
    615
    Welt
    Wildblumental
    Zitat Zitat von Lydro Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Sanct Beitrag anzeigen
    ...
    Nordmänner sind so ziemlich auf allen Welten gestiegen, allerdings für mich nicht unbedingt nachvollziehbar, da Nordi von der Wirtschaftlichkeit her schon ziemlich mies ist. Es wundert mich zudem, dass die Preise auf den alten Welten so hoch sind, da dort ja bereits extrem viele Spieler auf Lv50 sind und keine Nordis mehr zum leveln brauchen.

    (dass der hohe Preis daran liegt, dass es einfach zu spielen ist und viele Ep gibt ist klar, find ich nur schwachsinnig)
    ...
    Denk mal der hohe nordi preis liegt daran dass vielen nach und nach die sterntaler(für dias, prem tag, fk und sst) ausgehen und man mit nordis gut ans solche kommt
    Wenn ich Sterntaler brauche , hol ich mein Vorarbeiter für das Raritäten PL aus der Taverne heiz dem ordentlich ein prode KF und kaufe mir Ü-A, im Vergleich zu nem Nordi ein Schnäppchen, und bringt auch noch mehr Sterntaler ein.

  10. #10
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    933
    Welt
    Steppenwald
    Immer mehr Leute skillen ihre Entdecker auf Artefaktsuche / Raritätensuche oder gehen nur noch auf Schatzsuche da Ritter & Bulle dank Provilager2 nun ein Massenprodukt oder günstig im Handel zu finden sind..

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.