Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: [Inselerweiterung] Zweite Hauptinsel

  1. #1
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Auf meiner Insel
    Beiträge
    8
    Welt
    Grünland

    [Inselerweiterung] Zweite Hauptinsel

    Hallo Siedler,


    ich habe überlegt, ob es denn die möglichkeit gäbe, dass man eine zweite Heimatinsel von BB zur Verfügung gestellt bekommt.
    Damit wäre der ein oder andere Platzmangel bei einigen Spielern behoben, man kann die Inseln kreativer gestalten und BB könnte sich dadurch auch noch etwas verdienen...


    Was haltet ihr Siedler von der Idee?


    Schöne Grüße
    crazychatting

  2. #2
    Architekt des Wuselimperiums
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    511
    Welt
    Bernsteingarten
    Bin dagegen. Der Platz reicht grundsätzlich aus. Wenn man den Platz nicht hat, dann muss man sich Gedanken machen auf was man verzichtet. Siedler ist auch eine Wirtschaftssimulatio. Da gilt es auch mit dem Platz zu wirtschaften.
    Der Platz wird schon durch die Sprengungen größer und vermutlich wird man, wenn die Talentbäume für die Heimatinsel kommen, auch weniger Gebäude brauchen.

  3. #3
    Forenmoderatorin im Ruhestand Avatar von Loreley_old
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    im grünen Land
    Beiträge
    3.262
    Welt
    Tuxingen
    Moderationshinweis
    Präfix im Thementitel hinzugefügt.
    Da ich nicht mehr als Moderatorin für "Die Siedler Online" tätig bin, ist mein PN-Fach geschlossen.
    Bitte wendet euch mit Fragen an das bestehende Moderatoren-Team
    .

  4. #4
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    7
    Welt
    Bernsteingarten
    Hallo,

    ich finde zwar auch, dass eine zweite Hauptinsel übertrieben ist - jedoch sollte die Möglichkeit in Betracht gezogen werden Specials ins Spiel zu bringen um noch mehr Platz aus der Insel herauszuholen. Zwar gibt es demnächst umfangreiche "Großproduktionsstätten" aber die kann sich nicht jeder leisten und stehen sicher nicht bei allen auf der Prioritätenliste.

    Mit den Sprengmeistern, die auch noch auf den Liveserver eingebunden werden müssten, ist zwar ein erster Schritt getan - dennoch ist dies nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Zusätzlich können die Entwickler sich doch mal überlegen ob es nicht umsetzbar wäre z.B Bäume und Stäucher zu verschieben, so dass diese Plätze auch wieder bebeaut werden können. Zusätzlich haben wir genug Wasserfläche um unserer Insel herum, auch dort könnten sich die Siedler künftig weiter entfalten. Mit den Meeresanwesen ist hier in der Vergangenheit ein erster Schritt gemacht worden. Weitere Wohnhäuser und Produktionsstätten könnten aufs Meer ausgelagert werden, um den "Durst" nach mehr Platz zu stillen.

    Diese Erweiterung könnte man wieder mit neuen Features versehen, etwa mit einer Schiffsbauproduktion. Aufgewertet kann das ganze durch die Errichtung von Wasserstraßen werden, welche die auf dem Meer errichteten Gebäude mit der Heimatinsel verbindet. Der Gestaltung dürften sicher kaum Grenzen gesetzt sein - wie ich "bb" kenne. Es ist defako bei vielen Siedlern so, dass das Platzangebot auf der Insel - grade bei Spielern mit höheren Level - zum größten Teil bald ausgeschöpft sein dürfte. So schön die prachtvollen Bauten, die mit den Märchen Abenteuern in das Spiel implementiert worden sind, dennoch sind sie nicht grade platzspardend und erschweren die knappe Platzsituation auf den Inseln.

    Greetz,
    Hopplakeee
    Geändert von Hopplakeee (12.12.13 um 19:08 Uhr)

  5. #5
    Hobby-Gebäudebaumeister und Abenteuerkartenarchitekt Avatar von Fuerst_Vlad
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    Burg Poenari
    Beiträge
    937
    Welt
    Windfeuertal
    Eine zweite Insel ist durchaus reizvoll - aber nicht wegen Platzmangels. Wer dieses Argument anführt, hat seine Wirtschaft nicht im Griff. Ich habe sie zwar nicht gezählt, aber meine freien Bauplätze bieten noch Platz für schätzungsweise 50 Gebäude. Und mit Ausnahme der Wassermühlen und Recyclingmanufakturen stehen alle meine Produktionsstätten still. Meine Lager füllen sich dennoch stetig, da ich alles über den Handel abwickle - mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg - aber unterm Strich immer mit steigender Tendenz. Natürlich kann das unter Umständen länger dauern, als eine laufende Produktion, aber Zeit spielt hier eine untergeordnete Rolle, weil DSO auf lange Laufzeit ausgelegt ist.

    Aber dennoch fände auch ich eine zweite Insel interessant. Immerhin bietet die Heimatinsel so gut wie keinen Platz für Rohstoffvorkommen der Luxusklasse wie Granit, Edelholz und Titanerz. Diese Dinge könnten auf einer zweiten Insel Platz finden. Damit wäre auch ein Aspekt des "Platzmangels" ausgemerzt, denn die Produktionsketten für diese Rohstoffe fänden auf der zusätzlichen Insel statt. Und sicherlich gibt es noch andere Aspekte, die für eine zweite Insel sprechen -
    aber bitte nicht ständig dieses Platzmangel-Argument. Das Motto "Klasse statt Masse" kenne doch bestimmt nicht nur ich .
    - أنا أحد المستوطنين الفقراء - Ego sum pauper colonus -

  6. #6
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    7
    Welt
    Wildblumental
    Man könnte doch die Möglichkeit bieten, das ab und an Räuberlager auf der Insel auftauchen, die man dann wieder bekämpfen kann. Darüber hinaus gibt es um die Insel herum genug Wasser. Da könnten doch mal Piratenschiffe anlegen, die sich Zutritt zu unserer Insel verschaffen. Der Abwechslung sind doch keine Grenzen gesetzt. Ideen gibt es genug :-)

  7. #7
    Neuankömmling
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Auf meiner Insel
    Beiträge
    8
    Welt
    Grünland
    Ja also an sich ist das Argument "Platzmangel" nicht wirklich akzeptabel. Vielleicht nur wenn man seine Insel schön gestalten möchte - warum auch immer... Aber an sich für die Wirtschaft reicht der bisherige Platz aus, das kann ich bestätigen.


    Nur mit einer zweiten Insel könnte halt mal was neues Erkundet werden, man könnte wirklich neue Ressourcen dort unterbringen... Aber die Idee mit Schiffen bauen und dann zu der anderen Insel reisen und Rohstoffe austauschen zum bauen etc. finde ich sehr sehr reizvoll
    Vielleicht kann es ja auch sowas wie ein Ureinwohnervolk geben, mit denen man irgendwie interagieren kann (für Quests, Handel, etc.)


    Wie gesagt, der Ideen sind freien lauf gelassen.

  8. #8
    Meister der fluffigen Fellknäuel
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    2.487
    Welt
    Schneefeuer
    aber bitte nicht ständig dieses Platzmangel-Argument. Das Motto "Klasse statt Masse" kenne doch bestimmt nicht nur ich .

    ja klar, dann machen wir mal alle auf klasse. problem wird dann nur sein, wer liefert mir die masse? auch schon mal daran gedacht?
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber niemand weiß, warum.
    Hier werden Theorie und Praxis kombiniert: nichts funktioniert und keiner weiß, warum.

  9. #9
    Traumspion
    Guest
    Da ich auf meiner Insel wegen der Deko und der Massenproduktion (Holz, Kohle, Wasser, Fisch, Getreide etc. - und ja ich habe Recyclingmanufakturen und Wassermühlen auf der 5) keinen Platz mehr habe für Deko die ich noch nicht habe (Märchenschloss, Engelspforte und BB wird in Zukunft noch mehr einfallen) und keinen Platz mehr habe für die Luxusgebäude (Armbrustschmiede, Titanschmelze etc.) bin ich voll für die 2. (Kolonie-)insel.

    Die Ersparnis durch Meeranwesen, Herrenhäuser wurde durch den erhöhten Bedarf von Einheiten in den Schneidern wieder kompensiert; große Produktionsstätten kann ich mir noch nicht leisten und bringen nicht wirklich viel Platz. Wie gesagt, ich möchte meine Insel autark (alle Produktionszweige), mit Klasse- und Masseproduktion, aber auch hübsch mit viel Deko gestalten. Und dazu reicht BBs Flickschusterei nicht aus.

    Gebirge und Bäume sollen bleiben, nicht wegmachbar sein, sie stellen auch ein Flair der Heimatinsel dar. Es ist jetzt schon optisch grausam, wie bei manchen Spielern, durch die realitätsferne Verschiebefunktion im Namen der maximalen Effizienz die ganze Insel voller gut sortierter Gewerbeparks ist.

    Also

    1. viele mittelschwere Quest lösen, um einen Kolumbus zu erhalten.
    2. ein paar wenige Kompendien und Kodizes bezahlen, um die Werft und den Schiffbau frei zu schalten
    3. Werft und 1 Schiff bauen
    4. Kolumbus auf Weltentdeckung schicken, nach durchschnittlich 10 Fahrten findet er die eine und einzige Kolonieinsel, anschließend verläßt Kolumbus den Spieler auf Nimmerwiedersehen
    5. Starterpaket per Schiff zur Kolonieinsel bringen.
    6. Startsektor aufbauen
    7. mit Entdecker und Generälen Nebel und Piraten beseitigen, restliche Sektoren einnehmen
    8. Kolonieinsel umfangreich bebauen, Materialien können nur per Schiff hin und her befördert werden, in seltenen Fällen (1%) verliert das Schiff im Sturm einige seiner Waren und wird beschädigt, muss in der Werft repariert werden
    9. keine Granitsteinbrüche, keine Edelholzförster und -fäller, diese Rohstoffe machen das Spielen von ATs wertvoll und das soll so bleiben
    10. die Einheimischen bieten gelegentlich, eher selten mal einen lukrativen Tausch an, sie brauchen z.B. 1x in 4 Wochen (Zeit und Menge zufällig) z.B. 10 K Werkzeuge und bieten dafür 1-3 K Granit und/ oder 1-3 K EHS und/oder 200-800 Bohnen (oder Kupfererz, Golderz - da gibt es viele Möglichkeiten)
    11. wer seine Einheimischen gelegentlich beschenkt, dem sind sie wohl gesonnen (da kann man sich weitere Vor- und Nachteile ausdenken, z.B. Produktionshilfe oder Beschädigung von 1-3 Gebäuden vor Wut, Sabotage der Produktion)

  10. #10
    Wuseler Avatar von Ja-Djuka
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    494
    Welt
    Grünland
    Klasse Idee ,bei frühere Siedler kenne ich auch so
    ich spiele auch andere Spiel wo es möglich ist bis zu 11 Städte zu besitzen ,
    die andere vorkommen zu finden sind die dann hin und her gesendet werden können ,
    Ein Stadthaltesitz in jede Kolonie und kannst bauen was du willst zb. in jede ein Kaserne und Truppen Ausbau geht viel schneller !
    aber das es hier dazu kommt glaube ich nicht , Mann will hier nur Edelsteine verkaufen Spaßfaktor ist zweitrangig !

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.